Psychologie

Der Weg zum Frieden - kann nur die gelebte Liebe sein - Ein spiritueller Leitfaden

Anna Maria Kastl will den Lesern in "Der Weg zum Frieden - kann nur die gelebte Liebe sein" die einzige Wahrheit vermitteln. Wenn jemand behauptet, es gäbe nur eine einzige Wahrheit, dann lügt dieser Mensch laut der Autorin dieses neuen spirituellen Buchs nicht, denn auch sie ist der Meinung, dass es diese eine Wahrheit gibt. Dies ist laut ihr die Wahrheit des Universums, die unumstößlich ist, wie die Geistigen Gesetze selbst. Jedoch haben alle Menschen auch ihre eigene kleine Welt und das ist deren eigene Wahrheit, nach der sie leben und handeln, ja sogar lieben. Durch die Dinge die jetzt geschehen, wird das Kollektiv laut der Autorin immer stärker und die Menschen immer mehr eins, auch im Denken und Handeln. Anna Maria Kastl liefert mit diesem Buch einen spirituellen Leitfaden durch die stürmischen Zeiten des Lebens. Die Leser werden durch die Autorin und ihre 40 Jahre Erfahrung gelenkt und geleitet, um den Weg vom inneren zum äußeren...

Das Prinzip des Einen - Bewusstsein einer neuen Menschlichkeit

Dorothee Amelung will mit "Das Prinzip des Einen" eine Brücke zwischen Herz und Verstand bauen. Viele Menschen sehnen sich nach Erleuchtung bzw. nach einem spirituellen Erwachen und denken, dass dies ihnen beim Finden eines wahrhaft glücklichen Lebens helfen würde. Doch was bedeutet es eigentlich, durch ein spirituelles Erwachen zu gehen? Wie wirkt sich das ganz konkret auf die menschlichen Überzeugungen, Glaubenssysteme, Beziehungen zu anderen Menschen, Lebensvorstellungen, und sogar den eigenen Körper aus? Viele Menschen haben eine bestimmte Idee über das spirituelle Erwachen, aber sind sich nicht bewusst, dass man dabei durchaus auch in verschiedene Sackgassen gelangen kann, wenn man sich auf einen spirituellen Weg begibt. Was hat ein Erwachen mit dem mystischen Einheitsprinzip ("Oneness") zu tun und was bedeutet das für die Zeit des Umbruchs, in der die Menschen heutzutage leben und die alle konkret mitgestalten können? Das Buch "Das...

Der Mensch existiert nicht - Eine außergewöhnliche und fiktive Auseinandersetzung mit dem Nichts

"Der Mensch existiert nicht" ist eine Sammlung von zu unterschiedlichsten Zeiten spielenden Geschichten von Alexander Gerhard. Sie wurden aus einer wissenschaftlichen These heraus entwickelt. Schon lange beschäftigt die Menschheit die These, dass nur das Nichts wirklich existiert. Bis heute gibt es keine wissenschaftlichen Beweise dagegen. Daher lässt sich nur schlussfolgern, dass auch der Mensch nicht existiert. Diese Annahme ist Basis der Kurzgeschichten von Alexander Gerhard. Erst durch ihre Verknüpfung lassen die Erzählungen ein vollkommenes Bild der wahren Existenz zu. Dabei decken sie einen Zeitraum von über einer Millionen Jahre ab und zeigen mögliche Ausprägungen menschlichen Lebens. Ebenfalls durch alle Geschichten zieht sich eine fiktive Kontrollinstanz des Nichts in Form eines unsichtbaren Volkes namens Kaas. Sie haben den Auftrag, in der Gesamtheit des Nichts für ein ausgeglichenes Niveau aller Werte zu sorgen. Alexander...

Ein Platz in der Kälte Deutschlands - Die Biografie einer Einwanderin

Dora Bonicelli blickt in "Ein Platz in der Kälte Deutschlands" auf ihr bewegtes Leben zurück. Dora Bonacelli hält in ihrem Buch die bewegende Geschichte ihres Lebens in Brasilien und ihren Neuanfang in Deutschland in Episoden fest, um den Lesern zu zeigen, dass die Widrigkeiten des Lebens überwunden werden können. Die Autorin hat versucht, jedes Kapitel in ihrem Buch so zu gestalten, dass es auch allein lesbar ist: Die Leser müssen also nicht von Anfang bis Ende lesen, sondern können einfach stöbern und die Kapitel auswählen, die ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt besonders interessant erscheinen. Die Autorin hatte ursprünglich...

Der Weg der kalten Herzen - Ratgeber und Lebenshilfe in Einem

Anna Maria Kastl will mit "Der Weg der kalten Herzen" eingefrorene Herzen zum Schmelzen bringen. Dieses neue Buch ist sowohl Ratgeber als auch eine spirituelle Lebenshilfe. Es dient unter anderem dazu, kalte Herzen aufzutauen - egal, ob es sich dabei um das Herz von anderen Menschen handelt oder um das eigene Herz. Geistig gesehen sind die Menschen in den Augen der Autorin eine große Familie und jeder Mensch hat einen Plan für sein Leben erhalten. Dieser Plan besteht aus einer Aufgabe und einem Ziel. Und das sollen die Leser nun mit der Hilfe dieses Buchs verfolgen. Die Leser sollen immer auch an andere Menschen denken und niemals...

Buchvorstellung „Ich, weiblich, unglücklich suche nach Mutter, die mich liebt!“ von Nancy S.

https://indayi.de/buchvorstellung-ich-weiblich-ungluecklich-suche-nach-mutter-die-mich-liebt-von-nancy-s/ Die Folgen toxischer Eltern-Kind-Beziehungen im autobiographischen Ratgeber Hallo ihr Lieben! Heute haben wir eine Buchvorstellung von „Ich, weiblich, unglücklich suche nach Mutter, die mich liebt!“ für Euch. Ihr interessiert Euch für Psychologie oder seid selbst betroffen und sucht Unterstützung? Dann könnte dieses Buch das Richtige sein! https://www.youtube.com/watch?v=akqKW65184k Eltern prägen unsere Kindheit – mitunter auch negativ Die Kindheit ist für uns alle eine der prägendsten Zeiten in unserem...

Die kleine Elvira in Quarantäne - Unterstützung beim Umgang mit Corona.

Heike Schaer hilft Erwachsenen mit "Die kleine Elvira in Quarantäne" dabei ihren Kindern zu erklären, was es mit all den Corona-Regeln auf sich hat. Die Geschichte eines kleinen Virus, das den genialen Namen Elvira trägt, geht in dem neusten Band in der Reihe weiter. Elvira beschließt in ihrem neusten Abenteuer in Quarantäne zu gehen, was für ein kleines Virus sicher nicht die schlechteste Idee ist. Und obwohl sie gar nicht wirklich weiß, wie man das macht mit einer Quarantäne, scheint ihr das im Augenblick die vernünftigste Idee zu sein. Auch wenn das wieder einmal heißt, daheim zu bleiben. Aber wer jetzt denkt, Elvira würde...

Buchvorstellung „Hinter unserem Horizont – Verlorene Seelen“ (Band 2) von Elias J. Connor

https://indayi.de/buchvorstellung-hinter-unserem-horizont-verlorene-seelen-band-2-von-elias-j-connor/ Verschaffen Sie sich einen Einblick in Elias J. Connors spannenden Doku-Roman! „Hinter unserem Horizont“ zeigt die Reise des psychisch kranken Ex-Alkoholikers auf der Suche nach der Bewältigung seiner Kindheitstraumata und dem Glück. Außerdem eine Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft zu der Autistin Jane. SEHEN SIE SELBST: https://www.youtube.com/watch?v=biNeR4bAdUQ Handlung Benjamin Fosters Geschichte. Ex-Alkoholiker mit einer jahrelangen Karriere als Trinker. Der Mann, der erst einen Weg aus seiner...

Das neue eBuch: "Können Sie einem alten analogen Hund neue digitale Tricks beibringen?"

Neues eBook zu digitaler Kompetenzentwicklung von dem Psychologen & Lernexperten für Digitalisierung, Martin Dowling und dem Wirtschaftswissenschaftler & Innovationskenner Prof. Dr. Michael Dowling Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBuch: "Können Sie einem alten analogen Hund neue digitale Tricks beibringen?" von Martin Dowling, COO & Head of Digital Competence Development beim Innovationszentrum für Industrie 4.0 und Prof. Dr. Michael Dowling, Inhaber des Lehrstuhls für Innovation und Technologie Management, Universität Regensburg, Vorstandsvorsitzender des MÜNCHNER KREIS e.V.  Disruptive Innovationen gibt es schon...

TATORT DEIN LEBEN - Entfessle Deine innere Sicherheit

In ihrem neuen Ratgeber "TATORT DEIN LEBEN" beschreibt die Autorin und Therapeutin Tanja Gatzke, warum Sicherheit im Inneren eines Menschen beginnen muss, bevor sie nach Außen getragen werden kann. Tanja Gatzke vergleicht in ihrem Buch das Leben mit einem Krimi, wobei man regelmäßig unterschiedliche Rollen einnimmt und diese auch nicht immer eindeutig verteilt sind. So ist man manchmal Opfer und Täter zugleich. Und auch Verletzungen bekommt man nicht immer durch andere Menschen, sondern auch durch sich selbst zugefügt. Die Autorin möchte ihre Leser dazu einladen, am Tatort des eigenen Lebens zu ermitteln. Dazu muss allerdings...

Inhalt abgleichen