Kultur

12.04.2024:

Münchner Künstlerin Alexandra Kordas im April bei der Design Week in Mailand und einer Ausstellungen in Rom!

Die Münchner Künstlerin Alexandra Kordas setzt ihre künstlerische Reise mit Ausstellungen zur Design Week in Mailand und in Rom fort. Alexandra Kordas bei der Design Week in Mailand vom 15. bis 21. April Die Milan Design Week 2024, eine Woche voller Innovation, Kreativität und Inspiration, wird dieses Jahr pünktlich zum World Art Day am 15. April 2024 in Mailand eröffnen. Bis zum 21. April wird Mailand wieder zum Treffpunkt für Designprofis und Enthusiasten aus der ganzen Welt. Unter den renommierten Künstlern, die während dieser kreativen Woche ihre Werke zeigen, ist auch die Münchner Künstlerin Alexandra Kordas. In der Galerie Spazio Arte Tolomeo wird eine Sammelausstellung mit ihrem Werk "Love my Life" präsentiert. Alexandra Kordas' Werke reflektieren die Gegensätze des Lebens - zwischen Himmel und Hölle, Freude und Schmerz. Diese Dualität prägt ihr Werk und spiegelt die Spannung zwischen Erlösung und Verdammnis wider....

12.04.2024: | | | | |

Münchner Künstlerin Alexandra Kordas im April bei der Design Week in Mailand und einer Ausstellungen in Rom!

Die Münchner Künstlerin Alexandra Kordas setzt ihre künstlerische Reise mit Ausstellungen zur Design Week in Mailand und in Rom fort. Alexandra Kordas bei der Design Week in Mailand vom 15. bis 21. April Die Milan Design Week 2024, eine Woche voller Innovation, Kreativität und Inspiration, wird dieses Jahr pünktlich zum World Art Day am 15. April 2024 in Mailand eröffnen. Bis zum 21. April wird Mailand wieder zum Treffpunkt für Designprofis und Enthusiasten aus der ganzen Welt. Unter den renommierten Künstlern, die während dieser kreativen Woche ihre Werke zeigen, ist auch die Münchner Künstlerin Alexandra Kordas. In der Galerie Spazio Arte Tolomeo wird eine Sammelausstellung mit ihrem Werk "Love my Life" präsentiert. Alexandra Kordas' Werke reflektieren die Gegensätze des Lebens - zwischen Himmel und Hölle, Freude und Schmerz. Diese Dualität prägt ihr Werk und spiegelt die Spannung zwischen Erlösung und Verdammnis wider. Ihre...

Tanzfestival - zum alllerletzten Mal in Herne

„Im Zeichen des Orients“ -interkulturelles Tanzfestival- Zum letzten Mal in Herne: Shows – Tanzworkshops - Bazaar Up To Dance präsentiert "Im Zeichen des Orients" – The very last time in Herne: Ein magischer Tag am 20. April in den Flottmann-Hallen, Herne. Seit 25 Jahren begeistert das Festival die Tanzszene und setzt dabei stets auf Innovation und die neuesten Trends. Und seit vielen Jahren ist das Festival in den Flottmann-Hallen in Herne beheimatet. Nun verkündet der Veranstalter Up To Dance, dass das bevorstehende Festival das letzte dort sein wird. “Nach schönen, spannenden und unglaublichen Jahren voller Erlebnisse und Begegnungen werden wir diesen wunderbaren Ort verlassen" so Pressesprecher Arnd Wende. Doch die Besucher müssen sich keine Sorgen machen, denn das Festival wird seinen Weg fortsetzen, nur an einem anderen Ort. Dieses Jahr können die Besucher noch einmal einen faszinierenden Tag erleben, in mitreißende...

Entgleisung 5.0

„Ich will fahren, keinen zu späten Verspätungsalarm …“ - Andrea Limmer breitet in ihrem neuen Song „Entgleisung 5.0“ ebenso wütend wie amüsant ihr buntes Erlebnisspektrum mit der Deutschen Bahn aus und denkt über ein Bobbycar als schnellere Fortbewegungsalternative nach. Die Künstlerin weiß, wovon sie singt, denn sie verzichtet auf ein Auto und tourt regelmäßig deutschlandweit mit den „Öffis“. Während der „normale“ Fahrgast bei Verspätung, Schienenersatzverkehr und dergleichen mit den Augen rollt, nimmt die Kabarettistin das Thema mit scharfzüngigem Humor aufs Korn. Mit den Singles „Ostseestern“,...

11.04.2024:

Große Frühjahrs-Sonderaktion - 35% auf Originalkunst (nur vom 11. - 15. Mai 2024)

Kunsthaus INSPIRE ART lädt zur beliebten Frühjahrsaktion ein: Beeindruckende Kunstwerke mit 35% Nachlass Pressemitteilung Das Kunsthaus GALERIE INSPIRE ART lädt zur seltenen Frühjahrsaktion ein: Beeindruckende Original Kunstwerke mit sagenhaften 35% Nachlass - nur für kurze Zeit! Datum: 11. April 2024 Das Kunsthaus INSPIRE ART lädt ein zur Frühjahrsaktion - nur vom 11. - 15. April 2024 - Einzigartige Kunstwerke mit 35% Nachlass Die Frühjahrsaktion bietet Kunstinteressenten und dem Kunsthaus eine vorteilhafte Gelegenheit, Platz im Galeriearchiv zu schaffen und attraktive Angebote zu nutzen. Zahlreiche renommierte...

11.04.2024:

Neue Scientology Kirche in Paris eröffnet 8800 Quadratmeter großer Hauptsitz der Scientology-Kirche in Frankreich eröffnet PARI

8800 Quadratmeter großer Hauptsitz der Scientology-Kirche in Frankreich eröffnet PARIS, FRANKREICH: Am Samstag, den 6. April 2024, wurde in Paris-Saint-Denis unter dem Jubel von Tausenden von Scientologen, Gästen und Würdenträgern die neue Scientology Kirche eröffnet. Das Kirchengebäude befindet sich nur wenige Schritte vom Stade des France entfernt, dem Nationalstadion, welches auch zentraler Ort der Olympischen Sommerspiele 2024 sein wird. Das kirchliche Oberhaupt der Scientology Religion, Herr David Miscavige, weihte dieses spektakuläre Kirchengebäude ein und erinnerte die Menge daran, dass in Paris 1959 die allererste...

11.04.2024:

Die Legende lebt weiter: Trakehner Grandioso und seine fesselnde Geschichte

Tempelhüter, sein Denkmal steht in Verden. Seine Nachkommen überall in der Welt - auch auf einem Gnadenhof im Landkreis Diepholz. Eine Liebeserklärung an ein Pferd und seine Ahnen. Die beeindruckende Geschichte des Trakehners Grandioso, liebevoll 'Gustl' genannt, geht weit über seine Heimat auf der Ballermann Ranch hinaus. Mit dem Blut des legendären Tempelhüter in seinen Adern, zählt Gustl zu den stolzen Nachkommen der Pferde von Trakehnen, einer Rasse, die unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs litt. Stolzer Nachkomme von Tempelhüter: Gustl Gustl, ein Trakehner, lebt seit über einem Jahrzehnt ein glückliches Pferdeleben...

Das neue Lied von Tim Feige - Was bleibt ist die Musik

Das Neue Lied des singeden Arztes Was bleibt am Ende? Was ist der Sinn des Lebens? Kann man diese zweite Frage überhaupt stellen? Darüber streiten sich die Philosophen der ganzen Welt schon seit Jahrhunderten. Was am Ende bleibt ist vielleicht die einfachere Frage. Der Titel "Was bleibt ist die Musik" zeigt ein Beispiel, was am Ende bleiben kann. Für den Künstler Dr. Tim Feige ist es die Musik. Einer der Hauptgründe, warum er selbst Songs kreiert. Selbst im Mittelalter wusste man schon: Es kann einem alles genommen werden, nicht aber die Musik! Sie bleibt. Wie lange? Nun, so lange, bis sie der letzte Mensch vergessen hat. In unserer...

09.04.2024:

Schenkung anlässlich des 60.Todestages von August Sander

Der italienische Künstler Francesco Neri ehrt den weltberühmten deutschen Lichtbildner Am 20. April 1964 starb August Sander, der für seine Photographien, vor allem sein Porträtwerk, hochgeschätzt wird. Der italienische Künstler Francesco Neri, der vor sechs Jahren den ersten August-Sander-Preis erhielt, hat nun anlässlich des 60. Todestages von August Sander der Photographischen Sammlung eine Schenkung von acht seiner jüngsten Porträtphotographien überreicht. Sie zeigen ältere Menschen aus dem ländlichen Milieu Norditaliens in ihrem Alltag, zugewandt und lebensnah. Dass zwischen den Aufnahmen von August Sander, für den...

09.04.2024:

Fitnessbranche im Fokus: Positionspapier der FDP

Im Zuge einer Initiative der Arbeitsgruppe Sport der Freien Demokraten (FDP) im Deutschen Bundestag wurde eine gesundheitspolitische Agenda entwickelt, die die Bedeutung der Fitnessbranche als maßgeblicher Akteur im Kampf gegen Bewegungsmangel betont. Das Positionspapier greift langjährige Forderungen des Arbeitgeberverbands deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV) auf und hebt die Bedeutung der Fitnessbranche für die Gesundheit der Bevölkerung hervor. Das Dokument betont die unbestreitbaren gesundheitlichen Vorteile eines regelmäßigen Trainings, wie es in Fitness- und Gesundheitsstudios angeboten wird. Neben der...

Inhalt abgleichen