Sicherheit

Kindersitze mit Alarmsignal in Italien ab sofort Pflicht

• Kindersitze mit Alarmsignal sollen Kinder vor Hitzeschlag schützen • Gesetz gilt für alle in Italien zugelassenen Fahrzeuge, auch Mietwagen In Italien müssen Kindersitze für Kinder bis zu einem Alter von vier Jahren seit dem 7. November per Gesetz mit einem Alarmsystem ausgestattet sein. Dieses soll automatisch eine Handy-Benachrichtigung verschicken, wenn ein Kind im Auto vergessen wurde. Hintergrund ist, dass in den vergangenen Jahren immer wieder Kleinkinder einen teils tödlichen Hitzeschlag erlitten haben, weil sie im Auto sitzen gelassen wurden. Die Pflicht gilt für alle in Italien zugelassenen Fahrzeuge. Bei einem Verstoß werden zwischen 81 und 326 Euro sowie 5 Punkte im italienischen Verkehrsdeliktsystem fällig. Wer in Italien einen Mietwagen anmietet, sollte sich also im Vorfeld bei dem Vermieter erkundigen, ob für das Fahrzeug die speziellen Kindersitze vorhanden sind, auch wenn die Pflicht für die entsprechende...

Die Sicherheit in Kommunen in Ö

Kommunalpolitik muss sich um die Sicherheit ihrer Bürger kümmern. Um diese Aufgabe anzugehen, muss erst einmal das aktuelle Sicherheitsbedürfnis erhoben werden. Diese Erhebung ist jedoch nicht immer besonders einfach. Während ein Blick in die Kriminalstatistik schnell Fakten schafft, fühlen sich die Bürger oft ganz anders. Dies verwundert kaum, wenn bedacht wird, dass sich das Sicherheitsgefühl auch durch Faktoren, wie dem Arbeitsplatz ergibt. Wer also wenig Arbeitsplätze in einer Kommune schafft, der wird es mit Bürgern zu tun bekommen, die sich generell unsicher fühlen. Bei dieser großen Aufgabe für Kommunalpolitik...

Einbruchschutz mit Fernüberwachung: Klassische Alarmanlagen reichen nicht mehr aus

Alle drei Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt, die Schäden belaufen sich auf jährlich 300 Mio. Euro. Zuverlässiger Einbruchschutz ist daher essenziell. Fernüberwachungslösungen von ALMAS INDUSTRIES bieten umfangreiche Sicherheit. Gerade in der dunklen Jahreszeit schlagen zahlreiche Einbrecher zu, mittlerweile vermehrt auch in professionellen Banden. Jedes Büro-, Industrie- oder Produktionsgebäude ist ein potenzielles Ziel. Die Maßnahmen, die hierzulande ergriffen werden, sind oftmals ungenügend oder veraltet und nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik. Klassische Alarmanlagen können in der Praxis nicht mehr das leisten, was sie versprechen. Bis der Wachdienst vor Ort ist, vergeht oft kostbare Zeit. Es gilt jedoch, im Falle eines Einbruchs schnell zu handeln, um die Schäden zu minimieren. Denn ist der Schaden erst einmal angerichtet, kann er für den betroffenen Betrieb über Jahre hinweg wirtschaftliche Folgen nach...

Videoüberwachung im Einzelhandel

Der Einzelhandel hat immer wieder mit finanziellen Verlusten zu kämpfen: Knapp fünf Milliarden Euro sind es im Schnitt, die durch Diebstahl und Inventurdifferenzen jährlich entstehen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. ALMAS INDUSTRIES klärt über Videoüberwachungslösungen auf. Im Rahmen des „Globalen Diebstahlbarometer 2014/2015“ wurde ermittelt, dass 56 Prozent dieser Verluste auf das Konto von Ladendieben gehen, oftmals sind sogar professionelle Banden daran beteiligt. Unehrliche Mitarbeiter sind zu 25 Prozent am Verlust schuld, Lieferanten zudem mit knapp sieben Prozent. Unter der zunehmenden Professionalisierung...

Taiwan darf beim globalen Kampf gegen länderübergreifende Kriminalität nicht ausgeschlossen werden

Für eine sicherere Welt - Taiwan kann helfen Huang Ming-chao Nationale Polizeibehörde Innenministerium von Taiwan Taiwan dient als geopolitisches Zentrum in Ost- und Südostasien. Der vom Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) veröffentlichte World Drug Report 2018 weist darauf hin, dass Nordamerika, Ostasien und Südostasien die Schlüsselregionen bei Produktion und Konsum von Amphetaminen sind. Darüber hinaus erklärt der am 18. Juli 2019 mit dem Titel Transnational Organized Crime in Southeast Asia: Evolution, Growth and Impact veröffentlichte UNODC-Bericht, dass große kriminelle...

Funktionskategorien einer Skijacke

Die Vorteile und Voraussetzungen einer professionellen Skibekleidung Im Skiurlaub möchte man mit Freunden und der Familie Spaß haben, sowie die Tage auf den Pisten genießen. Auf den Skipisten herrschen eisige Temperaturen, es ist kalt und nass. Aus diesem Grund gibt es eine professionelle Skibekleidung, die allen Anforderungen des Wintersports gerecht werden sollte. Ganz vorne mit dabei sind die Skijacken, diese müssen in zahlreichen technologischen Kategorien überzeugen, um das Skifahren oder Snowboarden optimal ermöglichen zu können. Natürlich interessieren sich viele Kaufinteressenten auch für das Design und die Farbauswahl,...

Thomas Filor: Wie man sich bei Überflutung nach Starkregen verhalten sollte

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg über das richtige Verhalten bei Überflutung der Immobilie nach Starkregen Magdeburg, 14.08.2019. „Nach einem starken Regenfall kann die Immobilie durchaus überflutet sein. Wenn man einige wichtige Regeln beachtet, kann man aber schlimmeres verhindern“, sagt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Steht beispielsweise der Keller unter Wasser, muss man schnell reagieren, bevor größere Schäden entstehen. Trotzdem gilt: Es droht Lebensgefahr durch einen Stromschlag. Der Keller sollte also zunächst nicht betreten werden. Im ersten Schritt muss dringend der Strom abgestellt...

Schutz und Vorbereitung für den Winterskiurlaub

Mehr Sicherheitsverständnis auf den Skipisten Beim Skifahren soll es darum gehen mit Freunden und Familie viel Spaß zu haben und tolle Momente zu teilen. Doch dieser Spaß ist nur garantiert, wenn man sich vor ab mit der Sicherheit und der Skirüstung auseinandersetzt und bestens plant. Denn zum Skifahren oder generell zum Wintersport gehören nicht nur Skier und eine dicke Jacke, vielmehr sollte man sich genau informieren und Kurse belegen. Leider sieht man immer noch Menschen ohne Skihelme und erforderlichen Schutz auf den Pisten, zum Glück geht es hier aber nur um eine Minderheit. Genaue Planung der Skibekleidung und -Ausrüstung Zu...

ACE launcht digitale Services von PACE Telematics

Der ACE führt das intelligente Notruf- und Fahrassistenzsystem ACE myGO ein. Die Technologie kommt von den Connected Car Experten von PACE Telematics und bringt viele Smartcar-Funktionen mit. Das Angebot wird ab dem 1. Juni 2019 als digitaler Mitgliedervorteil verfügbar sein. Deutschlands zweitgrößter Automobilclub ACE Auto Club Europa e.V. revolutioniert sein Angebot mit neuen digitalen Services: Mitglieder bekommen mit ACE myGO die Möglichkeit, ein automatisches Notrufsystem und acht weitere Connected-Car-Features nachzurüsten, die das Autofahren zu einem ganz neuen Erlebnis werden lassen. Technologie und Hardware...

Online-ID statt Überwachung: jenID Solutions bietet Alternative zu Uploadfiltern

Die Online-ID Lösung der jenID Solutions GmbH bietet eine schnelle und preiswerte Lösung zum Schutz von Urheberrechten im Internet. Bei der kommenden Europawahl dürfte ein Thema die Gemüter besonders bewegen: die kürzlich verabschiedete EU-Urheberrechts-Richtlinie. Der darin enthaltene Artikel 17 besagt, dass Internetplattformen zukünftig für die Urheberrechtsverstöße ihrer Nutzer haften. Anbieter wie YouTube oder Facebook werden dazu gezwungen, die Uploads ihrer Nutzer mithilfe von Software zu überwachen. Da die eingesetzten Lösungen auch legitime Zitate oder Parodien blockieren könnten, sehen Kritiker in diesen „Uploadfiltern“...

Inhalt abgleichen