Humor

Mit Humor und Gefühl: Buchtipps für Muttertag und Vatertag

Mutter- und Vatertag liegt in diesem Jahr besonders nah beieinander, denn am 9. Mai ist Mutter- und am 13. Mai Vatertag. Für alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Buchtipp sind, haben wir hier einige wundervolle Inspirationen zusammengetragen. Hans-Jürgen Maigut: Als ich die Welt mit Kinderaugen sah (ISBN 9783957160096). Was könnte besser geeignet sein als Erinnerungen an Kindertage? Hans-Jürgen Maigut lässt an seinen Erlebnissen teilhaben – in kurzen Anekdoten erzählt der Rudolstädter Autor echte „Lausbubengeschichten“, in denen sich nicht nur Thüringer wiederfinden. Brigitte Wenzel: auf dieser krokusblauen wiese (ISBN 978-3-95716-258-8) Es bedarf nur weniger Worte, um tiefe Gefühle auszudrücken. Wie ein Gemälde, hingetupft und in zarten Farben, so greift die Lyrik von Brigitte Wenzel Stimmungen auf. Von begeistert bis melancholisch, inspiriert von der Natur und den Jahreszeiten, schreibt sie Liebeserklärungen...

Das hatte ich mir anders gedacht - Kurzweilige Geschichten-Sammlung

Frank Otte unterhält die Leser in "Das hatte ich mir anders gedacht" mit abwechslungsreichen Geschichten, die nicht immer so ausgehen, wie man es sich denkt. Mit viel Humor wird in 33 Kurzgeschichten Anrührendes, Absurdes und Unglaubliches erzählt. In einer Geschichte wird versucht, Kinder an Halloween zu erschrecken - allerdings hat dies einen folgenschweren Ausgang, den so niemand vorhergesehen hat. Was passieren kann, wenn die Dosierung einer blauen Pille übertrieben wird, ist Thema in einer weiteren Geschichte, in der alles ein wenig anders abläuft als erhofft. Der Tochter zu erklären, wie Bienen Honig produzieren oder Hilfestellung bei den Hausaufgaben, geben einen Einblick, wie schwer es ein Vater haben kann. Ob Arztbesuche oder Unfall mit Todesfolge, vermeintliche Liebe und Missverständnisse, der Titel des Buchs "Das hatte ich mir anders gedacht" von Frank Otte ist das Motto der Geschichten. Nicht immer endet es so, wie der Protagonist...

Greta Garbööchen und Oma Liesl - Ein Lese- und Vorlesebuch für Junge und Junggebliebene

Anne Heesens Leser werden durch "Greta Garbööchen und Oma Liesl" nicht nur auf kinderfreundliche Weise unterhalten, sondern lernen dabei auch einiges. Greta und Oma Liesl, die beiden Protagonistinnen dieses Lese- und Vorlesebuches, tauschen sich fast täglich über die unterschiedlichsten Ereignisse aus. Beide lieben es, miteinander ins Gespräch zu kommen; egal, ob über Schule, Freundschaften, Streitigkeiten oder Hobbys etc. Das Leben ist so aufregend, dass es immer etwas zu besprechen gibt! Greta ist 9 Jahre alt, aufgeweckt, wissbegierig und temperamentvoll, mit einer Vorliebe für Wörter mit langem "ööö" und selbst erfundene Wörter. Natürlich ist sie auch, wie so gut wie alle Kinder ihres Alters, neugierig und lernt gerne mehr über die Welt um sich herum. Die Oma Liesl ist zehnmal so alt wie Greta, aber noch sehr rüstig und lebensbejahend. Die Oma ist mit einem reichen Zitaten-, Erfahrungs- und Wissensschatz gesegnet, den sie gerne...

ausgeSPACKT! - Humorvoller Roman

Thorsten Haker erzählt in "ausgeSPACKT!" eine erfrischende Geschichte über einen Neustart mit Hindernissen Nach einer folgenschweren Fehlentscheidung sitzt Bertram mehr oder weniger aus heiterem Himmel auf der Straße. Denn seine Frau Kristina hat die peinlichen Aktionen ihres Mannes gegen eine abstumpfende Gesellschaft gründlich satt. Sie setzt ihn vor die Tür. Vorübergehend kommt er bei seinem Freund Paul unter. Er fühlt sich missverstanden. Er ist kampfbereit und nimmt die Herausforderung an. Für Kristina gelobt er, ein besserer Mensch zu werden. Doch wie lange wird dieser Plan aufgehen, der ihm so sehr gegen das eigene Naturell...

Wo springt die Zeit wohl hin? - Aktuelle Gedanken in klassischem Rhythmus

Norbert Rahn erweckt mit "Wo springt die Zeit wohl hin?" klassische Reime und Versmaße zu frischem Leben. Die kurzweilig geschriebenen, oft zum Schmunzeln und Nachdenken anregenden Gedichte beleuchten die Themenspektren Natur, Besinnliches und Humor aus einer für die Leser überraschenden, häufig augenzwinkernden Perspektive. Allen Gedichten liegt neben manch unerwarteter Wende eine ausgesprochen positive, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für die Leser nicht zu kurz kommt. Zusätzlich wird in einigen Gedichten das in den Jahren 2020 und 2021 leider sehr präsente Thema Corona-Pandemie adressiert....

Die Badezimmerwannenbrause - Lyrik mit Humor und Ironie

Hermann Niemann beschreibt in "Die Badezimmerwannenbrause" Alltagssituationen in unterhaltsamer Gedichtform. In diesem sehr humorvollen Buch geht es rund um Alltagssituationen, Erlebnisse und Fantasien, die von dem Autor in Gedichtform gepackt werden. Das Buch ist in die Bereiche "Amüsantes aus dem Alltag", "Amüsantes aus dem Tierreich" und "Amüsante Märchen" eingeteilt. Wer am Ende eines langen Tages Lust zum Lesen hat und sich nach ein wenig Humor sehnt, aber keine Zeit oder Lust auf das Lesen eines langen Romans hat, der findet in dieser Sammlung genau das, nach dem er sucht, denn man kann die Sammlung einfach aufschlagen, ein...

...eben war sie noch da! - Tagebuch von der Diagnose Brustkrebs und der Krebstherapie

Doris Aschenbrenner berichtet in "...eben war sie noch da!" schonungslos ehrlich über ihr Leben mit der Diagnose Brustkrebs. Die Diagnose Krebs ist immer ein Schock und stellt das Leben der Betroffenen und deren Familie vollkommen auf den Kopf. So erging es auch der Autorin dieses autobiografischen Erlebnisberichts. Doris Aschenbrenner hat seit dem Tag ihrer Diagnose ein Tagebuch geführt. Darin befinden sich Momentaufnahmen, die sie größtenteils als Sprachmemos gesammelt hatte und nun zu Papier bringt. Sie hat sich zur Veröffentlichung ihrer Gedanken entschieden, weil sie anderen Betroffenen Mut zu machen möchte, aber auch um...

Geschmacksrichtungen - Ein prickelnder Roman

Ana & Tom Lieven stellen mit "Geschmacksrichtungen" den zweiten Roman aus der Reihe Geschmackszentrum vor. Jan und Lisa sind die Inhaber eines Berliner Feinkostladens, Gourmets und Eltern zweier Pubertisten. Die Leser tauchen zusammen mit dem Paar in diese schillernde und zugleich verschwiegene Parallelwelt ein. Jan und Lisa lösen sich gemeinsam von Bigotterie und Scheinmoral. Das Paar lässt die Leser offen und detailliert an ihren sinnlichen Erlebnissen teilhaben - aus ihrer jeweiligen Sicht. Dabei kommt oft alles anders als geplant. Das Midlife hält für das Paar nicht nur freudige Überraschungen bereit. Wie sie die Widrigkeiten...

50 Jahre, da hilft nur noch Humor - Fünfzig Themen, die mit 50 bewegen

In ihrem Buch "50 Jahre da hilft nur noch Humor" blickt Alexandra Lingk auf das letzte halbe Jahrhundert zurück und zeigt, wie man den Widrigkeiten des Lebens begegnen sollte. Das Ende des Jahres 2020 war in Deutschland eine ganz besondere Zeit. Für die Autorin Alexandra Lingk war es aber nicht nur der zweite Lockdown, der ihr Leben durcheinander brachte. Denn es stand auch ihr 50. Geburtstag an. Für Lingk war dies allerdings kein Anlass für schlechte Stimmung. Vielmehr überkam sie das Bedürfnis, diese Zeit produktiv zu nutzen und endlich ihren Traum eines eigenen Buches zu realisieren. So schrieb sie ihre persönliche Quintessenz...

04.03.2021: | | |

Treppenhauswahnsinn - Humorvoller Roman

N. S. H. Spieker erzählt in "Treppenhauswahnsinn" eine Geschichte über die Irrungen und Wirrungen im Alltag. Die Ich-Erzählerin besitzt seit Monaten ein Häuschen, in das sie nicht einziehen kann, weil die Handwerker länger als ursprünglich geplant brauchen. Sie wohnt deswegen noch in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Menschen, die sie gerne nie kennen gelernt hätte. Sie wohnt seit einiger Zeit in dieser Wohnung und kann nur sagen: Es ist ein nicht enden wollender Albtraum. Sie lernt die anderen Hausmiteigentümer erst wirklich kennen, als sie eine Weile mit ihnen in diesem Haus leben musste. Sie hat zwar ihre eigene...

Inhalt abgleichen