Lehrer

Greta Garbööchen und Oma Liesl - Ein Lese- und Vorlesebuch für Junge und Junggebliebene

Anne Heesens Leser werden durch "Greta Garbööchen und Oma Liesl" nicht nur auf kinderfreundliche Weise unterhalten, sondern lernen dabei auch einiges. Greta und Oma Liesl, die beiden Protagonistinnen dieses Lese- und Vorlesebuches, tauschen sich fast täglich über die unterschiedlichsten Ereignisse aus. Beide lieben es, miteinander ins Gespräch zu kommen; egal, ob über Schule, Freundschaften, Streitigkeiten oder Hobbys etc. Das Leben ist so aufregend, dass es immer etwas zu besprechen gibt! Greta ist 9 Jahre alt, aufgeweckt, wissbegierig und temperamentvoll, mit einer Vorliebe für Wörter mit langem "ööö" und selbst erfundene Wörter. Natürlich ist sie auch, wie so gut wie alle Kinder ihres Alters, neugierig und lernt gerne mehr über die Welt um sich herum. Die Oma Liesl ist zehnmal so alt wie Greta, aber noch sehr rüstig und lebensbejahend. Die Oma ist mit einem reichen Zitaten-, Erfahrungs- und Wissensschatz gesegnet, den sie gerne...

Sicher durchs Netz!

Medienkompetenz in Kita und Grundschulen Digitale Medien, insbesondere die Nutzung von Smartphones und Tablets, spielen im Alltag von Schülerinnen und Schülern der Primarstufen seit Jahren eine prägende Rolle. Spätestens seitdem die Hersteller die neuen Smartphones mit noch mehr Technik und Funktionen ausgestattet haben, begegnen auch Lehrkräften verstärkt Phänomene wie "Cybermobbing" und "Spiele", die mit einer deutlich steigenden Tendenz im Schulalltag verzeichnet werden. Häufig nutzen Lehrkräfte aber auch die Vorteile, die der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht mit sich bringen kann. Jedenfalls so weit, wie es die technische Infrastruktur in der Grundschule und Kita zulässt. Mediennutzung spielt dementsprechend im Alltag der Schülerinnen und Schüler, aber auch vieler Lehrerinnen und Lehrer, eine inzwischen unverzichtbare Rolle. Auch Erzieherinnen in Kitas, Kindertageseinrichtungen und im Hort erleben neue Herausforderungen....

Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus - Regionales Geschichtsbuch

Hans Reder beschreibt in "Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus", wie im Nationalsozialismus eine Schule errichtet wurde. In diesem Buch geht es um die Geschichte der Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve. Diese wurde als Vorläufer des heutigen Berufskollegs Kleve des Kreises Kleve, der größten Schule des Landes NRW, 1837 als Handwerker-Fortbildungsschule errichtet. Der Autor schildert diese Entstehung während der Zeit des Nationalsozialismus 1933 - 1945. Nach einer Kurzvorstellung der Geschichte der Schule werden die Verhältnisse in Kleve während des Machtwechsels sowie das wirtschaftliche, gesellschaftliche, politische und allgemein-rechtliche Umfeld behandelt, in dem sich die Schule bewegte. Ausführlich wird der Kontext von Berufsschulen allgemein dargestellt, der aufzeigt, wie sich die berufliche Bildungslandschaft 1933 - 1945 in Deutschland veränderte durch Entscheidungen, die teilweise heute noch von...

hoch3-Akademie: Erlebnispädagogik im Schulkontext unterstützen

Das Akademie-Konzept von hoch3 basiert auf der langjährigen Erfahrung als Anbieter erlebnispädagogischer Programme und der Ausbildung zum Erlebnispädagogen nach etablierten Qualitätskriterien. Die COVID-19-Pandemie hat Wirtschaft und Gesellschaft auf den Kopf gestellt. Das gilt auch für die schulische Bildung. Homeschooling, Kontaktbeschränkungen, ausgefallene Veranstaltungen und Klassenfahrten werden noch lange nachwirken. "Daher brauchen Schulen und Lehrkräfte Konzepte, um neben dem schulischen Stoff auch die sozialen Kompetenzen schnell zu vermitteln, die durch die plötzlichen Beschränkungen zu kurz gekommen sind", Thomas...

Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich - Ein spannender Corona-Kriminalroman

Das Home Office, der Lockdown und ein wenig andere Protagonisten verwandeln Russi Sands "Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich" in einen Roman mit hohem Unterhaltungswert. Sophia und Noah sind wie die meisten anderen Menschen im Coronavirus-Lockdown gefangen. Mithilfe einer alten Eiche und ihres Lehrers Herr Grande finden sie jedoch eine Möglichkeit, diese schreckliche Zeit gut zu meistern und nicht an Langeweile zu sterben. Ihre Mutter ist alleinerziehend und arbeitet jetzt im Home Office. Während Sophia jeden Tag an Videokonferenzen teilnimmt, geht Noah jedoch leer aus. Die Eiche allerdings nimmt im Verlauf der Handlung...

Das Reh in der Badewanne - Satirischer Roman

Ein Lehrer kämpft in Russi Sands "Das Reh in der Badewanne" verzweifelt gegen die Wirren des Schulsystems. Der Protagonist dieses neuen Romans ist ein engagierter Lehrer, der viele tolle, neue Ideen hat, aber diese in vielen Fällen nicht umsetzen kann, weil er immer wieder in groteske Situationen gerät oder einfach nicht verstanden wird. Ein Beispiel dafür ist seine Hilfe bei der Vorbereitung des Weihnachtsessen in der Schule mit einem Kollegen. Es wird ein Reh in der Badewanne gebeizt. Bei einem Besuch des Flughafens mit einer Schulklasse werden Schüler von einem Fernsehteam interviewt. Ein Schüler meint, der Lehrer habe keinen...

Die Bühne als Lebenstraum

Knut Wagners neu erschienener Roman „Leben ohne Maske“ trägt autobiografische Züge Ob sich ein Lebenstraum erfüllt oder nicht, hängt nicht allein vom Charakter der Person ab. Wichtiger noch erscheinen die persönliche Freiheit und die gesellschaftlichen Zwänge, in die ein Leben eingefügt ist. In diesem magischen Dreieck bewegt sich der Roman „Leben ohne Maske“, der Ende Oktober im Verlag Kern erscheint. Knut Wagner verarbeitet darin sein eigenes Erleben in der DDR. Ein Lehrerstudium hatte ihn auf Umwegen einst zu seinem Ziel, zur Erfüllung seines Lebenswunsches gebracht, zum Theater Meiningen, wo er in den zwei Jahren...

Kostenloses Homeschooling-Portal mit VCT-Lösung von SpaceNet

Maiß-Verlag und SpaceNet bieten Online-Lösung mit Videokonferenz für den Unterricht München, 18. Juni 2020. Der Maiß-Verlag bietet Schulen und Lehrern eine unkomplizierte und sichere Online-Lösung fürs Homeschooling zum Nulltarif während der Corona-Krise. Die Videokonferenzkomponente dazu stellt der Münchener Internet-Serviceprovider SpaceNet zur Verfügung. Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie setzt der Maiß-Verlag bestehendes Know-how in digitale Lösungen für Schulen und Lehrer um. Das neu entwickelte Aufgaben-Portal erleichtert Schülern das Lernen zu Hause. Das Portal macht die mühsame Aufgabenverteilung...

"Schule? Lach doch mal!" Alle halben Jahre wieder, kommt der Zeugnisstress, auf die Schüler nieder, die in der Entwicklung sind.

Jetzt ist wieder die Zeit, in der niemand ruhig bleibt: die Schüler nicht, weil sie ihre Zeugnisse bekommen. Die Eltern nicht, weil sie sich um die Noten ihrer Kinder sorgen. Und die Lehrer nicht, weil nach dem Notenstress wieder ein neues Schulhalbjahr beginnt. Als Mutter und Lehrerin erfahre ich das Wechselbad der Gefühle immer wieder an allen Orten. Am letzten Schultag in dieser Woche fragte ich vor dem Mittagessen meine Kinder nach ihren Zeugnissen. Unser zwölfjähriger Sohn rief: „Also mein Arbeits- und Sozialverhalten hat sich auf jeden Fall gebessert!“ Ich war überrascht, aber freute mich: „Echt? Daas ist ja toll! Dann...

Wenn Lehrer nerven - was Eltern tun können - ein Ratgeber für den Umgang mit Lehrern

Das Buch In dem veröffentlichten Buch „Wenn Lehrer nerven - was Eltern tun können – ein Ratgeber für den Umgang mit Lehrern“ schreibt die Autorin aus ihrer Perspektive als engagierte Mutter, Elternsprecherin und Lehrerin. Sie schreibt über die typischen Probleme mit Schule im Familienalltag. Aufgrund ihrer Erfahrungen als Mutter und Lehrerin gibt sie Eltern konkrete Tipps für die Praxis, um den eigenen Kindern in der Schule helfen zu können. Sie zeigt Wege auf, wie der Alltag für Eltern, Kinder und Jugendliche weniger belastend sein kann, so dass sie die Schule als "Komödie" und nicht als "Drama" betrachten. Bei Interesse...

Inhalt abgleichen