Solidarität

Hörprobe: Deutsch-Afrikaner über Heimat und Zugehörigkeit - "Tschinku im Gastland" von Constant Kpao Sarè (indayi edition)

In dieser Hörprobe aus Constant Kpao Sarès Roman „Tschinku im Gastland“ philosophiert der Deutsch-Afrikaner Jakubu Tschinku über die Unterschiede des afrikanischen und deutschen Lebens. Tschinku und Barka sind beide in Afrika geboren und dort zusammen aufgewachsen. Als sie alt genug waren, sind sie gemeinsam nach Deutschland gezogen, um zu studieren. Barka flog anschließend wieder zurück. Tschinku blieb da. Beide fühlen sich wie zuhause, obwohl trotz gemeinsamer Vergangenheit ihr derzeitiger Alltag viele Unterschiede aufweist. Der Roman beschäftigt sich immer wieder mit der Frage: Was bedeutet eigentlich „Heimat“? „Bei euch fehlt immer genau das, was ihr wirklich braucht. Und wir besitzen diese Dinge, obwohl wir sie manchmal nicht wirklich brauchen.“ Jahre später begegnen sich die beiden Schulfreunde zufällig wieder und bleiben per Briefwechsel in Kontakt. Jakubu schreibt den ersten Brief und äußert darin seine Gedanken...

Michael Oehme über geringere Anteilnahme beim Terror gegen Muslime

Der Terroranschlag in Christchurch lässt bei vielen die Frage aufkommen: Wo bleibt unsere Anteilnahme, wenn Terror gegen Muslime geschieht? St.Gallen, 29.03.2019. „Im Fall des Anschlags im neuseeländischen Christchurch ist es doch recht erstaunlich, wie ruhig es in den deutschen Medien und unter deutschen Politikern war. Große Solidaritätsbekundungen blieben aus und am nächsten Tag beschäftigten sich die Mainstream-Medien lieber wieder mit dem Brexit und einen Polittalk gab es auch nicht“, kritisiert Kommunikationsexperte Michael Oehme. „Als unser Innenminister Horst Seehofer die fragwürdige Aussage tätigte, der Islam gehöre nicht zu Deutschland – meinte er genau das? Fünf Millionen Muslime leben in Deutschland. Und Muslime in arabischen Ländern, aber auch hierzulande fragen sich absolut zurecht: Wie groß wäre der Aufschrei gewesen, wäre der Täter muslimisch und die Opfer christlich gewesen? Die Headlines der reißerischen...

Dieter Neumann: Merkel und Seehofer – getrennt statt vereint

Lehrte, 02.08.2016 Wie naiv muss man sein, wenn man eine uneingeschränkte, unkontrollierte Grenzöffnung verfügt und darauf verweist, „das schaffen wir“ und nicht sagen kann, wie. Es ist grotesk von Seehofer, dass er sich davon scharf distanziert und meint, dass man die Zukunft nur durch Solidarität gewinnt. Zwei Persönlichkeiten, die in der Tradition konservativer Vorgänger Deutschland regieren und die Weichen für die Zukunft stellen wollen. Brandt, Schmidt und Schröder wollten das auch, sind jedoch daran gescheitert. Das Vermächtnis der Altparteien besteht darin, dass die Staatsausgaben seit 1970 um rund 2.048 Mrd. Euro höher sind als die Staatseinnahmen. Wie leichtfertig sie mit Steuergeldern umgehen, zeigt die Abschaffung der Börsenumsatzsteuer (1991) durch Helmut Kohl. 1993 hat er die Senkung der Lohnsteuer/Einkommensteuer von 53 % auf 42 auf den Weg gebracht und 1997 die Vermögensteuer ausgesetzt. Damit haben Kohl, Schröder...

Lichterkette zum Tag der Einheit für Frieden und Gerechtigkeit und Freiheit

Menschenkette formen mit Lichterkette für Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit HILFE FÜR MENSCHENKINDER IN NOT Projekt von Just do it e. V. Ingo R. Lerch 51381 Quettingen * * * * * * * * * * * * * Bildet mit uns eine Lichterkette ! Setzt mit Eurem Licht ein Zeichen! Mit einem Licht setzt Du ein Zeichen für den Frieden in der Welt, Gerechtigkeit für Flüchtlinge und Vertriebene und die Liebe auf dieser Erde. Am 03.Oktober 2015 starten wir mit Deiner Hilfe eine Lichterkette, die an möglichst vielen Orten zu sehen ist. Du kannst uns dabei helfen, in dem Du ab dem 3.Oktober 2015, dem Tag der Deutschen Einheit,...

10.02.2014: | |

Condor zeigt Solidarität: Tag der Kinderhospizarbeit 2014

- Mitarbeiter des Ferienfliegers tragen grünes Band - Am 10. Februar 2014 findet der 9. Tag der Kinderhospizarbeit statt. Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen sowie in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Arbeit der Kinderhospize schaffen. Das sogenannte grüne Band ist ein Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Es soll die Hoffnung ausdrücken, dass sich immer mehr Menschen mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbünden. Mit dem Aktionstag wird dazu aufgerufen, das Band beispielsweise an Autoantennen, der Kleidung, Bäumen oder Fenstern...

Die europäische Crowdfunding Plattform Ulule erscheint in neuem Glanz und hat viele Überraschungen im Gepäck

Der europäische Crowdfunding Marktführer Ulule.com hat am Freitag, den 12. April, die neue Version seiner Website herausgebracht. Bisher wurden mehr als 2000 Projekte mit mehr als insgesamt 5,8 Millionen Euro erfolgreich finanziert. Um die Herausforderungen, denen Ulule sich täglich stellt, sicher zu meistern, wurde die Plattform von Grund auf erneuert und eine neue Version der Homepage herausgebracht: dynamischer und übersichtlicher, begünstigt die Plattform nun mehr denn je ihre innovativen, kreativen und solidarischen Projekte. Dank der zwei folgenden Neuheiten, werden die Projekte der Seite verstärkt ins Rampenlicht gestellt: -...

Aktion SURVIVAL-Paket für Hartz IV – Opfer

http://www.youtube.com/watch?v=Yn-q3GShiqI Wake News TV informiert: 17.07.2012 Im Rahmen der Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten wird diese Aktion ab sofort angekündigt! Menschen in Not in der Bundesrepublik Deutschland, die sich in akuter Hunger-Situation und Not befinden, müssen wir schnell und unbürokratisch helfen. Deshalb fordern wir alle auf sich an der Zusammenstellung und Versendung von SURVIVAL – Paketen für Hartz IV – Opfer zu beteiligen. Instruktionen und Downloads für diese Aktion: Liste Survival Paket Hartz IV Opfer (im Original-Artikel) Wer SURVIVAL-Pakete versenden möchte, kann hier die Adressen...

Ruhr-Soli: Fiktion oder bald Wirklichkeit?

Nach Aufbau Ost jetzt Aufbau West? Durch den Solidarpakt II erhalten die ostdeutschen Länder von 2005 bis 2019 insgesamt 156 Milliarden Euro an Finanzhilfen. Bund, Länder und Kommunen müssen diese unabhängig von ihrer Finanzsituation aufbringen. Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind jedoch besonders pleite – nur acht von 400 Kommunen haben einen ausgeglichenen Haushalt. Ganz besonders schwer getroffen von der Finanznot ist das Ruhrgebiet. Deshalb wird der blühende und vor Wohlstand strotzende Osten gebeten, sich solidarisch zu zeigen und sich an der Spendenaktion für das arme Ruhrgebiet im Westen zu...

Wake News Radio 15.03.2012 - Hartz IV - Gegenmassnahmen

Liebe Freunde, liebe Interessenten, liebe Zuhörer, Helfer und Betroffene im Rahmen der am 13.03.2012 ins Leben gerufenen Initiative "Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten" wird Detlev von Wake News Radio heute am 15.03.2012 u. a. seinen Interviewgast Michael Lange aus Hamburg, Betreiber des Aufklärungs-Blogs "Hölderlin Blog" in seiner LIVE-Sendung ab 16 Uhr begrüssen. Hier werden in der Sendung "Volle Kraft Voraus!" praktische Tipps gegeben wie man sich auf friedliche und ganz legale Weise helfen kann gegen die tyrannischen, diktatorischen und damit unmenschlichen - gegen das Grundgesetz und die internationalen Menschenrechte...

Das Hunger Projekt zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar

Soziale Gerechtigkeit ist der Grundbaustein eines friedlichen Zusammenlebens auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene. Aus diesem Grund hat die Generalversammlung der UNO 2007 den Welttag der sozialen Gerechtigkeit (World Day of Social Justice) ins Leben gerufen. Der 20. Februar soll allen Menschen in der Welt die soziale Ungerechtigkeit und Ungleichbehandlung in und zwischen den Ländern in Erinnerung rufen. Gleichzeitig werden die Menschen aufgefordert, aktiv zu werden und sich für weltweit gleiche Lebens- und Entwicklungschancen einzusetzen. Die soziale Ungerechtigkeit ist so stark ausgeprägt wie nie zuvor. 2% der...

Inhalt abgleichen