Mediation

Wie das Licht dich ruft - Mediale Botschaften für eine neue Zeit

In ihrem spirituellen Ratgeber "Wie das Licht dich ruft" gibt M. Gimori Tipps für den Umgang mit Krisen sowie zur persönlichen Weiterbildung. Ein eigenes Kapitel ist der Corona-Krise gewidmet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet M. Gimori als Medium, Meditationslehrerin sowie Hypnotiseurin. In diesem Zusammenhang empfing sie in den vergangenen 10 Jahren diverse Botschaften mit dem Auftrag, diese zu veröffentlichen. In fast 100 Kapiteln werden viele Themen des alltäglichen Lebens aufgegriffen. Der Ratgeber enthält aber auch Themen, die für den Einen oder Anderen völlig neu sein könnten. Die Autorin hebt hervor, dass das Erwachen im spirituellen Sinne nichts mit Esoterik zu tun hat. Vielmehr bedeutet es, zu erkennen, wer wir wirklich sind, woher wir kommen und was unsere Aufgabe im Leben ist. Dabei geht diese Erkenntnis über den greifbaren Verstand und auch über den Körper hinaus. Mit ihrem Buch möchte Gimori ihre Leserinnen und...

CoachingHAUS wird zum virtuellen Online-Cockpit

Killt Corona das Coaching? Lockdown und Kontaktverbot trafen die Trainerszene hart. Doch den Kopf in den Sand stecken, kam für Alexandra Bilko-Pflaugner keine Sekunde in Frage. Sie verwandelte ihr CoachingHAUS in Wülfershausen (Landkreis Rhön-Grabfeld/Unterfranken) – eine vom BDVT empfohlene Tagungslocation – ruckzuck in ein Cockpit für Online-Events. Mit Erfolg. Die Trainerin mit dem „erFRISCHEnd anderen“ Konzept ist ausgebucht wie immer. Nur dass ihr Geschäftsauto umweltfreundlich stehen bleibt und Katze Fritzi sich über viel mehr Gesellschaft ihres Frauchens freut. Lockdown trifft auch das CoachingHAUS Erst 2014 hat die 47-jährige Rhönerin das CoachingHAUS für inspirierende und motivierende Begegnungen geschaffen. Ein futuristisch anmutendes Architekturkunstwerk in idyllischer Lage. Maßgeschneidert auf ihre Trainings mit viel Aktion, Freiraum, Frischluft und Platz für Ideen. Mit dem Lockdown musste sie die Türen ihrer Trainings-Location...

Potenzial und Weisheit kollektiver Intelligenz - Professionelles Sachbuch rund um Change Management

Lukas Hohler erklärt in "Potenzial und Weisheit kollektiver Intelligenz" den Grundkraft-Prozess für Organisationen. Digitale Transformation, globale Krisen und politische Veränderungen sind nur einige der Treiber, die Organisationen im 21. Jahrhundert dazu zwingen flexibler, anpassungsfähiger und innovativer zu werden. Auf der strukturellen und strategischen Ebene ist dieses Bewusstsein schon lange angekommen. Schwieriger ist es jedoch laut dem Autor diesen neuen Buchs, die Kultur einer Organisation (neu) zu entwickeln. Gerade dort aber müssen neue Organisationsformen, Arbeitsweisen oder der Purpose letztendlich gelebt und angewandt werden. Der Autor will den Lesern mit seinem Buch eine zeitgemäße und konkrete Antwort auf den zunehmenden Agilitäts- und Innovationsdruck geben, damit sie mit ihrem Unternehmen selbstbewusst und erfolgreich in eine bessere Zukunft schreiten können. Der von Lukas Hohler entwickelte Grundkraft-Prozess, der...

Führen mit Gefühl - Ein anregender und praktischer Personalführungs-Ratgeber

Lilli Höch-Corona stellt in "Führen mit Gefühl" die Arbeit mit den Gefühlsmonster®-Karten vor. Über Gefühle zu sprechen ist in aller Munde. Dies soll für die Wirtschaft der Zukunft entscheidend sein, Unternehmenskultur fördern, New Work ermöglichen und Mitarbeiter binden. Aber wie? Wie kann man Gefühlen einen Platz geben, ohne dass sie zu viel Raum einnehmen? Mit Gruppen so arbeiten, dass eine klare Struktur besteht und gleichzeitig der Diversität Rechnung getragen wird? Klärungsgespräche so führen, dass dauerhafte Ergebnisse erzielt werden? Dieses neue Buch stellt zwölf Methoden zur Arbeit mit den Gefühlsmonster®-Karten...

Der Streit als Chance? Konflikt-Coach-Weiterbildung startet am 31. Mai 2018

Streit und Konflikt haben kein gutes Image. Ob als direkt Betroffene oder als vermittelnder neutrale Begleiter: Zumeist haben wir den Eindruck, dass Streit Zeit sowie Kraft kostet und emotional überfordernd ist. Dabei birgt jeder Konflikt eine Chance. Er kann Positionen klären, Perspektiven erweitern und Neues hervorbringen. Ein gelöster Streit kann Menschen sogar langfristig näher bringen. Die Methoden der Mediation weisen einen Weg, wie wir andere dabei unterstützen können, konstruktiv an die Lösung scheinbar unlösbarer Konflikte zu gehen. In der neuntägigen Weiterbildung zum Konflikt-Coach zeigt die Rechtsanwältin und...

coachingHAUS "BDVT Empfohlenes Tagungshaus“

Das coachingHAUS in Wülfershausen ist mit dem Zertifikat „BDVT Empfohlenes Tagungshaus“ ausgezeichnet worden. Der BDVT ist der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches. Bruno Schmalen (re), Vizepräsident des BDVT e.V., überreichte die begehrte Ernen-nungsurkunde an Inhaberin Alexandra Bilko-Pflaugner (Mitte) und Mitwirkerin Sandra Gebala (li). Das im Jahr 2014 eröffnete coachingHAUS hat sich deutschlandweit als beliebter Treffpunkt für die „erfrischend anderen“ Unternehmenstrainings und –beratungen etabliert. Die bundesweit tätige Spezialistin für Coaching, Seminare und Mediation hat bei der Konzeption des deutschlandweit...

Daniel Schäfer lehrt zukünftigen Förstern die Kunst der Mediation

Damit zukünftige Förster mit Konfliktsituationen besser umgehen können, gibt der Berliner Mediator Daniel Schäfer ein Spezialseminar an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Immer häufiger erleben Förster bei der Ausübung ihres Berufes Konfliktsituationen, in denen kommunikative Fähigkeiten und Deeskalation gefragt sind. Um diese Anforderung abzudecken, hat der ausgebildete (FU Berlin) Mediator Daniel Schäfer an der Eberswalder Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf Einladung von Prof. Dr. Martin Guericke mit den Studenten und zukünftigen Förstern ein dreitätiges Training veranstaltet. Die Themen...

Projektmanagement als supergute Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung

Projektmanagement-Interview des Lösungsanbieter Can Do mit der Beraterin, Mediatorin und Buchautorin Doris Helzle Projektmanagement ist facettenreich und anspruchsvoll: Viele Projekte erfordern nicht nur ein solides methodisches Wissen, sondern auch vollen menschlichen Einsatz. Die Beraterin, Mediatorin und Buchautorin („Immer wieder einmalig“) Doris Helzle erläutert im Interview mit dem Software-Hersteller Can Do, welchen Stellenwert Methodenwissen im Projektmanagement ihrer Erfahrung nach einnimmt, was ein motiviertes, kommunikatives Projektteam zu leisten imstande ist und was einen guten Projektmanager ausmacht. Projektmanagement-Methoden...

Mediationsausbildung 2016: Anmeldung jetzt online möglich!

Die Münchener Ausbildung zum Wirtschaftsmediator findet 2016 unter Leitung von Professor Dr. Horst Eidenmüller, Rechtsanwalt Dr. Andreas Hacke und Dr. Martin Fries in Hohenkammer (Nähe München) statt. Die Mediationsausbildung der Münchener Ausbildung zum Wirtschaftsmediator vermittelt wichtige Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Kommunikation und Konfliktmanagement. Die Ausbildung richtet sich an Führungskräfte ganz unterschiedlicher Quellberufe, insbesondere Rechtsanwälte, Patentanwälte, Unternehmer, Manager, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Personalleiter etc. Die Ausbildung befähigt die Teilnehmer, in Verhandlungen...

Was ist eine Wirtschaftsmediation? Wie läuft eine Wirtschaftsmediation ab?

Konflikte und Streitfälle in Unternehmen oder Firmen durch Mediation, Konfliktmanagement und Coaching nachhaltig lösen. Immer dann, wenn es im Rahmen wirtschaftlicher Verhaltensweisen zu Konflikten zwischen Beteiligten kommt, kann eine Wirtschaftsmediation genutzt werden, um die Möglichkeiten für eine Konfliktlösung zu verbessern, weiß Christian Taute Mediator (univ.) Geschäftsinhaber von Ihre-Mediation.com. Deshalb ist die Wirtschaftsmediation eine kooperative und zukunftssichere Variante, um außergerichtlich Streit und Konflikte beizulegen. Hierbei kommt ein unparteiischer Mediator zum Einsatz, der im Idealfall über eine...

Inhalt abgleichen