Buch

BuchNEUerscheinung „Humanismus 4.0“

(Bonn, November 2018) Wo bleibt der Mensch in einer technologisierten Welt? In der heutigen Zeit gibt es wohl kaum eine existenziellere Frage als diese. Anzeichen dafür, dass wir uns dieser Frage endlich widmen und versuchen müssen, Antworten zu finden, gibt es seit Jahren. Die Zukunftsphilosophin und anerkannte VUCA-Expertin, Melanie Vogel, hat in ihrem vierten Werk diese Frage aufgegriffen – und beantwortet. Die aktuelle (globale) Problemlage ist herausfordernd: Klimawandel, demografischer Wandel, Digitalisierung sind nur einige der Themen, mit denen sich die Menschheit beschäftigen muss. Die zunehmende Technologisierung der modernen Gesellschaft prägt darüber hinaus nicht nur das Wirtschaftsleben in Deutschland und weltweit, sondern auch die Art und Weise wie Menschen kommunizieren, zusammenarbeiten und zusammenleben. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir die Art und Weise wir wie leben, arbeiten und miteinander kommunizieren,...

13.11.2018: | |

Geheimnisse schöner Frauen

Neuerscheinung im Grupello Verlag: Tatjana Kuschtewskaja Geheimnisse schöner Frauen Berühmte Künstler und ihre Modelle Mit 22 farbigen Abbildungen 192 Seiten, gebunden, Format: 16 x 24 cm ISBN 978-3-89978-301-8, Erscheinungsjahr: 2018 http://www.grupello.de/verlag/anzeigen/isbn/978-3-89978-301-8/session//ident// Geheimnisvolle, schöne Frauen, die mit ihrer außergewöhnlichen Ausstrahlung Künstler von Weltrang inspirierten und bezauberten, werden in 22 Kapiteln gezeigt. Es beginnt mit Pygmalion, der sich in seine von ihm erschaffene Skulptur verliebte, über Rembrandt, weiter zu Man Ray bis zu Andy Warhol. Tatjana Kuschtewskaja wirft ihren leidenschaftlichen Blick auf die Begegnung zwischen Modell und Künstler und spürt auf die ihr eigene Weise geheimnisvollen Fragen nach. Jeweils ein Gemälde eröffnet dem Leser in Verbindung mit der erzählten Geschichte eintieferes Verständnis des Meisterwerks. Pygmalion und Galathea Petrarcas...

Tausende Frauen müssen mit Gewalterfahrung leben

Buchtipps zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November ?Allein im Jahr 2016 waren fast 82.000 Frauen in Deutschland Opfer von einfacher oder schwerer Körperverletzung. Im vergangenen Jahr wurden sogar 147 Frauen von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Das berichtete Ende Oktober das ZDF-Magazin Frontal21. Mehrheitlich sind es männliche Täter, zu rund 70 Prozent Deutsche, die Frauen schwere Gewalt antun – Schläge, Vergewaltigung, Treppenstürze, Freiheitsberaubung. 63 Prozent sind Lebensgefährten oder Ehemänner und 37 Prozent ehemalige Partner. Jedes Jahr bietet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November die Gelegenheit, über diesen Missstand zu informieren. Vielfach beginnt die Gewalterfahrung bereits mit sexuellem Missbrauch im Kindesalter. Betroffene Frauen kämpfen ihr ganzes Leben mit den Folgen, konfrontieren sich therapeutischer Behandlung mit den zerstörerischen Erinnerungen. Die Spätfolgen...

Psychothriller "Nimm mich - oder stirb"

Der Psychothriller "Nimm mich - oder stirb" behandelt die Themen Stalking und häusliche Gewalt, die leider immer noch gerne totgeschwiegen werden. Die Zahlen der gemeldeten Delikte steigen stetig an, die Dunkelziffer der tatsächlichen Straftaten lässt sich nur erahnen. Die Autorin Irene Dorfner hat mit beiden Themen eigene Erfahrungen gemacht, die sie jetzt in einem spannenden Psychothriller verarbeitet hat. Herausgekommen ist eine packende Geschichte, die den Leser / die Leserin nicht kalt lässt. Zum Inhalt: Manuela Kaufmann hat nach einem jahrelangen Martyrium ihren Peiniger Walter Neubert angezeigt. Nach der Verurteilung...

Mit dem 80er Malbuch in die Vergangenheit reisen

Der Autor Michael Walch hat kürzlich "Das 80er Malbuch" veröffentlicht, welches bereits überall im Buchhandel erhältlich ist. "Das 80er Malbuch" zeigt alle Facetten dieses Jahrzehnts und bietet 20 Motive zum Ausmalen. Die Themen Mode, Technik und Musik der 80er stehen dabei im Vordergrund des Malbuches. Der Autor Michael Walch richtet sich mit seinem Buch an alle Altersgruppen, welche sich für die 80er Jahre interessieren oder noch einmal erleben möchten. "Das 80er Malbuch" ist ab sofort unter der ISBN Nummer 978-3-7481-4979-8 für 8,88 Euro im Buchhandel oder direkt beim Verlag Books on Demand erhältlich. Das Malbuch hat...

Dystopisches Japan im Prenzlauer Berg

Mit der Bitte um Ankündigung und /oder redaktionelle Berichterstattung: Dystopische japanische Gesellschaftsromane in der Buchhandlung und Chocolaterie Fräulein Schneefeld und Herr Hund Prenzlauer Allee 23, 10405 Berlin Samstag, 3. November 2018, 19.30 Uhr Eintritt ist frei Katja Cassing und Jürgen Stalph vom cass verlag sowie Jürgen Schütz vom Septime Verlag stellen dystopische Gesellschaftsromane vor, die die düstere Seite Japans zeigen: „Kein schönerer Ort“ von Manichi Yoshimura (cass verlag) sowie „In Liebe, dein Vaterland“ von Ryu Murakami (Septime Verlag). Katja Cassing und Jürgen Stalph stehen gerne...

Hauptsache gesund – Hauptsache gut beraten

Diese Bücher bieten wertvolle Erfahrungen aus der Bewegungstherapie und guten Rat bei seelischer Unruhe und Unzufriedenheit, Demenz und Parkinson ?Humor trotz einer Parkinson-Erkrankung – geht das? Liebevoll und gleichzeitig sachkundig einen an Demenz erkrankten Angehörigen pflegen – wie macht man das? Neue Wege in der Physiotherapie – wie gehen Leib und Seele zusammen? Angst und Depression – wie können Selbsthilfegruppen helfen? Den Alltag besser bewältigen und achtsam leben – wie findet man Zugang zu den eigenen Kräften und Ressourcen? Hier werden sechs Bücher aus dem Verlag Kern vorgestellt, die diese Themen berühren....

Kleine Geschenke für gute Freunde

Positive Gedanken, ansprechend illustriert: Warum nicht ein Buch statt einer Glückwunschkarte an liebe Menschen verschicken? Gelegenheiten gibt es viele: Geburtstag, Jubiläum, bestandene Prüfung, Umzug ins eigene Heim oder der Start am neuen Arbeitsplatz. Statt eine Grußkarte ein Buch zum besonderen Anlass verschicken – das sind kleine Aufmerksamkeiten mit bleibendem Wert. Hier werden Bücher aus dem Verlag Kern vorgestellt, die lange erfreuen. Mehr findet sich auf der Webseite. Alle Titel sind direkt im Online-Shop des Verlags www.verlag-kern.de und über den Buchhandel erhältlich. Ingeborg Kuhl de Solano: Wege des Glücks...

Mein neuer Roman "Chronisch verliebt - Schicksalhafte Reise ins Glück"

Nach seinem Buch "Autoimmune Gedankenwelt", welches im Herbst 2016 veröffentlicht wurde, möchte der Autor nun seinen neuen Roman "Chronisch verliebt" vorstellen. In diesem Werk handelt es sich um ein junges Liebespaar, welches trotz harter Schicksalsschläge und Krankheit, seine große Liebe fand. Lassen Sie sich von diesem mitreißenden Roman berühren, tauchen Sie ein in diese herzerwärmende Geschichte und lernen Sie, was es heißt, trotz allen Widrigkeiten gemeinsam positiv in die Zukunft zu blicken. Klappentext: Als Sina und Tom aufeinander aufmerksam wurden, sollte sich in ihrer Welt plötzlich alles verändern. Schmetterlinge...

Eine leichte Brise von Küstenromantik

„Windgeflüster“ von JuScha versammelt kurze Texte für Liebhaber von Meer und Strand Einfach da sitzen und die Gedanken über das Meer auf die Reise schicken – dazu regt das Buch „Windgeflüster“ an. Pure Küstenromantik, Überraschungen bei zwischenmenschlichen Begegnungen, humorvolle Blicke auf familiäre Situationen komprimiert die Autorin mit dem Künstlernamen JuScha in 30 Kurzgeschichten und Elfchen zu den vier Jahreszeiten. Alle haben etwas mit der Küste zu tun, mit der Ost- und Nordsee, der Insel Rügen, JuSchas Heimat und Inspirationsort. Kurz, farbenfroh, geistreich formuliert findet sich hier ein bunter Strauß...

Inhalt abgleichen