kinder

Der kleine Kapitän - Ein spannendes Kinderbuch

Holger Antz schickt einen neunjährigen Jungen in "Der kleine Kapitän" auf eine abenteuerliche Reise voller Bewährungsproben. Manolito ist ein Junge von neun Jahren, der zusammen mit seiner Mutter an der Küste Portugals lebt und eine Leidenschaft für alte Segelyachten hegt. Er spart bereits Geld, denn er will unbedingt selbst ein richtiges Segelschiff haben und die Welt bereisen. Eines Morgens entdeckt er ein außergewöhnliches Schiff, das in der Nacht im Hafen angelegt hat. Manolito ist ein neugieriger Junge und betritt das Schiff ohne Erlaubnis. Dies ist der Beginn einschneidender Begegnungen und turbulenter Erlebnisse. Es folgt ein unerwarteter Besuch und er lernt drei neue, ganz besondere Freunde kennen. Es folgt eine abenteuerliche Reise auf dem Ozean, die voller Bewährungsproben für den aufgeweckten Jungen steckt. Wird er nach dem Abenteuer immer noch vom eigenen Schiff träumen? Durch die schönen Illustrationen von Jane Sophie Rehkopp...

Home-Treatment: Gute Erfolge bei psychiatrischen Erkrankungen von Kindern & Jugendlichen durch häusliche Behandlung

Austrian Institute for Health Technology Assessment (AIHTA) veröffentlicht Studie zu internationalen Erfahrungen und gibt Empfehlungen für Österreich Wien, 19. Januar 2021. Die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen in ihrem eigenen Zuhause (Home-Treatment) wird international erfolgreich eingesetzt und ließe sich – bei Berücksichtigung wichtiger Empfehlungen – auch in Österreich etablieren. Das sind die Kernaussagen einer aktuell veröffentlichten Studie des Austrian Institute for Health Technology Assessment (AIHTA). In dieser wurden 6 internationale Modelle für eine solche häusliche Therapieform aus 4 Ländern evaluiert und eindeutige Vorteile insbesondere im psychosozialen Bereich festgestellt. Für eine Implementierung einer solchen Behandlungsform in Österreich empfiehlt das AIHTA die Koordination mit bestehenden Therapieangeboten, die Qualifizierung notwendigen Personals sowie eine notwendige Ressourcenplanung....

Willi Wunder - Ein Buch, das die Gesundheit junger Menschen stärkt

Die burgenländische Schriftstellerin Susanne Sommer veröffentlichte 2018 mit "Willi Wunder" ihr erstes Kinderbuch. Das 72 Seiten starke Büchlein ist heute aktueller denn je. Die Corona-Pandemie mit all ihren Maßnahmen drängt Eltern verstärkt zu der Frage: Wie kann ich mein Kind unterstützen? Neben vielen anderen Mitteln sind es gewiss auch Bücher, die wertvolle Impulse dabei geben können. "Willi Wunder" (erschienen im österreichischen Verlag "edition riedenburg) lädt Eltern dazu ein, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen und deren Wahrnehmung dafür zu stärken. Ein gesunder Blick auf sich selbst - das stärkt nachhaltig das Immunsystem. Vielleicht mehr als alles andere… "Willi Wunder" ist ein Kinderbuch. Und gleichzeitig auch nicht. Denn es ist eine Erzählung, die "alle angeht" und gewiss für alle Altersgruppen interessant ist. Die burgenländische Schriftstellerin Susanne Sommer erzählt darin die Geschichte eines...

WERNIG spendet für hungernde Kinder in Guatemala

Seit 14 Jahren unterstützt WERNIG Maschinen- und Apparatebau die Stiftung Kinderzukunft. Trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten übergab das Unternehmen auch in diesem Jahr 3.600 Euro zur Unterstützung von Kindern in Not. Stefan Leber, geschäftsführender Gesellschafter der WERNIG Maschinen- & Apparatebau GmbH & Co. KG aus Gelnhausen, lobte abermals die Arbeit der Kinderzukunft. Über 3 Millionen Kinder weltweit stürben pro Jahr an Hunger, zitierte Leber eine UNICEF-Studie. Corona habe deren Lage zusätzlich verschlimmert. Er sehe Politik und Medien in der Verantwortung, insbesondere im Pandemiejahr 2020. „Für hungernde...

Ruhiger Schlaf für Baby und Mama

Der Altenkirchener Kurier hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestmögliche Information für die Westerwälder zu bieten. Das Zentrum unserer Gesellschaft ist die Familie. Was ist also aufregender als die Geburt des ersten Kindes? Für die frisch gebackenen Eltern gibt es meistens ein großes Problem, nämlich Schlafmangel. Aber auch hierfür gibt es Abhilfe. Zunächst ist es wichtig, dass ein geregelter Tagesablauf eingerichtet wird. Das hilft sowohl den Papas und Mamas als auch dem kleinen Erdenbürger. Die ersten Wochen nach der Geburt sind die schönsten, aber natürlich auch die anstrengendsten. Schließlich muss sich die junge...

Neuer Jugendroman will den Büchermarkt aufmischen!

„Es gab eine Zeit, da habe ich mir nichts sehnlicher gewünscht, als anders zu sein, etwas Besonderes zu sein.“ – Mit diesen Worten beginnt das erste Buch unserer Autorin Eunice Blue, welches ab sofort in jeder Buchhandlung erhältlich ist. Denn nichts anderes wünscht sich die Fantasie begeisterte und abenteuerlustige, siebzehnjährige Michelle aus dem kleinen Vorort Gaping Hill. Als sie eines Tages der Abenteuerdrang packt und sie sich heimlich in den Wald begibt, um das Geheimnis eines dort abgebrannten Hauses zu lüften, stößt sie auf den gut aussehenden Werwolf Dorian. Geht ihr Wunsch dann in Erfüllung? Mit dieser...

So findet ein Baby in den Schlaf

Viele Säuglinge und Kleinkinder haben im Vergleich zu Erwachsenen keine durchgehende Schlafphasen. Sie wachen oft schon nach kurzer Zeit wieder und brauchen dann wieder eine gewisse Zeit, um wieder in den dringend benötigten Schlaf kommen. Dem Baby ist dann auch ganz egal, ob es Tag oder Nacht ist. Für die Eltern bedeutet das dann schlaflose Nächte und kaum eigenen Ruhephasen. Oft liegen dann auch die Nerven blank, wenn man selbst eine schlaflose Nacht durchgemacht hat. Der Journalist R. Klatt meint, dass es erst einmal sehr wichtig ist die Ruhe zu bewahren und mit Bedacht und Liebe zu handeln. In einem Artikel in der Sächsischen...

5.12. Ehrenamtstag: MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband fordert mehr ehrenamtliche Hilfe für Kinder

Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Die Folgen können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR-Bundesverband mehr Solidarit mit den Kindern und Jugendlichen. Kinder und Jugendliche können die Schulen besuchen, aber Verabredungen zum Sport, Treffen mit Freunden, Angeboten von Jugendzentren und Förderprogrammen dürfen sie - wenn überhaupt - nur eingeschränkt nachgehen. Die Folgen, die das für die jungen Menschen hat, können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. für mehr Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen. Damit...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Die wahren Glücksräuber im normalen Alltag in der Welt 4.0 – Dantse Dantse

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Die wahren Glücksräuber im normalen Alltag in der Welt 4.0 – Dantse Dantse Die genannten „Raubtiere“ in diesem Buch sind Faktoren, die uns maßgeblich daran hindern, Tag für Tag glücklich zu sein. Es ist erstmalig, dass ein Buch diese Raubtiere benennt, darstellt und erklärt, wie sie wirken und zerstören. Es sind Faktoren, die wir alle kennen – aber mit denen sich niemanden richtig auseinandersetzen will. Es sind nicht die Schwierigkeiten, die uns den Weg in die Bitterkeit führen, sondern unsere Gewohnheiten. Schwarz oder weiß, reich oder arm,...

Gründe, warum das Kind den üblichen Mittagsschlaf verweigert

Wenn das Kind sich gegen den üblichen Mittagsschlaf wehrt, kann dies sehr unterschiedliche Gründe haben. Für manche Kinder ist es eventuell der anstrengende Vormittag mit vielen neuen Eindrücken, welche erst noch zu verarbeiten sind. Dadurch kann noch innere Aufregung bestehen, die Müdigkeit verdrängt. Andere Gründe können jedoch auch Übermüdung und das Fehlen eines festen Schlafrhythmus sein, wenn ein bestimmtes Alter erreicht ist. Letzteres gilt auch, wenn das Kind in der Nacht ausreichend Schlaf bekommt und deshalb den Mittagsschlaf verweigert beziehungsweise die Mittagsruhe nicht mehr nötig ist. Ab wann wird der Mittagsschlaf...

Inhalt abgleichen