Tourismus

Green Tourism Camp: Rund 80 Teilnehmende aus der D A CH-Region reisten zum Branchentreff in den Schwarzwald

Nach einer erfolgreichen Online-Version der Veranstaltung zu Beginn des Jahres hat das Barcamp für nachhaltigen Tourismus nun vom 24. - 26. November 2021 als Hybrid-Event stattgefunden. Ein Trend, der sich in Zukunft offensichtlich fortsetzt: Der Tourismus wird nicht nur ökologischer - ein steigendes Verantwortungsbewusstsein für nachhaltigeres Reisen hat sich bereits vielerorts etabliert. Gerade private Leistungsanbieter aus dem Tourismus sind hier bereits heute mit einem innovativen Angebot aufgestellt. Dazu gehört auch der diesjährige Veranstaltungsort des Green Tourism Camp 2021 . Im mehrfach für nachhaltiges Handeln ausgezeichneten Schwarzwald Hotel Panorama tauschten sich rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer online und offline im Schwarzwald zum Thema aus und knüpften inhaltlich an die Ergebnisse aus den vergangenen Barcamps an. Dabei rückten dieses Mal Themen rund um die Mitarbeiterentwicklung verstärkt in den Fokus des Interesses...

Wachsender Personalmangel hat in der Hotellerie weitreichende Folgen: Personalentwicklung wird eingeschränkt

Personalexperte Bernhard Patter will mit seinem neuen Flexi-Train & Coach-Projekt unkompliziert Abhilfe schaffen. Die Teams sollen somit auch wieder mehr motiviert werden. Der Hotelalltag verlangt von den Führungskräften derzeit oft einen größeren persönlichen Einsatz. Die Abteilungsleiterin oder der Abteilungsleiter müssen nun häufig eine Schicht mit übernehmen, da die Fachkräfte fehlen. Hinzu kommt die Herausforderung, die Entwicklung der jeweiligen Teams nicht vernachlässigen zu wollen. Diese Erfahrung durften Bernhard Patter von diavendo und sein Partner Steffen Schock in den letzten Wochen häufig machen. Dringend benötigte Weiterbildungen und wichtige Coachings, um auch die Servicequalität stabil zu halten, sind somit durch die Führungskräfte kaum noch im Hotelalltag umsetzbar. "Die Corona-Krise hat leider für einen noch größeren Personalmangel gesorgt. Nun liegt es vor allem an den Managern, die vorhandenen Mitarbeiterinnen...

Irland investiert 9 Millionen Euro in die Außenbewirtung

Fáilte Ireland stellt 9 Millionen Euro an Unterstützungsgeldern für die Außengastronomie bereit, um 38 ausgewählte Standorte der Gastronomie zu "Outdoor Dining Facilities" umzubauen. Dies gab die Ministerin für Tourismus, Kunst, Kultur, Sport, Gaeltacht und Medien, Catherine Martin (Green Party) zusammen mit Paul Kelly, dem CEO von Fáilte Ireland in Howth, County Dublin offiziell bekannt. Irlandweit werden 38 Standorte in 19 Grafschaften nach dem sogenannten "Outdoor Dining Enhancement Scheme" gefördert. Dabei sollen dauerhaft wetterfeste Baulichkeiten geschaffen und in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern errichtet werden. Fáilte Ireland's "Outdoor Dining Enhancement Scheme" wurde im März 2021 eingeführt und umfasst zwei Phasen. Nach der soeben abgelaufenen Bewerbungsfrist für die Gastronomie sind im zweiten Abschnitt des landesweiten Projekts die lokalen Institutionen und Behörden eingeladen, sich um Zuschüsse zu bewerben: Das...

Zimmeruche24 erleichtert Ihnen die Planung Ihrer Reise!

Zimmersuche 24, ist ein Online-Portal und eine der bekanntesten Plattformen im Bereich der Zimmervermittlung. Zimmersuche24 hat sich nach jahrelanger Arbeit im Bereich der Zimmervermittlung und auch weitreichenden Erfahrungen im deutschen Tourismus entschieden, drei neue Blogs herauszubringen, in denen wir Ihnen Ideen geben, wo Sie Ihren Urlaub je nach Reisetyp verbringen können, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihre persönlichen Erfahrungen über die von Ihnen besuchten Orten zu teilen und natürlich über alle Neuigkeiten zum Deutschland-Tourismus informiert zu werden. Reiseideen, Kundenerfahrungen und informative Artikel über...

Loreley Touristik e.V.: "Uneingeschränkt" durchs Mittelrheintal: Leihrollstühle und taktile Wegpflasterung

Jeder soll und muss die Möglichkeit haben, das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal uneingeschränkt zu erleben. "Jeder soll und muss die Möglichkeit haben, das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal mit seinen mehr als 65 Burgen und Schlössern, dem legendären Felsen der Loreley, den steilen Weinlagen und natürlich dem Rhein uneingeschränkt zu erleben - auch Menschen mit einer Behinderung", sagt Mareike Buchmann, Geschäftsführerin der Loreley Touristik e.V. Die Region hat in den letzten Jahren viel dafür getan: nahezu alle Sehenswürdigkeiten, vom Besucherzentrum über den Kultur- und Landschaftspark bis hin zur Sommerrodelbahn,...

Deutscher Jugendreise Kongress 2021: Branche blickt optimistisch in die Zukunft

Unter dem Titel "Neustart und Wohlbefinden" findet der Deutsche Jugendreise Kongress am 18. November 2021 von Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V. wieder physisch statt. Es ist ein Pflichttermin für Kinder- und Jugendreisen in Deutschland und ein angesehener Branchentreffpunkt für Veranstalter, Vermittler, Programm- und Unterkunftsanbieter, Transportunternehmer und sämtliche anderen Unternehmen, die mit Kinder- und Jugendreisen und der dazugehörigen Infrastruktur zu tun haben: Der Deutsche Jugendreise Kongress, ausgerichtet durch Reise-netz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V., ist die größte und...

Sicheres Parken im Süden

Erfahren Sie im Artikel alles über preisgünstiges und sicheres Parken am Flughafen in Süddeutschland, sowie den angrenzenden Nachbarländern. Viele Reisende entscheiden sich dazu, mit dem eigenen Auto zum Flughafen zu fahren und es dort während der Reise zu parken. Dies hat vor allem den Vorteil, dass es komfortabler und unkomplizierter ist, als zum Beispiel mit dem öffentlichen Nahverkehr zu reisen oder sich von jemandem bringen zu lassen. Vor allem, wenn Sie weiter entfernt von den erreichbaren Flughäfen in Süddeutschland wohnen oder mit viel Gepäck reisen, ist das eigene Auto noch immer die beliebteste Anreisemöglichkeit....

Günstiges Parken im Ruhrpott buchen

Das Parken am Flughafen kann ohne ausreichende Planung zu einem unbeliebten Kostenfaktor für Ihre nächste Reise werden. Hier erfahren Sie, wie Sie dies verhindern können. Wenn Sie im Ruhrpott wohnen oder im Einzugsbereich ist die Auswahl an Flughäfen für die nächste Reise groß. Keine andere deutsche Region hat eine so hohe Flughafendichte wie der Ruhrpott. Obwohl dadurch auch die Entfernungen zwischen Zuhause und Flughafen vergleichsweise gering sind, ist die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug eine beliebte Möglichkeit, da der Komfort am höchsten ist. Um möglichst wenig Geld aus der Urlaubskasse für den Parkplatz auszugeben,...

Weiterbildung 3.0: persönliches Engagement zählt, digitale Fortbildungsmöglichkeiten als sinnvolle Ergänzung

diavendo setzt als Personalentwickler für die Hotellerie weiterhin auf Präsenz im Rahmen von Seminaren. Die neu eingeführte E-Academy dient als Ergänzung und bietet den Unternehmen mehr Flexibilität. Firmengründer Bernhard Patter und Mitinhaber Steffen Schock offerieren Hoteliers ab sofort Trainings-Schecks, die nicht nur jederzeit an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können - auch ein preislicher Vorteil soll als Anreiz dienen, um für die Mitarbeitenden auch zukünftig professionelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten bereithalten zu können. Der ehemalige IFH-Vorstand und Gründer von diavendo Bernhard Patter...

Projekte für nachhaltigen Tourismus in ISrael

Ökologisch behutsam, wirtschaftlich nachhaltig und gesellschaftlich integrativ Für Reisende aus dem deutschsprachigen Raum ist Nachhaltigkeit zunehmend ein wichtiger Faktor bei Konsumentscheidungen. Dies betrifft auch das Reisen. Nachhaltiger Tourismus, der ökologisch behutsam, wirtschaftlich nachhaltig und gesellschaftlich integrativ wirkt, hat in Israel bereits seit längerem einen hohen Stellenwert. Vom 20. bis zum 26. September 2021 findet nun die Europäische Woche für nachhaltige Entwicklung (ESDW) statt, eine Initiative der Europäischen Union zur Förderung nachhaltiger Entwicklungen. Im Rahmen dieser Themenwoche anbei...

Inhalt abgleichen