krise

Der weibliche Narzissmus und das Phänomen der vaterlosen Gesellschaft

Die heutige Kultur hat nicht nur mit einem zunehmend maßlos agierenden Neoliberalismus, sondern auch mit den Folgen eines bodenlosen Feminismus zu kämpfen. Diese wesentlichen Bestrebungen innerhalb der heutigen Standeskultur haben unter anderem zur Jahrtausendwende zu einer Ersetzung der 5000 Jahre alten patriarchalen Familienrechtsprechung durch eine neue matriarchale Familienrechtsprechung geführt. Dadurch konnte der seit der 68er-Revolution nach einer absolutistischen sozialen Deutungshoheit innerhalb der Gesellschaft strebende Feminismus einen enormen Entwicklungssprung realisieren. Eine Folge davon war, dass viele feministische Frauen eine narzisstische Entwicklung vollzogen haben, die den Mann bis heute in allen sozialen Bereichen der Kultur fortschrittlich entmachtet hat. Dadurch hat die vaterlose Kultur, die mit der Umsetzung eines „liberal-parasitären“ Frühkapitalismus im 19. Jahrhunderts durch einen Arbeitstag von bis zu 16...

Wie ein bösartiges Verhalten im Menschen entsteht

Der Mensch ist von Natur aus sozial, neugierig und aktiv und kann daher wie alle Pflanzen und Tiere als eine konstruktive und progressive Spezies erachtet werden. Seit der Entstehung der Hochkulturen in Mesopotamien und Ägypten organisiert sich der Mensch jedoch durch eine regulierte Sklaverei und durch die Konstitution einer entsprechenden übernatürlichen Standeskultur. Sowohl der dadurch entstehende „Herrenmensch“ als auch der entrechtete „Sklavenmensch“ haben dadurch das natürliche Verhalten des Menschen erheblich verändert. Der Herrenmensch entwickelt seither asoziale und widernatürliche Verhaltensweisen und der Sklavenmensch ein passives und unverantwortliches Überlebensrezept. Auch wenn sich die Verhältnisse durch einen Adel und durch eine Leibeigenschaft im frühen Mittelalter entschärft haben und der Mensch durch die Industrielle Revolution den Trost eines übernatürlichen materiellen Reichtums erreicht hat, sind die...

Emotionale, psychische, körperliche & geistige Selbst-Versorgung

Pandemien, (Energie-)Krisen, Krieg und drohende Lebensmittelknappheit fordern eine emotionale, psychische, körperliche & geistige Selbst-Versorgung. Selbstversorgung ist ein Thema, welches heute wichtiger ist als jemals zuvor. Während die Menschen vor rund 200 Jahren noch hauptsächlich Ackerbau und Viehzucht betrieben und damit ohnehin Selbstversorger waren, sieht die Lage heute vollkommen anders aus. Gerade in der aktuellen Zeit in der wir mit Pandemien, Krisen, Krieg, stetig steigenden Energiepreisen und einer drohenden Lebensmittelknappheit konfrontiert werden, ist es sinnvoll, sich mit dem Thema Selbst-Versorgung wieder mehr zu beschäftigen. Aus diesem Grund hat Alexander der GesundCoach zahlreiche Experten zum Thema Selbst-Versorgung interviewt und den kostenfreien Online-Kongress " Als Selbst-Versorger gesund & sicher durch jede Krise " daraus gemacht, der vom 19.09. - 24.09.2022 läuft. Allerdings geht es beim Kongress nicht...

Blackout wird immer wahrscheinlicher

Die Meldungen über einen Blackout in Deutschland werden mehr und der Winter kommt näher. Jetzt ist es Zeit, sich vorzubereiten! Bereits vor ca 1,5 Jahren, sagte mir ein Freund, dass er auf einer offiziellen Webseite für Krisenmanangement den Satz gelesen hatte: "Wer es nicht schafft sich vorzubereiten, bereitet sich vor es nicht zu schaffen!" Seit mittlerweile 2,5 Jahren werden wir von Viren, Pandemien, Krisen, Lebensmittelknappheit, Hamsterkäufen und Unsicherheit begleitet. Was, wenn nun auch noch ein Katastrophenwinter kommt, ähnlich wie 1978/79? Auf der Webseite des BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe)...

Blackout in Sicht

Die Meldungen über einen Blackout in Deutschland werden mehr und der Winter kommt näher. Jetzt ist es Zeit, sich vorzubereiten! Seit nunmehr 2,5 Jahren werden wir von Viren, Pandemien, Krisen, Lebensmittelknappheit, Hamsterkäufen und Unsicherheit begleitet. Was wenn nun auch noch ein Katastrophenwinter kommt, ähnlich wie 1978/79? Aktuelle Meldungen bestätigen den Verdacht, dass es diesen Winter tatsächlich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu einem totalen Blackout in Deutschland kommen wird. So bereitet sich die US-Bank JPMorgan laut Focus Online vom 07.09.2022 auf einen Blackout in Deutschland vor und will den Standort von...

[Krisenzeit] Selbstversorger sind gesund & sicher

Weil Selbstversorgung und ein gesundes Leben im Einklang mit der Natur in uns Menschen tief verwurzelt ist und wir aktuell in einer Krise stecken, sollte Selbstversorung für alle ein Thema sein. Die Sehnsucht nach Selbstversorgung und einem gesunden Leben im Einklang mit der Natur ist in uns Menschen tief verwurzelt. In den Beiträgen des kostenlosen Online-Kongresses "Als Selbstversorger gesund und sicher durch jede Krise" berichten erfahrene Dozenten vom 19. - 24.09.2022, wie sich der Traum, erfolgreich Selbstversorger zu werden, Schritt für Schritt realisieren lässt. Zielgruppe sind Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem...

Dialogpost in Zeiten der Krisen – Zeit mit Gewohnheiten zu brechen

Korschenbroich, 19. Juli 2022 – Hohe Kosten und fehlende Materialien sorgen für Veränderungen. Unternehmen suchen im Bereich der Dialogpost zunehmend nach Möglichkeiten, Kosten zu reduzieren. Paragon Customer Communications DACH & CEE (Paragon), ein führender Anbieter von Lösungen für innovative Kunden- und Mitarbeiterkommunikation, zeigt alternative Wege für Unternehmen auf, Dialogpost und Kundenbriefe im gewohnten Umfang einzusetzen. Paragon versendet über 1 Milliarde Dialogpostsendungen pro Jahr. Hohe Kosten und der Mangel an Materialien setzen einen Wandel in Gang: „Wachsende Energie- und Materialkosten drängen...

Pflegeimmobilie: Investition in Krisenzeiten

In Krisenzeiten sehnen sich die Menschen nach Sicherheit und nach einer zuverlässigen Zukunftsperspektive. Der Kauf einer Pflegeimmobilie gilt als solide Anlageform - auch in sich wandelnden Märkten - und stellt eine attraktive Absicherung fürs Alter dar. Sascha Rückert informiert über diese Art von Investition und vermittelt Einheiten in Pflegeheimen in der Region. "In Anbetracht des demografischen Wandels ist abzusehen, dass immer mehr Menschen im höheren Alter einen Pflegeplatz benötigen werden", erklärt Immobilienmakler Sascha Rückert aus Wiesbaden. "Daher bietet die Investition in eine Pflegeimmobilie gleich zwei Vorteile." Zum...

Buchtipp: Abenteuer Unternehmer. Krise ist, was du draus machst!

Was, wenn Krise nicht den Ausnahme-, sondern Normalzustand darstellt? Krisen zu hinterfragen und neu zu bewerten: Das ist das Thema des Buchs " Abenteuer Unternehmer. Krise ist, was du draus machst! " Vier Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft richten sich mit diesem Werk insbesondere an Unternehmer, Freelancer, Selbständige und Führungskräfte. Neben Dr. Yasemin Yazan, Expertin für nachhaltiges Lernen, zeigen Co-Autor Jan-Marc Pickhan und die Co-Autorinnen Mona Tenjo und Jennifer Pickhan, wie man Krisen verstehen, sie als Chance erkennen und annehmen kann. Das Buch soll Lesern helfen, ihr Verständnis...

Angst vor Krieg - Während Kriegsopfer kommen wollen immer mehr Deutsche Europa fluchtartig verlassen

Die Telefone der ManagerSOS stehen nicht still. Unternehmer, Manager, Führungskräfte aber auch zahlreiche Privatpersonen aus allen Gesellschaftsschichten suchen nach Möglichkeiten Europa zu verlassen. Aufgrund der momentanen Ereignisse rund um den Russland Ukraine Konflikt ist die Sorge groß, dass sich die Krise auf Deutschland und die gesamte EU ausweiten könnte. Schnelle Lösungen sind gefragter den je. Rechtlich abgesicherte Häuser und Grundstücke kaufen, Visa und Einreise- und Arbeitsbestimmungen ausleuchten, Risiken und Gefahrenabschätzung hinsichtlich Langzeitaufenthalt, Suche nach geeigneten Objekten und Plätzen zum...

Inhalt abgleichen