grundschule

Sicher durchs Netz!

Medienkompetenz in Kita und Grundschulen Digitale Medien, insbesondere die Nutzung von Smartphones und Tablets, spielen im Alltag von Schülerinnen und Schülern der Primarstufen seit Jahren eine prägende Rolle. Spätestens seitdem die Hersteller die neuen Smartphones mit noch mehr Technik und Funktionen ausgestattet haben, begegnen auch Lehrkräften verstärkt Phänomene wie "Cybermobbing" und "Spiele", die mit einer deutlich steigenden Tendenz im Schulalltag verzeichnet werden. Häufig nutzen Lehrkräfte aber auch die Vorteile, die der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht mit sich bringen kann. Jedenfalls so weit, wie es die technische Infrastruktur in der Grundschule und Kita zulässt. Mediennutzung spielt dementsprechend im Alltag der Schülerinnen und Schüler, aber auch vieler Lehrerinnen und Lehrer, eine inzwischen unverzichtbare Rolle. Auch Erzieherinnen in Kitas, Kindertageseinrichtungen und im Hort erleben neue Herausforderungen....

Anders als gewöhnlich - Nachhilfe trifft Mentalcoaching - neu in Weilburg

Neues Nachhilfeinstitut in Weilburg unterstützt Schüler von der ersten bis zur dreizehnten Klasse, um Versäumtes wieder aufzuholen. Mit Mentalcoaching24 klappt das noch viel besser. Lasst uns gemeinsam stark werden Mitten in der Corona-Krise eröffnet das Nachhilfeinstitut in Weilburg zusammen mit mentalcoaching24 seine Pforten. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtiger denn je, dass junge Menschen weiterhin die Möglichkeit haben, sich in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung frei entfalten zu können. Derzeit haben Schüler, Eltern und Lehrer jedoch mit vielen Einschränkungen durch die Corona Pandemie zu kämpfen. Trotz bestem Willen und größter Anstrengung lässt sich kein geregelter Ablauf durch die erneuten oder verlängerten Lockdowns aufrecht erhalten. Darunter leiden Leistung und Psyche gleichermaßen. Dieser Herausforderung haben sich das Tochter-Mutter-Gespann Nina Graber und Susanne Graber gestellt. Als...

Cleverles knallbunte Musikmomente - Finde deine Lieblingsinstrumente

Wiebke Kemper stellt in "Cleverles knallbunte Musikmomente" verschiedene Musikinstrumente vor und entfacht bei jungen Lesern die Liebe zur Musik. Viele Kinder möchten gerne ein Instrument spielen, können sich aber bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Angeboten nicht wirklich entscheiden, welches am besten zu ihnen passt. In dem neuen Buch "Cleverles knallbunte Musikmomente" finden (nicht nur) Kinder Antworten auf zahlreiche spannende Fragen rund um Musikinstrumente. In 13 Liedern (und ihren Playbacks) wird jeweils ein Instrument vorgestellt, das auf der Begleit-CD auch solistisch zu hören ist. Durch vielfältige, musikalische Aktivitäten und weiterführende, praktische Übungen setzen sich die Kinder mit unterschiedlichen Bereichen der Musikpädagogik auseinander: Aktives Musikhören, Singen und rhythmisches Begleiten, Verklanglichen von Texten, Musik und Bewegung, Rhythmus und Reim, Musik erfinden, Basteln von Instrumenten oder Malen...

Band Bayern Stürmer veröffentlicht "Keksmonster"

Die Band Bayern Stürmer veröffentlicht das Kinderlied "Keksmonster". Dazu präsentieren sie ein Video in dem der Tanz erklärt wird. Außerdem wird ein Wettbewerb für das lustigste Tanzvideo ausgelobt. Die Bayern Stürmer haben sich dieses Jahr ein ganz besonders witziges Tanzspiel für unsere Kleinen ausgedacht. Gerade jetzt wo die Tage kürzer werden ist die richtige Zeit um zuhause mit der Familie Kekse zu backen. Dazu passt der Song "Keksmonster" genau richtig - den man unter dem Link https://orcd.co/o1eayk1 hören kann. Der Keksmonstertanz wird im Musikvideo Link zu Youtube erklärt, ist einfach und macht richtig Spaß....

Rino der kleine Dino - Anregende Kindergeschichte

Kinder lernen in Jacky Emma Stones "Rino der kleine Dino", dass es vollkommen in Ordnung ist, warmherzig und tierliebend zu sein. Rino war der einzige junge Dino in seiner Umgebung, der sich ausschließlich von Pflanzen ernährte. Es war ihm viel lieber, mit anderen Tieren zu spielen, als sie zu jagen, zu töten und dann zu essen. Rino war darüber hinaus auch ziemlich klein für sein Alter und hatte etwas weniger Kraft als die übrigen Dinosaurierkinder. Beides sind Gründe, aus denen die anderen Kinder gemein zu ihm sind und ihn immer wieder hänseln. Rino hat eine Idee: Alle haben Angst vor dem gefährlichen Seeungeheuer. Natürlich...

Warum Programmieren kein Schulfach sein muss

IT-Experten halten Anwenderkenntnisse für wichtiger - Schulen brauchen bessere digitale Ausstattung Sindelfingen, xy. August 2017. Lesen, Schreiben, Rechnen, Programmieren: Geht es nach Bundeskanzlerin Angela Merkel, soll Programmieren als vierte Grundfähigkeit in Deutschlands Grundschulen gelehrt werden, so wie etwa in Polen, Estland oder den Niederlanden. Das hat sie unter anderem auf der diesjährigen Cebit gefordert. Allein steht sie mit dieser Ansicht nicht, gleichwohl kommen deutsche Jugendliche in ihrer Schullaufbahn erst in der weiterführenden Schule mit Grundlagen des Programmierens in Berührung - die einen mehr, die anderen...

Fachwissen, Begeisterung und Methoden-Kompetenz machen Unterricht erfolgreich

Eine aktuelle Studie der Uni Tübingen bestätigt, Begeisterung und Fachwissen sind wichtig, um Schülern erfolgreich Wissen zu vermitteln. Lehrkräfte brauchen auch methodisch-didaktische Kompetenzen. Eltern, die auf professionelle Nachhilfe setzen, sollten auf die fachdidaktische Ausbildung des Nachhilfelehrers achten. Neben der verständlichen Vermittlung von Fachwissen und der Erklärung des Schulstoffs erwarten die Schüler auch, dass die Lehrkraft ihnen hilft, selbst richtig zu lernen. Das hat eine Umfrage unter mehr als 200 Schülern der Privaten Nachhilfeschule Dr. Sussieck ergeben: 71% der Schüler erwarten vom Nachhilfelehrer,...

Die Zeche zahlen unsere Kinder

„Wir schaffen das schon!“ Kann Deutschland viel mehr Flüchtlinge aufnehmen und integrieren, wie Frau Merkel uns weissagt? Seit Jahren wird in den Bildungsberichten der OECD (PISA-Report) Die Benachteiligung von Migranten-Kindern im deutschen Schulsystem beklagt. Die Lesekompetenz in Deutschland ist allgemein zu niedrig für eine High-Tech- Gesellschaft. Nur etwa 15% der Deutschen über 15 besitzen eine Lesekompetenz der Stufen 4 oder 5. Eine derart hohe Lesekompetenz ist aber notwendig, um Verträge, amtliche Dokumente oder auch komplexe Beschreibungen technischer Geräte oder Abläufe völlig zu verstehen. Die Ferien haben begonnen,...

Künstlerische Förderung von Kindern: Künstler ziehen in Grundschulen ein

Projekt "Max - Artists in Residence an Grundschulen" startet ins zweite Halbjahr Um Kindern Impulse für die eigene künstlerische Arbeit und Entwicklung zu geben, ermöglichen die Stiftung Brandenburger Tor und die "grund_schule der künste" der Universität der Künste Berlin Begegnungen zwischen Künstlern und Schülern. Das Besondere: Die Künstler verlagern ihre Ateliers direkt in die teilnehmenden Schulen in Berlin und Brandenburg und arbeiten mit den Kindern in deren gewohnten schulischen Umfeld. Die Initiatoren reagieren mit dem Projekt auf die in den Lehrplänen unzureichend verankerte Bedeutung künstlerischer und ästhetischer...

Neue deutschsprachige und altersgerechte Kindermusik auf der didacta in Köln 2016

Die JOJOS, das sind Die Kinderliedermacher Jens und Jörg Mehring präsentieren Ihr neues Musikprojekt U3 / U6 / U9 Der mach-mit Musikverlag und die Kinderliedermacher Jens und Jörg Mehring von "JOJOS Kindermusik" präsentieren mit einem eigenen Messestand in der Halle 8 Gang G Stand Nr. 069 das neue U Projekt aus dem Segment Kind und Musik. "Musik für die Kleinen - U3" beinhaltet neue und altbekannte Kinderlieder für die Kinder unter drei Jahren. Die Musik auf diesem CD-Album fördert die Aufmerksamkeit und Konzentration der Kinder, Auch die Merkfähigkeit wird durch dieses Lieder positiv beeinflusst. "Musik für Jungs und...

Inhalt abgleichen