bildung

ABiD: Nachteilsausgleiche an den (Hoch-)Schulen müssen endlich verbindlich werden!

Behindertenverband fordert bundesweit einheitliche Rechte für behinderte Studierende Der Allgemeine Behindertenverband in Deutschland e.V. (ABiD) fordert eine verbindliche Gesetzesregelung über bundeseinheitliche Nachteilsausgleiche für behinderte Schüler und Studierende. Derzeit sind für Universitäten, Fachhochschulen, berufliche und allgemeinbildende Schulen in den Bundesländern unterschiedliche Regelungen getroffen. „Zudem fehlt es an einem festgeschriebenen Anspruch“, erklärt der ABiD-Sozialberater Dennis Riehle. Junge Menschen mit Handicap haben insofern kein einforderbares Anrecht darauf, in Schule, Studium oder Ausbildung ihrer Behinderung entsprechend ausgestaltete Erleichterungen zu erhalten. „Man ist vielerorts auf die Gutmütigkeit der Prüfungsämter, Schulleitungen oder Klassenkonferenzen angewiesen, weil viele (Hoch-)Schulgesetze nur sehr dürftige Anforderungen an etwaige Ausgleiche formulieren und teilweise gänzlich...

Multidimensionale Digitalkompetenz - Ergebnisse des bidt-SZ-Digitalbarometers

Die Ergebnisse des bidt-SZ Digitalbarometers vom bidt -Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation und SZ Institut/Süddeutsche Zeitung Heute im HANSER Verlag erschienen, das englischsprachige eBook: "Multidimensional Digital Competence Self-assessment - Results from the bidt-SZ Digitalbarometer" von Dirk von Gehlen, Director Thinktank SZ Institut /Süddeutsche Zeitung, und Dr. Roland A. Stürz, Head of Think Tank, bidt -Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation. Dieses eBook ist auch als Kapitel im neuen Buch ""Digital Competence and Future Skills " des preisgekrönten Digitalkompetenz-Experten und Verlagsredakteurs Dr. Philipp Ramin, CEO von i40.de, erhältlich Um den Status quo der digitalen Transformation und ihre Herausforderungen zu untersuchen und eine solide Datenbasis für Stärken und Schwächen in den Bereichen Nutzungsverhalten digitaler Geräte und Technologien, digitale Kompetenzen, digitale Transformation...

Allgemeiner Behindertenverband ermutigt zur Debatte über Fortbestand der Förderschulen

„Ob eine exkludierende Bildung im 21. Jahrhundert noch Platz hat, muss offen diskutiert werden!“ Inwieweit wird das deutsche Förderschulwesen dem Verständnis von Handicap und Inklusion des 21. Jahrhunderts noch gerecht? Diese Frage stellt der Allgemeine Behindertenverband in Deutschland angesichts eines wachsenden Bedürfnisses von Eltern körperlich, seelisch und geistig beeinträchtigter Kinder nach einer gemeinsamen Beschulung ihrer Jüngsten mit Alterskollegen ohne Behinderung: "Uns erreichen zahlreiche Zuschriften von Familien, die die Parallelwelt von Regel- und Förderschulen nicht mehr als zeitgemäß ansehen und sich für einen Unterricht aller Kinder unter einem Dach stark machen", erklärt der ABiD-Sozialberater Dennis Riehle, der aufgrund einer zunehmenden Sensibilisierung für das Thema der inkludierten Gesellschaft eine Wiederaufnahme der Diskussion über die Ausgliederung von Schülern mit Handicap aus den Haupt-, Real-, Gemeinschaftsschulen...

"Bildung ist unser Auftrag, Vernetzung unsere Vision!"

bbw seit 50 Jahren Bildungspartner der Wirtschaft Es begann alles im Jahr 1972, als Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände und Unternehmen am 11. April das bbw Bildungswerk der Berliner Wirtschaft in Berlin-Charlottenburg gründeten. Ziel war es, von der Geburtsstunde an gemeinsam eine gesellschaftspolitisch orientierte Bildungsarbeit leisten zu können und Fachkräfte für die wirtschaftlichen Herausforderungen der 70er und 80er-Jahre zu qualifizieren. "Bildung ist unser Auftrag, Vernetzung unsere Vision!", hieß es damals wie heute mit dem Unterschied, dass das bbw seit Juli 1990 als Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg...

Weltfriedensgipfel: Vereinte Stimmen für Frieden als Institution

Der 8. Jahrestag des HWPL-Weltfriedensgipfels unter dem Thema "Frieden als Institution: Eine Grundlage für nachhaltige Entwicklung" aus 146 Ländern wurde am 18.September online veranstaltet. Am 18. September wurde der 8. Jahrestag des HWPL-Weltfriedensgipfels unter dem Thema "Frieden als Institution: Eine Grundlage für nachhaltige Entwicklung" mit 5.000 Teilnehmern aus 146 Ländern online veranstaltet. Um der Wichtigkeit einer nachhaltigen Entwicklung durch die Institutionalisierung des Friedens in Anbetracht der fortwährenden Corona-Pandemie und des Russland-Ukraine-Konflikts Nachdruck zu verleihen, wurde dieses Ereignis weltweit...

"Sei das Vorbild, das du dir einst selbst gewünscht hast"

Lena Gercke, Manuel Neuer und mehr werden Schülern einen authentischen Blick hinter die Kulissen einer scheinbar perfekten Berufslaufbahn geben und so dafür begeistern, den eigenen Weg zu finden. Unter diesem Motto sprechen Lena Gercke, Manuel Neuer, Diana zur Löwen und viele mehr bei teech zu tausenden Jugendlichen. Vom 28. - 30. September ist es wieder so weit: Lena Gercke, Manuel Neuer, Diana zur Löwen, Paul Ripke, Sebastian Fitzek, Ralf Dümmel und viele weitere werden über 100.000 Schülerinnen und Schülern einen authentischen Blick hinter die Kulissen einer scheinbar perfekten Berufslaufbahn geben und so dafür begeistern,...

„Sei das Vorbild, das du dir einst selbst gewünscht hast“ Berufsorientierung u.a. mit Lena Gercke, Manuel Neuer, Diana zur Löwen

Berlin/Darmstadt, 20.09.2022 „Sei das Vorbild, das du dir einst selbst gewünscht hast“ – Unter diesem Motto sprechen Lena Gercke, Manuel Neuer, Diana zur Löwen und viele mehr bei teech zu tausenden Jugendlichen. Vom 28. - 30. September ist es wieder so weit: Lena Gercke, Manuel Neuer, Diana zur Löwen, Paul Ripke, Sebastian Fitzek, Ralf Dümmel und viele weitere werden über 100.000 Schülerinnen und Schülern einen authentischen Blick hinter die Kulissen einer scheinbar perfekten Berufslaufbahn geben und so dafür begeistern, den eigenen Weg durch den Berufsorientierungsdschungel zu finden. „Wie wird man eigentlich...

"Dieses bbw Projekt ist einzigartig in der Region"

Fachkraft für Optik: Zur Zertifikatsübergabe schon den Arbeitsvertrag in der Tasche "Wir können alle sehr stolz darauf sein, dass wir das geschafft haben", freut sich Anastasia Tillmanns. Fünf herausfordernde Monate der Qualifikation zur Fachkraft im Bereich Optik liegen nun hinter ihr und weiteren 17 Absolventinnen und Absolventen der bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung am Standort in Berlin-Karlshorst, die am 9. September 2022 glücklich ihre Zertifikate in den Händen hielten. Jana Speicher, Leiterin des Bildungszentrums der bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung und Dozent Bruno Wurst...

Innovatives DeutschNetzwerk mit Improvisation startet zur IDT 2022

Die Deutschdidaktikerin und Gründerin, Dr. Soheyla Pashang startet zur IDT 2022 in Wien das internationale Netzwerk für Deutsch mit Improvisation unter der Marke ImproDeutsch.Net (www.ImproDeutsch.Net). Nach der Studie des Goethe-Instituts, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) sowie der Deutschen Welle lernten im Jahr 2020, 15,4 Millionen Menschen weltweit Deutsch als Fremdsprache. Zudem wächst aufgrund internationaler Migration die Nachfrage nach der deutschen Sprache. Hierdurch kommt es bei Lernenden weltweit zur Heterogenität und neuen Lernsituationen, die...

Datenschutzkonforme Nutzung von Zoom an hessischen Hochschulen mit Connect4Video

Vielfache Vorteile der Nutzung von Zoom über Connect4Video Laut Pressemitteilung des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) vom 17.06.2022 dürfen hessische Hochschulen den Videokonferenzdienst Zoom für Lehrveranstaltungen nutzen, sofern dies nach dem "Hessischen Modell" geschieht. Dieses sieht unter anderem vor, dass der Betrieb nicht über Meeting-Server von Zoom in den USA erfolgt, sondern nur über einen unabhängigen Auftragsverarbeiter, der eigene Meeting-Server betreibt und keine Video-/Audiodaten an Zoom überträgt. Dies stellt sicher, dass US-Behörden nicht auf die Inhaltsdaten der Videokonferenzen...

Inhalt abgleichen