Sicherheit

Telefonbetrüger machen sich Online-Banking zunutze - tellows.de informiert über Gefahren und Verfahren von Online-Banking

Online-Banking wird von einer immer größer werdenden Anzahl der Bevölkerung genutzt. Viele Nutzer sind jedoch nicht ausreichend über die verschiedenen Methoden des Online-Bankings aufgeklärt. Diese Unwissenheit macht es Telefonbetrüger leichter, Nutzern ihr Geld zu entlocken. Auch 2020 kommt es immer wieder zu Fällen, bei denen Telefonbetrüger erfolgreich TAN’s erfragen oder ihre Opfer durch verschiedene Vorwände dazu bekommen hohe Geldsummen zu überweisen. Online-Banking eignet sich hierbei besonders gut für Betrüger, da die Opfer keinerlei Kontakt zu Bankangestellten haben. Somit bleiben die Überweisungen oft unentdeckt. Bis der Betrug entdeckt wird vergehen so oftmals einige Tage und es wird schwieriger das Geld zurückerstattet zu bekommen. Besonders wichtig für das Online-Banking ist die Verwendung einer Transaktionsnummer (TAN). tellows.de, die Inverssuche für unbekannte Telefon- und Handynummern hat hierzu verschiedene Methoden...

Thomas Filor über Einbrecher in der Immobilie

Wie man sich vor Einbrechern in der Immobilie schützen kann, weiß Immobilienexperte Thomas Filor. Magdeburg, 22.06.2020. „Einbruchsschutz ist vor allem im Sommer ein wichtiges Thema. Trotzdem ist es wichtig zu wissen, dass Einbrüche immer stattfinden können und nicht nur zu Zeiten, in denen viele Menschen verreist sind“, erklärt Thomas Filor. „Leider können Einbrüche selbst dann stattfinden, wenn man nur kurz verreist ist. Vor allem passieren diese Vorfälle leider dann, wenn die eigene Abwesenheit für die potentiellen Einbrecher offensichtlich ist“. Laut Filor gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten: So sollte der Briefkasten niemals überfüllt sein und man sollte jemanden bitten, die Rollläden runter- und hochzufahren. „Von vorne herein einen guten mechanischen Einbruchschutz zu installieren, ist die halbe Miete.“ Da nun viele europäische Grenzen wieder öffnen, fahren mehr Menschen spontan in den Urlaub – dessen...

Gebeco beginnt den Re-Start der Reisen

Gebeco beginnt den Re-Start der Reisen Nach Wochen des Reisestopps nimmt Gebeco die Reisetätigkeit wieder auf Kiel, 19.06.2020. „In den letzten Monaten haben wir einen kompletten Reisestillstand erlebt, jetzt beginnt sich unsere Reisewelt langsam wieder zu drehen“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Der Kieler Reiseveranstalter hat die vergangenen Wochen genutzt, um den Re-Start der Reisen vorzubereiten. „Dank unserer langjährigen Erfahrung, unseren weltweiten Beziehung und engen Kontakten vor Ort, sind wir der ideale Partner für die ersten Reiseerlebnisse nach dem Reisestopp,“ so Knapp. Passend zur Aufhebung der internationalen Reisewarnung hat Gebeco ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für Kunden und Partner entwickelt. Die erste Reise nach dem Reisestopp startet Gebeco voraussichtlich am 01.07.20. Für eine Kleingruppe geht es dann auf einer zehntägigen Dr. Tigges Studienreisen von Litauen über Lettland nach Estland. Gebeco...

Tag der Erde 2020: Besondere Ausflugsziele in deiner Nähe, um die Verbindung zur Natur wieder herzustellen

Frankfurt am Main, 21.04.2020. Dieses Jahr steht der Tag der Erde, aufgrund der Corona-19-Pandemie, unter einem besonderen Stern. Wir fragen uns welche Reisen man verantwortungsbewusst tun kann, um sich eine kleine Auszeit in der Natur zu gönnen. Experten sagen, dass das Mensch-Natur-Verhältnis aus dem Gleichgewicht gekommen ist: Extreme Waldbrände, Ozeane erwärmen sich, Gletscher schmelzen, Bienen sterben und Viren breiten sich aus. Laut dem Nabu bringt der Klimawandel den Rhythmus von Insekten und Pflanzen durcheinander und die aktuelle Pandemie stellt nun auch unser Leben auf den Kopf. Umweltschutz und Konsumverhalten sind...

Schutz vor Corona mit Kennzeichnungen, Absperrungen, Schutzmasken etc.

Mit klar verständlichen Kennzeichnungs- und Sicherheitslösungen unterstützt MAKRO IDENT viele Unternehmen bei Gegenmaßnahmen zum Schutz vor Covid-19, verursacht vom SARS Cov-2 Corona-Virus. Die zuverlässigen und effizienten Produkte helfen Betriebsstätten und Mitarbeitern Covid-19 zu stoppen. MAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor für Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen. Um mit Kennzeichnungen klar kommunizieren zu können, sind verschiedenste Aufkleber und Schilder erhältlich wie z.B. mit Allgemeinen Sicherheitsinformationen, für Covid-19 Social Distancing, Hinweise für Personen, die sich in...

STOPP COVID-19 - Sicherheitslösungen für Betriebsstätten und Mitarbeiter

Mit klar verständlichen Kennzeichnungs- und Sicherheitslösungen unterstützt MAKRO IDENT Betriebe bei Gegenmaßnahmen zu COVID-19. Mit zuverlässigen Produkten bietet der bekannte Brady-Distributor unterschiedlichsten Unternehmen und auch Laboren effiziente Lösungen an. ...

ST-01: Speed Gate - Modernes Design verknüpft mit höchsten Sicherheitsstandards

Effizienz und Zeitersparnis sind wichtig für Einlasskontrollen mit hohem Personenaufkommen. Das Speed Gate gewährleistet durch seine hohe Leistungsfähigkeit bis zu 60 Durchgänge pro Minute und ist bidirektional passierbar. Für das sichere Passieren, auch zu Stoßzeiten, sorgt die eingebaute Einbruchmeldung im ST-01. Diese verhindert gleichzeitig auch das Passieren mehrerer Personen. Die Anzahl der Durchgangszonen kann mit der doppelseitigen Profilmontage STD-01 erhöht werden. Jeder doppelseitige Abschnitt schafft einen zusätzlichen Durchgang. Das Speed Gates hat eine Durchlasskapazität von mindestens 500.000 Durchgängen bei...

Sicher und bequem in öffentlichen Gebäuden

Die Anforderungen an die Sicherheitsvorkehrungen in öffentlichen Gebäuden werden immer strenger. Für Sitzgelegenheiten bedeutet dies bisher, dass Besucher in solchen Bereichen aus Gründen des Brandschutzes mit nackten Betonbänken oder kalten Metallstühlen Vorlieb nehmen müssen. Das muss ab sofort nicht mehr sein. Der Hersteller GEFA Hygiene-Systeme hat den ersten nicht brennbaren Stuhl mit Polsterung entwickelt. Er bietet einen deutlich höheren Sitzkomfort als Sitzgelegenheiten aus Stein oder Stahl bei vergleichbarer Brandsicherheit. Der stapelbare Stuhl besteht aus einem gepolsterten Stahlgestell. Der Bezug der nicht brennbaren...

Thomas Filor: Türen gegen Einbrecher sichern

Einbrecher haben es perfektioniert, Türen aufzubrechen. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg gibt Tipps, wie man sich am besten absichern kann. Magdeburg, 13.12.2019. „Einbrecher sind manchmal in der Lage, mit nur wenigen Handgriffen eine Tür zu knacken und die Immobilie leer zu räumen. Vor allem Schwachstellen entdecken sie häufig leider sehr schnell. Daher ist es notwendig, sich im Vorfeld gut abzusichern“, rät Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Für einen effektiven Einbruchsschutz ist es wichtig, dass die Produkte ein gleich hohes Sicherheitsniveau aufweisen und geprüft und zertifiziert sind. Oft...

Kindersitze mit Alarmsignal in Italien ab sofort Pflicht

• Kindersitze mit Alarmsignal sollen Kinder vor Hitzeschlag schützen • Gesetz gilt für alle in Italien zugelassenen Fahrzeuge, auch Mietwagen In Italien müssen Kindersitze für Kinder bis zu einem Alter von vier Jahren seit dem 7. November per Gesetz mit einem Alarmsystem ausgestattet sein. Dieses soll automatisch eine Handy-Benachrichtigung verschicken, wenn ein Kind im Auto vergessen wurde. Hintergrund ist, dass in den vergangenen Jahren immer wieder Kleinkinder einen teils tödlichen Hitzeschlag erlitten haben, weil sie im Auto sitzen gelassen wurden. Die Pflicht gilt für alle in Italien zugelassenen Fahrzeuge....

Inhalt abgleichen