Digitalisierung

TK-World AG stärkt Innovation im Mittelstand durch Partnerschaft mit Cellgo

Paderborn, 22.02.2024. Seit der Gründung vor fast 25 Jahre ist für das Paderborner Unternehmen TK-World AG die Digitalisierung fester Unternehmensbestandteil. Diese Entwicklung förderte das Telekommunikationsunternehmen nun mit einem großzügigen Sponsoring. Die TK-World AG, ein langjähriges Mitglied des Netzwerks der Garage33/TecUp, dem Startup- und Existenzgründungscenter in Paderborn, hat ihre Innovationskraft erneut unter Beweis gestellt. Das Unternehmen ist seit Ende letzten Jahres der größte externe Sponsor von Cellgo, einem aufstrebenden Startup in der Lagerautomatisierung. Cellgo hat sich auf die Automatisierung der Lagerung und Prozessierung von Kleinteilen im Mittelstand spezialisiert und strebt nun nach internationalem Publikum. Das Startup hat in den drei Jahren seit seiner Gründung beeindruckende Fortschritte gemacht und überzeugt durch ein fortschrittliches, nachhaltiges Konzept, das von einem fachlich heterogenen Gründerteam...

Blue Zones als Vorbild: Marcus Lauk begeistert mit Vorträgen über gesundes Unternehmenswachstum

Mehrfach ausgezeichneter Redner motiviert Mitarbeiter und bietet wertvolle Impulse für nachhaltige Veränderung in mittelständischen Unternehmen & DAX-Konzernen. Digitale Transformation, Industrie 4.0, Changeprozesse - diese Schlagwörter sind fast jedem geläufig. Ihre Auswirkungen erstrecken sich auf unzählige Arbeitsplätze, unabhängig davon, ob es sich um große Konzerne oder kleine und mittlere Unternehmen handelt. Viele Unternehmen sind mit mehr oder weniger umfassenden Umbrüchen konfrontiert oder befinden sich bereits mitten im Wandel. Die damit einhergehende Verunsicherung führt oft dazu, dass Mitarbeiter sich der notwendigen Veränderung entziehen und den neuen Weg nicht mit voller Energie mitgestalten möchten. Hier setzt der renommierte Vortragsredner Marcus Lauk an, indem er Unternehmen dabei unterstützt, ihre Mitarbeiter für die bevorstehende Veränderung zu begeistern. Durch seine inspirierenden Vorträge schafft er es, Unsicherheiten...

Innovationsnetzwerk für elektrische Leichtfahrzeuge startet in die zweite Förderphase

Im Innovationsnetzwerk FAKOSI entwickeln aktuell acht Unternehmen und vier Forschungseinrichtungen innovative Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge (LEVs). Das Innovationsnetzwerk FAKOSI - Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge (LEVs) wird für weitere zwei Jahre aus Mitteln des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert. Einen entsprechenden Antrag hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) bewilligt. Damit werden bis September 2025 weiterhin Fördermittel für die Entwicklung von innovativen Konzepten, Systemen und Komponenten im Bereich LEVs gestellt und die technologische Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gestärkt. Hierbei werden Schwerpunkte in den Themen Insassen- und Fußgängerschutz, Unfallvermeidung, Crashsicherheit, persönliche Schutzausrüstung sowie in der Digitalisierung und Vernetzung...

Althen und M&L Smarter Solutions gründen Partnerschaft für IIoT-Lösungen

Das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) gilt als zukunftsweisende Technologie für die Prozessüberwachung und Datenanalyse in Unternehmen. Hauptprobleme liegen in der Vernetzung, fehlenden Standards und einer Vielzahl von Protokollen. Althen Sensors & Controls und M&L Smarter Solutions haben eine Partnerschaft geschaffen, um maßgeschneiderte IIoT-Lösungen anzubieten, die die Erfassung, Analyse und Steuerung von Produktionsabläufen ermöglichen. Die Digitalisierung von industriellen Prozessen erfordert eine integrierte Monitoring- und Steuerungsplattform, wobei die Anpassung von Geschäftsprozessen als größte organisatorische...

Ladevorgang von E-Fahrzeugen durch Integration von Ladestationen in Hotelmanagementsoftware erleichtert

Besserer Service für Elektrofahrzeuge vor Ort: SIHOT ermöglicht gemeinsam mit dem Energiewende-Start-up LADE Hotelgästen nahtlose Zahlungsoptionen. Eine direkte Integration zwischen dem Energiewende-Startup LADE und dem SIHOT.PMS sorgt dafür, dass Aufladegebühren für Strom automatisch auf das Hotelzimmer des Gastes gebucht werden können und reduziert somit den Aufwand bei der Zahlung und Abrechnung. An den Ladestationen von LADE schließen Gäste ihr Elektrofahrzeug einfach an und authentifizieren sich entweder über einen QR-Code und die Eingabe der Zimmernummer oder mit der RFID-Schlüsselkarte. Der Ladevorgang wird...

Podcasts - die Bibel der Neuzeit?

Heutzutage sind Streaming Dienste wie Netflix, Amazon Prime und Co. so gut wie unentbehrlich. Die Leute wollen selbst entscheiden, was sie wann und wo schauen. Wie bei Filmen & Serien durchleben nun sogenannte Podcasts den gleichen Prozess. Sie gewinnen immer mehr an Popularität und Konkurrenz, so dass eine stetig wachsende Auswahl gegeben ist. Gerade während einer Autofahrt, während des Sports, zum Frühstück oder vor dem Einschlafen werden häufig Podcasts konsumiert. Welche Lehren ziehen wir aus Podcasts und inwiefern nutzen sie uns im Berufsalltag? Stellen sie vielleicht eher Zeitverschwendung dar? Dies und noch mehr...

Forschungsprojekt schafft Grundlage für wirtschaftliche Drohnenflüge in ganz Deutschland

Künstliche Intelligenz ermittelt Flugverbotszonen Drohnen werden immer häufiger nicht nur privat, sondern auch wirtschaftlich eingesetzt. Um die unbemannten Flugobjekte sicher in den deutschen Luftraum zu integrieren, sind Flugverbotszonen unumgänglich. Diese automatisiert zu erkennen und auszuweisen, war das Ziel des Forschungsprojekts fAIRport, das Ende 2023 erfolgreich abgeschlossen wurde. Es wurde im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND mit insgesamt 1.205.000 Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert. Expertinnen und Experten der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, der wetransform GmbH und des Fraunhofer...

Success Story: Digitalisierung bei Sport-Thieme

Deutsche Unternehmen haben es in Europa aktuell nicht leicht. Sie müssen nicht nur die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen bewältigen, sondern auch dem hohen Digitalisierungsdruck standhalten. Um seine internen Prozesse langfristig zu optimieren, ist Sport-Thieme jetzt mit seinem Service-Management-System in die Cloud migriert. Mit einer sportlichen Cloud-Migration – von der Idee bis zur Umsetzung – hat das Unternehmen jetzt gezeigt, dass solche zukunftsweisenden digitalen Optimierungen schnell und sicher umgesetzt werden können. An seiner Seite hat Sport-Thieme einen erfahrenen Partner für die Digitalisierung...

Success Story: HPM führt elektronische Akte ein

Wenn sich ein Unternehmen dem Digitalisierungsprozess stellt, heißt es: Zettelwirtschaft minimieren und physische Akten digitalisieren. Insbesondere im Verwaltungsbereich ist das ein Pain Point vieler deutscher Unternehmen, die über Jahre ein immenses Aktenarchiv aufgebaut haben. Doch die Rechtsabteilung der „HPM Die Handwerksgruppe“ hat sich mit Erfolg genau dieser Mammutaufgabe gestellt und die elektronische Akte eingeführt. Unterstützung hatte die Handwerksgruppe dabei von der Jodocus GmbH – Deutschlands erstem und einzigen Cloud Native unter den Prozessoptimierern im Atlassian-Umfeld. So konnten die richtigen Werkzeuge...

HotelTechReport Awards 2024: Smart Host mehrfach von Hoteliers ausgezeichnet

Der Anbieter für innovative Hotelmanagement-Lösungen sicherte sich den 2. Platz in der Kategorie "Best Direct Booking Tools" und den 3. Platz in der Kategorie "Best Hotel CRM & E-Mail Marketing". Nachdem Smart Host im vergangenen Jahr die HotelTechReport-Support-Zertifizierung erfolgreich erhalten hat, festigt das Berliner Software-Unternehmen mit den Auszeichnungen nun seine Position als Vorreiter in der Hotelbranche. Die Platzierungen unterstreichen das Engagement des Unternehmens in der Bereitstellung innovativer Lösungen für die Hotellerie. Die Auszeichnung in der Kategorie "Best Direct Booking Tools" würdigt die maßgeschneiderten...

Inhalt abgleichen