Workshop

Workshop: Entwicklung sicherer Software – ISO 27034

Entscheidend sind die Einfallstore in Ihre Software: Die ausgenutzten Angriffspunkte, die Sicherheitslücken – und nicht die sehr vielen und zunehmenden Angriffe. Sicherheitslücken können identifiziert und geschlossen werden: Angriffssichere Software, Firmware, Microcode, Hardware und Apps. Sind alle Lücken geschlossen, ist Ihr System sicher! Cyberangriffe bleiben also wirkungslos, wenn die Angriffspunkte identifiziert und behoben sind. Mit der stetig steigenden Verbreitung des „Internet of Things“ sind alle drahtgebunden oder drahtlos vernetzten Geräte potenzielles Ziel eines Angriffes. Von der Zahnbürste, Hygieneartikel, smarten Heizung und Steckdose, Kochgerät bis zur kompletten Fabrik mit Produktionsanlagen. Jedes Gerät mit Internetanschluss bietet aufgrund von Sicherheitslücken in Software und Hardware Angreifern ein Einfallstor. Wir demonstrieren Ihnen wie sich Sicherheitslücken identifizieren lassen – auch bisher nicht-veröffentlichte...

Kostenloser Workshop: Sicherheitslücken identifizieren – Cyber Security Grundlagen-Workshop

Entscheidend für Ihre Cybersicherheit sind die Einfallstore in Ihre Systeme: Die ausgenutzten Angriffspunkte, die Sicherheitslücken – und nicht die sehr vielen und zunehmenden Angriffe. Die Sicherheitslücken können identifiziert und geschlossen werden: Angriffssichere Software, Firmware, Microcode, Hardware, Apps. Alle Cyberangriffe beruhen also auf der Ausnutzung von Sicherheitslücken. Sind diese Lücken geschlossen, ist Ihr System sicher! Aber wie finden Sie diese Sicherheitslücken – also auch bisher nicht-veröffentlichte Zero-Day-Vulnerabilities? Zwei erfahrene softScheck Penetration Tester rekapitulieren die jüngsten Vorfälle und zeigen, wie häufig und weit verbreitet Cyber-Sicherheitsangriffe sind. Lernen sie, wie Sicherheitslücken methodisch identifiziert und ausgenutzt werden, welche Auswirkungen solche Angriffe haben und wie wir grundlegend vorbeugen können. Sicherheitslücken identifizieren wir mit unseren softScheck Security...

Baukulturelle Bildung – Stadt und Spiel: Workshop geht in die zweite Runde

In Kooperation mit der grund_schule der künste Das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet erneut in Zusammenarbeit mit der grund_schule der künste den Workshop Baukulturelle Bildung an, diesmal mit dem Schwerpunkt „Stadt und Spiel“. Ab Mai 2021 sind Lehrkräfte, Pädagog*innen, Kulturvermittler*innen, Architekt*innen und Planer*innen eingeladen, am berufsbegleitenden, viertägigen Workshop teilzunehmen, bei dem die Teilnehmer*innen an spielerische Formate zur Erkundung von Architektur, Stadt und urbanen Phänomenen herangeführt und dazu angeregt werden, die Stadt im Praxistest als Lernraum zu erfahren – aber auch als Spielraum zurückzuerobern. Sie erleben, dass es ganz einfach ist, in und mit der Stadt zu spielen und spielerische Szenarien zu entwickeln, die dazu beitragen können, dass die vertraute Alltagsumgebung bewusster wahrgenommen wird. Als praktische Anregung dienen unter anderem die spielerischen Strategien...

Workshop „Coaching für Quereinsteiger“ lockt Weiterbildungsinteressierte am Samstag zum SRH Campus Rheinland

„Coaching für Quereinsteiger“ war der Titel des eintägigen Seminars von Sabrina Krauss, Professorin für Psychologie, das am vergangenen Samstag, den 12.09.2020, Berufserfahrene aus unterschiedlichen Branchen und Positionen an den SRH Campus Rheinland lockte. Die Tagesveranstaltung verfolgte das Ziel, Interessierten einen Einblick in den Beruf als Coach zu vermitteln, gängige Ansätze und Methoden aufzuzeigen, aber auch auf Grenzen des Beratungskonzeptes Coaching hinzuweisen. „Diese Veranstaltung ist der Auftakt einer Reihe von weiterbildenden Maßnahmen, die wir am SRH Campus Rheinland zukünftig durchführen werden“...

Neues Projekt Artist Training ARTISTIC COLLECTIVES am UdK Berlin Career College

Das neue Projekt Artist Training ARTISTIC COLLECTIVES ist ein Weiterbildungsangebot am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin zur Qualifizierung, Beratung und Vernetzung von Künstlerinnen und Künstlern im Exil. In drei Ausgaben von Mai 2020 bis Oktober 2021 erhalten erstmals jeweils fünf Kollektive aus Exil-Künstler*innen aus den Branchen: Musik, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film und einer interdisziplinär arbeitenden Gruppe eine fünf-monatige Begleitung. Geboten wird eine Trainingseinheit aus 30 Stunden mit monatlichen Workshops nach individueller Zielsetzung, zwei Einzelberatungen, die Präsentation...

www.Events-online.live - Das neue und umfangreichste Verzeichnis für Online Live Events und Veranstaltungen

Unsere Antwort auf die Corona-Krise, innerhalb von 2 Wochen entwickelt und online gestellt. Mehr als 100 sinnvolle und nachhaltige Live Online Events und Veranstaltungen aus dem deutschsprachigen Raum. Das einzige deutschsprachige Verzeichnis, dass online live Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen auf einem Portal zusammenbringt. Durch die Covid19-Krise ist das berufliche und gesellschaftliche Leben in die virtuellen Räume des Internets verlegt worden. Nun merken immer mehr Menschen, welche Vorteile Online Veranstaltungen haben. Sie bringen Zeit- und Kostenersparnis (Keine Anreise /Übernachtung, etc.), schonen die Umwelt...

10 Jahre Weiterbildung Kuratieren an der Universität der Künste Berlin

Im Jahr 2020 feiert die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin, einer der größten künstlerischen Hochschulen Europas, ihr zehnjähriges Jubiläum. Im September geht der berufsbegleitende Zertifikatskurs bereits in die 22. Runde. „Dieser langjährige Erfolg basiert einerseits auf der bewährten Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum renommierter Ausstellungsinstitutionen am internationalen Kulturstandort Berlin. Andererseits ist entscheidend, dass die Weiterbildung auf aktuelle Diskurse und Entwicklungen in Kultur und Gesellschaft Bezug nimmt. Einen Fokus bildet deshalb die Erweiterung...

Workshop "Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren!"

Essen, November 2019: Im Workshop “Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - Wettbewerbsvorteile realisieren” werden Methoden und Lösungsansätze zur Umsetzung von Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement erarbeitet. Das Ziel ist der optimale Einsatz von Managementsystemen zur Erhaltung der Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Verbesserung von Prozessen. Der Workshop wird vom IT-Verband "networker.NRW" veranstaltet, findet am 21.11.2019 in Essen statt und richtet sich an Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte. In unserer digitalisierten Welt ist jedes Unternehmen mittlerweile auf transparente und...

Workshop "Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden" auf dem Digital Future Congress am 05.11.2019

Essen, Oktober 2019: Im Workshop “Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden” vermittelt Carsten Marmulla als Senior Trusted Advisor der Beratungsboutique carmasec Ltd. & Co. KG ein komprimiertes Grundwissen zur Absicherung unternehmensinterner IT-Systeme. Der Workshop richtet sich speziell an Geschäftsführer und Inhaber mittelständischer Unternehmen sowie Verantwortliche für IT-Sicherheit und findet im Rahmen des Digital Future Congress am 5.11.2019 in der Messe Essen statt. Die Digitalisierung der Geschäftswelt stellt den Mittelstand vor völlig neue Herausforderungen. Neben vielen Chancen birgt der Digitalisierungsprozess...

Impuls-Workshops für Ärzte und medizinisches Personal zum Thema „Führung im Gesundheitswesen“

Die Frielingsdorf Akademie bietet im November 2019 vier halbtägige Impuls-Workshops zum Thema „Führung im Gesundheitswesen“ in Köln an. Die einzelnen Impuls-Workshops bestehen aus den Phasen „Theorie-Impuls“ und „Anwendungsübungen“ sowie „Reflexion“. Führungs-Workshop 1: „Neu als Führungskraft“ Der erste Workshop dieser Reihe bietet Ihnen, als neuer oder angehender Führungskraft, einen Einblick in die Anforderungen an die neue Rolle und gibt Hinweise, wie Sie einen eigenen Führungsstil finden und im Arbeitsalltag angemessen und wirksam einsetzen. Folgende Programmpunkte erwarten Sie: - Die Anforderungen...

Inhalt abgleichen