Integration

"Die Zwei-Klassen-Gesellschaft unter den Flüchtlingen hat Neid und Missgunst gebracht"

Flüchtlinge aus der Ukraine haben einen besseren Schutzstatus und umfangreichere soziale Absicherung als Asylsuchende aus anderen Ländern. "Durch die schnelle Eingliederung ukrainischer Menschen in die Grundsicherung und Sozialhilfe ist der Eindruck entstanden, dass es zwei Klassen von Geflüchteten gibt. Diese Entwicklung führt zu Neid und Missgunst", berichtet die Psychosoziale Beratungsstelle in Konstanz, die online viele Familien und Einzelpersonen betreut, die vor dem russischen Angriffskrieg geflohen sind und nun in Deutschland leben. Der Leiter des bundesweit kostenlosen Angebots, Dennis Riehle, weist insbesondere darauf hin, dass gerade bei Menschen aus Syrien, Afghanistan oder den afrikanischen Ländern ein sehr großes Unverständnis zu spüren ist, warum sie offensichtlich weniger wert seien als die Schutzsuchenden aus der Ukraine: "Die Übertragung dieser Gruppe aus dem Asylbewerberleistungsgesetz in das SBG II und das SGB XII, ohne...

Der Kalletalkrimi I-III - Drei spannende, etwas andere Krimis in einem Sammelband

Im Osten von NRW ist in Marie von Steins "Der Kalletalkrimi I-III" immer ganz schön was los. Kalletal im Lippischen Bergland ist ein Rückzugsort, wenn es im benachbarten Ostwestfalen mal wieder so richtig drunter und drüber geht. Badenhausen ist ein fiktiver Ort. Die regionalen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten sind an zwei liebenswerte, idyllische Nachbarstädte in Ostwestfalen angelehnt. In Badenhausen arbeitet die Kriminalhauptkommissarin Katja Sollig mit ihren Kollegen der Sonderkommission Sozial an Fällen, die besonders und ganz besonders anders sind. Denn es geht hier nicht um Blut und Schweiß, nur Mord und Totschlag - nein, es geht um Lug und Trug, miese Machenschaften und korrupte Seilschaften, verzweifelte Familien und abgelehnte Hilfen. Im schlimmsten Fall haben die Ermittler es mit Strafanzeigen zu tun. Die Sonderkommission Sozial schaut hinter die Kulissen und versucht, die verkrusteten Strukturen zu entwirren, die Hintergründe...

VIP Eröffnung Pinakothek der Moderne & YouthNet: "Meine Identität" Werkschau mit Shirin Neshat - 5.4.-15.5.

Die Werkschau "Meine Identität", in der sich 20 junge Menschen künstlerisch mit ihren Wurzeln, Träumen, Wünschen und Ängsten auseinandersetzen, ist nun in der Pinakothek der Moderne zu sehen. Rund 100 Gäste darunter Schriftstellerin und Moderatorin Amelie Fried, Drehbuchautor Peter Probst, Susanne Kurz, Kulturpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen, Serdar Duran, Mitarbeiter im Wirtschaftsreferat der Stadt München und Experte für Migration und Integration sowie von Judith Csiki, Kuratorin der Ausstellung von Shirin Neshat in der Pinakothek der Moderne kamen zur VIP Eröffnung der  Werkschau "Meine Identität", die Eva Rapaport mit ihrem interkulturellen, interreligiösen Jugendnetzwerk YouthNet  in Kooperation mit der Pinakothek der Moderne initiiert hat.  In der Werkschau zeigen 20 junge Menschen ihre Werke, die sich  künstlerisch mit ihrer Identität, ihren Wurzeln und ihren Träumen, Wünschen und Ängsten auseinandersetzen.  Ein...

Autismus jedem verständlich erklären

Tomaten gehören nicht auf die Augen! - Erfolgstitel von Kristin Behrmann und Hajo Seng nach zehn Jahre überarbeitet Manchmal bedarf es einer kleinen Überarbeitung, um einen Buchtitel fit für das nächste Jahrzehnt zu machen. So geschehen nun bei dem Erfolgstitel "Tomaten gehören nicht auf die Augen!" von Kristin Behrmann und Hajo Seng, der 2012 in Erstauflage erschien. Da das Thema Autismus nach wie vor sehr aktuell ist, hat sich der Verlag entschlossen, eine bearbeitete 3. Auflage herauszugeben und diese mit einem neuen Cover zu versehen. Hajo mag keine Deos und will am liebsten, dass die Welt nicht hektisch ist. Kristin lässt...

Covid 19- Dantse Dantses Darstellungen haben sich erfüllt; alles tritt ein, wie vorhergesagt

Woher nimmt er sein Wissen heraus? Ist er ein Magier? Macht er Vodoo? Ist er ein Hellseher? Vielleicht nichts von dem oder vielleicht auch alles das. Die Wissenslehre von Dantse Dantse, die Dantselogik macht es möglich. Januar 2020: Es lautet überall, dass es eine weltweite Epidemie gibt- Covid 19. Der Wissenslehrer Dantse Dantse beschreibt aufgrund ihm vorliegender Unterlagen: "Covid 19 wird und ist bereits eine Pandemie." April 2020: Es lautet, dass man bis Ende 2020/Anfang 2021 die Pandemie im Griff hat. Dantse Dantse, der sehr sorgsam wissenschaftliche Studien nach seiner Wissenslehre DantseLogik analysiert, erklärt...

Wer ist Dantse Dantse? Ein Genie, ein Guru oder ein Gesandter Gottes?

Ein Lob an einen exklusiven Schöpfergeist und Weltbeweger Wer ist Dantse Dantse? Ein Held, ein Scharlatan oder ein Sektenführer? Steckt Voodoo, Magie oder Zauberei hinter seinem Erfolg? Berechtigte Fragen oder Neid, Hohn und Unglaube der Menschen? Dantse Dantse- Kaum greifbar und doch ist er überall präsent.  Nicht mit Worten zu beschreiben und doch ist er in aller Munde. Dantse Dantse, eine mehr als imponierende Persönlichkeit; Wissenslehrer und Bestsellerautor aus Darmstadt sorgt in ganz Deutschland für Furore, denn seine Philosophie und Wissenslehre DantseLogik, seine Werke, seine Bücher und seine Werte, verändern...

Confiserie Rabbel ist "Top Arbeitgeber" 2021 im Kreis Steinfurt

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt mbH) zeichnete vielfältiges Engagement für das Wohl der Mitarbeitenden aus - persönliche Lebenssituationen im Mittelpunkt Westerkappeln. Mit persönlicher Beratung, speziellen Coachings, flexibler Arbeitszeitgestaltung, Nettolohn-Optimierung und der gezielten Integration von Menschen mit Migrationshintergrund übernimmt die Confiserie Rabbel aus Westerkappeln bereits seit Jahren Verantwortung für das Wohl ihrer Mitarbeitenden. Hierfür wurde das Familienunternehmen nun im September als "Top Arbeitgeber" 2021 im Kreis Steinfurt ausgezeichnet. "Dieser Preis bedeutet...

KIMI-Kinderbuchsiegel für Kinderbuch aus Papierfresserchens MTM-Verlag

Projektbuch von Mainzer Kindern für Kinder zum Thema Integration erfährt besondere Ehrung Langenargen/Mainz. "Dieses Projekt ist unbedingt nachahmenswert, denn Phantasie ist der beste Weg, eine Sprache zu erlernen." So heißt es in der Begründung der KIMI-Jury, die am 10. September 2021 dem Kinderbuch "wir Kinder erzählen vom Blumen Zaubern und Drachen Besiegen", herausgegeben von Pascal Peifer und erschienen in Papierfresserchens MTM-Verlag, das KIMI-Kinderbuchsiegel verliehen hat. Das Kinderbuchsiegel steht für Vielfalt in der Kinder- und Jugendliteratur. Die Jury, die aus Erwachsenen und Kindern besteht, steht unter dem Vorsitz...

Die Wahrheit aus meiner Sicht - Eine wahre Fluchtgeschichte

Moutasm Alyounes will mit "Die Wahrheit aus meiner Sicht" mehr Verständnis für die Situation von Flüchtlingen schaffen. In diesem Buch erzählt der Autor seine Geschichte - eine Geschichte von Heimatliebe, Krieg, Flucht und Überleben - beispielhaft für viele Menschen aus Syrien, für die in Westeuropa ein neues Leben in Frieden und Freiheit begann. Als der Krieg in Syrien ausbrach, war der Autor gerade mal 15 Jahre alt und stand kurz vor dem mittleren Schulabschluss. Danach wollte er sein Abitur machen und studieren. Es war sein Traum, doch der Krieg veränderte natürlich alles und verwandelte seinen Traum in einen Albtraum. Seit...

Von Kopftüchern und Scheuklappen - Von Immigranten und Integration

Nasr Abdalla stellt in "Von Kopftüchern und Scheuklappen" eine Verbindung zwischen Religion, Immigration und Politik her. Die Idee zu diesem Buch entstand, weil die Frau und einige Freunde des Autors ihn dazu ermutigten, seine Memoiren zu schreiben. Er hatte schon immer Notizen über die politischen Ereignisse und die öffentlichen Diskussionen darüber geschrieben. Einige wenige davon wurden als Leserbriefe in Zeitungen abgedruckt. Daher kam er auf die Idee, diese Notizen in seine Geschichte einzubeziehen. Im Zuge des Schreibens hat er sich mit manchen Themen intensiver beschäftigt. Daraus sind die Kapitel, die sich mit Immigranten...

Inhalt abgleichen