Quantenphysik

Neu denken, frisch wahrnehmen - Eine Brücke zwischen Religion und Wissenschaft

Gerd Köhler lässt die Leser in "Neu denken, frisch wahrnehmen" in die faszinierende Welt der Quantenphysik eintauchen. Wahrnehmen, so der Autor dieses neuen Buchs, ist Kommunikation mit der Welt. Die Vorstellung, dass bei diesem lebendigen Austausch die materielle Welt nicht nur beteiligt, sondern auch selbst lebendig ist, hat in der Menschheitsgeschichte eine lange Tradition. Indigene Völker betrachten heute noch nicht nur Menschen, Tiere und Pflanzen als belebt, sondern auch Licht, Luft, Wasser und Steine. Mit dem Siegeszug der Naturwissenschaften ist diese Vorstellung fast völlig verdrängt worden. Die Quantenphysik hat diese Lebendigkeit nun wieder entdeckt und beschreibt Materie als Abfolge von lebendigen, schöpferischen Prozessen. Diese Prozesse folgen einem grundlegenden Muster und erschaffen nicht nur die materielle Welt, sondern auch alles was ein Mensch wahrnimmt, denkt und fühlt in jedem Augenblick frisch und neu. Diese ganzheitliche...

Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?

Buchvorstellung des Buches "Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?" Der Autor setz sich mit den Themen auseinander, die jeden von der Geburt an begleiten. Eine der zentralen Themen ist das Thema Tod und das daraus resultierende Verständnis vom Glück. Die Frage, die der Autor in diesem Buch aufwirft, ist von einer außerordentlich großen Bedeutung für die Gesellschaft. Bedeutet der Zustand des Todes das Ende der Existenz oder aber ist es Beginn einer Reise in eine Art neuer Dimension? Ist es vielleicht möglich, unter der Berücksichtigung der neuesten Forschungsergebnisse in Bereichen der Astrophysik und der Quantenphysik, dass vielmehr nur der Körper sein Dasein beendet und die Seele in der Form einer Energieform in eine andere Dimension des Universums bzw. Logos eintritt? In diesem Zusammenhang entwirft der Autor ein anderes Verständnis für Gott und dafür zugleich einen neuen Begriff. Ferner werden...

Der mehrdimensionale Begriff Gott aus der Sicht der Quantenphysik.

Die semantische Bedeutung des Begriffes "Gott" kommt in allen bekannten menschlichen Zivilisationen vor. Dieses Synonym beinhaltet ein oder mehrere allmächtige und wissende Wesen, die Menschen in der Form eines Glaubens, Religion, an sich binden und Menschen bei der Überwindung des Todes behilflich sein sollen. Angesichts der Kenntnisse in den Naturwissenschaften wurde diese Möglichkeit für diesen Text verworfen. Im abendländischen, soziokulturellen Kreis kommt noch der Umstand hinzu, den meines Erachtens Camus gut darstellte, dass sich die Menschen spätestens nach der Französischen Revolution vom Prinzip Gott entfernt haben. Nach der Enthauptung von Ludwig dem XVI. wurde der Macht, die ihre Legitimation auch im Göttlichen suchte, entsagt und Menschen haben sich vom blinden Glauben zu aufgeklärten Wesen entwickelt. Dadurch haben sie allerdings eine tragende Idee der Gesellschaft verloren. Stattdessen versuchen sie durch die Vernunft viele...

Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen? - Moralphilosophische Überlegungen

Robert Maschmann stellt in "Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen?" eine Frage, an die nur wenige Menschen denken. Vielen mag die Frage, ob es möglicherweise unmoralisch ist, ein Kind zu zeugen, auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen und einige werden diese Frage vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, als unangemessen und als von vorne herein verfehlt zurückweisen. Aus moralphilosophischer Sicht ist diese Frage laut Robert Maschmann aber mehr als berechtigt, denn die Zeugung eines Kindes ist kein blinder Naturvorgang, sondern ein willentlicher Akt menschlichen Tuns und Unterlassens, bei dem über das Sein oder Nichtsein,...

Universum, Leben und Endlichkeit - Geschichten und Erfahrungen über das Universum, Gott und die Welt

Tom Lautvis erklärt den Lesern in "Universum, Leben und Endlichkeit", warum das Leben so geheimnisvoll ist. Leseratten wissen, dass es viele Bücher über die Welt und das Leben gibt. Einige widmen sich der Biologie und Evolution oder Religion, andere der Philosophie, Chemie und Mathematik oder Physik. Das neue Buch von Tom Lauvis will keines davon ausschließlich sein. Es handelt sich bei diesem etwas anderen Buch nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung des Lebens. Es ist vielmehr eine abwechslungsreiche Sammlung von anregenden, oft philosophischen Geschichten, Erfahrungen, Weisheiten und vielleicht viele Wahrheiten. Wo angebracht,...

Der Mann aus Samangan - Emotionale Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit

In ihrem neuen packenden und spannenden Liebesroman "Der Mann aus Samangan" behandelt die Autorin Heidrun Wolkenstein die Frage, ob eine Liebe zwischen zwei Kulturen möglich ist. Adriana ist verliebt. Eigentlich eine tolle Sache, doch ihre Gefühle gelten einem Mann aus einer ihr fremden Kultur, denn Farid ist ein junger Afghane. Durch ihn erkennt sie die bösen Spiele der weltbeherrschenden Macht-Eliten und überwindet ihre Ängste. Tapfer kämpft das junge Paar gegen das vorherrschende und unterdrückende System. So finden sie nicht nur die Liebe, sondern auch einen neuen Weg zu sich selbst. Der neue Roman von Heidrun Wolkenstein...

Das Wort SEELE ist nichts für Menschen die alles zu eng sehen

Vor vielen Jahren glaubten die Menschen noch, dass das Herz der Sitz von Verstand und Gefühl sei. Heute spricht man davon, dass es das Gehirn sein soll. Unser Gehirn ist neben dem Kosmos das Komplexeste, was die Natur je geschaffen hat. Es ist unser menschliches Zentrum, unsere scheinbare Persönlichkeit, unsere Gefühlswelt mit Freude und Trauer, Lachen und Weinen und speichert unsere Erlebnisse. Dieses zirka 1,4 bis 1,6 kg schwere, weiche Organ (Gehirn) soll also der Sitz unserer Persönlichkeit sein! Das Wort „Seele“ ist nichts für Menschen die alles zu eng sehen und die immer sehr traurig sind. Dieses Wort bleibt ihnen...

Scientology Missionsgebäude in Baton Rouge eingeweiht

Am 8. Juli wurde das erweiterte Gebäude der Scientology Mission Baton Rouge in Louisiana eingeweiht. Leitende Persönlichkeiten hießen die Mitglieder bei der Einweihung herzlich willkommen. Hunderte Scientology-Mitglieder, Gäste und führende Persönlichkeiten versammelten sich zur Eröffnungszeremonie des erweiterten Gebäudes der Scientology Mission in Baton Rouge, der Hauptstadt des Bundesstaates Louisiana, das nicht weit von den Ufern des Mississippi liegt. Scientology Missionen bilden die Vorhut der Scientology Religion und bieten die gesamte Bandbreite grundlegender und einführender Scientology-Dienste sowie Scientology-Auditing...

Buchvorstellung - Die letzten Ursachen

Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt 'Das Buch der Naturerkenntnis' vor. Unter anderem geht es um ein tieferes Verständnis von Raum und Zeit und vom Wesen unserer Welt, die laut Physik eine Wellennatur haben soll. Die klassischen physikalischen Theorien, zum Beispiel die klassische Mechanik oder die Elektrodynamik, haben eine klare Interpretation. Den Symbolen der Theorie wie Ort, Geschwindigkeit, Kraft beziehungsweise Spannungen und Felder ist eine intuitive, klare Entsprechung in Experimenten zugeordnet. Anders sieht es bei einer der Säulen heutiger Welterkenntnis aus: der Quantenphysik. Da die Quantenphysik auf der sehr...

Zucker ist hochgradig gefährlich!

Dass Kohlenhydrate und vor allem Zucker dick machen, gilt wohl als Binsenweisheit, ebenso ihre schädigende Wirkung auf die Zähne. Weniger bekannt dürfte die Tatsache sein, dass die synthetisch hochraffinierten weissen Kristalle sowie alle weiteren möglichen Verarbeitungsformen des Industriezuckers sogar hochgradig gefährlich sind. Sie schädigen das Gehirn und bahnen etlichen schweren Krankheiten den Weg. Bei www.QuantiSana.ch ist das zu erfahren. [1] Zucker, wo er nicht vermutet wird Für viele Menschen sind das Stückchen Kuchen am Nachmittag, das Müsli zum Frühstück oder das schnell zubereitete Fertiggericht zum Mittag Selbstverständlichkeiten,...

Inhalt abgleichen