Gesellschaft

Forum Offene Stadt 2018 zu Herausforderungen und Chancen der von Offenheit in Stadt und Gesellschaft

Theorien und Perspektiven der Offenen Stadt Forum Offene Stadt 2018 zu Herausforderungen und Chancen der von Offenheit in Stadt und Gesellschaft FORUM OFFENE STADT 2018 am 07. November 2018 von 10:00 bis 21:30 Uhr in der Stadtwerkstatt Berlin, Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin Offenheit steht im Mittelpunkt aktueller gesellschaftlicher Debatten, wenn es um Fragen der Zugehörigkeit, Sicherheit und Ressourcenverteilung geht. Diese Debatten werden gerade im städtischen Raum greifbar. Die Offene Stadt ist Herausforderung und Chance. Das FORUM OFFENE STADT - Teil der Berlin Science Week - setzt sich kritisch mit den Prinzipien der Offenheit und ihrer Übertragung in den städtischen Raum und die urbane Praxis auseinander. Das Ausloten neuer Konzepte durch die Integration von „Offenheit“ in Stadtentwicklungsprozesse ist vor dem Hintergrund vielfältiger lokaler und globaler Veränderungsprozesse, zunehmender Urbanisierung...

itl im Senat der Wirtschaft

Regine Ceglarek vertritt die itl AG im Senat der Wirtschaft Deutschland. Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wiederaufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl, anstatt allein partikularen Interessen. „Ich fühle mich sehr geehrt, zu diesem Kreis dazuzugehören und unterstütze gern die Ziele des Senats“, erklärt Regine Ceglarek, Vorstand der itl AG. „Für mich war die Teilnahme am Senats-Gipfeltreffen in Reit im Winkl ein ganz besonders gelungener Einstieg. Ich habe viele nette und engagierte...

NETZ Bangladesch - Wie Menschen dem Klimawandel widerstehen

WETZLAR „Die Zunahme von Wetterextremen und die Zerstörung von Ernten erschüttert überwiegend Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben“, erklärt die Entwicklungsorganisation NETZ die Auswirkungen des Klimawandels in Bangladesch anlässlich der Vorstellung ihres Jahresberichts. „Frauen sind ungleich härter davon betroffen“, fasst die angehende Astronautin Insa Thiele-Eich die Folgen der Erderwärmung im aktuellen Jahresbericht von NETZ zusammen. Die Meteorologin, die derzeit für ihren Einsatz als erste deutsche Frau im All trainiert und in ihrer Promotion die Auswirkungen des Klimawandels in Bangladesch untersucht hat, erläutert: „Durch die Aufenthalte vor Ort habe ich erst begriffen, wie wahnsinnig komplex die wechselseitige Beziehung zwischen Mensch und Umwelt in Bangladesch ist, und gleichzeitig erlebt, wie sehr der Klimawandel besonders die Ärmsten der Armen bedroht.“ Der Jahresbericht von NETZ veranschaulicht, dass...

Wo die Götter zuhause sind

Mit Gebeco die Götterwelt des indischen Subkontinents entdecken Kiel, 29.06.2018. Religion stiftet Gemeinschaft und spaltet doch auch ganze Gesellschaften. Indien, Nepal und Sri Lanka blicken als multireligiöse und multiethnische Nationen auf eine turbulente Vergangenheit im Zusammenleben der Religionen zurück. Die vielen Ethnien und Glaubensrichtungen bergen Konfliktpotenzial, schaffen aber auch eine außergewöhnliche Vielfalt, welche die Länder besonders spannend macht. Mit Gebeco begeben sich Reisende auf die Spuren der Götter und erfahren im Gespräch mit ihren Gastgebern, wie das multireligiöse Zusammenleben den Alltag...

Wohnwunsch-Check der WHS hilft bei der Wahl einer Immobilie

"Häufig müssen sich Interessenten erst einmal klar werden, was sie eigentlich wollen, bevor sie sich konkret auf die Suche nach einer neuen Wohnung oder einem neuen Haus machen", erklärt Marcus Ziemer, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. "Deshalb haben wir unseren Wohnwunsch-Check entwickelt und bieten diesen als kostenlosen Service zum Download auf unserer Homepage an." Je nach Lebensphase unterscheiden sich die Ansprüche und Wünsche an die Wohnform entscheidend. Singles oder junge Paare wohnen gerne mitten in der Stadt in einer schicken Wohnung mit Dachterrasse und vielen Freizeitangeboten in der direkten...

Wohnen mit Sicherheitsnetz

Freiwillig möchten die wenigsten in ein klassisches Alten- oder Pflegeheim ziehen. Das Betreute Wohnen ist daher eine attraktive Alternative, die das selbstbestimmte Leben erhält und mit einem hohen Grad an Sicherheit kombiniert. Die Experten des Unternehmens Immopartner Stefan Sagraloff e.K. informieren über das Thema "Wohnen im Alter" und beraten zu den individuellen Möglichkeiten. "Den meisten Menschen ist es ein Herzenswunsch, so lange wie möglich selbstständig zu leben", weiß Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg, aus Erfahrung. "Wer auch im hohen Alter in seinem Eigenheim verbleiben möchte,...

GroKo - Koalitionsvertrag für Machterhalt - nicht für Problemlösungen

Agenda 2011-2012: Union und SPD kämpfen mit allen Mitteln und Medien um Machterhalt. Der Koalitionsvertrag wird mit seiner "Vielfaltseuphorie" den Alltagssorgen der Bürger nicht gerecht. Lehrte, 06.03.2018. Abgestraft durch die schlechtesten Wahlergebnisse bei der Bundestagswahl 2017 fordern Union und SPD grundsätzliche innerparteiliche Erneuerungen. Sie machen dazu keine Angaben, was damit gemeint ist. Sie zeigen kein Interesse daran, die „nur“ ausgesetzte Vermögensteuer und Börsenumsatzsteuer wieder einzuführen. Außerdem schloss Merkel eine Erhöhung der Erbschaftssteuer aus. Die Jusos haben der SPD wieder neues Leben...

Vermittlungserfolg für Hamburger Immobilien

Als Immobilienmakler kann nur erfolgreich sein, wer seinen Beruf liebt. Das Team der Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg Wandsbek setzt sich mit viel Engagement und Leidenschaft für die schnelle und zuverlässige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich ein. So profitieren Immobilieneigentümer, Bauträger und Interessenten von einer persönlichen Begleitung und ganzheitlichen Beratung. "In unserer Unternehmensphilosophie haben die folgenden drei Faktoren immer oberste Priorität: Qualität, Kostentransparenz und die Zufriedenheit unserer Kunden", erklärt Morteza Sabori, Geschäftsführer des gleichnamigen Hamburger Maklerunternehmens....

Amsterdam begrüßt die Scientology Kirche in ihrem neuen Zuhause

Am Samstag den 28. Oktober 2017 wurde das neue Gebäude der Scientology Kirche Amsterdam eröffnet. Rund 1.300 Scientologen und Gäste nahmen an den Feierlichkeiten teil. Im Jahr 1974 hatte die erste Scientology Kirche in Amsterdam ihre Türen geöffnet. Sie engagiert sich seither für den Aufbau von Initiativen der Gemeinde. Ein Beispiel dafür ist die Citizens Commission on Human Rights (CCHR), die sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzt und eine lebenswichtige Kraft zum Schutz der Rechte niederländischer Kinder ist. Ihre Präsentation vor dem UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes bezüglich der übermäßigen...

Neues Video über Ehrenamtliche Scientology Geistliche

Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen sind hoch engagiert und rund um den Globus aktiv. Sie helfen in Gemeinden während kleinen und großen Katastrophen. Ein neues Video vermittelt der Öffentlichkeit das Wesentliche, was die Ehrenamtlichen Geistlichen tun und wofür sie stehen. In knapp zwei Minuten präsentiert ein neues Video auf dem Scientology YouTube-Videokanal „We Stand to Help“ – „Wir sind bereit, um zu helfen“ den Geist der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen Bewegung und die Auswirkungen auf das Leben von Menschen in Städten und Dörfern auf der ganzen Welt. Bei der Entwicklung des Programms...

Inhalt abgleichen