religion

18.01.2023: | |

Franz Spirago, Katholischer Volks-Katechismus als Scan für Amazon Kindle

Gescannte Fassung der 8. Auflage (1914) des Buches "Katholischer Volks-Katechismus" von Franz Spirago. Der Priester Franz Spirago (geb. 1862 in Landskron, gest. 1942 in Prag) war Religionsprofessor in Trautenau (Trutnov). 1894 veröffentlichte er seinen "Katholischen Volks-Katechismus pädagogisch und zeitgemäß ausgearbeitet", der bis 1927 mehrfach aufgelegt wurde. Ein Scan der 8. Auflage von 1914 wird bei Amazon Kindle als Faksimile-Druck angeboten. Einführungspreis: EUR 2,76. Spirago schreibt im Vorwort: »Im heurigen Jahre 1914 feiert der "Volks-Katechismus" das 20. Jahr seines Erscheinens. So ungeahnt und groß auch die Hindernisse waren, die sich dem Verfasser bei Herausgabe des Werkes entgegenstellten, erlangte doch dieses der unbefleckten Gottesmutter gewidmete Buch eine unerwartet große und rasche Ausbreitung über die ganze Erde. Bis heute ist es bereits in 13 Sprachen erschienen; die deutsche Ausgabe befindet sich in mehr als 40.000...

Gott ist nicht tot! Gott ist ein Narzisst!

Vor 5000 Jahren wurde von den Religionsstiftern der Standeskultur erstmals ein Götterhimmel erschaffen, der von intriganten, eifersüchtigen und auf ihre Macht bedachten Göttern bevölkert war. Dadurch haben die Religionsstifter der ersten Hochkulturen nicht etwa das tatsächliche Wesen des Universums beschrieben, sondern vielmehr das Wesen der absolutistischen Standeskultur in den Himmel übertragen. Mit dieser Übertragung wurde das asoziale, „liberal-parasitäre" und narzisstische Verhalten der kulturellen Herrenmenschen von den Religionsstiftern auf die Götter zurückgeführt und als berechtigt proklamiert. Die verschiedenen Eigenschaften der narzisstischen Götterfiguren wurden von den jüdischen Religionsstiftern auf ein alttestamentarisches monotheistisches Gottesbild übertragen, so dass eine überaus narzisstische, auf ihre Macht eifersüchtig bedachte monotheistische Gottesfigur entstand. Durch die Gebote dieser Götterfigur und...

Am achten Tag: Unbeachtete Wirkungen des Glaubens auf unser Leben und das der "Nicht"-Gläubigen

Ein ungewöhnliches Buch, das zu einem neuen beobachtenden Denken nicht nur anregt, sondern geradezu zwingt. Es ist ein politisches Buch, das die Wirkung der Religion in einen anderen Kontext stellt. Was zunächst als ein Buch über die Religion scheint, entpuppt sich bereits nach wenigen Seiten, als ein Politthriller eigener Art. Der ahnungslose Leser wird durch den Autor mittels einer unverdächtig wirkenden Einleitung verführt, Zeuge eines unerwarteten und spannenden Gesprächs zu werden. Was er zum Verfälschen der Botschaft Christi durch die Kirchenväter und andere Beteiligte schreibt, ist nicht neu. Auch wenn diesen Gedanken weder durch Politiker, Gläubige noch sonstige Verantwortliche bisher wenig bis gar keine Beachtung geschenkt wurde. Allerdings verwundert es nach dem Lesen dieses Buchs auch nicht mehr warum. Geschickt lenkt der Autor die Aufmerksamkeit seiner Leserinnen und Leser auf thematische Zusammenhänge, die so durchaus...

Die größte Anzahl von Absolventen (100.000 Absolventen) des Zion Christlichen Missionscenters

Eine biblische Bildungseinrichtung der Shincheonji Gemeinde Jesu hat am 20. November 2022 im Daegu-Stadion die Abschlussfeier für die Klasse 113 von insgesamt 106.186 Absolventen abgehalten. Das Zion Christliche Missionscenter, eine biblische Bildungseinrichtung der Shincheonji Gemeinde Jesu hat am 20. November 2022 im Daegu-Stadion die Abschlussfeier für die Klasse 113 des Zion Christlichen Missionscenters abgehalten. Insgesamt haben an diesem Tag 106.186 Menschen ihren Abschluss gemacht, womit es die größte theologische Bildungseinrichtung der Welt ist. Aus Sicherheitsgründen ist die Zahl der Teilnehmer an der Abschlussfeier...

Anarchie, eine Alternative zum kommunistischen Kapitalismus und zum kapitalistischen Kommunismus?

Die klassische Ideologie der Anarchie definiert sich durch das Narrativ „Ordnung ohne Herrschaft“. Als solches ist sie, angesichts der gegenwärtigen kulturellen Entwicklungen eine interessante alternative Organisationstheorie. Das anarchistische Narrativ „Ordnung ohne Herrschaft“ findet durch die moderne Systemforschung eine bemerkenswerte Bestätigung, die vor allem daraus resultiert, dass sich die Natur der Erde nicht auf eine hierarchische, sondern auf eine sogenannte heterarchische Weise organisiert. Dies bedeutet nichts anderes als dass sich alle Organisationsebenen eines natürlichen Organisationssystems relativ...

Droht der westliche Kulturkreis am katholischen Jesus Narrativ zu scheitern?

Das katholische Jesus Narrativ besagt, dass dem Menschen alle vergangenen und zukünftigen Sünden bereits vergeben sind und dass einmal der Menschensohn kommen wird, um alle zu erlösen. Ein solcher Glaube zersetzt notwendig die natürliche menschliche Eigeninitiative, alle fehlerhaften Haltungen und Handlungen zu korrigieren und sich dadurch selbst von ungünstigen Verhaltensweisen zu befreien. Der Mangel an einer solchen Eigeninitiative wird in der gegenwärtigen Kulturkrise auf eine geradezu schmerzhafte Weise deutlich. Wir können daher davon ausgehen, dass sich das katholische Jesus Narrativ durch die Industrielle Revolution auch...

Gemeinsam für den Frieden in Deutschland, Europa und weltweit

Die internationale Friedens-NGO HWPL setzte mit dem Weltfriedensgipfel ein starkes Zeichen für den Frieden in Europa. Frankfurt am Main, 05.10.2022 Mit dem 8. Weltfriedensgipfel am 24. September in Frankfurt am Main setzte HWPL Deutschland e.V. ein starkes Zeichen für Frieden in Europa. In diesem Jahr konnte die Veranstaltung seit zwei Jahren weltweit wieder in Präsenz stattfinden, sodass der 8. Weltfriedensgipfel und die Feierlichkeiten in Frankfurt am Main von 13:30-17:30 Uhr stattfanden. Unter dem Motto "Let's make Peace. Gemeinsam für Frieden in Europa und Weltweit" stellte HWPL Deutschland e.V. seine Projekte in Deutschland...

Kleinod oder Knaller? Die Frankfurter Buchmesse wirft ihre Schatten voraus!

HEITER LEBEN - FREUDIG STERBEN Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Welt wird auf der FRANKFURTER BUCHMESSE präsentiert Wenn Bücher sprechen könnten, dann würde das aktuelle Werk von Anton Siebler-Stroganoff wohl verlauten: "Mögt ihr mich oder bin ich euch gleichgültig?" Nun ist die 2. Auflage von HEITER LEBEN - FREUDIG STERBEN Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Welt gerade rechtzeitig zur FRANKFURTER BUCHMESSE erschienen, neu justiert, optimiert und beileibe kein schwatzhaftes Mainstream-Produkt, sondern ein Unikat mit dem Prädikat "authentisch bis zur letzten Zeile". Inhaltlich...

Damals … auf der Arche Noah

Unterhaltsame Erzählungen und Gedichte aus einer längst vergangenen Zeit gesucht Wir kennen sie alle, die Geschichte der Arche Noah. Die Geschichte Noahs, des Mannes, der von Gott vor einer großen Flut gewarnt wurde, daraufhin seine Familie um sich scharte und von jedem Landtier ein Paar versammelte, um es auf die Arche zu bringen, um so deren Überleben zu sichern. Natürlich hatte Noah von Gott einen genauen Auftrag erhalten, wie sein Schiff auszusehen habe und was er tun müsse. Als schließlich die Sintflut ihr Ende fand, soll die Arche Noah im Gebirge Ararat auf Grund gelaufen sein. Das alles ist uns durch die Bibel überliefert...

Die vielen Farben des Messias – Die eurozentrische Darstellung von Jesus ist eine Lüge!

Rassismus ist ein Spiel der Farbe: Alles, was gut und schön ist, muss weiß sein: das Programm Weiß in den Menschen. Aber was spielt Jesus hier für eine Rolle? Wer ist Jesus? Der Sohn Gottes, der zur Erlösung aller Menschen gesandt wurde? Der Messias? Die historische Person Jesus von Nazaret? Wen stellen wir uns heute vor, wenn wir an Jesus denken? Jesus ist weiß. Das wird uns jedenfalls erzählt. Überall sehen wir die eine typische Abbildung von Jesus: Er trägt bunte Gewänder. Ein heiliger Schein und Licht umhüllen ihn. Engel singen und schweben über seinem Kopf. Der Himmel öffnet sich und Gotteslicht fällt...

Inhalt abgleichen