kind

DAS Hörbuch für Eltern!

Nach den Prüfungen und Herausforderungen der Coronajahre inspiriert dieses Hörbuch, in einen anregenden Austausch mit den eigenen Kindern zu gehen. Bereich: Kultur, Philosophie, Psychologie, Lebenshilfe, Lifestyle Jenny Schily liest : 17 Briefe Philosophische Gedanken zum Elternsein Einsichten, die zum Reflektieren anregen Download Hörbuch inklusive Text neu im Online Buchhandel erhältlich ISBN: 978-3-947878-56-7 Autorin: Ulrike Presting Sprecherin: Jenny Schily In 17 Briefen führt uns die Autorin zu uns selbst und zu unserer Beziehung mit unseren Kindern. Sie stellt Fragen und mit ihren Einsichten, werden die Hörer*innen angeregt, nachzudenken und zu reflektieren. Das besondere an dem kurzen Hörbuch und Text ist, dass es nicht als ausführlicher Ratgeber daherkommt, sondern Anregungen in verdaulichen Portionen gibt und man es in Reichweite halten kann, um sich mit den Gedanken immer wieder mal zu verbinden. Die...

Wie können Eltern Missbrauch vorbeugen?

Dazu hat der unabhängige Beauftragte für Fragen des Kindesmissbrauchs, Johannes Wilhelm Rörig, für Fragen des Missbrauchs einige konkrete Schritte veröffentlicht. Missbrauch bei Kindern lässt bei vielen Eltern die Frage aufkommen, wie sie derartige Dinge vorbeugen können. Dazu hat der unabhängige Beauftragte für Fragen des Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, für Fragen des Missbrauchs einige konkrete Schritte veröffentlicht. Ein wichtiger Punkt in dieser Hinsicht ist es, dem eigenen Kind von klein auf die Selbstbestimmung über den eigenen Körper anzuerziehen. Dazu gehört, dass es lernt, seinen Körper so anzunehmen wie er ist, indem man ihm mit Bestätigung begegnet. Gleichzeitig sollte man abfällige Bemerkungen über die Körper anderer vermeiden und auf einen respektvollen Umgang untereinander achten. Kinder lernen durch Beobachten und so ist es wichtig, dass die Eltern auch untereinander respektvoll miteinander...

Kinder werden unglücklicher, warum?

Unglückliche Eltern erziehen schlecht! Warum werden unsere Kinder immer schwächer, antriebsloser, ängstlicher, anfälliger, unfähiger und vor allem unglücklicher? Wir Eltern fragen uns, warum unsere Kinder frech sind, nicht hören oder Grenzen überschreiten. Warum sie kaum Respekt haben, herumschreien, tyrannisch oder aggressiv sind. Wenn es so ist, wollen wir oft nicht einsehen, dass wir dafür verantwortlich sind, nicht unsere Kinder! Das Problem liegt dabei in der Vergangenheit. Unsere Erziehung prägt uns, vieles davon geben wir unseren Kindern mit, aber nicht alles davon ist positiv. Das Ganze geschieht oft unbewusst und in den meisten Fällen merken wir nicht einmal, dass wir die Seele unserer Kinder zerstören. Der Ratgeber „Revolution der Kinder“ setzt sich mit Problemursachen auseinander, die in unserer Vergangenheit liegen und dazu führen können, dass wir unsere Kinder unglücklich machen. Gründe wären z.B.: Überbemutterung,...

Aufstand der Kinder: „Papa, Mama, jetzt rebelliere ich! Lasst mich einfach Kind sein!“

Was ist bei einer richtigen Kindererziehung zu beachten? Was sind Warnsignale für Eltern, dass sie ihr Kind falsch erziehen? Überbehütung, Überbemutterung, Vernachlässigung, Verwechslung von Liebe und Sentimentalität Die Überbehütung von Kindern schadet Kindern, Eltern und der Gesellschaft. Eltern, die sich überfürsorglich verhalten, schaden ihrem Kind, obwohl sie das Gegenteil wollen. Überbehütung und Vernachlässigung schaden den Kindern und machen sie auch als Erwachsene unselbständig. Außerdem können sie schwer Selbstvertrauen entwickeln. Wir Eltern wollen nur das Beste für unsere Kinder und dafür geben wir...

Widerlich: Kinderporno-Ausstellung in Linz mit Steuergeld finanziert!

FPÖ SPERRT SICH GEGEN "LINKE KULTURPOLITIK" Wie Wochenblick berichtet bekommen die Linzer Museen 3 Mio. Euro im Jahr jährlich an Subvention aus der öffentlichen Hand, seit dem Vorjahr direkt von der Stadt Linz. Nun sollte das neue Budget abgesegnet werden – und die FPÖ verweigert im Gemeinderat ihre Zustimmung dazu. Auslöser dafür ist eine Ausstellung mit dem Titel „Wilde Kindheit“. Den Gipfel der Geschmackslosigkeit bot ein Vortrag mit dem Titel „Das Kind ein erotisches Spielzeug“. FPÖ wird keiner städtischen Förderung zustimmen, solange nur Randgruppen bespaßt werden Ausstellung mit kinderpornografischen...

Kind in einer Pflegefamilie - Ein persönlicher Erfahrungsbericht vom Gelingen und Scheitern

In ihrem Ratgeber "Kind in einer Pflegefamilie" gibt die Autorin Britta Wellwein ihren Lesern anhand von vier realen Geschichten einen Einblick in die praktische Umsetzung des Pflegekinderwesens. Die Helden des Buches von Britta Wellwein sind ihre vier Pflegekinder Lucas, Lia, Marvin und Kilian. Im Fokus steht aber auch die Geschichte der Autorin und ihres Mannes, die sich aufgrund der Aussicht, keine eigenen Kinder zu bekommen, für die Aufnahme von Pflegekindern entschieden. Zudem thematisiert sie die Beziehung der Kinder zu den leiblichen Eltern sowie rechtliche Aspekte, die in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen. Das Buch...

KitaFix-Rahmenplan "Meine Welt ist bunt" - Pädagogischer Rahmenplan

Kinder lernen in Sandra Plhas "KitaFix-Rahmenplan "Meine Welt ist bunt"", wie aus den drei Grundfarben eine faszinierend bunte Welt gezaubert wird. Alle nicht-blinden Menschen sind von einer bunten Welt umgeben. Kinder kommen von Anfang an in ihrer Umwelt mit Farben in Kontakt. Dieser neue Rahmenplan enthält Ideen und Vorschläge, wie Erzieher den Kindern die bunte Welt der Farben näher bringen können, denn immerhin spielen Farben im täglichen Leben eine große Rolle: Sie dienen als Zeichen und Signale im Straßenverkehr. Sie drücken z.B. durch Kleidung Gefühle und Stimmungen aus. Sie können im Rahmen von Farbentherapie zur...

„Herzensbruder – das vergessene Kind“ von Dantse Dantse // Buchvorstellung

Was tust du, wenn du erfährst, dass dein Herz eigentlich gar nicht dein Herz ist? Wenn dein Körper dir mitteilen will, dass dieses Herz absolut unberechtigt in deinen Körper transplantiert wurde? Was tust du, wenn zahlreiche Gedanken dich plagen, die du nicht einmal verstehen kannst? Wie gehst du damit um, dass diese Gedanken womöglich gar nicht deine sind, sondern dass sich dahinter ein riesiges Rätsel versteckt? Kannst du es lösen? Ist dein Leben immer noch dein eigenes? Oder teilst du es mit der Person, dessen Leben ausgelöscht wurde? Die herzzerreißende Geschichte über Leben und Tod. Was passiert wenn der, der lebte, geplagt...

Der neunte Storch - Einfühlsames Buch über einen unerfüllten Kinderwunsch aus männlicher Perspektive

Thorsten Beyer beschreibt in "Der neunte Storch" seine persönliche Reise vom unerfüllten Kinderwunsch zum großen Glück durch Adoption. Der Autor verliebte sich, heiratete und hoffte daraufhin auf Kinder. Leider ging der Plan nicht sofort auf und es begann für ihn eine aufwühlende Odyssee. Um ihn herum schienen alle anderen Menschen erfolgreich Familien zu gründen, doch für ihn und seine Frau stellte sich einfach keine Schwangerschaft ein. Das Paar erfuhr schmerzlich und am eigenen Leib, dass es nicht selbstverständlich ist, ein Baby bekommen zu können. Sie lebten viele Jahre mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch, doch dies hatte...

Schicksal ist dein Name - Die Geschichte von Pflegekind Destiny

Hortense de Vos Burchart erzählt in "Schicksal ist dein Name" die Geschichte einer überforderten Adoptivmutter. Diese neue, romanhafte Autobiografie erzählt die Geschichte einer Mutter, die von Zweifeln und Verzweiflung zerrissen wird, als sie sich entscheiden muss, ob sie einem kleinen Mädchen dauerhaft eine Familie und ein Zuhause bieten kann. Die Erzählerin berichtet von ihren zwei bisherigen Adoptivkindern und dem Wunsch, der Familie ein weiteres Kind hinzu zu fügen. Doch Destiny, das Kind, das ihnen vermittelt wird, ist alles andere als einfach und auch die Bürokratie hilft bei dem langwierigen Prozess nicht - ganz im Gegenteil....

Inhalt abgleichen