Erziehung

Buchvorstellung // Fallschirmkinder- Fallschirmerziehung oder Kinderzüchtung anstatt Kindererziehung von Dantse Dantse

Fallschirmerziehung oder Kinderzüchtung anstatt Kindererziehung Heute gibt es wieder eine Buchvorstellung von Dantse Dantse’s Neuerscheinung „Fallschirmkinder- Fallschirmerziehung oder Kinderzüchtung anstatt Kindererziehung“. https://www.youtube.com/watch?v=e28tu4TllrE Kinder brauchen nicht nur Liebe, sondern auch Struktur, Orientierung, Disziplin, Grenzen und Werte um gesund aufzuwachsen. Wird das Kind nicht mit Disziplin sondern mit einer Logik erzogen bei der es tut was auch immer es will. Die Fallschirmerzieung von Kindern ist keine Seltenheit. Es gibt Fälle in denen Kinder ihre Taten nicht zu verantworten haben und sie nur gelobt werden für alles was sie tun. Egal ob es richtig war oder nicht. Wenn, wie in diesen Fällen alles nur nach ihrer Meinung und nach ihren Wünschen und Bedürfnissen geht, werden sie mehr Macht bekommen als die Eltern. Dadurch werden sie alles aus einer Laune heraus bestimmen. Es sich alles nur noch...

KitaFix-Rahmenplan "Ich erkläre dir mein Zuhause" - Pädagogische Projektplanung

Kindliche Fragen können durch Sandra Plhas "KitaFix-Rahmenplan "Ich erkläre dir mein Zuhause"" gemeinsam mit den Kindern bearbeitet werden. Dieses neue Buch widmet sich einem Thema, welches das unmittelbare Lebensumfeld der Kinder betrifft und sich ideal für Projektwochen eignet. Alle Kinder wohnen in einem Haus oder einer Wohnung; zusammen mit Mama und/oder Papa, mit Geschwistern und vielleicht sogar Tieren. Daraus ergeben sich die unterschiedlichsten Fragen, wie z.B.: Wohnen denn alle Menschen gleich? Sehen alle Häuser auf der Welt genau gleich aus oder gibt es da Unterschiede? Wie entsteht eigentlich so ein Haus? Wie kommt denn das Wasser in den Wasserhahn oder der Strom in die Steckdose? Warum muss ich im Winter nicht frieren? Diese kindlichen Fragen können durch dieses Projekt gemeinsam mit den Kindern bearbeitet werden. Das Buch "KitaFix-Rahmenplan "Ich erkläre dir mein Zuhause" von Sandra Plha bietet eine Auswahl an Möglichkeiten,...

Die Angst als ständiger Begleiter - ein Leben lang?

Ängste sind gut, Angstvorstellungen machen krank Das Gefühl der Angst ist seit Geburt im Menschen, da es genetisch festgelegt ist. Es sichert das Überleben der Menschheit. Es hilft, richtige Entscheidungen zu treffen. Steht man an der Felsenkante, verhindert die Angst, einen weiteren Schritt nach vorn zu machen. Hat man sich verlaufen, hilft die Angst, wieder in die Gemeinschaft zurückzufinden. Dieses Angst-Gen macht Menschen nicht krank. Was Menschen wirklich krank macht, sind Angst-Vorstellungen – selbstgemachte oder durch Außenstehende: Die Prüfung nicht zu schaffen, im Vorstellungsgespräch zu versagen, keinen Job zu finden, krank zu werden, nicht gut genug zu sein, um Karriere zu machen, usw. Ein Leben lang Ängste! Und diese Ängste werden durch das Umfeld – Familie, Freunde, Kollegen – noch verstärkt, sodass diese Ängste Wirklichkeit werden. Anstatt auf innere Signale zu hören, orientiert man sich an Zwängen, die Körper...

Mobbing - Analyse zum Nachdenken

Mobbing ist nicht nur ein Modewort, sondern es enthält meist sehr großes Leid bei den Betroffenen. Wie kann man diesem Strudel an Hilflosigkeit, Leid und Ignoranz entkommen, welche Lösungsstrategien gibt es? Das typische Aussehen der Mobbingopfer gibt es nicht. Denn nicht jeder, der eine Brille trägt, dick oder dünn ist, rothaarig ist oder eine Zahnspange hat, ist automatisch ein Mobbingopfer. Es ist auch nicht immer der Streber oder Looser der Klasse. Genauso wenig wie der, dessen Eltern kein Geld haben für teure Dinge oder der, der von seinen Eltern mit allen überschenkt wird. Jungen sind genauso oft betroffen wie Mädchen. Studien...

Umgangsformen im 21. Jahrhundert

Sicherlich erlebt man selbst tagtäglich – im Beruf und im Alltag – dass die Umgangsformen sich im Wandel der Zeit geändert haben. Hierarchische Strukturen in Unternehmen sind mittlerweile out und Mitarbeiter werden viel mehr in Entscheidungen eingebunden. Doch gibt es auch Schattenseiten, die im Zeitwandel entstanden sind? Hier scheiden sich die Geister, weil jeder etwas anders als „gut“ oder „schlecht“, „höflich“ oder „unhöflich“ kategorisiert. Viele Umgangsformen haben scheinbar an Bedeutung verloren. Zu damaligen Zeiten war es noch üblich beim Vorstellungsgespräch zum Essen eingeladen zu werden, um zu...

Suchtgefahr bei Jugendlichen - Tendenz steigend

Im 21. Jahrhundert hat Corona gezeigt, dass die Konfliktfähigkeit, konstruktives Verhalten sowie angemessenes Konsumverhalten bei Jugendlichen kaum bzw. mangelhaft vorhanden sind. Warum steigt die Zahl der Süchtigen bei Jugendlichen stetig an? Jugendliche befinden sich im Übergang vom Kind zum Erwachsenen. In diesem Alter wollen sie alles ausprobieren, was die Erwachsenen auch machen. Da im 21. Jahrhundert einige Grenzen und Kontrollen gefallen sind bzw. viele Negativvorbilder eine heile Welt oder Schräglage als Normalität vorgaukeln, sind Jugendliche das ideale Opfer. In den letzten 20 Jahren haben sich die Gesellschaftsstrukturen...

Leistung und Wohlbefinden bei jungen Menschen

Harmonie von Psyche und Physis Die meisten Menschen haben schon einmal gemerkt, wie wichtig ein harmonisches Zusammenspiel von Psyche und Physis für sie ist. Denn wie heißt es: Ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper. Dies gilt auch für die jüngere Generation. Denn Leistung und Wohlbefinden bei jungen Menschen sind auch heutzutage nicht voneinander zu trennen. Die Faktoren für ein gutes Wohlbefinden Ein entscheidender Faktor für ein gutes Wohlbefinden stellt die psychische Gesundheit dar. Denn ohne eine gewisse psychische Gesundheit ist man nicht in der Lage, die Leistungen zu erbringen, die das Umfeld und man...

Leseprobe aus „Die Fabriken der sozialen Vollidioten“ von Dantse Dantse

Heute gibt es wieder eine Leseprobe aus „Die Fabriken der sozialen Vollidioten“ von Dantse Dantse für euch. Hört doch mal rein: https://indayi.de/leseprobe-aus-die-fabriken-der-sozialen-vollidioten-von-dantse-dantse/ Was sind soziale Vollidioten? Soziale Vollidioten ist der zentrale Begriff des Buches. Doch der aufmerksame Leser fragt sich: Was verbirgt sich dahinter? Welche Menschen sieht der Autor als Vollidioten und warum? Um diese Frage zu beantworten, folgt eine Auflistung mit typischen Merkmalen, die ein sozialer Vollidiot verkörpert. Es handelt sich um Menschen, die über kaum bis gar kein Allgemeinwissen verfügen....

Das Leben nach der Schule - jetzt auf YouTube

In der Schule wird Wissen vermittelt. Die Allgemeinbildung steht immer weniger im Vordergrund. Die Schüler verlassen die Schule ohne elementare Grundkenntnisse bzgl. eigenständig geführtes Leben. In der Schule bekommt der Nachwuchs Wissen vermittelt. Die Allgemeinbildung steht dabei immer weniger im Vordergrund. Die Schüler verlassen die Schule, ohne elementare Grundkenntnisse bzgl. eigenständig geführtes Leben - ohne Hotel MAMA. Viele junge Menschen sind sich nach Schulende auch unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll, ob eine Ausbildung oder ein Studium die bessere Wahl darstellt. Eine voreilige, überhastete...

Spüren was ist - Spiritueller Ratgeber

Marc Seeger erklärt in "Spüren was ist", warum es in Wirklichkeit keinen Unterschied zwischen inneren und äußeren Konflikten gibt. Dieses neue Buch richtet sich an Menschen, die mehr über das Spüren erfahren möchten und selbst besser spüren möchten. Es ist aber auch für Menschen, die mehr lieben und mehr Liebe spüren möchten. Auch Menschen, die bei sich, in ihren Beziehungen oder global ein Ungleichgewicht, Ungerechtigkeiten, Probleme oder Verletzungen wahrnehmen, sind hier an der richtigen Adresse. Sie können hier diese Probleme besser zu verstehen lernen, und Antworten darauf, wie man sie lösen kann, finden. Jeder Mensch...

Inhalt abgleichen