Toleranz

Der Diamant - Fantastisches Kinderbuch über Mut, Freundschaft und die Liebe zur Natur

In "Der Diamant", dem letzten Buch ihrer sogenannten Elfe-Yasmin Reihe, nimmt Ines Gramlich ihre kleinen Leser wieder mit in eine zauberhafte Welt voller Gnome, Drachen und natürlich Elfen. Im abschließenden Teil der Reihe erleben die kleine Elfe Yasmin mit den drei Flügeln und der Gnom Oskar ihr wohl größtes Abenteuer. Die Freunde machen sich auf die Suche nach einem bösen Gefährten, dem Drachen Theobald, der auch das Gnomenland ihres Freundes Oskar zerstört hatte. Die Freunde folgen den neuen Spuren des Drachens auf die Insel der Vulkane und werden sich dabei der Kraft ihrer Freundschaft bewusst. Auf ihrer Reise lernen sie geheimnisvolle Gürteltiere kennen und finden eine neue Freundin. Oskar und Yasmin erfahren, was wahre Schönheit ist und wachsen noch stärker zusammen. Dabei lernen sie, sich um sich selbst und die Natur zu kümmern. Schließlich gelingt es den Freunden, gemeinsam Ideen für den Schutz vieler Tiere zu entwickeln. ...

Einsamer Schwan - Eine besondere Märchengeschichte

Melly Englebert beweist mit "Einsamer Schwan", dass wahre Freundschaft und Liebe keine Grenzen kennt und wenig mit dem Aussehen zu tun hat. Ein verlassenes Schwanenei findet durch Zufall und viel Glück den Weg zu einem anderen Schwanennest. Das Ei wird daraufhin im Nest einer fremden Schwanenfamilie ausgebrütet. Allerdings wird das Schwanenküken vom Vater verstoßen, weil es nicht sein Junges ist und "anders" aussieht. Glücklicherweise bleibt das Schwanenküken nicht lange alleine. Im Schutze der Liebe und Freundschaft eines Schmetterlings und einer Wespenfamilie wächst es behütet auf. Den Wespen, die viel herum fliegen, ist bekannt, dass seine Eltern wohl ein schwarzer und ein weißer Singschwan waren, die über Nacht ihr Nest aus unbekannten Gründen verlassen mussten. Vielleicht auch weil sie "anders" waren? Die Geschichte, die in "Einsamer Schwan" von Melly Englebert in Wort und Bild erzählt wird, zeigt, dass wahre Liebe und Freundschaft...

Weil ich mich wertschätze... - Inspirierender Ratgeber für Frauen

Christine Baumanns analysiert in "Weil ich mich wertschätze..." ein Thema, das fast Tabu ist: die Selbstliebe. In ihrem neuesten Buch nimmt die Psychologin und Autorin ihre Leserinnen auf eine spannende Reise zu ihrem eigenen geheimnisvollen Ich mit. Einen besonderen Schwerpunkt legt sie dabei auf die Selbstliebe - ein Thema, über das keine Frau wirklich sprechen will und mit dem sich oft nur wenige Frauen beschäftigen, weil sie in ihren Rollen, in denen sie andere Menschen lieben und ihnen helfen, aufgehen - oder denken, dass sie dies tun sollten. Mit einfühlsamen Worten macht die Autorin den Leserinnen Mut, neue Wege zu wagen und für ihr ganz persönliches Leben mehr Genuss zu erleben. Voraussetzung dafür ist die Bejahung des eigenen "Ich", die Akzeptanz der eigenen Stärken aber ebenso der eigenen Schwächen. Das Credo der Autorin: Je behutsamer und liebevoller jede Frau mit sich umgeht, desto genussreicher und farbiger wird ihr Leben verlaufen....

NOT-Statistik - Nachweis, Optimierung und Toleranzermittlung

Barbara Bredner zeigt in "NOT-Statistik", wie man komplexe Daten auswertet und die Ergebnisse optimal nutzt. NOT-Statistik umfasst den gesamten Datenanalyse-Prozess und zeigt anhand von zwei Praxisbeispielen die Umsetzung in Minitab R19 und R. Es geht dabei um die Planung und Auswahl der Daten, die Prozess-Beschreibung und Ziele der Datenanalyse und die Plausibilitätsprüfung. Die Leser erhalten Grafiken für Einflüsse und Zusammenhänge und lernen mehr über die Modellierung von Ursache-Wirkungs-Beziehungen, die Bewertung der Modell-Qualität und Ansatzpunkte zur Verbesserung und die Nutzung von Modellen für Vorhersagen, Simulationen,...

Prosecco~Wellen - Spannender Frauen-Roman

Ursula Flajs schickt fünf Frauen in "Prosecco~Wellen" auf eine kurze Reise, die nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe stellt. Fünf Freundinnen, die gemeinsam den Prosecco-Chor bilden, begeben sich auf eine Reise nach Hamburg, um dort an einem A-Cappella-Wettbewerb teilzunehmen. Eigentlich sollte es zu einer spaßigen Angelegenheit werden, doch es kommt natürlich alles anders als geplant. Melanie, die alkoholische Ablenkungen mag, möchte alles auskosten, was das Hamburger Nachtleben zu bieten hat. Das hat fatale Folgen. Die ungebundene Lilli zeigt sich widerstandsfähiger. Sie lässt sich ungern bevormunden und trägt ihre Zunge...

Irrgarten der Seelen - Psychologischer Fantasy-Roman

Erwin Sittig stellt in dem faszinierenden Roman "Irrgarten der Seelen" interessante Fragen über Moral, Fehlentscheidungen und die menschliche Seele. Gerd Paschek hat durch das Studium des Taoismus entdeckt, wie er andere Seelen bereisen kann. Er macht es sich daraufhin zur Aufgabe Menschen in Not zu helfen. Dies geschieht indem er sowohl bei Tätern als auch Opfern Manipulationen an ihrer Seelenwelt vornimmt. Er verliert während diesen Seelenreisen jedoch die Kontrolle über seinen Körper und wird wiederholt ins Krankenhaus eingeliefert. Er weiht die junge Ärztin Wiebke ein, die ihm fortan zur Seite steht. Überrascht stellen die...

Das Museum der Peinlichkeiten - Anregende Kurzgeschichten

Anemone Hartmann regt die Leser in "Das Museum der Peinlichkeiten" dazu an, Emotionen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Eine humorvolle Innenschau, die zum Nachdenken und Nachfühlen anregt. Das Museum der Peinlichkeiten ist eine Sammlung von unterhaltsamen Kurzgeschichten, die aus der Sicht einzelner Gefühle und Stimmungen von deren Weltsicht und Aufgabe erzählt. Der etwas andere Blickwinkel lässt neue und interessante Einsichten zu. So erscheinen Glück und Liebe plötzlich weniger sympathisch, Wut und Egoismus ernten Verständnis und eher ungeliebte Begleiter wie Schmerz und Scham bekommen endlich die Anerkennung,...

Kirchspiel Gr. Bertung/Kr. Allenstein/Ermland/Ostpreußen - Ein historischer Einblick

Gerhard Glombiewski blickt in "Kirchspiel Gr. Bertung/Kr. Allenstein/Ermland/Ostpreußen" auf die Hauptentwicklungen der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen in der Nachkriegszeit. Die Idee zu diesem Buch entstand, als der Autor schweren Herzens dabei war, seine in vielen Jahren gesammelten Unterlagen zur Genealogie und Historie des Kirchspiels Gr. Bertung auszusortieren. Dabei fielen ihm auch die vielen Ausgaben der "Jomen-Post" in die Hände, einer jährlich erscheinenden Heimatzeitschrift, anfangs von Jomendorfern für Jomendorfer herausgegeben, später dann für das gesamte Kirchspiel. Der Autor war schon immer voller Hochachtung...

Die Zusammenarbeit zwischen Europa und China sollte den Eckstein des globalen Regierungssystems bilden

Die Kooperation zwischen China und Europa sorgt für gegenseitigen Vorteil, Antagonismus führt hingegen zu Schaden auf beiden Seiten - an Herrn Soros. Vor kurzem beging George Soros seinen 90. Geburtstag. Vielleicht war sein Geburtstag erfüllt von Blumen und Glückwünschen, vielleicht hat er die Vorwürfe der Außenwelt nicht gehört. Alexander Soros, der Sohn von Herrn Soros und stellvertretender Vorsitzende der Open Society Foundations, schrieb in einem Artikel auf NBC News: "Mein Vater George Soros ist zum beliebtesten Angriffsziel von White Supremacists (Vertretern weißer Vorherrschaft) geworden." Im gleichen Artikel merkte...

Zwei neue Herbst-Kracher von Benny Blu

Nachschub für Benny Blu-Fans: Zwei druckfrische Lernbuch-Titel sorgen für neuen Lesespaß. Tierkinder – … entdecken die Welt Benny Blu begleitet Welpen, Küken, Kätzchen und Co. bei ihren ersten Schritten ins Leben. Leser ab fünf Jahren sehen, wie unterschiedlich Tierjunge zur Welt kommen und wie sie die erste Zeit nach ihrer Geburt erleben. Kleine Tierfreunde werfen einen Blick in ein Kaninchennest und eine Biberburg, schauen einem Elefantenkalb bei seinen ersten tapsigen Gehversuchen zu und erfahren, was eigentlich Ästlinge sind. Mit bunten Spiel- und Rätselelementen! Toleranz – Miteinander statt gegeneinander Zuhören,...

Inhalt abgleichen