ruhrgebiet

Ruhrpodcast über das Projekt "RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0"

Im Ruhrgebietspodcast "Ruhrpodcast - Menschen, Märkte & Motive" spricht Moderator Frank Oberpichler mit dem Mediennachwuchs Franzi Reinl ausgiebig über das Projekt "RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0". Franzi Reinl ist Ruhrreporterin und hat gerade das notwendige Praktikum dazu bei Studio 47 absolviert. In Folge 90 des Ruhrgebiets-Podcasts "Ruhrpodcast - Menschen, Märkte und Motive" spricht sie mit Moderator und Gastgeber Frank Oberpichler über ihre Teilnahme an dem Projekt RUHRREPORTER - MEDIENMACHER 4.0. Das Projekt gibt Abiturienten, Studierenden & Nachwuchskräften einen Einblick in die Berufswelt von Journalismus, PR & Kommunikation - mit theoretischen Grundlagen & Praxisphasen in Medienunternehmen und Verlagen. Ziel ist es, junge Menschen wieder für die Berufe als Journalist oder PR-Mitarbeiter zu begeistern & so das Nachwuchsproblem im Ruhrgebiet zu lindern. Unterstützung Die Staatskanzlei NRW ist die Staatskanzlei des nordrhein-westfälischen...

Live-In-Seniorenbetreuung braucht belastbare politische Rahmenbedingungen

In Deutschland werden viele 100.000 Personen durch die Betreuung in häuslicher Betreuung professionell versorgt. Umso erstaunlicher, dass die Politik es der dritten Säule der Pflege so schwer macht. Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft hat sich zu einer wesentlichen Säule der Pflege in Deutschland entwickelt und bildet neben der stationären und häuslichen Pflege die dritte Säule. Sie zielt dezidiert auf die Menschen ab, die nicht explizit im medizinischen Sinn pflegebedürftig sind, aber eben Unterstützung im Alltag brauchen und die unbedingt in ihren eigenen vier Wänden ihren Lebensabend verbringen wollen - und das eben auch bei schwindender Kraft und Möglichkeit, sich selbst zu versorgen. "Wir sprechen in Deutschland bereits von vielen 100.000 Personen, die über die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft versorgt werden. Die Tendenz ist steigend. Bis zum Jahr 2030 fehlen laut Expertenschätzungen etwa 500.000 Fachkräfte, um die...

SHD Seniorenhilfe: 24-Stunden-Betreuung mit Tradition in Dortmund und der Region

Senioren und Angehörige werden durch Betreuung in häuslicher Gemeinschaft entlastet. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat sich eine konsequente regionale Ausrichtung gegeben. Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft, auch oftmals als 24-Stunden-Betreuung bezeichnet, hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einer wesentlichen Säule in der Betreuung alter und kranker Menschen entwickelt. Neben der klassischen stationären und ambulanten Pflege sorgt die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft dafür, dass Senioren auch im hohen Alter ein würdevolles Leben in den eigenen vier Wänden führen können, sagt Stefan Lux, Geschäftsführer der SHD Seniorenhilfe Dortmund. Das Unternehmen stellt in Dortmund und der Region Betreuungskräfte für ein 24-Stunden-Konzept (Betreuung in häuslicher Gemeinschaft) zur Verfügung. Stefan Lux, der auch im Vorstand des Branchenverbandes VHBP - Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. als stellvertretender...

Ab Oktober: Küchen, Bäder und Wohnmöbel von Dommers

Raumdesign Dommers aus Duisburg-Großenbaum baut sein über 2.000 Quadratmeter großes Fachgeschäft für Raumausstattung um. Das Traditionsunternehmen Raumdesign Dommers aus Duisburg-Großenbaum baut sein über 2.000 Quadratmeter großes Fachgeschäft für Raumausstattung um. Im Zuge der Modernisierung erweitert der Raumausstatter seine Handwerksleistungen um die Bereiche Küchen- und Badplanung sowie die Planung und Montage von dazugehörigen Wohnmöbeln für Wohn- und Essbereiche. Geplante Fertigstellung der Umbaumaßnahmen ist bereits Anfang Oktober. Während des Umbaus bleibt das Geschäft mitsamt Verkauf von Bodenbelägen, Gardinen,...

SHD Seniorenhilfe: Seniorenbetreuung auf Stundenbasis als neues Angebot

Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland die Möglichkeit ins Leben gerufen, häusliche Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Viele ältere Menschen brauchen Unterstützung im Alltag. Aber sie sind nicht darauf angewiesen, in allen Lebenslagen beziehungsweise rund um die Uhr betreut zu werden. Daher kann es sich anbieten, die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Dieses Angebot hat die SHD Seniorenhilfe Dortmund (SHD Gruppe, www.shd-dortmund.de) gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland geschaffen. Die SHD-Gruppe stellt an Rhein und Ruhr,...

Die Westruper Heide sehenswerte Landschaft am Rande des Ruhrgebietes

Westruper Heide Ein paar Stunden frei ab in die Natur und eine 'Heidelandschaft genießen. Nicht nur die Lüneburger Heide ist einen Besuch Wert, nein, auch andere Heidelandschaften können sich für einen Ausflug lohnen. So zum Beispiel die Westruper Heide. Dieses Kleinod der Natur liegt am Rande des Ruhrgebietes in direkter Nachbarschaft zum Halterner See. Die Westruper Heide ist das ganze Jahr über einen Besuch Wert, vielleicht sogar in Verbindung mit einem Stop am Halterner See. Besonders sehenswert ist so eine Heidelandschaft natürlich zur Blütezeit, wenn große Teile der Landschaft in lila und violett erstrahlen. Deshalb...

SHD Seniorenhilfe: Rechtssicherheit in der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft

Zu den Aufgaben der SHD Seniorenhilfe Dortmund und SHD Seniorenhilfe Rhein-Nahe gehört es, absolute Rechtssicherheit für Senioren und Betreuungspersonen herzustellen. Stefan Lux vertritt einen deutlichen Standpunkt: "Obwohl längst klar ist, dass die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft neben den stationären Einrichtungen und den ambulanten Pflegediensten mittlerweile die dritte Säule der Pflege in Deutschland darstellt, gibt es hierfür bis heute keine gesetzlichen Regelungen. Das ist ein großes Problem für die Rechtssicherheit der Betreuungsverhältnisse und kann die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft für Betroffene und...

SHD Seniorenhilfe erweitert Kompetenzen

Der Spezialist für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft SHD Seniorenhilfe hat den neugeschaffenen Posten der pflegerischen Leitung mit der examinierten Pflegekraft Sandy Hipp besetzt. Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (24-Stunden-Betreuung) als dritte Säule in der Versorgung alter und kranker Menschen umfasst einen ganz klaren Rahmen: "Die Betreuungspersonen unterstützen den Senior im Haushalt und übernehmen selbstständig alle anfallenden Arbeiten wie Putzen, Waschen, Einkaufen, Kochen oder Bügeln. Die Pflege durch die Betreuungskraft beschränkt sich auf einfache pflegerische Maßnahmen, zum Beispiel die tägliche...

Duft von Minze und Honig - Tragischer Entwicklungsroman

Jan Florian Cremer erzählt in "Duft von Minze und Honig" die Geschichte von Oscars erster großen Liebe. Oscar kam am 18. Mai 1981 mit den Füßen zuerst auf die Welt - und darüber hinaus hatte sich auch noch die Nabelschnur um seinen Hals gelegt. Deswegen verbrachte er in den Wochen nach seiner Geburt recht viel Zeit im Krankenhaus. Einfach war der Beginn seines Lebens also nicht. Doch sollte dies ein Zeichen für sein weiteres Schicksal sein? Jan Florian Cremer erzählt in diesem Roman von Oscars Leben, und vor allem von dessen erster großen Liebe, die ihn sein Leben lang nicht loslassen wird. Oscar muss seinen Platz im Leben finden....

Wer A sagt, sollte auch weitergehen - Unterhaltsame und anregende Autobiografie

Winfried Niebes schildert in "Wer A sagt, sollte auch weitergehen" in bildhafter Sprache viele unterschiedliche Lebensepisoden. Dieses Buch schildert in bildhafter Sprache viele unterschiedliche Lebensepisoden aus dem Leben des Autoren. Diese sind in viele Kapitel gegliedert. Geschildert wird der auf Neugier und Erfolgswunsch gegründete Werdegang des Protagonisten. Dieser ist untrennbar mit der Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland verknüpft. Der Autor berichtet von seinem Werdegang durch Kommunalpolitik, das Hochschulwesen und den Forschungssektor, wobei ihn sein Lebensweg aus der hinteren Eifel über das lebendige Köln und...

Inhalt abgleichen