Trost

Sei stolz auf dich - Du bist einmalig - Spiritueller Selbsthilfe-Ratgeber

Anna Maria Kastl zeigt den Lesern in "Sei stolz auf dich - Du bist einmalig", warum sie auf sich selbst stolz sein sollten. Für viele Menschen ist es undenkbar, stolz auf sich selbst zu sein. Sie denken sich, dass dies ein Zeichen von einem schlechten, egoistischen oder gar narzisstischen Charakters ist. Sie sind gerne stolz auf andere und betonen, welche tolle Leistungen andere Menschen vollbringen, doch die eigenen Leistungen werden oft herunter gespielt. Die Autorin dieses neuen Buchs will den Lesern deutlich machen, dass dies nicht gut ist - vor allem nicht für das eigene Selbstbewusstsein und die eigene seelische Gesundheit. Sie zeigt den Lesern in ihrem Buch, warum es wichtig ist, dass sie auch mal stolz auf sich selbst sind und sich darüber klar werden, dass andere Menschen ihren eigenen Weg niemals nachvollziehen oder verstehen können, auch wenn sie es sagen. Entscheidend ist nämlich das, was man selbst dabei gefühlt hat. Die Leser...

Wie das Licht dich ruft - Mediale Botschaften für eine neue Zeit

In ihrem spirituellen Ratgeber "Wie das Licht dich ruft" gibt M. Gimori Tipps für den Umgang mit Krisen sowie zur persönlichen Weiterbildung. Ein eigenes Kapitel ist der Corona-Krise gewidmet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet M. Gimori als Medium, Meditationslehrerin sowie Hypnotiseurin. In diesem Zusammenhang empfing sie in den vergangenen 10 Jahren diverse Botschaften mit dem Auftrag, diese zu veröffentlichen. In fast 100 Kapiteln werden viele Themen des alltäglichen Lebens aufgegriffen. Der Ratgeber enthält aber auch Themen, die für den Einen oder Anderen völlig neu sein könnten. Die Autorin hebt hervor, dass das Erwachen im spirituellen Sinne nichts mit Esoterik zu tun hat. Vielmehr bedeutet es, zu erkennen, wer wir wirklich sind, woher wir kommen und was unsere Aufgabe im Leben ist. Dabei geht diese Erkenntnis über den greifbaren Verstand und auch über den Körper hinaus. Mit ihrem Buch möchte Gimori ihre Leserinnen und...

Das Kind vom Sternensee - Eine zauberhafte Märchengeschichte

Melly Englebert erzählt in "Das Kind vom Sternensee" eine Geschichte über ein ganz besonderes Findelkind, das voller Geheimnisse steckt. Großvater Ben findet eines Nachts vor seiner Tür einen Korb mit einem kleinen Mädchen. Auf einem Amulett steht ihr Name: Shenandoah. Mit der Zeit fällt ihm auf, dass die Kleine ein großes Geheimnis mit sich trägt. An jeder Hand hat sie nur vier Finger und der kleine Körper wirft keinen Schatten. Sie kann mit Tieren sprechen und in ihren Träumen taucht immer wieder ein weißer Schmetterling auf. Diesen hatte Ben auch gesehen, als er das Kind vor seiner Tür gefunden hat. Doch was hat es mit dem Sternensee und dem Sternenschiff auf sich? Melly Englebert, die Autorin des schön illustrierten Buchs "Das Kind vom Sternensee", machte sich lange Zeit Gedanken über Fragen wie: "Wie werden wir eines Tages, wenn unsere Zeit gekommen ist, diese Welt verlassen? Werden wir für ein gutes, ehrliches Leben belohnt?...

Wenn dich im Dunkeln ein Licht berührt - Gedanken und Gedichte zu Tod und Leben

Josef Ising erlaubt den Lesern in "Wenn dich im Dunkeln ein Licht berührt" eine sanfte Annäherung an nicht ganz so sanfte Themen. Zwischen Prosa und Lyrik versucht der Autor sich in seinem neuen Buch sprachlich ins Unfassbare vorzutasten. In einer Pandemiezeit mit ihren todbringenden Erfahrungen, bedrohlichen Nachrichten und beängstigenden Schlagzeilen prägt eine Todesmelodie wie "Spiel mir das Lied vom Tod" plötzlich den Alltag. Menschen auf der ganzen Welt müssen sich durch Corona fast überfallartig und oft ohne eine Möglichkeit des Ausweichens mit dem Tod von Millionen von Menschen auseinander setzen. Die Texte dieses Buches...

(Kranken-) Bettgeflüster - Zehn Geschichten aus dem medizinischen Alltag

Sylwester Dr. Minko erlaubt den Lesern in "(Kranken-) Bettgeflüster" einen Blick hinter die Kulissen. In diesem neuen Buch finden die Leser zehn Geschichten aus dem medizinischen Alltag, aus dem Leben der Betroffenen und deren Milieu. In der ersten Geschichte, in dem ein Metzger im Krankenhaus gelandet ist, lernen die Leser u.a. dass das Alter Krankheit, Sklerose und Demenz, aber auch Weisheit und Reife bedeuten kann - und das man so manches gesundheitliches Problem schon von Weitem erkennen kann, wenn man es nur will. In der zweiten Geschichte wird eine Frau beschuldigt ihren eigenen Mann ermordet zu haben, weil sie die Pflege des...

Einseitige Texte - Momentaufnahmen des Lebens aus verschiedenen Blickwinkeln

Bruno Heter wirft in "Einseitige Texte" einen abwechslungsreichen Blick auf die vielen Seiten des Lebens. Die Texte in dieser neuen Sammlung beruhen auf Beobachtungen von Lebenssituationen. Es sind Momentaufnahmen des Lebens aus verschiedenen Blickwinkeln. Es sind Situationen, welche in jedem Leben vorkommen können, genau beobachtet, mit Liebe zum Detail aufgeschrieben, wie als Bild festgehalten. Die Texte erlauben den Lesern das Eintauchen in den etwas anderen Alltag - oder vielleicht erkennen sie sich selbst in dem ein oder anderen Text selbst wieder. Der Titel kommt daher, weil jede der Geschichten nur eine Seite einnimmt, also...

Die Sonne, die mir lacht - Kurze Geschichten von Karl-Heinz Becker jetzt auch im Radio!

Der Autor Karl-Heinz Becker erzählt in seinem Buch "Die Sonne, die mir lacht" spannende aber auch humorvolle Geschichten, die alle einen Bezug zum Glauben haben und ihre Leser zum Nachdenken anregen. Spannend und originell erzählen die kurzen Geschichten von Karl-Heinz Becker von Freude und Abenteuern, von Festen und Lachen, von kindlichem Glück und erlösenden Taten. Alle Geschichten haben eines gemeinsam: Sie sind voller Überraschungen und kleinen Wunder und beleben den Alltag. In seiner 30-minütigen Sendereihe "Lesezeichen" präsentiert der Sender ERFplus Texte aus diesem aktuellem Buch. Und das gleich an zwei Tagen: Sonntag,...

Sachbuch-Tipps im Frühling: Wenn ein geliebtes Tier stirbt – Besser kommunizieren – Kinder im Trennungskrieg

Ob Hund, Katze, Pferd: Beziehungen des Menschen zu einem Haustier sind meist ungemein intensiv. Jahrelang ist ein Tier Lebensbegleiter, Freund, Teil der Familie, wird gefüttert, gepflegt, verwöhnt. Wenn der Tod diese Beziehung trennt, ist die Trauer oft ebenso stark wie die Trauer um einen verstorbenen Menschen. Und doch ist „nur ein Tier“ gestorben – so wird das von Unbeteiligten häufig banalisiert. Dieses spannungsvollen Verhältnisses haben sich Wissenschaftler an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angenommen. Herausgekommen ist dabei das Buch „Nicht nur dein Tier stirbt“ (ISBN: 978-3-95716-327-1), das jetzt...

Stöbern unterm Dach - Eine literarische Nachlese

Bodo Uibel teilt in der Anthologie "Stöbern unterm Dach" seine Geschichten, Gedichte und mehr. Dieses neue Buch ist eine Anthologie in drei Teilen. Es beinhaltet literarische Augenblickseindrücke, aus einer bestimmten Situation heraus rasch niedergeschriebene Entwürfe, die in die Ablage gewandert sind und dort für lange Zeit vergessen wurden. Die Anlässe für solche flüchtigen Aufzeichnungen waren für den Autoren so mannigfaltig, wie das Leben selbst: mal war es eine konkrete politische Lage, mal ein Schicksalsschlag oder eine ausgelassene Hochstimmung. Im ersten Teil des Buches finden die Leser drei Geschichten. Die erste Geschichte...

Der Admiral - Betrachungen aus dem Leben

Heidi Witzig berichtet in "Der Admiral" über Zufälle, die keine sind, und will den Lesern Mut machen. Unglaubliche Erlebnisse in einer Phase von Trauer und Leid waren der Anlass für dieses neue Buch. Es war der Autorin dieser besonderen, autobiografischen Geschichte schon immer ein Anliegen, möglichst vielen Menschen zu erzählen, was in ihrem Leben ab einem einschneidenden Moment geschehen ist. Mit ihrem Buch hat sie sich diesen geheimen Wunsch nun erfüllt. Es begann alles mit einem winzig kleinen Schmetterling, einem Admiral. Es entwickelte sich eine spannende und aufregende Zeit, mit teilweise unglaublichen Begebenheiten, die...

Inhalt abgleichen