spiritualität

Mit Humor und Gefühl: Buchtipps für Muttertag und Vatertag

Mutter- und Vatertag liegt in diesem Jahr besonders nah beieinander, denn am 9. Mai ist Mutter- und am 13. Mai Vatertag. Für alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Buchtipp sind, haben wir hier einige wundervolle Inspirationen zusammengetragen. Hans-Jürgen Maigut: Als ich die Welt mit Kinderaugen sah (ISBN 9783957160096). Was könnte besser geeignet sein als Erinnerungen an Kindertage? Hans-Jürgen Maigut lässt an seinen Erlebnissen teilhaben – in kurzen Anekdoten erzählt der Rudolstädter Autor echte „Lausbubengeschichten“, in denen sich nicht nur Thüringer wiederfinden. Brigitte Wenzel: auf dieser krokusblauen wiese (ISBN 978-3-95716-258-8) Es bedarf nur weniger Worte, um tiefe Gefühle auszudrücken. Wie ein Gemälde, hingetupft und in zarten Farben, so greift die Lyrik von Brigitte Wenzel Stimmungen auf. Von begeistert bis melancholisch, inspiriert von der Natur und den Jahreszeiten, schreibt sie Liebeserklärungen...

Das Dritte Auge und die Gebärmutter - Spiritueller Ratgeber für Frauen

Frauen lernen in Dorit Stövhase-Klaunigs "Das Dritte Auge und die Gebärmutter" wie sie Vertrauen in den eigenen Körper finden können. Die Verbindung zwischen der Gebärmutter und dem Dritten Auge stellt laut der Autorin dieses neuen Ratgebers den energetischen Lebensfluss zwischen dem schöpferischen Gebären und der geistigen Ein-Sicht dar. Diese Verbundenheit ist die intimste leibliche Liebesbeziehung, die den täglichen Sterbeprozess im Leben integriert. Es ist für Frauen die Chance, aus der Opferrolle von Schicksalsmächten und -kräften aus zu steigen und die reine Macht und den ursprünglichen Willen der schöpferischen Kraft anzunehmen. Dafür möchte die Autorin den Leserinnen zehn Meditationen mit auf den Weg geben. Sie sind ein gutes Handwerkszeug, um sich in der Dunkelheit der inneren Körperlandschaft zu orientieren und im Lauschen ganz Ohr zu sein. Das Buch "Das Dritte Auge und die Gebärmutter" von Dorit Stövhase-Klaunig beinhaltet...

Der unsichtbare Spiegel der Leben - Kurzweiliger Roman rund um unerlöste Seelen und die Kraft des Betens

Die Leser werden von Maike Stüven in "Der unsichtbare Spiegel der Leben" erneut auf eine spannende Zeitreise eingeladen. Ein weiteres Mal gerät Julian in eine fremde Vergangenheit, als er Marie mit Hilfe der resoluten Hiltrud ins Jahr des Herrn 1543 folgt. Im Klosteralltag stellt er überrascht fest, dass auch er hier gelebt und gearbeitet hat. Ein seltsamer Fremder scheint ihnen hier immer einen Schritt voraus zu sein. Warum verfolgt er Marie, hat sie ins Jahr 1543 entführt und droht, sie in die Hölle zu bringen - koste es, was es wolle? Was hat Hiltrud mit allem zu tun - der Marie vom ersten Moment an misstraut? Was verbirgt das Tagebuch einer Novizin, hinter dem alle herjagen? Ein verwirrendes Spiel aus Schuld, Anklage, Versprechen, Schwüren, tiefem Schmerz und überraschenden Erkenntnissen beginnt, bis sich die Geheimnisse - nur zögerlich - lüften. Mit 560 Seiten ist der spannende Zeitreise-Roman "Der unsichtbare Spiegel der Leben"...

Bruderherz - Mein Weg mit Jesus - Spiritueller Erzählung für mehr Lebensfreude

Gaby Mrosek zeigt den Lesern in "Bruderherz - Mein Weg mit Jesus" den Weg zu echter Liebe und einem glücklichen Leben. Wer an einem Punkt ankommt, an dem das eigene Leben einfach nicht so läuft, wie man es gerne hätte, und wenn man nicht weiß, wie es weiter gehen soll, der sucht oft durch Religion oder Spiritualität nach Trost. Vor allem, wenn Schicksalsschläge passieren und die Angst, die tief in einem Menschen sitzt, ständig bedrohlich näher kommt, fragt man sich, was das alles soll. Schon bald fragt man sich auch nach der Wahrheit und dem Sinn des Lebens. Die sehr persönliche und heilsame Erzählung in diesem neuen Buch...

DIE WELTUMARMUNG - Gedichte aus vier Dekaden

Petra Lötschert überrascht die Leser in "DIE WELTUMARMUNG" durch eine besondere Vielfalt. Diese neue Gedichte-Sammlung der tredition Autorin Petra Lötschert (bekannt u.a. durch "Gelassener werden" und "SCHWINGEN HALTEN DIE WELT") sind mal romantisch, mal philosophisch und auch mal zeitkritisch. Die Leser finden in diesem Band sinnliche Poesie, Gedichte zur Natur, Malerei, zu Museen und viel mehr. Die Texte versprechen Liebhabern von Poesie besonderen Kunstgenuss, machen neugierig und berauschen. In einem Gedicht lernen die Leser den Tango in seinen tiefsten Gefühlen kennen. Sie setzen sich zudem auf poetische Weise mit Corona...

Hallo, mein Geistführer! - Spiritueller Ratgeber

Sylvia Hahn erklärt den Lesern in "Hallo, mein Geistführer!", wie sie ihren spirituellen Begleiter für ihr Leben finden können. Jeder Mensch hat laut der Autorin dieses neuen Buchs seine spirituellen Begabungen, doch vielen Menschen fehlt vielleicht manchmal der Mut, diese zu leben. Die Leser werden durch die Autorin dazu angeregt, sich vorzustellen, dass sie einen starken Partner, der sie dabei unterstützt, ihre Gaben auszudrücken, haben. Sylvia Hahn zeigt ihnen in diesem Buch, wie sie in Kontakt mit diesem Geistführer, ihrem spirituellen Freund, kommen können. Sie möchte ihnen eine verständliche Bedienungsanleitung mitgeben,...

Buchtipp zu Ostern: Frieden weltweit, Kinderfragen und die Historie einer starken Frau

Die Sehnsucht nach Frieden und einem harmonischen Zusammenleben der Menschen ist weltumspannend – und wird doch nicht erfüllt. In einer beeindruckenden Initiative aus Kommunikation und weltweiten Kontakten gab Gisela Laske diesen Wunsch Ausdruck: Von Schweden bis Simbabwe, von Latein bis Blindenschrift lässt das Buch die Schönheit und Vielfalt der Sprachen, Schriften und Landschaften entdecken. Für ihr Friedensgebet in zehn Versen hat die Autorin Gisela Laske in jahrelangen Bemühungen und Recherchen rund um den Globus 42 Übersetzungen zusammengetragen. Das daraus entstandene Buch „Die zehn Gebete – Friedensgebet in 43 Sprachen“...

Psychologie der Herzen - Spirituelle Lebensberatung

Medium Tachina spricht in ihrem neusten Buch "Psychologie der Herzen" mehr die Herzen, als die Menschen an. Die Leser lernen in diesem neuen Buch eine vollkommen neue Art der Kommunikation von Herz zu Herz und damit von Mensch zu Mensch kennen. Dies führt zu einem perfekten Austausch von Liebe, auch für die Liebenden selbst. Die Autorin beschreibt in ihrem Buch die Rolle, die Herzen im Leben von Menschen haben und warum der Mensch, der am meisten liebt, am Ende immer der Gewinner sein wird, auch wenn sein Leben von Verlusten geprägt sein kann. Die Leser betrachten zusammen mit der Autorin die Rolle der Liebe in verschiedenen Stadien...

Das Leben an sich - Von der Selbstverantwortung des Menschen

Michael Vogt fasst seine Gedanken über die Zustände in der Welt in "Das Leben an sich" sichtbare, sprich lesbare, Form. Das Leben ist in den Augen des Autors eine bessere Schule als die eigentliche Schule, in der Lehrer jede Menge Wissen vermitteln, das am Ende niemand im echten Leben anwendet. In die Schule des Lebens sind Menschen jedoch von Beginn ihres Lebens eingeschult. Ihre Mitmenschen sind zugleich auch ihre Mitschüler, die nicht nur zusammen mit ihnen, sondern auch von ihnen lernen. Der Autor beschreibt die Schule des Lebens und welche Schulregeln dort eigentlich gelten. Der gesamte Planet Erde wird dadurch zu einem riesigen...

Das Tao der Kunst - 88 Essays über die Weisheit der Kunst

Detlef B. Fischer beschäftigt sich in "Das Tao der Kunst" mit dem Verhältnis von Kunst und Spiritualität. In welchem Verhältnis stehen die Künstler der Moderne zu spirituellen Fragen? Hat die Kunst den Menschen in Bezug auf Lebenssinn, Gott und die Welt etwas zu sagen? Genau um diese Fragen und mehr geht es in dem neuen Buch von Detlef B. Fischer. Er beschäftigt sich in seinen 88 Essays mit dem Verhältnis von Kunst und Spiritualität und untersucht dazu Werke und Künstler wie den Maler Anselm Kiefer, den Maler, Grafiker und Bildhauer Markus Lüpertz, den Maler David Hockney, den Koreaner Nam Jun Paik, die Künstlerin Niki...

Inhalt abgleichen