politik

Psychotherapeuten legen Finanzierungskonzept für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte vor

Das Deutsche Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW) hat eine einfache Lösung für die Finanzierungslücke in der Psychotherapie-Ausbildung entwickelt. Bonn, 15.05.2024 - In den nächsten drei Jahren ist mit etwa 8.100 Absolventinnen und Absolventen des neuen Studiengangs "Psychotherapie" zu rechnen. Nach dem Studium müssen die Absolventen eine Ausbildung über mehrere Jahre ableisten, wenn sie sich später in eigener Praxis niederlassen und mit den Krankenkassen abrechnen wollen. Die Finanzierung dieser Ausbildung ist nach der letzten Gesetzesreform nicht gesichert. Nach DPNW-Berechnungen entsteht den Ausbildungsinstituten eine durchschnittliche Finanzierungslücke von 2.700 Euro je Monat und Kandidat. Der hohe finanzielle Aufwand, der durch die Verpflichtung zur Gehaltszahlung und dem Angebot an Theorie, Selbsterfahrung und Supervision entsteht, ist aus Sicht des Verbandes für die Institute nicht leistbar. Aus diesem Grunde legt das Kollegennetzwerk...

19.04.2024: | | | |

EU-Wahnsinn stoppen

2024 ist das Jahr der Entscheidung – am 9. Juni bei der EU-Wahl und im Herbst bei der Nationalratswahl hat die FPÖ ein Ziel: eine Wende für die bedingungslose Hinwendung zur eigenen Bevölkerung herbeizuführen und dafür dem System aus EU-Eliten samt ihren „Helfern“ der schwarz-grün-rot-pinken Einheitspartei den Stecker zu ziehen. „EU-Wahnsinn stoppen“ ist daher das Motto der Plakatkampagne, die heute im burgenländischen Rust präsentiert wurde, alle Infos dazu gibt es hier! „Es reicht“. Bei der Plakatpräsentation brachte es FPÖ-Spitzenkandidat für die EU-Wahl, Harald Vilimsky, auf den Punkt, was sich die Bürger über den EU-Wahnsinn denken. „Egal ob Asylkrise, Kriegstreiberei, Steuergeld-Milliarden für die Ukraine, Öko-Kommunismus oder Corona-Chaos: Die Summe der politischen Wahnsinnigkeiten hat ein Ausmaß erreicht, wo man nur auf die Stopptaste drücken kann – und das wollen wir Freiheitliche im Sinne der Österreicher...

Zur Europawahl 2024 zeigt das Klein- und Mittelstandsgewerbe in Berliner Kiezen "Flagge"

Die FREIE WÄHLER Berlin, Bezirksvereinigung Steglitz-Zehlendorf starten in den Europawahlkampf mit ihrer Plakataktion mit Unterstützung durch das regionale Klein- und Mittelstandgewerbe. Der Kleinunternehmer, Michael Sander aus dem Saarland, betreibt in Berlin unter anderem ein Sonnenstudio im Regenbogenkiez und zeigt bereits an der Eingangstür welche Partei er bei der Europawahl unterstützt. Michael Sander: "Ich bin aus Überzeugung ein grundsätzlich politischer Mensch, habe mich jedoch bislang politisch nicht wirklich geäußert. Angesichts der Tatsache der aktuellen Lage im Land, finde ich es nun umso wichtiger, nach Außen ein Statement zu setzen. Die FREIE WÄHLER sind für mich eine wählbare, demokratische Partei der politischen Mitte, welche die freiheitliche-demokratische Grundordnung in Deutschland bewahren will. Das ist für mich eines der wichtigsten Argumente, mich für die FREIE WÄHLER einzusetzen." Bianka Aversente, stellvertretende...

Wie die Politik die Industrie vergrault und Deutschland ins Abseits lenkt

Nach 10 Jahren würde es Deutschland guttun, zu einer sozialen Marktwirtschaft zurückzukehren. Grundlage wäre eine soziale, vertrauensvolle, konservative, liberale Wirtschaftspolitik. Die soziale Marktwirtschaft basiert auf einer wettbewerbsfähigen Industrie. Ohne eine erfolgreiche mittelständische Industrie fehlt es dem Sozialstaat zukünftig an Steuereinnahmen. Notwendig ist eine konservative, verlässliche bürgernahe Regierung mit Sachverstand, die Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft fördert und goutiert. Eine Politik, die sich nicht selbst bereichert und ihre Macht schützt, sondern die Zukunft unseres Landes vor Augen...

Mit schwarzem Blut und Leid zum Wohlstand des Westens | Dantse Dantse

Die dunklen Fäden, die den westlichen Reichtum weben, sind in afrikanischem Blut getränkt – ein Erbe von Grausamkeit und Ausbeutung. Dies ist keine bloße Anklage, sondern eine Reise durch die Abgründe, die das Fundament unserer Wohlstandsgesellschaft bilden. Es ist an der Zeit, diese Geschichte zu enthüllen und das Licht auf die Schattenseiten des sogenannten Fortschritts zu richten. Sklaverei, Kolonialismus – die Bausteine der westlichen Welt Sklaverei und Kolonialismus – diese Worte tragen die Last unermesslichen Leids. Sie sind nicht nur Begriffe aus vergangenen Zeiten, sondern die Grundpfeiler, auf denen die moderne...

Obama – Von Begeisterung zur bitteren Enttäuschung

Leseprobe: Barack Obama und Afrika: Von Begeisterung, Hoffnung zur totalen Desillusion und Albträumen Der erste schwarze US-Präsident hatte für Afrika nichts anderes übrig als Täuschungen und leere Versprechungen! Afrika litt unter begrenzten Ressourcen und Respektlosigkeit, doch Obama, der falsche Jesus Christus, kümmerte sich stattdessen um unwichtigere Themen. Barack Obama und Afrika: Von Begeisterung, Hoffnung zur totalen Desillusion und Albträumen Meiner Meinung nach kann man sagen, dass Barack Obama von Begeisterung und Hoffnung zur totalen Desillusion und Albträumen in Bezug auf Afrika wurde. Hier sind einige mögliche...

28.11.2023: | | | |

Mindestens 50 Billionen Euro, ohne die Zwangsarbeit mitzurechnen und Dutzende Millionen Toten, um den Wohlstand und sozialen Sta

Buchvorstellung: “Blut-Wohlstand des Westens: Mit dem Blut der Schwarzen“ – Eine gnadenlose Enthüllung VERBRECHEN gegen SCHWARZE, PROFITE für WEIßE: Mit Blut, Leib, Leben, Seele, Leid, Tod, Reichtum und Geld der Schwarzen seit 500 Jahren – Die unerzählten Geschichten: Auf den Spuren des Unrechts. Die unbeachtete Wahrheit – Der Blutzoll der Menschheitsgeschichte: Wie Afrika mit seinem Blut und Reichtum den Aufstieg Europas und Amerikas ermöglichte und bis heute mitfinanziert Ein ungeschöntes Enthüllen der grausamen Wahrheiten über den westlichen Wohlstand Stellen Sie sich einem Buch gegenüber, das kein Blatt vor...

Obama – Der falsche Jesus Christus für Afrika

Buchvorstellung: Barack Obama: Die afrikanische Desillusion und der böse Albtraum “Barack Obama: Die afrikanische Desillusion und der böse Albtraum” ist eine schonungslose Abrechnung mit dem falschen Messias Die bittere Wahrheit: Afrika brauchte Wasser, Strom, Investitionen und vor allem Respekt, aber was bekamen sie stattdessen? Eine agendagetriebene Politik von Barack Obama, die sich mehr um sexuelle Vorlieben als um die drängenden Bedürfnisse der Menschen kümmerte. Das Buch “Barack Obama: Die afrikanische Desillusion und der böse Albtraum“ des Autors Dantse Dantse ist ein provokantes und fesselndes Werk, das die...

Südafrika: Der Verrat und die gestohlene Revolution der Schwarzen durch den Westen

Mandela Held und Verräter seiner eigenen Kampfziele? Hat der Westen Mandela manipuliert? Warum es in Südafrika irgendwann hochgehen wird. Der fingierte Frieden, um einzig die Privilegien der Weißen zu schützen in Südafrika: Meine eigene Geschichte mit meinem Helden Buchvorstellung: „Nelson Mandela: Die nicht vollendete Revolution und der gestohlene Sieg der Schwarzen“ Die andere Wahrheit hinter der Freilassung Mandelas. Die unveröffentlichte unrühmliche Geschichte über die politische Machtübergabe der Weißen an Schwarze mit dem Ziel des Westens, die Weißen Südafrikaner zu rehabilitieren und zu schützen – auf Kosten...

24.11.2023: | | | | | |

Kann der Islam Europa bedrohen und der Islamismus Europas beherrschen? Was ist wenn diese dystopische Geschichte wahr wäre?

“Allahu Akbar: Europa im Sturm des Islam” ist ein fesselndes Buch, das die komplexe politische und gesellschaftliche Situation Europas auf eine provokative Weise erkundet. Der Autor, Dantse Dantse, nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die aktuelle europäische Realität und wirft dabei wichtige Fragen auf. In einer Zeit, in der Europa von inneren Spaltungen geprägt ist und der Einfluss des Islamismus und des Nazismus wächst, bietet dieses Buch eine kritische Analyse und eine gewagte Vision für die Zukunft des Kontinents. Dantse Dantse fordert die Leser auf, die drängenden Fragen unserer Zeit zu reflektieren und sich den...

Inhalt abgleichen