Glauben

Bibel 21 - Der Sinn des Lebens - Ein etwas anderer christlicher Ratgeber

Martin Fiedler macht Christen Themen aus der Bibel in "Bibel 21 - Der Sinn des Lebens" besser zugänglich. Der Autor Martin Fiedler liefert in Bibel 21 kompakt und fundiert eine für die heutige Zeit greifbare Alternative zur traditionellen Bibel und schafft den Ansatz zum Verständnis für den Sinn des Lebens und dessen Hintergründe. In diesem Zusammenhang zeigt er auf, wie mittlerweile Fakten den Glauben überstrahlen und die Realität Jesus Christus belegen. Das Buch Bibel 21 ist faszinierend und magisch zu gleich. Jeder Mensch, dem die traditionelle Bibel nicht zeitgemäß erscheint oder dem das Thema Glaube in der modernen Welt auch Schwierigkeiten bereitet, kann durch eine ganz andere Perspektive leicht verständlich den Zugang zum wichtigsten Thema der Welt auf eine Art und Weise verinnerlichen, wie niemals zuvor. Das Buch "Bibel 21 - Der Sinn des Lebens" von Martin Fiedler ist ein christlicher Ratgeber, der nicht predigt, sondern wichtige...

Fragen und Antworten zum Glauben und Erlösungswerk Jesus Christus

In seinem Werk "Fragen und Antworten zum Glauben und Erlösungswerk Jesus Christus" beschäftigt sich Konrad Reitmeier mit geläufigen aber häufig falschen Ansichten über Gott, Religion und Glauben. Zwar wuchs der Autor in einem katholischen Elternhaus auf, doch erst durch seinen Onkel, einem in Afrika tätigen Missionar, fand er zu seinem Glauben. Er verstand, dass Glauben nichts mit Strenge und regelmäßigen Kirchgängen zu tun haben muss. Später entdeckte er die Lehren des kirchlichen Pastors Karl Pils und besuchte in der Folgezeit mehrere seiner Seminare und Glaubenswochen. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse möchte er nun in seinem neuen Buch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der Autor Konrad Reitmeier wurde 1962 in Bayern geboren und ist seit 1982 verheiratet. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann machte er sich als Kaufmann selbstständig. Später gründete er mit zwei weiteren Geschäftspartnern eine Internetfirma....

Die Beerdigung Gottes - Inspiration für zweifelnde Christen

GODAFRID schaut sich in "Die Beerdigung Gottes" an, was geschieht, wenn der Glaube stirbt. Die aktuelle Situation der Katholischen Kirche in Deutschland, die nicht enden wollende Welle von Kirchenaustritten und die generelle Verunsicherung der Gläubigen hat den Autor dazu veranlasst, eine nüchterne Betrachtung der Zustände und eine Suche nach möglichen Ursachen in eine Buchform zu fassen. Dabei geht es ihm jedoch nicht darum, die Institution Kirche generell in Bausch und Bogen zu verurteilen, vielmehr verarbeitet er hierbei einen Teil seiner eigenen Erfahrungen als Katholik. Die vielen Zweifel und Fragen, die sich einem interessierten Christen als Mitglied einer kirchlichen Glaubensgemeinschaft zwangsläufig stellen, werden offen angesprochen und aus seiner Erkenntnis beantwortet, jedoch ohne dabei den Anspruch der vollständigen und absoluten Wahrheit erheben zu wollen. Die Leser des Buchs "Die Beerdigung Gottes" von GODAFRID sollen dazu...

Die Menschheit braucht eine neue Kultur, keine neuen Menschen - Auf dem Weg in eine zwangsfreie Gesellschaft

Enver Muti skizziert in "Die Menschheit braucht eine neue Kultur, keine neuen Menschen" eine Orientierung in eine mögliche Zukunft der Menschheit. Das Schicksal der meisten Menschen wird von ihren Ängsten bestimmt. So ist es auch kein Wunder, dass die gesamte Gesellschaft von der Angst gelenkt wird, auch wenn dies auf den ersten Blick eventuell nicht offensichtlich ist. Ängste bestimmen jedoch, wie Menschen leben, miteinander umgehen und welche Gesellschaft sie kulturell formen. Die menschliche Kultur ist laut dem Autor dieses neuen Buchs eine von Angst getriebene. Sie wird durch Zwang aufrechterhalten und tradiert. Durch Täuschung...

Wie das Licht dich ruft - Mediale Botschaften für eine neue Zeit

In ihrem spirituellen Ratgeber "Wie das Licht dich ruft" gibt M. Gimori Tipps für den Umgang mit Krisen sowie zur persönlichen Weiterbildung. Ein eigenes Kapitel ist der Corona-Krise gewidmet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet M. Gimori als Medium, Meditationslehrerin sowie Hypnotiseurin. In diesem Zusammenhang empfing sie in den vergangenen 10 Jahren diverse Botschaften mit dem Auftrag, diese zu veröffentlichen. In fast 100 Kapiteln werden viele Themen des alltäglichen Lebens aufgegriffen. Der Ratgeber enthält aber auch Themen, die für den Einen oder Anderen völlig neu sein könnten. Die Autorin hebt hervor, dass...

Der mehrdimensionale Begriff Gott aus der Sicht der Quantenphysik.

Die semantische Bedeutung des Begriffes "Gott" kommt in allen bekannten menschlichen Zivilisationen vor. Dieses Synonym beinhaltet ein oder mehrere allmächtige und wissende Wesen, die Menschen in der Form eines Glaubens, Religion, an sich binden und Menschen bei der Überwindung des Todes behilflich sein sollen. Angesichts der Kenntnisse in den Naturwissenschaften wurde diese Möglichkeit für diesen Text verworfen. Im abendländischen, soziokulturellen Kreis kommt noch der Umstand hinzu, den meines Erachtens Camus gut darstellte, dass sich die Menschen spätestens nach der Französischen Revolution vom Prinzip Gott entfernt haben....

Im Übrigen… - Sätze zum Nachdenken

saemulanz beweist in "Im Übrigen…", dass man kein Sokrates sein muss, um eine lesenswerte Zitate-Sammlung zu füllen. Dieses neuen Buch beinhaltet eine Vielzahl an Aphorismen, die mit einem Schmunzeln formuliert wurden. Ein Aphorismus ist normalerweise ein prägnanter, knapper, lakonischer oder einprägsamer Ausdruck. Was genau wird damit jedoch ausgedrückt? In den meisten Fällen geht es in Aphorismen um eine allgemeine Wahrheit oder ein Prinzip. Aphorismen werden oft von Generation zu Generation weitergegeben. Die Aphorismen, welche die Leser in dieser neuen Sammlung finden können, sind jedoch (bisher) keine Klassiker, sondern...

Der Pilger im Coupé - Pilgerreisen mit der Eisenbahn 1850 bis 1939 - Eine Alltagsgeschichte

In seinem neuen geschichtlichen Sachbuch "Der Pilger im Coupé" dokumentiert der Historiker Ignaz Civelli eine ganz besondere Form der Pilgerreise, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts populär wurde. Schon seit vielen Jahrhunderten pilgern zahlreiche Menschen zu heiligen Stätten. Doch zu einem massentauglichen Phänomen wurde das Pilgern erst durch das Aufkommen der Eisenbahn. Seitdem herrscht ein regelrechter Pilgerboom, denn bis heute reisen jedes Jahr Millionen Katholiken mit der Bahn zu international bedeutsamen nationalen und regionalen Pilgerstätten. Ignaz Civelli schildert in seiner reich bebilderten verkehrs- und religionsgeschichtlichen...

Mein Herz in Deiner Hand - 45 sehr persönliche Briefe an Jesus

Ute Eppich spricht in "Mein Herz in Deiner Hand" in jedem Brief ein Thema an, das gläubige Menschen oft verunsichert oder beschäftigt. Dieses neue Buch beinhaltet Briefe, wie man sie an einen guten Freund oder geliebten Menschen schreibt. Mit einfachen Worten und sehr persönlich spricht die Autorin in jedem Brief ein Thema an, das gläubige Menschen oft verunsichert oder beschäftigt. In den Briefen an Jesus geht es um Themen wie Vater, Sohn und Heiliger Geist, die Dreieinigkeit, der freie Wille, Jesu Liebe zu den Menschen und die Liebe christlicher Menschen zu ihm. Die Autorin schreibt in den Briefen auch von der Schwäche mancher...

Fiehlunas Reise - Eine wahre Geschichte von Mut und Überlebenskampf

Fiehluna Assungwa teilt in "Fiehlunas Reise" ihre bewegende Lebensgeschichte. Als Fiehluna nur vier Jahre alt war, verließ ihre Mutter die Familie, um der Gewalt ihres Ehemannes zu entkommen. Doch sie nimmt die Kinder nicht mit. Fiehluna wächst daraufhin mit ihrem sehr strengen Vater und vielen Geschwistern in Kamerun auf. Der Mann ist nicht nur der ganzen Familie gegenüber gewalttätig, sondern er hält sie auch als Gefangene. Sein Jähzorn kennt keine Grenzen. Doch das hält Fiehluna nicht davon ab, sich heimlich mit Freunden zu treffen und wie ein ganz normales Mädchen aufzuwachsen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ihr Vater...

Inhalt abgleichen