Workshop

FHG e.V.: Hilfestellung für Führungskräfte gegen Fachkräftemangel

Im Rahmen der Incentive-Tage des Vereins thematisierte Bernhard Patter den Fachkräftemangel in der Hotellerie und Gastronomie. Dabei präsentierte der Personalexperte Lösungsansätze für die Branche. Coaching als Führungsinstrument - unter dem Motto "Entwickle und coache Deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu echten Mitdenkern" lud der FHG e.V. seine Mitglieder in das Althoff Hotel am Schlossgarten in Stuttgart ein: "Wir sehen den Fachkräftemangel täglich in unseren Betrieben immer deutlicher. Somit ist uns vor allem klar geworden, dass wir nun auch gefordert sind, mehr Menschen aus dem Ausland zu gewinnen sowie Quereinsteigern eine echte Jobalternative zu bieten. Hier sind jetzt unsere Führungskräfte besonders gefragt, entsprechend zu agieren. Der Andrang bei den Incentive-Tagen des FHG e.V. hat uns außerdem deutlich gezeigt, dass das Bedürfnis der Führungskräfte spürbar vorhanden ist, brauchbare Hilfestellungen zu erhalten", so...

Ringhotels Akademie 2022: Weiterentwicklung der individuellen Persönlichkeit im Fokus der Seminare

Das Gemeinschaftsprojekt von Ringhotels e.V. und diavendo wurde erfolgreich als Live-Event weitergeführt. Die Organisatoren setzten dabei vor allem auf einen persönlichen Austausch der Mitglieder. Die Personalexperten von diavendo erstellten für die Kooperation privat geführter Hotels ein dreitätiges Seminar- und Workshop-Programm. Neben Inhalten zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Gästebindung und zeitgemäßem Reklamationshandling wurde dieses Mal Führungskräften sowie Inhabern zusätzlich ein neues Fortbildungsformat angeboten: Die HR-Akademie "Employee Journey". Eine innovative Veranstaltung über drei Tage, welche einen abwechslungsreichen Mix aus Barcamp, Workshop und Training beinhaltete. Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer von diavendo, freute sich über die zahlreichen interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Ringhotels Akademie: "Es hat uns einfach allen gefehlt: gemeinsames...

Hotellerie braucht mehr Flexibilität in der Personalentwicklung

diavendo präsentiert neue Weiterbildungskonzepte für das Gastgewerbe: Neben hoher Flexibilität setzen die Personalexperten vor allem auf Vertrauen und Motivation. Die Corona-Pandemie hat unter anderem für eine verstärkte Abwanderung von wichtigen Fachkräften in der Hotellerie und Gastronomie gesorgt. Aufgrund von Unsicherheit oder Personalmangel hat sich das Thema Weiterbildung in den letzten zwei Jahren zur besonderen Herausforderung im Hotelalltag entwickelt. Das gilt vor allem für die Führungskräfte: "Wir waren in dieser Zeit viel unterwegs, haben der Branche zugehört und unsere Angebote somit weiterentwickelt. Neben der Gründung unserer e.Academy , bei der die Vermittlung von Wissen nicht nur starr vor einer Kamera ‚abgewickelt' wird, etablierten wir außerdem unser Flexi Train & Coach-Programm. Es ist wichtig, auf die sich ständig ändernden Bedürfnisse der Hoteliers einzugehen und sie vor allem zu verstehen. Nur so können wir...

Führungskräfte lernen vom erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten - der Natur.

Auf einwöchiger Weitwanderung verinnerlichen Unternehmer worauf es ankommt, um Leichtigkeit als Erfolgsrezept im Unternehmen zu etablieren. Zwei Ex-Geschäftsführer organisieren & begleiten die Reise. Die Akademie der Leichtigkeit nimmt Betrieb auf. Die Komplexität der Welt von heute überrollt die Rambo-Mentalität der Vergangenheit. Holger Stollenwerk und Ovid Jacota, beide ex-Geschäftsführer, haben die Akademie der Leichtigkeit gegründet. Die Seminare finden in der Natur statt. Auf einwöchigen Weitwanderungen verinnerlichen Führungskräfte, Unternehmer & Selbstständige worauf es ankommt, um Leichtigkeit zum Leitprinzip...

Wachsender Personalmangel hat in der Hotellerie weitreichende Folgen: Personalentwicklung wird eingeschränkt

Personalexperte Bernhard Patter will mit seinem neuen Flexi-Train & Coach-Projekt unkompliziert Abhilfe schaffen. Die Teams sollen somit auch wieder mehr motiviert werden. Der Hotelalltag verlangt von den Führungskräften derzeit oft einen größeren persönlichen Einsatz. Die Abteilungsleiterin oder der Abteilungsleiter müssen nun häufig eine Schicht mit übernehmen, da die Fachkräfte fehlen. Hinzu kommt die Herausforderung, die Entwicklung der jeweiligen Teams nicht vernachlässigen zu wollen. Diese Erfahrung durften Bernhard Patter von diavendo und sein Partner Steffen Schock in den letzten Wochen häufig machen. Dringend benötigte...

Weiterbildung 3.0: persönliches Engagement zählt, digitale Fortbildungsmöglichkeiten als sinnvolle Ergänzung

diavendo setzt als Personalentwickler für die Hotellerie weiterhin auf Präsenz im Rahmen von Seminaren. Die neu eingeführte E-Academy dient als Ergänzung und bietet den Unternehmen mehr Flexibilität. Firmengründer Bernhard Patter und Mitinhaber Steffen Schock offerieren Hoteliers ab sofort Trainings-Schecks, die nicht nur jederzeit an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können - auch ein preislicher Vorteil soll als Anreiz dienen, um für die Mitarbeitenden auch zukünftig professionelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten bereithalten zu können. Der ehemalige IFH-Vorstand und Gründer von diavendo Bernhard Patter...

Erste Summer Academy in der SHERO.Community am 18. September

(Bonn, 2. September 2021) „Die Macht der Weiblichkeit“ steht im Mittelpunkt der ersten Summer Academy der SHERO.Community, die am 18. September von 14-18 Uhr via Zoom stattfinden wird. Vier Expertinnen referieren in Kleingruppen-Workshops zu verschiedenen Themen. Die SHERO.Community ist das weltweit erste Heldinnen-Netzwerk und verbindet nicht nur Frauen unterschiedlicher Altersgruppen, sondern auch Business mit Spiritualität, Logik mit Empathie und Verstand mit Intuition. An der Summer Academy können auch Nicht-Mitglieder teilnehmen. Für sie beträgt der Teilnahmebetrag EUR 15,-. Ein Coaching der etwas anderen Art 4 Expertinnen,...

Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer Holiday Inn München-Unterhaching: Geht es weiter hinterm Horizont?

Es gibt Hoffnungsschimmer für die Tagungsbranche. Erste Veranstaltungen werden gebucht. Wie ist die Lage? Was läuft, was nicht? Sind hybride Events im Kommen? Tagungshotels tasten sich vor - Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer Holiday Inn München-Unterhaching , gibt Einblicke in sein aktuelles Veranstaltungsgeschäft und Ausblicke darauf, was der Branche blüht, wenn der nächste Lockdown kommt. Herr Schulze-Clewing, what's hot, what's not? Was geht zurzeit im Tagungsgeschäft, was nicht? Und vor allem: Wie viel geht? Erfreulich ist zunächst einmal, dass das Tagungsgeschäft überhaupt langsam wieder anzieht. Nach Monaten...

diavendo stellt E-Academy vor

Bernhard Patter und Steffen Schock setzen auch auf interaktive Live-Web-Trainings: Ziel ist eine möglichst realistische Trainingssituation durch den Einsatz von zukunftsweisender Technologie. Unter dem Motto "Raffiniert - Traditionell - Digital" erweitert diavendo seine Weiterbildungsmöglichkeiten. Der persönliche Kontakt ist den Personalexperten jedoch weiterhin wichtig. Die neue E-Academy soll das Angebot online ergänzen. "Wir legen nach wie vor Wert auf persönliche Begegnungen und Coachings in Anwesenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Echte Authentizität lässt sich via Live-Erlebnis nach wie vor besser transportieren....

DJ Business Days verhelfen der Musikbranche zu Aufwind nach der Krise

Bei den DJ Business Days in Berlin können sich DJs und andere Unternehmer der Musikbranche weiterbilden und vernetzen, um nach der Krise erfolgreich mehr Reichweite zu bekommen. Das dreitägige Seminar die DJ Business Days bietet ein breites Spektrum an Themen wie DJ Business, Branding, Marketing und Persönlichkeit und wurde von der europaweit gebuchten DJane Katrin Mendelsohn vor zwei Jahren ins Leben gerufen. Nachdem die Corona-Krise insbesondere die Musikbranche schwer getroffen hat, ist es jetzt umso wichtiger, sich wirtschaftlich regenerieren zu können und auch mal neue Wege zu gehen. Bei den diesjährigen 4. DJ Business...

Inhalt abgleichen