Erkenntnis

Das Potenzial der Seele leben

Anna Maria Stark zeigt in ihrem Buch „Seelenpotenziale“ auf anschauliche Weise, wie man sein ganz individuelles Potenzial erkennen und den eigenen Lebensweg gehen kann. Wir sind fasziniert von Menschen, die ihrem ganz eigenen Herzensweg folgen und damit auch noch erfolgreich sind. Dabei ist es nicht der Erfolg selbst, der uns staunen lässt. Sondern es ist der Umstand, dass diese Menschen ihr Innerstes durchscheinen lassen und sich so zeigen, wie sie wirklich sind. Denn wer sein wahres Wesen zeigt und so seiner eigenen Seele Ausdruck verleiht, erscheint mit einer außergewöhnlich klaren Ausstrahlung und liebevollen Anziehungskraft. Solche Menschen haben ihren wahren Kern gefunden, den Ankerpunkt ihrer Seele, davon ist Anna Maria Stark überzeugt. Ursprünglich verfügen wir alle über das wegweisende Potenzial der Seele, das Leben erfolgreich, liebevoll und glücklich gestalten zu können. Doch Verhaltensweisen und Anschauungen anderer Menschen...

Ein erfolgreiches Leben führen mit den Methoden von L. Ron Hubbard

Der Grundsatz der Scientology ist, dass Weisheit allen zusteht, die danach streben wollen. Deshalb bekommen diejenigen Menschen, die die hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard verstehen und anwenden, ihr Leben erfolgreich in den Griff. L. Ron Hubbard begann im Jahre 1923 mit seinen Studien über den Verstand und den Geist. Hieraus resultierte ein Manuskript aus dem Jahre 1938 mit dem Titel Excalibur. In dieser unveröffentlichten Arbeit erschien das Wort Scientology zum ersten Mal, um zu beschreiben, was Hubbard mit "das Studium des Wissens, wie man weiß" bezeichnet. Er entschied sich gegen die Veröffentlichung des Buches, weil es keinen "Weg" beinhaltete, sondern einfach nur "eine Reflexion über die Bestandteile des Lebens" war. Er fügte hinzu: "Ich beschloss, der Sache wirklich auf den Grund zu gehen." Der Sache wirklich auf den Grund zu gehen resultierte in der Dianetik, einem Fachgebiet, das tatsächlich später zu der umfassenderen...

L. Ron Hubbard und die Grundsätze der Scientology-Glaubenslehre

L. Ron Hubbard erkannte, dass alles, was der Mensch von Wissenschaft oder Religion weiß, von der Philosophie kommt. Sie steht hinter und über allem anderen Wissen, das Menschen haben und nutzen. L. Ron Hubbard erläuterte die Grundsätze seiner Philosophie und der Glaubenslehre Scientology. Philosophie war lange Zeit ein Fachgebiet, das den Lehrsälen und Intellektuellen vorbehalten war. Sie wurde dem Mann auf der Straße grundsätzlich vorenthalten und war nur wenig Privilegierten vorbehalten. L. Ron Hubbard, bekannter Autor und Religionsgründer, vertrat grundsätzlich die Auffassung, dass Erkenntnisse und Wissen über das Leben und dessen geistige Seite, jedem Menschen zugänglich sein sollen. L. Ron Hubbard hatte drei Grundsätze, die er auch befolgte. Der erste Grundsatz seiner eigenen Lehre besteht darin, dass Weisheit allen zusteht, die danach greifen wollen. Sie soll dem Bürger und dem König gleichermaßen dienen und nie mit...

L. Ron Hubbard und die Grundsätze der Scientology-Glaubenslehre

In Scientology gibt man das Wissen und Weisheit weiter und zeigt einer Person auf, wie sie sich durch eigene Erkenntnis selbst spirituell befreien kann L. Ron Hubbard erkannte, dass alles, was der Mensch von Wissenschaft oder Religion weiß, von der Philosophie kommt. Sie steht hinter und über allem anderen Wissen, das Menschen haben und nutzen. L. Ron Hubbard erläuterte die Grundsätze seiner Philosophie und Glaubenslehre Scientology. Philosophie war lange Zeit ein Fachgebiet, das den Lehrsälen und Intellektuellen vorbehalten war. Sie wurde dem Mann auf der Straße grundsätzlich vorenthalten und war nur wenig Privilegierten...

Sklaverei und die 8 Vorhänge

vor kurzem fand ich ein beeindruckendes Video, dass ich gern hier auf deutsch wiedergeben möchte, weiter unten ist es im englischen Original zu sehen/zu hören. Alle spüren, viele ahnen es, manche wissen es und einige wenige haben es schon längst erfasst: Irgendetwas stimmt nicht mit dem Bild der offiziellen Realität, das uns tagtäglich vorgespielt wird und die meisten wissen nicht recht wie sie ihr Empfinden erklären sollen. Der Verfasser dieser Videos hat offenbar einen Erkenntnissprung hinter sich und hat seine Sicht der Dinge für uns so erklärt: Beginn des Inhaltes (frei übersetzt und interpretiert von Wake News...

sk!lls-Erkenntniskarten und erstes Buch sind jetzt offiziell erhältlich

Imke Lohmann stellt beim Abhol-Event in Bielefeld das außergewöhnliche Kommunikations-Instrument vor Während des angekündigten Abhol-Events der sk!lls-Ereigniskarten am 19.01.2008 in Bielefeld, das mit allen Erstkunden und Partnern in Form einer Exklusiveinladung stattfand, stellte die Autorin Imke Lohmann die offizielle sk!lls Box und das erste Buch zu sk!lls vor. Unter dem Titel „Handlungen – Bedeutung und Dynamik in Ahnlehnung an das sk!lls-Instrument“ zeichnen außer der Autorin noch Markus Wortmann und Katharina Altmeyer für das weiterführende Werk zu dem ausgezeichneten Konzept, das nach einigen Jahren der...

Inhalt abgleichen