Missbrauch

In einem Meer voll Tränen - Spannendes Liebesdrama

Brigitte Kaindl beleuchtet in "In einem Meer voll Tränen" das Rollenbild von Frauen in den 70er Jahren und die Abgründe und Höhen der Liebe. Im Jahr 2003 finden zwei Buben in einem Abbruchhaus einen bewusstlosen Obdachlosen. Doch die Geschichte beginnt bereits im Wien der frühen 70-er Jahre. Die Leser lernen dort die 19-jährige Linda, die sich im Backstage Bereich eines Konzerts der Band Lance-Holeman-Singers befindet. Linda hat trotz ihrer Jugend bereits eine schreckliche Vergangenheit hinter sich, denn ihr Vater sperrte sie wie eine Gefangene in ihrem Elternhaus ein und misshandelte sie. Niemand ahnt etwas von der Tragödie, die sich hinter verschlossenen Türen seit Jahren abspielt. Doch an diesem Tag sollte sich ihr Leben auf dramatische Weise ändern, nachdem das eingeschüchterte Mädchen Robin, den 32-jährigen, charismatischen Leadsänger der Lance-Holeman-Singers kennen lernt. Der sozialkritische Roman "In einem Meer voll Tränen"...

Die Beerdigung Gottes - Inspiration für zweifelnde Christen

GODAFRID schaut sich in "Die Beerdigung Gottes" an, was geschieht, wenn der Glaube stirbt. Die aktuelle Situation der Katholischen Kirche in Deutschland, die nicht enden wollende Welle von Kirchenaustritten und die generelle Verunsicherung der Gläubigen hat den Autor dazu veranlasst, eine nüchterne Betrachtung der Zustände und eine Suche nach möglichen Ursachen in eine Buchform zu fassen. Dabei geht es ihm jedoch nicht darum, die Institution Kirche generell in Bausch und Bogen zu verurteilen, vielmehr verarbeitet er hierbei einen Teil seiner eigenen Erfahrungen als Katholik. Die vielen Zweifel und Fragen, die sich einem interessierten Christen als Mitglied einer kirchlichen Glaubensgemeinschaft zwangsläufig stellen, werden offen angesprochen und aus seiner Erkenntnis beantwortet, jedoch ohne dabei den Anspruch der vollständigen und absoluten Wahrheit erheben zu wollen. Die Leser des Buchs "Die Beerdigung Gottes" von GODAFRID sollen dazu...

Der Teufel singt Wagner - Mitreissender Roman rund um das Erwachsenwerden und Coming Out

Christoph T. M. Krause teilt in "Der Teufel singt Wagner" die Geschichte eines misshandelten Jungen, der trotz aller Herausforderungen zu einem starken Mann wird. Christian kommt als Kind 1966 in die für ihn völlig neue Welt eines humanistischen Gymnasiums. Viele seiner neuen Lehrer sind alte Nazis oder Kriegsversehrte, die immer noch so agieren, als habe sich in Deutschland nichts geändert. Christian erleidet ein traumatisches Missbrauchserlebnis im Musikunterricht, das ihn so weit zurückwirft, dass er sein weiteres Leben brauchen wird, den grausamen Übergriff zu überwinden. Gleichzeitig muss er erkennen, dass er anders als alle anderen ist. Die Leser begleiten Christian auf seinem langen Weg in seine persönliche Freiheit und werden Zeugen, wie er die vielen Hürden, die das Leben noch für ihn bereithalten wird, meistert und es schafft, den Teufel aus dem Musikzimmer endgültig zu besiegen. Der Roman "Der Teufel singt Wagner" von Christoph...

Im Visier eines Narzissten - Das falsche Spiel

In ihrem emotionalen Buch "Im Visier eines Narzissten" thematisiert die Autorin Romana Gutfreund die Themen Frauengewalt und Stalking, die auch in der heutigen Zeit eher ein Nischendasein fristen. Die Erzählung von Romana Gutfreund ist stark autobiografisch geprägt. Viele Jahre war sie mit einem Narzissten verheiratet, der nicht nur spielsüchtig war, sondern auch permanenten Druck auf sie ausübte. Dies geschah insbesondere dann, wenn sie ihn kritisierte. Es brauchte einige Jahre, bis Gutfreund die Kraft fand, ihren ganzen Mut aufzubringen und ihn zu verlassen. Nach der Trennung war das Martyrium jedoch noch nicht vorbei. Denn sie...

"Der Zirkel des Narzissten" - Eine literarische Achterbahnfahrt der Gefühle

Valerija Konstantinovna Skripnicenko nimmt die Leser in "Der Zirkel des Narzissten" auf eine Lebensreise, die sie emotional bewegen wird, mit. Dieser neue Roman beginnt mit einem Vorwort für männliche Leser, die in ihrem Leben einer narzisstischen Frau verfallen sind, aber auch mit einem Vorwort für Frauen, die sich eventuell als narzisstisch ansehen, oder mit solchen Frauen in ihrem eigenen Leben zu tun haben. Der Roman erzählt die Geschichte eines Menschen, der sich aufgrund seiner Schwäche für narzisstisch veranlagte Menschen eine imaginäre Halsgeige angelegt hat - und beinahe in den Wahnsinn getrieben wird. Anhand der Geschichte...

Der Zirkel des Narzissten - Eine literarische Achterbahnfahrt der Gefühle

Valerija Konstantinova Skripnicenko nimmt die Leser in "Der Zirkel des Narzissten" auf eine Lebensreise, die sie emotional bewegen wird, mit. Dieser neue Roman beginnt mit einem Vorwort für männliche Leser, die in ihrem Leben einer narzisstischen Frau verfallen sind, aber auch mit einem Vorwort für Frauen, die sich eventuell als narzisstisch ansehen, oder mit solchen Frauen in ihrem eigenen Leben zu tun haben. Der Roman erzählt die Geschichte eines Menschen, der sich aufgrund seiner Schwäche für narzisstisch veranlagte Menschen eine imaginäre Halsgeige angelegt hat - und beinahe in den Wahnsinn getrieben wird. Anhand der Geschichte...

Die Macht einer grausamen Kindheit – Wie Alkohol Benjamins Leben zerstört hat // Spruch des Tages 06.09.21

Kein Mainstream-Roman! Heute stellen wir dir das Buch „Hinter unserem Horizont: Die Macht einer grausamen Kindheit – kann Benjamin das zerstörerische Programm löschen? Band 1: Die Suche nach der Endstation“ von Elias J. Connor vor. Es ist ein emotionales und ehrliches Buch über Sucht, Alkohol und Liebe. Über den Roman „Hinter unserem Horizont: Die Macht einer grausamen Kindheit – kann Benjamin das zerstörerische Programm löschen? Band 1: Die Suche nach der Endstation“: Alkoholsucht, sexueller Missbrauch und psychische Erkrankung. Themen, über die kaum jemand spricht. Auch nicht darüber, wie der Effekt einer grausamen...

Mein Weg aus dem Fegefeuer - Autobiografischer Ratgeber

Brenda Leb teilt in "Mein Weg aus dem Fegefeuer" ihre bewegende Geschichte, um anderen Opfern von Missbrauch Mut zu machen. Dieses Buch beinhaltet den erschütternden Bericht einer Frau, die als Jugendliche jahrelang vom eigenen Vater missbraucht und unter Drohungen zum Schweigen gebracht wurde. Für das gläubige Mädchen war diese Zeit das Fegefeuer auf Erden und selbst die Flucht aus ihrem Elternhaus konnte sie daraus nicht befreien. Die Dämonen des Missbrauchs verfolgten und beherrschten sie weiter in zwei unglücklichen Ehen. Ihre neurotischen Störungen, Panikattacken, ihr unverarbeiteter Ekel und Hass trieben sie eines Tages...

DU BIST VIEL MEHR ALS DEINE GESCHICHTE - Eine Geschichte nach wahren Begebenheiten

Theresa Fischer teilt in "DU BIST VIEL MEHR ALS DEINE GESCHICHTE" ihre bewegende Geschichte, um anderen Menschen zu helfen. Die Leser lernen sofort zu Anfang des Buchs, das etwas im Leben der Autorin sehr schief gegangen ist. Vieles ist ihr im Alltag fast unerträglich. Sie wacht morgens auf, und ist kaputt und müde, denn in der Nacht wacht sie entweder oftmals auf oder wird von Alpträumen heimgesucht. Sie hat jeden Tag und jede Nacht Angst, doch muss trotzdem aufstehen, sich fertig machen und jeden Tag so leben, als wäre alles bestens. Sie will sich selbst auch einreden, dass sie irgendwie mit dem, was geschehen ist, zurecht kommen...

20.05.2021: | |

Amande de Coeur - Knisternder Liebesroman

Henry Neumüllers Protagonist erlebt in "Amande de Coeur" jede Menge sinnliche Abenteuer. Dieser neue Roman erzählt die Lebensgeschichte eines Mannes namens Cedric, ein streng katholisch erzogener Junge. Seine Kindheit in einem katholischen Heim ist geprägt von Missbrauchserfahrungen durch die älteren Jungen sowie einem Priester. In seinen Jugendjahren ist sich Cedric seiner sexuellen Orientierung noch nicht sicher. Während er noch auf sein erstes Mal mit einem Mädchen warten muss, macht er sinnliche Erfahrungen mit seinem Freund Günther. Er freundet sich mit Gerhard und Rosalia an, während Cedric lustvolle Nächte mit Gerhard...

Inhalt abgleichen