Erlebnispädagogik

Auch in Zeiten von Corona: Klassenfahrten und verantwortungsbewusstes Reisen sind möglich

Klassenfahrten gehören zu den Highlights der Schulzeit. Anbieter von Klassenfahrten und Gruppenprogrammen haben Konzepte entwickelt, die allen behördlichen Vorgaben in der Pandemie entsprechen. Dass die Corona-Pandemie weitreichende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft hat, ist kaum noch einer Nachricht wert. Und die Hoffnung wächst, dass das Virus im Laufe des kommenden Jahres durch die Impfungen seinen Schrecken verlieren und Normalität wieder möglich wird. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg und während Politik, Medien und Verbände über das Schicksal zahlreicher Branchen hadert, fällt ein ganz wesentlicher Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit weitgehend völlig unter den Tisch. "Klassenfahrten gehören zu den Highlights der Schulzeit. Schülerinnen und Schüler sammeln wertvolle soziale und emotionale Erfahrungen, weg von zu Hause, gemeinsam mit Gleichaltrigen. Lehrerinnen und Lehrer begleiten die Kinder und Jugendlichen...

hoch3-Akademie: Erlebnispädagogik im Schulkontext unterstützen

Das Akademie-Konzept von hoch3 basiert auf der langjährigen Erfahrung als Anbieter erlebnispädagogischer Programme und der Ausbildung zum Erlebnispädagogen nach etablierten Qualitätskriterien. Die COVID-19-Pandemie hat Wirtschaft und Gesellschaft auf den Kopf gestellt. Das gilt auch für die schulische Bildung. Homeschooling, Kontaktbeschränkungen, ausgefallene Veranstaltungen und Klassenfahrten werden noch lange nachwirken. "Daher brauchen Schulen und Lehrkräfte Konzepte, um neben dem schulischen Stoff auch die sozialen Kompetenzen schnell zu vermitteln, die durch die plötzlichen Beschränkungen zu kurz gekommen sind", Thomas Sablotny. Der Diplom-Sozialpädagoge und Experte für Erlebnispädagogik ist Geschäftsführer der gemeinnützigen Unternehmergesellschaft hoch3, einer Spezialistin für abenteuer- und erlebnispädagogische Programme, und der neu gegründeten hoch3-Akademie (https://hoch3-akademie.de). Für ihn ist Schule Ort der...

Integration sozialer Medien und Gaming in Hochseilgarten

Holländische Spezialfirma Skywalker Adventure Builders entwickelt neue Anreize zur aktiven Ausübung von Sport und Spiel in freier Natur AMSTERDAM - NIERDERLANDE. Nun ist es offiziell: Jedes vierte Kind in westlichen Nationen ist übergewichtig, wenn nicht sogar fettleibig. Die zitierten Gründe sind vielschichtig und nicht unumstritten: Falsche Ernährung im Zusammenhang mit aggressiver Bewerbung ungesunder Lebensmittel durch die Medien, Ignoranz der Eltern, die kontinuierliche systematische Reduktion der Schulsportstunden in allen europäischen Ländern. Was auch immer, Tatsache ist und bleibt jedoch, dass das Ausmaß an körperlicher Inaktiviert unter Kindern und Jugendlichen so hoch ist wie nie zuvor. „Mehr noch – eine ganze Reihe an Untersuchungen hat ergeben, dass inaktive Kinder als Erwachsene dann ebenfalls inaktiv bleiben“, sagt Ewout van Voorst, Geschäftsführer der holländischen Skywalker Abenteuer Bau, die Natur-Spielplätze...

Schullandheim Königskrug präsentiert sein erweitertes Angebot

Braunlage, 24.03.2012 Im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“, am 19. Mai 2012, präsentiert das Schullandheim Königskrug auch in diesem Jahr wieder seine aktuellen Erweiterungen des Angebots. Die Erlebnispädagogik-Anbieter „adrenalintours“ aus Clausthal-Zellerfeld und „ValYou“ aus Göttingen präsentieren hierzu Teile ihrer Arbeit. In Zusammenhang mit diesen Angeboten verstärkt ein Aufenthalt im Schullandheims Königskrug die erzieherischen Anforderungen an eine „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Interessierte Besucher können vor Ort einen Einblick in eines der großen Schullandheime in Norddeutschland...

Kindergeburtstage einmal anders

Kindergeburtstage einmal anders Normalerweise läuft ein Kindergeburtstag nach folgendem Schema ab. Die Freundinnen und Freunde des Sprösslings werden am Nachmittag zu Kuchen und Limonade oder Kakao eingeladen. Je nach Jahreszeit werden danach im Garten oder im nahe gelegenen Stadtpark ein paar Spiele abgehalten oder die Wohnung wird zum beschränkten Spielplatz. Zu diesem Ablauf gibt es jedoch erlebnispädagogisch interessante Alternativen. Die Outdoor- und Adventure-Agentur Con la Natura mit Sitz am Rande der Schwäbischen Alb in der Nähe vom Großraum Stuttgart bei bietet drei interessante Varianten für einen Kindergeburtstag...

Tag der offenen Tür im Schullandheim Königskrug

Braunlage, 01.03.2011 Zum Auftakt der sich anschließenden Festwoche zum 100. Geburtstag der Realschule „John-F.-Kennedy“ in Braunschweig lädt das Schullandheim Königskrug zu einem Nachmittag im Harz ein. Schülern, Eltern, Lehrern und insbesondere allen „Ehemaligen“ soll ein Ort der Begegnung angeboten werden, an dem viele schöne Erinnerungen an Aufenthalte im Schullandheim ausgetauscht werden können. Hierbei ist die Einladung selbstverständlich auch an alle gerichtet, die über eine andere Schule das Haus in den letzten Jahrzehnten besucht haben. Allen Besuchern wird ein Einblick in den aktuellen Stand der Planungsvorhaben...

Inhalt abgleichen