Psychologie

Wie Top-Ausbildungen die Coachingszene prägen

Die Qualität der Coachingausbildung entscheidet über den Erfolg am Markt. Potenzielle Coaches müssen Ausbildungen finden, die ihnen eine solide Grundlage und viel Können vermitteln. Über das reine Fachwissen hinaus muss ein erstklassiges Programm die Entwicklung zwischenmenschlicher Kompetenzen, den Erwerb fortschrittlicher technischer Fähigkeiten und eine fundierte Verankerung ethischer Prinzipien garantieren. Renommierte Ausbildungsinstitute setzen die Maßstäbe, definieren die Kernkompetenzen, die die Coaching-Industrie verlangt, und bilden somit das Rückgrat für eine nachhaltige, professionelle Praxis im Coaching. Wie eine solche Ausbildung aussehen kann, die Coaches nicht nur fachliches Wissen, sondern auch praxisorientierte Arbeitsweisen näher bringt, weiß der Diplom Psychologe und Inhaber der Würzburger Akademie für Empowerment-Coaching , Christoph Schalk. Qualität erkennen In der Flut von Coachingausbildungen sind es...

So schnell kann's gehen - Top-Platzierung bei Internationalem Rednerwettbewerb für Lifecoach Oliver Künstler

Die Themen toxische Beziehungen und narzisstischer Missbrauch endlich eloquent ins Bewusstsein gerufen Beim Internationalen Speaker Slam am 16. November 2023 gewann Oliver Künstler , Gymnasiallehrer und Lifecoach, mit seinem Vortrag zu seinem Coaching-Thema »toxische Beziehungen« den begehrten Excellence Award. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München fand der diesjährige Internationale Speaker Slam nun in Wiesbaden statt. Der Wettbewerb verteilte sich erstmals auf zwei Bühnen und wurde in fünf Sprachen ausgetragen, 27 Nationen waren vertreten. Mit 201 Teilnehmer:innen entstand dabei ein neuer Weltrekord. Ein Online Livestream ermöglichte weltweit noch mehr Zuschauer:innen einen Einblick in die vielfältigen und spannenden Vorträge. Ausrichter der Veranstaltung war der Top-Speaker und Unternehmer Hermann Scherer. Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit mit der Herausforderung des stark verkürzten Präsentierens...

Märchen: Die kritischen Eltern hatten doch Recht! - „Kinder brauchen Märchen“ war ein Irrtum

Immer wieder standen Märchen in der Kritik, die aber gegen Bettelheim, Jung und Freud nicht ankam. Nach Ansicht der Märchenforschung fördern Märchen die kindliche Entwicklung, weil Kinder speziell vom Stil der Märchen angesprochen werden. Durch Märchen werden gesellschaftliche Werte und Normen des kollektiven Bewusstseins an die nächste Generation weitergegeben. Das kollektive Bewusstsein wiederum beruht auf dem kollektiven Unbewussten. Märchen geben also das kollektive Unbewusste in symbolischer Form weiter und dadurch Orientierung. Von Generation zu Generation werden damit Lebensanleitungen vermittelt, deren Inhalt den Menschen nicht bewusst ist; das heißt, ohne dass die Menschen um den Einfluss auf ihr Bewusstsein wissen. Umso wichtiger ist es, die Märchenbotschaften zu kennen. Zur damaligen Zeit von Bettelheim, Jung und Freud war das Unbewusste noch unbekannt. Jetzt jedoch wurde das Unbewusste inzwischen entschlüsselt....

Buchtipps: Jetzt schon an Weihnachten denken

Humorvolle Kurzgeschichten, aufmerksamer Dialog und kritische Analyse zur Religion Diese drei Buchtitel sprechen Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben an – alle mit einem Bezug zum schönsten Fest des Jahres. Humorvoll, scharfsinnig, respektlos – Gerald Gleichmann spießt kuriose Ereignisse rund um Weihnachten auf. In „Na dann, frohes Fest!“ (ISBN 978-3-95716-337-0) stößt Besinnlichkeit auf Ironie, Geschäftigkeit auf unfreiwillige Entschleunigung, Tradition auf die Tücken des Unvorhersehbaren. Geschenke sind nie das, was sie zu sein scheinen. Das Wichteln im Seniorenheim endet in einer Verfolgungsjagd. Die Aushilfs-...

Buchtipps: Seelen-Nahrung

Bücher für die innere Stärke Auf die innere Stimme hören, im Einklang mit sich selbst sein, Vertrauen auf die innere Führung der Seele, sich verbinden mit einer göttlichen Kraft: auf diesen Weg führen die Autorinnen der hier vorgestellten Bücher. Eva Neuner trägt in „Die Seele und das wahre Selbst“ (ISBN 978-3-95716-379-0) philosophische Texte zusammen, die den Prozess der Selbstfindung und die Entdeckung des eigenen, authentischen, wahren Inneren aufzeigen. Durch ausdrucksstarke Fotografieren von Rainer Frauenfeld werden die Texte noch verstärkt. Eva Neuner möchte dazu anregen, der Führung der Seele zu vertrauen,...

Wenn Männer ihre sexuellen Probleme überwinden lernen

Beatrix Roidinger, Sexologin, YouTuberin und Sexcoach für Männer zeigt in ihrem Buch “Best Lover”, wie Männer ihre sexuellen Probleme lösen – auf dass sie mehr spüren, besser ihre Lust steuern und sich freier beim Sex fühlen. “Best Lover” erscheint am 25.Oktober 2023 im Goldegg Verlag. Erektionsprobleme, Orgasmushemmung, vorzeitiger Samenerguss. Viele Männer stehen unter Druck, wenn es um ihre Sexualität geht. Ebenso kämpfen viele Männer mit ungesundem Pornokonsum oder mit Lustlosigkeit. Lust und Erregung kann man lernen. “Wie Lust und Erregung auf mentaler und körperlicher Ebene funktionieren, wissen die...

International studieren - Während des Bachelors um die halbe Welt

Eine Studienberatung aus Hamburg hilft bei der Suche nach dem passenden Studienfach und der Wahl des internationalen Traumstudiengangs. Es gibt mehr und mehr Studiengänge an deutschen Hochschulen, die zwar im Heimatland beginnen, bei denen die Studierenden dann aber einen festen Anteil des Studiums im Ausland verbringen. Die Auswahl ist mittlerweile riesig: Von Tourismus über Soziale Arbeit bis hin zu BWL-Programmen sind alle Fachbereiche vertreten. Doch wie finden Schulabsolventinnen und Absolventen in dieser Menge an Angeboten das richtige? Grundlegende Studienberatung mit Spezialisierung auf internationaler Mobilität Eine...

Burnout-Beratung stärkt mentale Widerstandskraft, betreibt Gesundheitsförderung und setzt den Spiegel vor

Lange Zeit ging man davon aus, dass Manager und Wirtschaftsbosse prädestiniert seien, am Burnout zu erkranken und mit dieser Diagnose eigentlich nur versuchten, von einer Depression abzulenken. Heute weiß man, dass es sich um ganz unterschiedliche Krankheitsbilder handelt, die verschiedene Ursachen haben und darüber hinaus sehr verschieden verlaufen können. Überdies ist die therapeutische Herangehensweise bei einem Ausgebranntsein anders. Auch hierauf macht die Selbsthilfeinitiative zu Zwängen, Phobien, Depressionen, Stresserkrankungen und Psychosomatischen Störungen aufmerksam. Deren ehrenamtlicher Leiter - Dennis Riehle (Konstanz)...

20 Coaches meistern die Prüfung - eine glänzt mit der vollen Punktzahl

Eine Coachin schreibt Geschichte: Sie erreicht als erste die volle Punktzahl bei der Prüfung Die Coachingbranche ist sehr unübersichtlich und "schwarze Schafe" schaden ihrem Ruf, wie es erst kürzlich im ZDF Magazin Royale von Jan Böhmermann deutlich wurde. Umso wichtiger ist einerseits eine fundierte Ausbildung und anschließend die unabhängige Prüfung und Zertifizierung von neuen Coaches durch einen namhaften Coaching-Fachverband.  Diese Herausforderung meisterten Ende Juni 20 Coaches nach ihrer einjährigen Ausbildung in Würzburg: Insgesamt 15 ehrenamtlich tätige Prüfer:innen der European Association for Supervision and...

Buchtipp: Das Abenteuer, sich selbst zu finden

Der Weg zur Selbstfindung ist weit, der zur Selbstliebe noch viel weiter. Eva Neuner möchte Menschen, die diesen Weg gehen inspirieren, motivieren und stärken. In ihren Büchern verknüpft sie ihre Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Menschen mit ihrem eigenen Weg, legt authentisch ihre persönliche Entwicklung offen. Eva Neuner, Jahrgang 1953, lebt in Nürnberg und ist Diplom-Pädagogin, Systemische Therapeutin, Heilpraktikerin und Supervisorin. In drei Bänden hat sie philosophische Manuskripte verfasst, die sich auf ihre therapeutischen Ansätze stützen. Ihre spirituellen Wegweiser, bringen persönliche Erlebnisse und...

Inhalt abgleichen