Familie

Österreicher schätzen Arbeit weniger als andere Europäer – sind aber eher bereit zu arbeiten, wenn finanziell gar nicht nötig

Aktuelle Studie der Uni Wien analysiert Wertvorstellungen zu Arbeit in verschiedenen EU-Regionen. Einfluss der Familie im Fokus der Studie. • Elterliche Werte sind größter Einflussfaktor auf den Stellenwert von Arbeit • Je höher die Beschäftigungsquote von Frauen, desto unwichtiger ist Arbeit für sie • Österreich zeigt besonderes Muster bei Arbeitszentralität junger Menschen Wien, 25. April 2019 – Welchen Stellenwert Arbeit im Leben junger Menschen in Europa hat und was diese Wertvorstellung prägt, wurde jetzt von Prof. Bernhard Kittel und Fabian Kalleitner vom Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien gemeinsam mit ihrem Projektpartner Prof. Panos Tsakloglou von der Athens University of Economics and Business erforscht. Erstaunlich klar fielen bei der jetzt international veröffentlichten Arbeit die Ergebnisse zu den wesentlichen Einflussfaktoren aus, wie Prof. Kittel ausführt: „Der Einfluss der Eltern...

Thomas Filor: Ob Baukindergeld Immobilien teurer macht

Immobilienexperten befürchten, dass Baukindergeld nicht nur seinen Zweck nicht erfüllt, sondern sogar Gegenteiliges bewirkt: Immobilien werden teurer. Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 15.04.2019. „Der Bund feiert das im vergangenen Jahr eingeführte Baukindergeld, seitens der Immobilienbranche hagelt es allerdings Kritik. So befürchtet man, dass Baukindergeld sogar ein Preistreiber für Immobilien sein könnte“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Dabei geht es konkret um die Annahme, dass Baukindergeld auf Bau- und Kaufpreise addiert wird, weil Firmen sich dessen bewusst sind, dass Kunden mehr Geld zur Verfügung haben“, erklärt Filor weiter. Zur Orientierung, wie populär das Baukindergeld ist: Wie unterdessen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) belegt, gingen seit November 2018 insgesamt 2.491 Anträge aus Sachsen-Anhalt ein. Dies entspricht rund 1,13 Anträge pro 1.000 Einwohner. Im bundesweiten Vergleich...

Hörprobe: Depression erkennen! – „KÖRPER-ALARM! Band 2“ von Dantse Dantse (indayi edition)

Bei vielen Krankheiten, besonders psychischen, übersehen wir oft die Signale. In dieser Hörprobe erfährst du die wichtigsten Anzeichen für eine Depression. Es gibt viele Hinweise darauf, dass du oder jemand aus deinem Umfeld depressiv sein könnte. Diese Krankheit zeigt sich vor allem in der Psyche des Betroffenen, weshalb es wichtig ist, darauf zu achten, wie du denkst. Dennoch gibt es auch einige körperliche Hinweise darauf, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Regelschmerzen, Migräne oder Schweiß-Ausbrüche. Oder psychische Anzeichen, wie Essstörungen oder Antriebslosigkeit, die jeder sehen kann, der darauf achtet. Verschaffe dir einen Überblick! Für dich, für deinen Körper und für deine Familie. Wenn du noch mehr über Thema oder auch andere psychischen Krankheiten erfahren willst, dann ist der Band 2 von Dantse Dantses KÖRPER-ALARM genau das richtige für dich. Er enthält ausführliche Beschreibungen und Erklärungen...

Buchvorstellung: KÖRPER ALARM (Sammelband) - Selbstdiagnose-Ratgeber von Dantse Dantse (indayi edition)

Du musst kein Arzt sein, um dich zu schützen. Fühlst du dich oft unwohl und weißt nicht, ob du krank bist? Du willst nicht sofort zum Arzt rennen, aber das Internet prophezeit dir das Schlimmste? Dann informiere dich und mach‘ einfach eine Selbstdiagnose. Dieser Sammelband informiert dich über physische und psychische Krankheiten und ihre Symptome. Das Buch hilft dir dabei, dir einen Überblick über Symptome und Ursachen verschiedenster Krankheiten zu verschaffen. Möglicher Weise kannst du diese selbst behandeln. Möglicher Weise musst du zum Arzt gehen. Aber auf jeden Fall bekommst du ein besseres Gespür dafür, was deinem...

Buchvorstellung: KÖRPER ALARM Band 2 - Selbstdiagnose-Ratgeber von Dantse Dantse (indayi edition)

Du musst kein Arzt sein, um dich zu schützen. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie eigentlich krank sind. Sie sind nicht imstande eine Selbstdiagnose anzustellen. Klar, denn nicht alle Symptome und Krankheiten sind immer sichtbar. Das ist besonders bei psychischen Krankheiten ein großes Problem. Und auch wenn sie sichtbar sind, so erkennt nicht jeder die Symptome. Wie kannst du zum Beispiel erkennen, dass dir bald ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall droht? Wenn du dich informierst, kannst du nicht nur dir selbst, sondern auch deiner Familie helfen. Von Alzheimer und Burnout über Narzissmus und Psychosen bis hin zu Depression...

21.03.2019: | | |

DAK-Gesundheit - Beste Krankenkasse für Familien

Auszeichnung für Familien-Angebote der DAK-Gesundheit in Karlsruhe Krankenkasse erreicht im Focus Money-Test Spitzenplätze in mehreren Kategorien Karlsruhe, 21. März 2019. Die DAK-Gesundheit ist im Langzeitvergleich seit 2010 die beste Krankenkasse für Familien. Das ist das Ergebnis einer großen Analyse durch das Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) für die Zeitschrift Focus Money (Heft 21/2018). Auch in den Kategorien für junge Versicherte, anspruchsvolle Kunden oder Sportler sowie Selbstständige erreicht die DAK-Gesundheit Spitzenplätze. „Die erneute Auszeichnung in wichtigen Bereichen ist eine Bestätigung für...

BestFewo-Reisetrends: Büsum ist der beliebteste Ferienort in 2018

Nordseeheil- und Schwefelbad Büsum ist im vergangenen Jahr der beliebteste Ferienort der BestFewo-Urlauber gewesen. Damit verdrängt der Hafenort, der direkt an der Nordsee liegt, den Vorjahressieger Kühlungsborn mit mehr als sechs Prozent vermittelten Übernachtungen. Im Ranking der 20 beliebtesten Ferienorte in Deutschland 2018 haben aber vor allem Neßmersiel, Haltern am See, Dornumersiel, Westerland auf Sylt und Heiligenhafen viel Boden gut gemacht. Sowohl Neßmersiel als auch Haltern am See lagen im Vorjahr nicht einmal im Ranking der Top20 und können sich nun um je 14 und 12 gestiegene Plätze und einen Verweis in den Top...

"Liebst du dein Kind, schützt du dein Kind!" Chemikalien-Krebsangriffe auf Kinder verhindern!

Versteckte hormonell wirksame Chemikalien und Hormoncocktails in Kinderprodukten: Die Lieblinge der Kinder machen sie krank. Untersuchungen weisen zahlreiche krebserregende Substanzen direkt im Blut nach! Für Eltern sind es die absoluten Horrormeldungen. Chemikalische Untersuchungen zur Belastung von Kinderprodukten schrecken immer wieder Eltern auf. Ergebnisse solcher Untersuchungen lassen erkennen, dass viele Kinderprodukte, von Teddybären und anderen Plüschtieren über Plastiksachen wie Schnuller oder Spielzeug bis zu Nahrungsmitteln wie Bio-Tees oder Schokolade, gefährliche, zum Teil krebserregende, Schadstoffe enthalten. Einzeln...

Familienfreundliche Unternehmen – Vorteil Brandenburg

Die neue Praxisbroschüre der Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit (SAE) mit Beispielen familienfreundlicher Unternehmenskultur in brandenburgischen Unternehmen liegt vor: Heute wurde die druckfrische Publikation im Kreiskrankenhaus Prignitz präsentiert. Arbeitsstaatssekretär Andreas Büttner erklärte: „Immer mehr Unternehmen erkennen, wie wichtig familienfreundliche Rahmenbedingungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind. Die familienbewusste Gestaltung der Arbeitswelt ist ein entscheidender Standortvorteil im Ringen um Fachkräfte. Wer sie gewinnen will, muss ihnen etwas bieten. Gerade junge Menschen achten bei der...

Mehr als einen Muttertag

Bei Überlastung helfen Mutter-Kind-Kuren und Mütterkuren Freiburg, 08.05.2018 - Blumen, Frühstück am Bett und bunte Bilder von den Kindern machen den Muttertag für viele Frauen zu einem besonders schönen Tag. Aber bereits am nächsten Morgen beginnt schon wieder der Alltag mit Kindergarten, Schule, Haushalt, Arbeit, Arztterminen, Verabredungen der Kinder oder Elterntreffen. Margot Jäger, Geschäftsführerin der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung, wundert es nicht, dass der Alltag für immer mehr Frauen zur Überlastung wird. "Wenn die Gesundheit der Mutter nachhaltig angegriffen ist, reicht ein Muttertag nicht...

Inhalt abgleichen