Gesundheit

04.07.2020:

Ingenieur-Unternehmen consinion unterstützt 100.000 Bienen

Geschäftsführer Lang ist Mitglied im Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung Ulm / Roggenburg, 4. Juli 2020 - Das Ulmer Ingenieur- und Beratungsunternehmen consinion investiert in zwei Bienenvölker und damit in aktiven Umweltschutz. An seinem künftigen Coaching- und Seminar-Standort in Unteregg im bayerischen Roggenburg (Kreis Neu-Ulm) hat das Unternehmen entsprechende Bienenstöcke installieren lassen. Die insgesamt 100.000 Bienen sollen hier nicht nur für eine gute Honigernte sorgen, sondern vor allem die Bestäubung von Blüten und Pflanzen sicherstellen und damit einen wichtigen Beitrag für ein intaktes ökologisches System leisten. "Ohne die Biene und deren Bestäubung entziehen wir uns unsere eigene Lebensgrundlage", betont Frank Weiß, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens beefuture (https://beefuture.online/), mit dem consinion hier zusammenarbeitet. "Das Aussterben der Biene hätte fatale Auswirkungen auf das...

03.07.2020:

eprimo stoppt Aktivitäten auf Facebook

Appell für Respekt - Zeichen setzen gegen Hass und Diskriminierung - Maßnahme gilt bis auf Weiteres Neu-Isenburg, 3. Juli 2020. eprimo setzt ein Zeichen gegen Hetze, Rassismus und Intoleranz in sozialen Medien und lässt die Kommunikation auf dem eigenen Facebook-Kanal sowie Werbeaktivitäten zunächst bis auf Weiteres ruhen. Die Maßnahme greift rückwirkend ab dem 1. Juli. Für die Marke eprimo sowie für die Mitarbeitenden gehören Respekt, Vielfalt und Toleranz selbstverständlich zu einem guten und freundlichen Miteinander dazu. Diesen Anspruch stellen wir nicht nur an uns selbst, wir erwarten ihn auch von unseren Partnern. Deshalb hat sich eprimo dazu entschieden, sämtliche Tätigkeiten auf der Social-Media-Plattform Facebook für zunächst einen Monat komplett einzustellen. eprimo möchte damit als Teil der Gesellschaft ein Zeichen gegen Hass, Diskriminierung sowie Hetze setzen und auf dieses Problem aufmerksam machen. Über...

03.07.2020:

Rosenstein & Söhne 2in1-Glaskeramik-Kochplatte & Grill

Flexibel direkt am Tisch kochen & fettarm grillen - Sofortige Hitze dank Infrarot-Technik - Geeignet für alle Töpfe und Pfannen - 8-stufige Temperatur-Regelung - Auffangschale für Grillgut-Fett - Kochfeld mit Ø 22 cm, Grillaufsatz mit Ø 30 cm - Robustes Metall-Gehäuse Sofort loskochen: Dank Infrarot-Wärme erreicht das Kochfeld (https://www.pearl.de/nc-3000-kochen-backen-toasten.shtml) von Rosenstein & Söhne (https://www.pearl.de/ar-2-58.shtml) binnen Sekunden die Hitze, die man benötigt. Dabei ist die Kochstelle für alle Töpfe und Pfannen geeignet. Zum Kochen kann das vorhandene Kochgeschirr genutzt werden! Wird im Handumdrehen zum Tischgrill: Einfach die antihaftbeschichtete Grillplatte aufsetzen. So gart man leckeres Fleisch, Fisch oder saftiges Gemüse direkt am Esstisch zu - sogar in der Wohnung. Rauchfrei und gesünder: Überschüssiges Fett aus dem Grillgut läuft direkt in die praktische Fettauffangschale. So verbrennt...

03.07.2020:

Kyocera und die Tokyo Medical and Dental University starten die gemeinsame Forschung an einem Headset zur Messung von Vitalwerte

Kyoto/Neuss, 03. Juli 2020. Kyocera und die Tokyo Medical and Dental University (TMDU) haben ein gemeinsames Forschungsprojekt zur Entwicklung eines drahtlosen Headsets angekündigt, mit dem hochpräzise biometrische Daten des Patienten wie die Sauerstoffsättigung des Blutes (SpO2) fernüberwacht werden können. Die Abteilung für kardiovaskuläre Medizin der TMDU erforscht das tragbare Headset-System bereits seit Mai 2020. Das Rehabilitationszentrum am medizinischen Krankenhaus der TMDU hat eine Rehabilitationstherapie für schwerkranke COVID-19-Patienten und eine Fernrehabilitation für mäßig kranke Patienten, die bereits wieder...

03.07.2020:

DERMANOSTIC GEWINNT BEI "NRW-WIRTSCHAFT IM WANDEL"

Expertenjury wählt Vorzeigeunternehmen in NRW aus Düsseldorf 03. Juli 2020 - DERMANOSTIC ist Preisträger im Unternehmenswettbewerb "NRW-Wirtschaft im Wandel". Damit gehört DERMANOSTIC zu einem von 11 herausragenden Unternehmen, die den Strukturwandel des Bundeslandes hin zu einem zukunftsstarken Wirtschaftsstandort in vorbildlicher Weise symbolisieren. Das teledermatologisches Unternehmen DERMANOSTIC bietet Patienten mittels App eine Diagnose ihrer Hautveränderung samt Therapieempfehlung an - und dies innerhalb von 24 Stunden. Hier entfallen lange Terminvereinbarungen und lange Wartezeiten für den Arztbesuch. Der Patient...

03.07.2020:

Professionelle Desinfektion von Raummodulen gegen COVID-19

(Mynewsdesk) Algeco, Spezialist für modulares Bauen, und Belfor, die weltweite Nr. 1 unter den Schadensanierern, starten Vertriebskooperation. Im Zuge der schrittweisen Lockerung der Corona-Maßnahmen wird Hygiene in Kitas, Schulen, Büros und auf Baustellen wichtiger denn je. Deshalb erweitert Algeco in Kooperation mit Belfor sein Service-Portfolio um Leistungen im Bereich Desinfektion. Nach dem Lockdown kehrt nun durch die Lockerungen in Schulen, Behörden, Firmen und auf Baustellen wieder ein Stück Normalität zurück. Doch gerade jetzt, wenn Menschen wieder zusammenkommen, hat Hygiene oberste Priorität. Die ständige professionelle...

03.07.2020:

ThEEN und HySON setzen strategische Kooperation zu Grünen Wasserstoff auf

Koordinierter Ansprechpartner für die interministerielle Taskforce Wasserstoff / Potentiale für regionale Wertschöpfung heben Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. und das HySON-Institut für Angewandte Wasserstoffforschung Sonneberg e.V. setzen eine strategische Kooperation auf, mit der die beiden Unternehmens- und Forschungsnetzwerke gebündelt das Thema Grünen Wasserstoff in Thüringen und über Thüringen hinaus voranbringen. Beim weiteren Umbau und der Dekarbonisierung unseres Energiesystems spielen die Erneuerbaren Energien sowie Sektorkopplungstechnologien wie Energiespeicher und Wasserstoff in Zukunft...

02.07.2020:

Carolinen-Spendenaktion: 30.000 Euro Corona-Hilfe für die regionale Gastronomie in OWL

Bielefeld, 2. Juli 2020. Als Ergebnis der Spendenaktion "Aus Liebe zur Gastronomie in OWL" schütten die Mineralquellen Wüllner jetzt ihren auf 30.000 Euro aufgestockten Unterstützungsfonds aus: Aus 71 Bewerbern wurden insgesamt 18 regionale Gastronomiebetriebe ausgelost. Regine Tönsing, Miriam Kröger (DEHOGA Ostwestfalen) und Maik Ramforth-Wüllner (Geschäftsleitung Mineralquellen Wüllner) überreichten heute auf dem Firmengelände des Bielefelder Familienunternehmens je eine symbolische Carolinen-Gewinner-Glasflasche sowie 4.000 Euro Durchhalte-Unterstützung an die folgenden sechs Betriebe: -KaffeeWirtschaft (Bielefeld):...

02.07.2020:

Oliver Kahn ist zurück auf der Paulaner Bank die 0,0% steht

(Mynewsdesk) Konsequent ohne Alkohol, überzeugend im Geschmack, traditionell gebraut“ – mit diesen Attributen überzeugt Paulaner Weißbier 0,0% seit März Konsumenten, die sich bewusst für das erste komplett alkoholfreie Weißbier aus Bayern entscheiden. Nachdem die Biergärten wieder geöffnet sind, startet jetzt auch die TV-Kampagne für das neue Produkt. Auf der Bank im Paulanergarten nimmt ein guter Bekannter Platz: Oliver Kahn, Mitglied des Vorstandes des FC Bayern München. Denn es gäbe für Paulaner Weißbier 0,0% keinen besseren Botschafter als den Weltklasse-Torhüter, der in seiner aktiven Zeit sehr oft die „0“...

02.07.2020:

DER PIAVE DOP SEITE AN SEITE MIT DEN CHAMPIONS

Am 3. Juli 2020 findet die 7. Ausgabe des Ultracycling Dolomitica statt, weltweit eines der härtesten Radrennen Der berühmte Käse ist seit jeher ein Freund des Radsports und fördert mit der Kampagne Nice To Eat EU die Region von Belluno unter den Radsportfreunden aus ganz Europa. 685 km, 16.000 Meter positiver Höhenunterschied und 16 Bergpässe für eine Route, die durch die Regionen Venetien, Trentino, Südtirol und Friaul führt. Mit dabei ist auch der Piave DOP, um die "Helden" des Ultracycling Dolomitica anzufeuern, denn dieses Rennen gilt als eines der härtesten Ultraradrennen der Welt. Die Tour führt durch 6 Provinzen,...

Inhalt abgleichen