Liebe

Haus der Vergangenheit - Romantischer Psychothriller

Eine seltsame Erbschaft, ein verdächtiger Selbstmord und unheimliche Spuren verwandeln Jacky Herrmanns "Haus der Vergangenheit" in ein Buch, das man nicht aus der Hand legt. Elisa Arendt arbeitet als Lektorin in einem renommierten französischen Verlag in Paris. Von außen sieht ihr Leben perfekt aus. Doch obwohl sie sehr erfolgreich ist, stellt sie ihr Leben zunehmend in Frage, denn es scheint etwas zu fehlen. Während einer Auszeit auf Korsika lernt sie unverhofft Léonard Besson kennen und verliebt sich in ihn. Wenig später erfährt sie von einer seltsamen Erbschaft: einem Haus in Schleswig-Holstein, das ihr ein unbekannter Mann vermacht hat. Sie reist dorthin, um mehr darüber zu erfahren. Auf den ersten Blick sieht es danach aus, dass der Unbekannte Selbstmord begangen hat, doch die Kripo hat schnell Zweifel daran. Die Ermittlungen gestalten sich im Verlauf der Handlung des kurzweiligen Romans "Haus der Vergangenheit" von Jacky Herrmann...

Der Mallorca-Job - Spannender Regionalkrimi

Karl Kases stellt den Lesern in "Der Mallorca-Job" Mallorca als mehr als nur eine Urlaubsinsel vor. Zwischen endlosen Stränden und rauen Bergen, Kirchen, Klöstern und Ruinen finden auf der Insel, die vielen Menschen nur als Urlaubs- und Party-Insel bekannt ist, einige dunkle Geschäfte statt. Leon ist ein Berliner Polizist und wird auf Mallorca von kleinen Gaunern und großen Schiebern, schönen Frauen und halsbrecherische Aktionen in Atem gehalten. Ganz so abenteuerlich hatte er sich das nicht vorgestellt, als er angetreten ist, um seine spanischen Kollegen von der Guardia Civil den Sommer über am Lieblingsstrand der Deutschen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Darüber hinaus wird er bald in dunkle Machenschaften, abseits von Strand und Urlaubern verwickelt. Die Einschläge kommen in dem Roman "Der Mallorca-Job" von Karl Kases immer näher, aber bald weiß auch Leon "las conexiones especiales", die speziellen Beziehungen, für seine Zwecke...

Ein Murmeltier reist selten allein - Ein Alpen-Krimi für die Poeten von Morgen

Lars Liebholz erzählt in "Ein Murmeltier reist selten allein" eine Geschichte für Kinder, voller Gefahren und Hoffnung. Kurz vor dem anstehenden, langen Winterschlaf plant das kleine Murmeltier die verbleibende Zeit mit einem großen, allerdings äußerst riskanten, Finale auszukosten. Zwischen dessen winzigen Öhrchen schwirrt nämlich großer Unfug! Rasch entwickelt sich jedoch aus diesem waghalsigen Abenteuer eine unerwartet lange und vor allem sehr, sehr gefährliche Reise quer durch die Vielfalt der Alpen. Daher ist eine wichtige Moral von der Geschichte: übermütig zu sein, das lohnt sich nicht! Mit einer poetischen Erzählweise führt Lars Liebholz seine Leser emotional und dynamisch durch die Geschichte. In dieser treibt es das kleine Murmeltier zum Unwohlsein der Eltern diesmal wirklich zu weit. Von der einen auf die andere Sekunde ist es plötzlich komplett auf sich allein gestellt und muss zahlreichen Gefahren trotzen. Aus einem Spiel...

15.04.2021: | | |

INITIATIVE - Gedichte und Gedanken

Liane Andresen will den Menschen mit "INITIATIVE" einen Teil ihrer Verantwortung für die Schöpfung deutlich machen. Dieses neue Buch ist eine Sammlung voller nachdenklich stimmender Gedichte und Gedanken. So mancher Leser wird durch die kleine, aber feine Sammlung auch einige neue Informationen oder Ideen finden. So lernen die Leser zu Beginn der Sammlung, was der Unterschied zwischen Stammeswillen, Traditionellen Willen und dem Göttlichen Willen ist - und welchen Willen ein Mensch wählen muss, um sich für sich selbst zu entscheiden. Eine kleine Geschichte über das Leben eines mutigen Eichhörnchen soll den Lesern zeigen, dass...

Das Monster in mir - Aufregender Psychothriller

Stacie Letizia Strauchs Protagonist muss sich in "Das Monster in mir" einem Monster der etwas anderen Art stellen und einen besonderen Mordfall lösen. Der 17-jährige Liam Henning wird blutverschmiert und alleine in seinem Haus aufgefunden. Seine Eltern und sein kleiner Bruder sind spurlos verschwunden. Sofort wird er für den Mord an seiner Familie angeklagt. Herr Morel, ein bekannter Psychologe, nimmt sich Liams Fall an, in der Hoffnung den schweigenden Jungen wieder zum Reden zu bringen. Während er sein alltägliches Leben mit seinem 11-jährigen Sohn Finn und seiner Schwiegermutter Mary führt, versucht er Liams Vertrauen zu gewinnen....

Das Haus der Fiktionen - Komplexer Patchworkroman

Die Charaktere in Elena Jedaites "Das Haus der Fiktionen" sind auf der Suche nach Erfüllung und Selbsterkenntnis. Der Dramatiker Bernardo will das eigentliche und verborgene Drama des Lebens in seinen Theaterstücken ans Licht bringen. An der Grenze zwischen Realität und Fiktion entfalten sich seine eigenen dramatischen Liebschaften für das Publikum und erreichen in vielen Fällen erst hinter den Kulissen ihr tragisches Finale. Seine beste Freundin und Beraterin Dolly, selbst glücklich mit einem Psychologieprofessor verheiratet, versucht immer aufs Neue, ihm aus seinen amourösen Verwicklungen herauszuhelfen, und fühlt sich nicht...

Sexualität ohne Tabus 2.0 - Ratgeber und Antworten auf die Fragen der Leser von Teil 1

Anna Maria Kastl geht in "Sexualität ohne Tabus 2.0" auf die Themen, die bei Lesern besonderes Interesse erweckt hatten, ein. Sollte ein Paar einen Plan für ihr Liebesleben machen? Was passiert, wenn ein Mann auf bestimmte Dinge der weiblichen Sinnlichkeit nicht vorbereitet ist, und was macht Frauen im Schlafzimmer besonders unsicher oder verwirrt sie? Diese Fragen und mehr werden in dem neusten Buch von Anna Marie Kastl auf offene und ehrliche Weise beantwortet. Sie bespricht in den verschiedenen Kapiteln Themen über die es viele Mythen gibt und klärt darüber auf, wie viel Wahrheit eigentlich dahinter steckt. Sie erklärt die...

Bruderherz - Mein Weg mit Jesus - Spiritueller Erzählung für mehr Lebensfreude

Gaby Mrosek zeigt den Lesern in "Bruderherz - Mein Weg mit Jesus" den Weg zu echter Liebe und einem glücklichen Leben. Wer an einem Punkt ankommt, an dem das eigene Leben einfach nicht so läuft, wie man es gerne hätte, und wenn man nicht weiß, wie es weiter gehen soll, der sucht oft durch Religion oder Spiritualität nach Trost. Vor allem, wenn Schicksalsschläge passieren und die Angst, die tief in einem Menschen sitzt, ständig bedrohlich näher kommt, fragt man sich, was das alles soll. Schon bald fragt man sich auch nach der Wahrheit und dem Sinn des Lebens. Die sehr persönliche und heilsame Erzählung in diesem neuen Buch...

Der helle Wahnsinn geht weiter - Episoden aus dem Alltag einer Psychologin

Regina Dotzki erlaubt den Lesern in "Der helle Wahnsinn geht weiter" einen Blick in eine Welt, die teilweise so bizarr ist, das man kaum glauben kann, dass alle der Geschichten wahr sind. Die Psychologin Regina Dotzki kehrt von ihrem einjährigen Forschungsaufenthalt in Südostasien wieder zurück nach Tübingen und muss feststellen, dass sich während ihrer Abwesenheit vieles zum Negativen verändert hat: Aus ihrer lebensfrohen Freundin Tina ist eine biedere Frau geworden, die ihr Herz an einen Kotzbrocken verloren hat, und aus ihrem erotischen Freitags-Lover Armin ein unglücklicher Fettkloß. Nur der Biobauer Sebastian ist sich mehr...

Märchen zum Sehnsuchtsthema Glück

Die Autorin Rita Schmitz hat sich der Suche nach dem Glück verschrieben - und das heißt nichts anderes, als der Suche nach der Liebe. Rita Schmitz hat sich der Suche nach dem Glück verschrieben - und das heißt nichts anderes, als der Suche nach der Liebe. "Erzählungen für die Liebe" nennt sie daher selbst ihre drei wunderschön gestalteten Bücher "Die Magie zum Glück", "Die Melodie zum Glück" und "Die Reise zum Glück". Rita Schmitz ist Standesbeamtin und freie Traurednerin, die kennt sich also aus mit der Liebe und dem Glück. Die Autorin hat sich mit Susanne Koß und Nadine Arif zudem zwei Zeichnerinnen an die Seite...

Inhalt abgleichen