Jesus

Die Bewältigung der gegenwärtigen Kulturkrise ist eine Frage des Bewusstseins

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass der platonische Idealismus von der Katholischen Kirche übernommen wurde, so dass er bis heute entscheidend für das menschliche Denken und Handeln geblieben ist. Der katholische Idealismus hat die Erde eine lange Zeit als einen menschlichen Übungsplaneten erachtet, durch den sich der Mensch nach dem Verständnis der idealistischen Theorie den reinen göttlichen Ideen immer mehr annähern kann. Dadurch ist eine idealistische Hierarchie im menschlichen Weltbild entstanden, die zwischen den reinen göttlichen Ideen und einer minderwertigen irdischen Existenz unterschieden hat. Dieses idealistische Konzept hat sich auch auf die kapitalistische Theorie übertragen, so dass das Kapital und das Eigentum als idealistische Ideen bis heute eine Art göttlichen Status beibehalten haben. Gegen die Folgen und Symptome dieser idealistischen Konstruktion kann sich der „niedrige“ irdische Mensch bis heute...

Droht der westliche Kulturkreis am katholischen Jesus Narrativ zu scheitern?

Das katholische Jesus Narrativ besagt, dass dem Menschen alle vergangenen und zukünftigen Sünden bereits vergeben sind und dass einmal der Menschensohn kommen wird, um alle zu erlösen. Ein solcher Glaube zersetzt notwendig die natürliche menschliche Eigeninitiative, alle fehlerhaften Haltungen und Handlungen zu korrigieren und sich dadurch selbst von ungünstigen Verhaltensweisen zu befreien. Der Mangel an einer solchen Eigeninitiative wird in der gegenwärtigen Kulturkrise auf eine geradezu schmerzhafte Weise deutlich. Wir können daher davon ausgehen, dass sich das katholische Jesus Narrativ durch die Industrielle Revolution auch auf die Sünden des Kapitalismus erweitert hat, so dass heute die Eigeninitiative von Unten auf eine sonderbare Weise blockiert ist. Wie sich die Situation darstellt, hegt der Mensch des westlichen Kulturkreises insgeheim die abstruse religiöse Hoffnung, dass auch die biologischen und sozialen Sünden des Kapitalismus...

Die vielen Farben des Messias – Die eurozentrische Darstellung von Jesus ist eine Lüge!

Rassismus ist ein Spiel der Farbe: Alles, was gut und schön ist, muss weiß sein: das Programm Weiß in den Menschen. Aber was spielt Jesus hier für eine Rolle? Wer ist Jesus? Der Sohn Gottes, der zur Erlösung aller Menschen gesandt wurde? Der Messias? Die historische Person Jesus von Nazaret? Wen stellen wir uns heute vor, wenn wir an Jesus denken? Jesus ist weiß. Das wird uns jedenfalls erzählt. Überall sehen wir die eine typische Abbildung von Jesus: Er trägt bunte Gewänder. Ein heiliger Schein und Licht umhüllen ihn. Engel singen und schweben über seinem Kopf. Der Himmel öffnet sich und Gotteslicht fällt auf sein Wesen. Und er ist weiß. Seine Haut gleicht weißem Marmor. Seine Gesichtszüge ähneln einem Europäer. Doch wie ist das möglich? Jesus wurde in einer Scheune in Bethlehem geboren. Bethlehem liegt im heutigen Westjordanland, ein Gebiet westlich von Jordanien und östlich von Israel. Jesus kam aus...

Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr - Band 2 der charmanten Engel-Abenteuer

Sandra Paixmont schickt in "Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr" ihre Protagonistin erneut auf eine spannende Abenteuerreise im Kampf gegen das Böse. Ayahmah ist gerade erst daheim im Himmel angekommen. Doch Erzengel Gabriel ist verschwunden. Er hinterlässt Ayahmah eine geheimnisvolle Uhr. Durch einen Blick darauf wird sie in ihr erstes Abenteuer geschleudert. Auf ihrer weiteren Reise muss Ayahmah immer wieder ihrem gefährlichen und heimtückischen Widersacher Marengomare gegenübertreten. Ayahmah kämpft entschieden gegen ihn an und gerät in tödliche Gefahr. Im Himmel entsteht großer Aufruhr. Paixmont kombiniert ihre...

Das letzte Buch der Bibel - Fiktion oder Realität?

Weltweit erste Seminarserie über die Erfüllung des letzten Buches der Bibel Seit 2000 Jahren ist die Offenbarung in der Bibel in Gleichnissen niedergeschrieben. Christen auf der ganzen Welt rätseln über die wahre Bedeutung dieser Worte, die Jesus seinen Nachfolgern hinterlassen hat. Die metaphorischen Ausdrücke können teilweise verwirrend oder angsteinflößend sein und bieten viel Raum zur Spekulation über mögliche Auslegungsarten. Viele Menschen sehen in diesen Prophezeiungen den Zerfall der Gesellschaft, oder sogar das Ende der Welt. Die Shincheonji Kirche Jesu veröffentlicht seit dem 18. Oktober jeden Montag und Donnerstag...

Die biblische Geschichte - Eine provokante, vergnüglich-philosophische Lektüre

Marcus Zeller nimmt die Leser in "Die biblische Geschichte" auf eine kurze Reise durch eine lange Story mit. Es stellt sich die Frage, ob man heute noch etwas mit der Bibel anfangen kann. Immerhin ist dieses Buch die Urgroßmutter des westlichen Werteverständnisses. Doch ist die Bibel mehr als ein Geschichtsbuch voller orientalischer Mythen? Der Autor wuchs als Zeuge Jehovas auf. Über zehn Jahre nachdem er sich von diesem Glauben verabschiedet hat hat er sich die Bibel noch einmal vorgenommen. Dabei stellte er sich alle Fragen noch einmal von vorne: warum schuf Gott Adam und Eva nicht gleich ohne die Möglichkeit zur "Sünde"? Was...

Engel Ayahmah - Eine himmlische Geschichte

Sandra Paixmont erzählt in "Engel Ayahmah" eine Geschichte, die zeigt, wie es im Leben eines Engels wirklich aussieht. Wer glaubt, Engel führen ein im Himmel eingebettetes, friedliches Leben, der irrt sich. Es geht im Himmel oft nämlich ziemlich chaotisch vor, vor allem, wenn jüngere Engel wie die Protagonistin dieses Romans mit dabei sind. Ayahmah macht sich in dieser Geschichte auf den Weg, um ihr Schwert zu taufen. Dies entpuppt sich allerdings als eine große Reise, bei der sie von einem Abenteuer ins nächste gerät, sowohl im Himmel, als auch auf der Erde und auf anderen Planeten. Selbst um ihr eigenes Leben muss Ayahmah bangen,...

Christians Geheimnis - Sozialkritischer Liebesroman

Brigitte Kaindl blickt in dem Roman "Christians Geheimnis" in die Tiefen der menschlichen Seele. In diesem dreiteiligen Buch taucht der junge Wirtschaftsprüfer Christian im Leben verzweifelter Menschen auf und bringt verborgene Geheimnisse und seelische Abgründe ans Licht. Durch seine Güte führt dieser außergewöhnliche Mann dramatische Veränderungen herbei. Doch wer ist Christian Gottlieb? Die Echo-Trilogie lüftet in den drei Büchern dieses Sammelbandes das Mysterium. Im ersten Buch erscheint Christian im Leben der 47-jährigen Marie und der 25-jährigen Lena. Als tief verborgene Geheimnisse und ein Verbrechen sichtbar werden,...

MARKUS Evangelium - Kommentare, Gebete und Impulse

Günther Gerhard lädt die Leser in "MARKUS Evangelium" dazu ein Jesus und Gott besser kennen zu lernen. Dieses neue Buch für Christen erscheint passend zum Markusjahr, das die katholische Kirche 2020/2021 begeht. Veröffentlichungen zur Bibel gibt es natürlich bereits viele. Dieser Markus-Kommentar geht jedoch einen Schritt weiter und unterscheidet sich vom Rest. Er gibt rund um die Wort-Gottes-Lesung zahlreiche hilfreiche Impulse, lässt Papst Franziskus und Papst em. Benedikt XVI. zu Wort kommen, und führt die Leser vom Lesen des Bibeltextes und der darauf folgenden leicht verständlichen Kommentare zum Gespräch mit der Hauptperson...

Die Sonne, die mir lacht - Kurze Geschichten von Karl-Heinz Becker jetzt auch im Radio!

Der Autor Karl-Heinz Becker erzählt in seinem Buch "Die Sonne, die mir lacht" spannende aber auch humorvolle Geschichten, die alle einen Bezug zum Glauben haben und ihre Leser zum Nachdenken anregen. Spannend und originell erzählen die kurzen Geschichten von Karl-Heinz Becker von Freude und Abenteuern, von Festen und Lachen, von kindlichem Glück und erlösenden Taten. Alle Geschichten haben eines gemeinsam: Sie sind voller Überraschungen und kleinen Wunder und beleben den Alltag. In seiner 30-minütigen Sendereihe "Lesezeichen" präsentiert der Sender ERFplus Texte aus diesem aktuellem Buch. Und das gleich an zwei Tagen: Sonntag,...

Inhalt abgleichen