tod

Tatortsanierung – schwierige Situationen meistern

Todesfälle machen traurig. Todesfälle machen betroffen und Todesfälle erfordern zum Teil aufwendige Reinigungsarbeiten. Ab und an rufen Hinterbliebene oder Eigentümer bei Sanierungsunternehmen an, weil Sie nicht wissen, wie man Räumlichkeiten wiederherstellt, in denen ein Toter über einen längeren Zeitraum gelegen hat, oder wie man einen Tatort nach einem Mord oder Selbstmord reinigt. Gerade bei diesen Anfragen ist sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt, um in dieser schwierigen Situation die teilweise traumatisierten Betroffenen zu unterstützen. Anders als in Amerika sind in der Bundesrepublik die Hinterbliebenen oder Eigentümer für die Reinigung verantwortlich. Doch wer ist dazu in der Lage, emotional und fachlich ist dies kaum vorstellbar. Mit einem Staubsauger und ein bisschen Putzen ist die Sache längst nicht erledigt. Die Eier von Maden und Würmern erreicht man so sicher nicht. Selbst Fachkräfte, für die der Tatort zum Arbeitsplatz...

MCM Investor Management AG über den Tod des Mieters

Tritt der Tod des Mieters ein - was passiert dann mit dem Mietverhältnis? MCM Investor Management AG klärt auf Magdeburg, 01.03.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema "Tod des Mieters". "Stirbt eine Person, gibt es viele offene Fragen und leider neben all der Trauer und der Tragik auch viel Organisatorisches zu tun. Stirbt der Ehe- oder Lebenspartner oder ein Elternteil gibt es in kürzester Zeit viele Formalien zu klären. Im Mietvertrag entscheidend ist, ob der Verstorbene ein Teil davon war", so die MCM Investor Management AG. "Teilen sich zwei Parteien eine Mietimmobilie und stehen auch beide im Mietvertrag, sollte man sich überlegen, ob die verbliebene Person das Mietverhältnis aufrechterhalten kann und will. Rechtlich geht es also darum, wer Partei des Mietvertrages war und ist", erklärt die MCM Investor weiter und bezieht sich dabei auf den Eigentümerverband...

Das Buch „Psychologie-kurz und knapp verpackt“ – Ein Ratgeber für die Seele

Psychologie ist ein Begriff aus der Seelenkunde, auch Geisteswissenschaft genannt und erklärt das Erlebte und beschreibt das menschliche Verhalten. Die facettenreiche Welt der Psychologie wurde im Buch, „Psychologie“ - Hilfreiches Wissen für die Seele, kurz und knapp verpackt. Es bietet Einblicke in ein buntes Leben oder die Philosophie des Lebens und beschäftigen sich mit, Burnout, Mobbing, Borderline, ADHS, Seele, Sexualität, Selbst- und Unterbewusstsein, Magersucht (Christian Frommert - Buchrezension: „Dann iss halt was“), Ernährung, um nur einige aus den 43 facettenreiche Welt der Psychologiethemen hier zu benennen. Dieses Buch ist ein Gemeinschaftswerk von den Autorinnen Jutta Schütz und Sabine Beuke. Sie verstehen es, verstreutes „psychologisches Wissen“ einzusammeln, zu ordnen und in eine passende Form zu bringen. Sie geben die Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und beleuchten auch die Gründe für...

Die Zeichen einer Depression

Eine Depression (deprimere - Niederdrücken) ist eine psychische Erkrankung des Gefühls- und Gemütslebens. Fast jeder Fünfte erkrankt mindestens einmal im Leben an einer Depression. Weil viele Betroffene die Anzeichen einer Depression nicht richtig deuten oder sich scheuen, zum Arzt zu gehen, liegt die Dunkelziffer vermutlich um ein Vielfaches höher. In der Psychiatrie wird die DEPRESSION den affektiven Störungen zugeordnet. Eine Diagnose wird immer nach Symptomen und Verlauf gestellt. Die Zeichen einer Depression können sein: • negative Gedanken • negative Stimmung • keine Freude mehr empfinden • keinen Antrieb...

Wenn ein Mensch unheilbar krank ist

Die Werthaltungen, Wünsche und Bedürfnisse schwer kranker und sterbender Menschen sind sehr unterschiedlich. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist und unter großen Schmerzen leidet, ist bei dem Betroffenen oder seinen Angehörigen der Gedanke an Sterbehilfe oft nicht mehr sehr weit weg. Wenn es keine Heilung mehr gibt – keinen Weg zurück ins Leben, dann wünschen wir uns und jedem anderen Menschen auch, dass WIR gut aufs Sterben vorbereitet sind, egal wie krank oder wie alt wir sind. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist, ist bei dem Betroffenen oder seinen Angehörigen der Gedanke an Sterbehilfe nicht mehr sehr weit weg. Allerdings...

Es gibt Phasen unseres Lebens, in denen wir traurig, unglücklich oder einsam sind

Depressionen sind keinesfalls ein Zeichen persönlichen Versagens oder Schwäche, sondern eine episodische Erkrankung und können viele Ursachen haben. Bei einer Depression liegen Störungen in Bezug auf Botenstoffe im Gehirn vor und niemand, der unter Depressionen leidet, braucht sich schuldig zu fühlen. Die Gefahr von Suizidversuchen ist groß. Eine Depression kann jeden treffen, unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialem Status. Frauen sind etwa doppelt so häufig wie Männer betroffen. Wir ALLE kennen Phasen unseres Lebens, in denen wir traurig, unglücklich oder einsam sind. Dauert eine traurige Phase aber über Wochen...

Der 2. Band der DAHLIA-Reihe "Im Bann des Dämonen" von Ella Stain für kurze Zeit zum Einführungspreis erhältlich!

Jetzt für nur kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99 EUR (statt 2,99 EUR) !!! »Die Schatten des Bösen werden dich so lange umgarnen, bis sie dein Innerstes verschlingen und dein Licht auf ewig erlischt!« Hier geht's zum Buch: http://amzn.to/2vktMmX Das Buch - TRAILER: Wie weit wärst DU bereit, für das Leben deines Kindes zu gehen? Wenn alle Versuche, dessen qualvolle Krankheit zu heilen, scheiterten. Dessen einst so glückliches Gesicht kurz davor ist für immer zu verblassen. Die eigene Machtlosigkeit den letzten Funken Hoffnung in dir zu erlöschen droht und der einzige Weg, deinem unschuldigen Kind zu...

14.08.2017: | | | | |

Im Chaos der Gefühle - Gedichte aus einem rastlosen Leben

Jens Art lässt die Leser in "Im Chaos der Gefühle" offen und ehrlich an seinen Gedanken teilhaben. Der Autor Jens Art hat die Gedichten im Band "Im Chaos der Gefühle" instinktiv und in "einem" niedergeschrieben und in dieser Fassung publiziert, um die Authenzität der Texte nicht zu verringern. Dieser Ansatz ist gewagt, aber mündet in einem sprachgewaltigen Werk voller natürlichem Zauber. Die Gedichte stecken voller fühlbarer Liebe, Hingabe oder auch Verzweiflung, denn die Themen entstammen direkt aus dem Leben des rastlosen Autoren. Auch die großen Themen wie das Leben und der Tod kommen in diesem ungewöhnlichen Werk zum...

Genetische Faktoren bei der Depression

Eine Depression wird durch mehrere Faktoren ausgelöst und aufrechterhalten. Es spielen dabei biologische, psychische und psychosoziale Aspekte eine wichtige Rolle. Zum Beispiel kann durch belastende Lebensereignisse eher eine Depression ausgelöst werden, wenn bereits genetisch bedingt eine erhöhte Empfindlichkeit (Vulnerabilität) für die Erkrankung besteht. Depressive Menschen haben durch verschiedene Faktoren eine geringere Toleranz gegenüber seelischen, körperlichen und biografischen Belastungsfaktoren als gesunde Menschen. Diese Verletzlichkeit (Vulnerabilität) spielt bei dem Ausbruch und der Aufrechterhaltung ihrer Depression...

Traurige Phasen

Eine Depression kann jeden treffen, unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialem Status. Frauen sind etwa doppelt so häufig wie Männer betroffen. Wir ALLE kennen Phasen unseres Lebens, in denen wir traurig, unglücklich oder einsam sind. Dauert eine traurige Phase aber über Wochen an, könnte bereits eine Depression vorliegen. Depressionen sind keinesfalls ein Zeichen persönlichen Versagens oder Schwäche, sondern eine episodische Erkrankung und können viele Ursachen haben. Bei einer Depression liegen Störungen in Bezug auf Botenstoffe im Gehirn vor und niemand, der unter Depressionen leidet, braucht sich schuldig zu fühlen. Die...

Inhalt abgleichen