Wahrheit

Die Wahrheit aus meiner Sicht - Eine wahre Fluchtgeschichte

Moutasm Alyounes will mit "Die Wahrheit aus meiner Sicht" mehr Verständnis für die Situation von Flüchtlingen schaffen. In diesem Buch erzählt der Autor seine Geschichte - eine Geschichte von Heimatliebe, Krieg, Flucht und Überleben - beispielhaft für viele Menschen aus Syrien, für die in Westeuropa ein neues Leben in Frieden und Freiheit begann. Als der Krieg in Syrien ausbrach, war der Autor gerade mal 15 Jahre alt und stand kurz vor dem mittleren Schulabschluss. Danach wollte er sein Abitur machen und studieren. Es war sein Traum, doch der Krieg veränderte natürlich alles und verwandelte seinen Traum in einen Albtraum. Seit 2015 lebt er nun in Deutschland - 2021 wird er sich endlich den Traum vom Abitur erfüllen. Das Leben in Deutschland war am Anfang für ihn schwer, denn er vermisst seine Heimat und seine Familie. Er musste die Sprache lernen und das "System Deutschland" verstehen. In seinem autobiografischen Buch "Die Wahrheit...

Sei stolz auf dich - Du bist einmalig - Spiritueller Selbsthilfe-Ratgeber

Anna Maria Kastl zeigt den Lesern in "Sei stolz auf dich - Du bist einmalig", warum sie auf sich selbst stolz sein sollten. Für viele Menschen ist es undenkbar, stolz auf sich selbst zu sein. Sie denken sich, dass dies ein Zeichen von einem schlechten, egoistischen oder gar narzisstischen Charakters ist. Sie sind gerne stolz auf andere und betonen, welche tolle Leistungen andere Menschen vollbringen, doch die eigenen Leistungen werden oft herunter gespielt. Die Autorin dieses neuen Buchs will den Lesern deutlich machen, dass dies nicht gut ist - vor allem nicht für das eigene Selbstbewusstsein und die eigene seelische Gesundheit. Sie zeigt den Lesern in ihrem Buch, warum es wichtig ist, dass sie auch mal stolz auf sich selbst sind und sich darüber klar werden, dass andere Menschen ihren eigenen Weg niemals nachvollziehen oder verstehen können, auch wenn sie es sagen. Entscheidend ist nämlich das, was man selbst dabei gefühlt hat. Die Leser...

Die Menschheit braucht eine neue Kultur, keine neuen Menschen - Auf dem Weg in eine zwangsfreie Gesellschaft

Enver Muti skizziert in "Die Menschheit braucht eine neue Kultur, keine neuen Menschen" eine Orientierung in eine mögliche Zukunft der Menschheit. Das Schicksal der meisten Menschen wird von ihren Ängsten bestimmt. So ist es auch kein Wunder, dass die gesamte Gesellschaft von der Angst gelenkt wird, auch wenn dies auf den ersten Blick eventuell nicht offensichtlich ist. Ängste bestimmen jedoch, wie Menschen leben, miteinander umgehen und welche Gesellschaft sie kulturell formen. Die menschliche Kultur ist laut dem Autor dieses neuen Buchs eine von Angst getriebene. Sie wird durch Zwang aufrechterhalten und tradiert. Durch Täuschung zwingt sie die Menschen in der Gesellschaft zu Symptombehandlungen und hält sie so von tatsächlichen Problemlösungen fern. Eine radikale Wende ist längst fällig. Aber wo genau die Reise hingehen soll, ist nicht klar. Denn leider verhindert die Angstkultur auch eine Kommunikation über Alternativen. Das Buch...

Oxy Wunder Medizin: Alles wird gut - das Böse wird schnell geheilt

Wunder geschehen: die Frequenz-Medizin kann alle Krankheiten heilen. Mit Cold Plasma aus einem günstigen Hochfrequenz-Gerät ist diese Wunderheilung bereits heute für jeden ganz einfach möglich. Bereits vor über 15 Jahren hat die Bestseller-Autorin Vanessa Halen in ihrem Buch "CyberBeauty" die absolute Wahrheit über unsere Zukunft geschrieben. Auf ihrer astralen Reise in die Zukunft wurde ihr von einem Zeitreisenden die Wahrheit über die heutige Zeit berichtet. Der Mensch selbst würde aus niedersten Beweggründen die gefährlichste Katastrophe aller Zeiten verursachen, eine Pandemie, die rund zwei Drittel der Menschheit auslöschen...

Gute Nachrichten - Neue Wunder Medizin befreit die Welt von Krankheit und Leid

Mit einem preiswerten HF-Gerät kann jeder alle Beschwerden und Leiden von A bis Z in den Bereichen Gesundheit, Schönheit und Wellness einfach und schnell selbst behandeln und heilen. Es klingt zu schön, ist aber wahr: mit der Hochfrequenz-Medizin kann jeder ganz einfach, schnell und effektiv alle möglichen Erkrankungen von A bis Z selbst behandeln und heilen. Ein preiswerter HF-Stab, der nicht mehr kostet als ein Haarfön, produziert heilendes Plasma und Energiefrequenzen, die akute und chronische Leiden auf natürliche Weise zuverlässig lindern bzw. heilen. Von banalen Erkältungen, Akne, Herpes über Rheuma, Migräne, Wunden...

Lapin Flambé - Kurzweilige Erzählung

Alexander Gerhard lässt in "Lapin Flambé" während 15 Minuten in einem französischen Restaurant Unfassbares geschehen. Im Rahmen der Darstellung einer ungewöhnlichen Situation und der Hintergründe, die zu dieser geführt haben, werden in diesem neuen Buch ansatzweise, aber mit ausreichendem Raum für die Entfaltung der Fantasie der Leser, die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Wahrnehmungen und die voneinander abweichenden Einschätzungen der Realität dargestellt. Es werden dafür ca. 15 sehr ungewöhnliche Minuten in einem französischen Restaurant aus den sehr persönlichen Blickwinkeln einiger anwesender Gäste und Angestellter...

Der Mann, der niemals log - Spannender Zukunftsroman

Alexander Gerhard beschreibt in "Der Mann, der niemals log" eine zukünftige Gesellschaft, die man so eventuell nicht wirklich in Realität sehen möchte. Die Leser erfahren durch die Beschreibung alltäglicher Situationen und Umstände, dass die Handlung dieses neuen Romans in der Zukunft spielt, genauer, im Jahr 2157. Die Menschen gehorchen in dieser Zukunft einer allumfassenden Religion. Was heute noch brutal und unglaublich anmutet, ist 2157 die Normalität. Nur der Protagonist scheint die gestrigen Werte wieder erleben zu müssen. Er verändert sich radikal und kann nichts dagegen tun. Er flüchtet deswegen in die Einsamkeit und...

Der Mensch existiert nicht - Eine außergewöhnliche und fiktive Auseinandersetzung mit dem Nichts

"Der Mensch existiert nicht" ist eine Sammlung von zu unterschiedlichsten Zeiten spielenden Geschichten von Alexander Gerhard. Sie wurden aus einer wissenschaftlichen These heraus entwickelt. Schon lange beschäftigt die Menschheit die These, dass nur das Nichts wirklich existiert. Bis heute gibt es keine wissenschaftlichen Beweise dagegen. Daher lässt sich nur schlussfolgern, dass auch der Mensch nicht existiert. Diese Annahme ist Basis der Kurzgeschichten von Alexander Gerhard. Erst durch ihre Verknüpfung lassen die Erzählungen ein vollkommenes Bild der wahren Existenz zu. Dabei decken sie einen Zeitraum von über einer Millionen...

Im Übrigen… - Sätze zum Nachdenken

saemulanz beweist in "Im Übrigen…", dass man kein Sokrates sein muss, um eine lesenswerte Zitate-Sammlung zu füllen. Dieses neuen Buch beinhaltet eine Vielzahl an Aphorismen, die mit einem Schmunzeln formuliert wurden. Ein Aphorismus ist normalerweise ein prägnanter, knapper, lakonischer oder einprägsamer Ausdruck. Was genau wird damit jedoch ausgedrückt? In den meisten Fällen geht es in Aphorismen um eine allgemeine Wahrheit oder ein Prinzip. Aphorismen werden oft von Generation zu Generation weitergegeben. Die Aphorismen, welche die Leser in dieser neuen Sammlung finden können, sind jedoch (bisher) keine Klassiker, sondern...

Liv im Lügenland - Gesellschaftskritischer Roman

Holger Kiefers Protagonistin ist in "Liv im Lügenland" auf der Suche nach einem Land, das nicht voller Lügen und Ungerechtigkeiten steckt. Liv Rugel ist eine alleinstehende, kinderlose, einundvierzigjährige Frau. Sie begibt sich in diesem interessanten Roman mit Lumlee, einem Jack-Russell-Terrier, auf eine Wanderung durch verschiedene Länder, deren Namen in Realität nicht existieren, welche die Leser jedoch an reale Länder erinnern. Sie begegnet im Verlauf ihrer Reise einzelnen Menschen und Bevölkerungen, die sich durch bestimmte Lügen und Ungerechtigkeiten auszeichnen. Nachdem Liv und Lumlee immer wieder weiterziehen, weil...

Inhalt abgleichen