Wunder

Bewusste Selbstgespräche vollbringen wahre Wunder

„Dantselog“ ist eine Technik, die von dem Autor Dantse Dantse entwickelt wurde und zu Glück und Erfolg führt. Hierbei reden fiktive Gesprächspartner miteinander und vermitteln so einen Weg, um das gewünschte Ziel zu erreichen, ein Problem zu lösen oder sich zu heilen. Du musst nicht an diese Technik glauben, du kannst an ihr zweifeln, dich auch fragen, wie Selbstgespräche dem Menschen helfen können. Nach diesem Buch wirst du überrascht sein, welche Möglichkeiten jedem von uns bereitstehen, ohne dass wir es auch nur ahnen. Bei Dantselog geht es nicht um krankhafte Selbstgespräche, sondern um die bewussten und gezielt geführten. Denn sie sind in den meisten Fällen der Schlüssel zu unseren Wünschen. Dantselog hat schon vielen Menschen geholfen, die ihre Hoffnung längst aufgegeben hatten Der Autor Dantse Dantse ist auch ein Coach, der Menschen in verschiedenen Situationen ihres Lebens hilft. Mit eindrucksvollen Beispielen...

Die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit

Die geheimsten Phantasien sowie große Sehnsüchte sind in Büchern zu lesen, die man dann kaum noch aus der Hand legen mag. So ist eines auf jeden Fall sicher: Liebesromane werden nicht aussterben. Über das literarische Niveau von Liebesromanen kann man streiten, von der Erotik bis hin zu Vampire und andere Fantasy-Gestalten. Zitat aus dem Roman „Wunder brauchen Zeit“: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidigschwarz getuscht, Make-up und rubinrote, glänzende Lippen. Dazu einen engen und nur bis zum Po reichenden Minirock, Nylonstrümpfe und hohe Pumps. Uwe fand das an Frauen toll. Sollte Uwe ein Transvestit sein, könnte man bei der Diagnose Transvestitismus davon ausgehen, dass ein vermutlich transsexueller Mensch beide Geschlechtsrollen leben möchte. Oder ist er doch ein Transsexueller? Finden Sie es selbst heraus und lesen Sie diesen spannenden Roman. www.jutta-schuetz-autorin.de/ Buchdaten: Wunder brauchen...

Buchtipp: Transsexualität oder Transsexualismus

Transsexualität oder Transsexualismus eines Menschen bedeutet nach Definition der WHO den Wunsch, als Angehöriger des anderen Geschlechtes zu leben und anerkannt zu werden. Dieser Wunsch geht meist mit Unbehagen oder dem Gefühl der Nichtzugehörigkeit zum eigenen anatomischen Geschlecht einher. Häufig, aber nicht zwangsläufig besteht der Wunsch nach chirurgischer und hormoneller Behandlung, um den eigenen Körper dem bevorzugten Geschlecht soweit wie möglich anzugleichen. Quelle: Wikipedia Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Der Begriff „Transsexualität“ wird auch oft mit „Homosexualität“ und „Transvestismus“ verwechselt. Buchtipp: Wunder brauchen Zeit ist ein Roman mit viel Gefühl, Humor und Erotik und wurde nun in 3. Auflage im Verlag: Books on Demand gedruckt. Zitat aus dem Roman: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidenschwarz getuscht, Make-up und rubinrote, glänzende...

Belletristik: Wunder brauchen Zeit

Zur Belletristik zählen im Buchhandel die verschiedenen Formen der Unterhaltungsliteratur wie beispielsweise die literarischen Genres Roman. Wunder brauchen Zeit ist ein Roman mit viel Gefühl, Humor und Erotik und wurde nun in 3. Auflage im Verlag: Books on Demand gedruckt. Zitat aus dem Roman: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidenschwarz getuscht, Make-up und rubinrote, glänzende Lippen. Dazu einen engen und nur bis zum Po reichenden Minirock, Nylonstrümpfe und hohe Pumps. Uwe fand das an Frauen toll. Und an sich selbst! Sollte Uwe ein Transvestit sein, könnte man bei der Diagnose Transvestitismus davon...

Am 14. Februar ist Valentinstag

Am 14. Februar wird seit der Zeit der Antike ein römisches Fest „Lupercalia“ gefeiert. Dieses Fest brachte ledige Männer und Frauen zusammen. Die Männer mussten dazu Lose ziehen, auf denen die Namen der unverheirateten Damen standen. So berühmt und geschätzt Lupercalia vor zwei Jahrtausenden in Rom war, so populär wurde der Valentinstag später in den USA und in Großbritannien. Wunder brauchen Zeit ist ein Roman mit viel Gefühl, Humor und Erotik und wurde nun in 3. Auflage im Verlag: Books on Demand gedruckt. Zitat aus dem Roman: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidenschwarz getuscht, Make-up und rubinrote,...

Transsexualität oder Transsexualismus

Transsexualität oder Transsexualismus eines Menschen bedeutet nach Definition der WHO den Wunsch, als Angehöriger des anderen Geschlechtes zu leben und anerkannt zu werden. Dieser Wunsch geht meist mit Unbehagen oder dem Gefühl der Nichtzugehörigkeit zum eigenen anatomischen Geschlecht einher. Häufig, aber nicht zwangsläufig besteht der Wunsch nach chirurgischer und hormoneller Behandlung, um den eigenen Körper dem bevorzugten Geschlecht soweit wie möglich anzugleichen. Quelle: Wikipedia Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Der Begriff „Transsexualität“ wird auch oft mit „Homosexualität“...

Rot lackierte Fingernägel…

Wunder brauchen Zeit ist ein Roman mit viel Gefühl, Humor und Erotik und wurde nun in 3. Auflage im Verlag: Books on Demand gedruckt. Zitat aus dem Roman: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidenschwarz getuscht, Make-up und rubinrote, glänzende Lippen. Dazu einen engen und nur bis zum Po reichenden Minirock, Nylonstrümpfe und hohe Pumps. Uwe fand das an Frauen toll. Und an sich selbst! Sollte Uwe ein Transvestit sein, könnte man bei der Diagnose Transvestitismus davon ausgehen, dass ein vermutlich transsexueller Mensch beide Geschlechtsrollen leben möchte. Oder ist er doch ein Transsexueller? Finden Sie es...

Liebesromane erfüllen die Sehnsucht der Menschen nach Liebe, Geborgenheit und Vertrautheit

Über das literarische Niveau von Liebesromanen kann man streiten, von der Erotik bis hin zu Vampire und andere Fantasy-Gestalten. Die geheimsten Phantasien sowie große Sehnsüchte sind in Büchern zu lesen, die man dann kaum noch aus der Hand legen mag. So ist eines auf jeden Fall sicher: Liebesromane werden nicht aussterben. Zitat aus dem Roman „Wunder brauchen Zeit“: Rot lackierte Fingernägel, die Wimpern lang und seidigschwarz getuscht, Make-up und rubinrote, glänzende Lippen. Dazu einen engen und nur bis zum Po reichenden Minirock, Nylonstrümpfe und hohe Pumps. Uwe fand das an Frauen toll. Sollte Uwe ein Transvestit...

Namensaktion für Danedream Fohlen:Chapman & Danedreams Pflegerin siegen!

Wie soll das Stutfohlen von Wunderstute Danedream und Ausnahme-Hengst Frankel hei?en? Auf der Facebook Seite von RaceBets.com hattet Ihr die Chance darüber abzustimmen. Dem Aufruf von RaceBets.com, auf Facebook kurzfristig einen Namen für Danedreams Frankel-Erstling (das Foto des Newsells Park Stud zeigt das Fohlen zwei Tage nach der Geburt) vorzuschlagen, sind auch Personen gefolgt, deren Namen im Rennsport einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind. Und zwei von ihnen fanden mit ihren jeweiligen Namens-Kreationen sogar bei der Jury Berücksichtigung. Die meisten Teilnehmer folgten mit ihren Vorschlägen der deutschen Regelung,...

Warum haben viele Menschen kein Glück? Ein Fluch?

Ein neuer Test im Netz sorgt für Furore, http://fluch.info. Ab sofort kann jeder prüfen, ob ein Fluch auf ihm lastet. Der Schriftsteller Colin Seensfarn hat dieses Projekt ins Leben gerufen und sich geeignete Mitstreiter gesucht. Das Ganze dient einem wissenschaftlichen Zweck. Einen kurzen Einblick dazu gibt es auch als Video: http://www.youtube.com/watch?v=0o16tq2MDyU Es gibt Menschen die scheinbar immer Glück haben, sogenannte Sonntagskinder. Was immer diese Personen auch versuchen, es gelingt. Und wenn doch mal etwas Negatives passiert, fallen sie sprichwörtlich immer wieder auf die Füße, zumeist besser als je zuvor....

Inhalt abgleichen