Gott

Über Gott und das liebe Geld - Ein spiritueller Finanzratgeber

Sieben Autoren zeigen den Lesern in "Über Gott und das liebe Geld", dass man das Thema Geld auch mal ganz anders angehen kann - und sollte! Geld spielt im Leben von so gut wie jedem Menschen eine wichtige Bedeutung, denn ohne Geld kommt man nicht weit, kann keine Rechnungen begleichen und sich keine Wohnung leisten. Viele Menschen verdienen genug, um sich ein durchschnittliches Leben zu leisten, doch die meisten träumen davon, mehr zu haben: mehr Urlaub, mehr Zeit, das eigene Haus, eine tolle Einrichtung und viele andere Dinge. Doch genug Geld zu verdienen scheint für viele dieser Menschen ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Dies liegt oft daran, dass sie bisher kein Wohlstandsbewusstsein verinnerlicht haben. Deswegen hilft ihnen auch das beste Portfoliomanagement nicht viel. Aus diesem Grund gibt es in diesem neuen Buch keine Anlagestrategien oder betriebswirtschaftlichen Empfehlungen. Stattdessen zeigt es den Lesern, worauf es wirklich ankommt,...

Die Beerdigung Gottes - Inspiration für zweifelnde Christen

GODAFRID schaut sich in "Die Beerdigung Gottes" an, was geschieht, wenn der Glaube stirbt. Die aktuelle Situation der Katholischen Kirche in Deutschland, die nicht enden wollende Welle von Kirchenaustritten und die generelle Verunsicherung der Gläubigen hat den Autor dazu veranlasst, eine nüchterne Betrachtung der Zustände und eine Suche nach möglichen Ursachen in eine Buchform zu fassen. Dabei geht es ihm jedoch nicht darum, die Institution Kirche generell in Bausch und Bogen zu verurteilen, vielmehr verarbeitet er hierbei einen Teil seiner eigenen Erfahrungen als Katholik. Die vielen Zweifel und Fragen, die sich einem interessierten Christen als Mitglied einer kirchlichen Glaubensgemeinschaft zwangsläufig stellen, werden offen angesprochen und aus seiner Erkenntnis beantwortet, jedoch ohne dabei den Anspruch der vollständigen und absoluten Wahrheit erheben zu wollen. Die Leser des Buchs "Die Beerdigung Gottes" von GODAFRID sollen dazu...

Engel Ayahmah - Eine himmlische Geschichte

Sandra Paixmont erzählt in "Engel Ayahmah" eine Geschichte, die zeigt, wie es im Leben eines Engels wirklich aussieht. Wer glaubt, Engel führen ein im Himmel eingebettetes, friedliches Leben, der irrt sich. Es geht im Himmel oft nämlich ziemlich chaotisch vor, vor allem, wenn jüngere Engel wie die Protagonistin dieses Romans mit dabei sind. Ayahmah macht sich in dieser Geschichte auf den Weg, um ihr Schwert zu taufen. Dies entpuppt sich allerdings als eine große Reise, bei der sie von einem Abenteuer ins nächste gerät, sowohl im Himmel, als auch auf der Erde und auf anderen Planeten. Selbst um ihr eigenes Leben muss Ayahmah bangen, als sie von einem Ungeheuer bedroht wird. Sie möchte fliehen, doch sie steht mitten auf dem Meer und kann sich nicht bewegen. Wird Gott ihr auf ihrem Abenteuer immer wieder helfen, oder wird er sie auch mal im Stich lassen, um sie etwas Wichtiges lernen zu lassen? Die spannende und lustige Geschichte "Engel...

Die Präsenz - Buch I einer wahren Geschichte

Birgit Hämmerle erzählt in "Die Präsenz" eine Geschichte über Verluste, Glauben, Hoffnung und Sinnsuche. Wie soll man in jungen Jahren den Tod der Leukämie-kranken Schwester unter die Füße bekommen? Diese Frage stellt sich Karly Laubinger (21), die am am Totenbett von Anna (18) Gott unerwartet real begegnet. Karly lässt sich auf seine Präsenz ein, denn sie erhofft sich, dass sie dadurch einen Sinn in ihrem Schmerz und ein wenig Erlösung finden kann. Dabei erlebt die Theologiestudentin Hilfe, Herausforderung und Abenteuer, während der innere Frieden wächst. Ihr Leben gleicht sich Gottes weltumfassenden Denken an und Karly...

Wie das Licht dich ruft - Mediale Botschaften für eine neue Zeit

In ihrem spirituellen Ratgeber "Wie das Licht dich ruft" gibt M. Gimori Tipps für den Umgang mit Krisen sowie zur persönlichen Weiterbildung. Ein eigenes Kapitel ist der Corona-Krise gewidmet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet M. Gimori als Medium, Meditationslehrerin sowie Hypnotiseurin. In diesem Zusammenhang empfing sie in den vergangenen 10 Jahren diverse Botschaften mit dem Auftrag, diese zu veröffentlichen. In fast 100 Kapiteln werden viele Themen des alltäglichen Lebens aufgegriffen. Der Ratgeber enthält aber auch Themen, die für den Einen oder Anderen völlig neu sein könnten. Die Autorin hebt hervor, dass...

Hallo Gott, ich hab da mal ne Frage - Neuauflage des spirituellen Pilger-Romans

Ein Mann begibt sich in Ralf Görings "Hallo Gott, ich hab da mal ne Frage" auf die Suche nach Antworten und wird dabei ziemlich überrascht. Jaden Button, der Protagonist dieses neuen Romans, ist ein Krankenpfleger aus New York, der sich am Anfang dieser Geschichte in einer Gummizelle wieder findet. Es ist also alles andere als ein guter Anfang. Nach seinem offensichtlichen Nervenzusammenbruch, an der er sich nicht wirklich erinnern kann, begibt er sich während der Coronapandemie auf den Jakobsweg, um Antworten auf seine Fragen über das Leben zu finden. Was er jedoch nicht wirklich erwartet hat, ist, dass er dort tatsächlich auf...

"Der verborgene Sinn des Lebensrücklaufes" - Was geschieht wirklich nach dem Tod?

Adam Fischer räumt in "Der verborgene Sinn des Lebensrücklaufes" mit dem religiösen Schauermärchen namens "Hölle" auf. Vor der Hölle fürchten sich in erster Linie alle christlichen Menschen - doch sie sind nicht mit dieser Furcht alleine. Viele Menschen, die im Leben keine Engel sind oder zumindest von sich selbst glauben, dass sie einem "Himmel" nicht würdig sind, denken sich, dass an der Idee von Himmel und Hölle schon was dran sein muss. Es gibt über die Hölle, und was Menschen dort passiert, jede Menge grausige Geschichten, die bereits Kindern schon erzählt werden, um sie zum guten Verhalten zu motivieren. Der Autor...

Unser toller Nachbar Senior Gott - Christliche Kindergeschichte

Zwei Kinder glauben in Anna Harings "Unser toller Nachbar Senior Gott", dass sie Gott getroffen haben. Miriam (8 Jahre alt) und Samuel Hüttner (7 Jahre alt) sind Geschwister. Sie haben momentan Sommerferien. Sie spielen an einem der Ferientage fröhlich mit einem Ball im Garten und sehen durch den Holzzaun im Nachbarsgarten einen alten Mann mit weißem Bart und weißem Wallerkleid. Die Kinder sind sich einig, dass der alte Mann so wie der liebe Gott auf dem Schlafzimmerbild ihrer Uroma aussieht. Dazu kommt auch noch, dass sein Name ausgerechnet Senior Gott ist. Er lädt die Kinder am nächsten Morgen zum Himbeerpflücken ein. Sie fragen...

09.07.2021: | | |

Mit Gott in Afrika - Rettungsfahrplan für die Seele

Heide Nyaga erklärt in "Mit Gott in Afrika", warum alle Menschen die Stimme Gottes ernst nehmen sollten. Die Autorin dieses neuen christlichen Buchs musste sehr weit gehen, genauer gesagt bis nach Ostafrika, und musste alles hinter sich lassen, bis sie endlich begriff, dass der Frieden mit Gott das Kostbarste im Leben überhaupt ist. Sie fand auf ihrer Reise den Frieden mit Gott und will diese Erfahrung nun mit den Lesern teilen. Ursprünglich begann das Buch als ein Brief an die Menschen, die den Weg der Autorin "kreuzten", doch wurde dann zu viel mehr. Die Autorin fand auf ihrer Reise die Klarheit, nach der sie sich immer gesehnt...

ReLÜGion - Intelligente Religionskritik

Wilmar Thiemann beantwortet in "ReLÜGion" eine Frage, die viele Menschen interessiert. Der Autor geht der Frage nach, inwieweit die Vertreter der christlichen Kirchen wider besseres Wissen ihren Glauben bekennen und die christliche Botschaft verkünden. Die damit unterstellte "Lüge" ist wertfrei gebraucht. Der Begriff dient weniger dem Vorwurf an die Adresse der religiösen Eliten als vielmehr der Diagnose ihres Verhaltens in der Gegenwart aber auch in der Vergangenheit. Der Autor behauptet begründet, dass während der letzten zweieinhalb Jahrtausende Glaubensinhalte konstruiert und wider besseres Wissen als göttliche Offenbarungen...

Inhalt abgleichen