Kinderschutz

ECPAT Deutschland e.V. erhält Deutschen Kinderschutzpreis 2024

Organisation wird für herausragendes Engagement im Schutz von Kindern vor Ausbeutung prämiert. Die Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor Ausbeutung - ECPAT Deutschland, ein bundesweiter Zusammenschluss von 25 Institutionen und Gruppen, wird für ihr langjähriges und herausragendes Engagement im Schutz vor Ausbeutung von Kindern mit dem renommierten Deutschen Kinderschutzpreis ausgezeichnet. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat sich ECPAT Deutschland erfolgreich in verschiedenen Arbeitsbereichen wie Politik, Justiz, Wirtschaft und Bildung engagiert, um Kinder vor sexueller Ausbeutung zu schützen. Als Teil der Kinderrechtsorganisation ECPAT International, die in 104 Staaten aktiv ist, hat ECPAT Deutschland in über zwei Jahrzehnten als eine führende Organisation im Bereich des Kinderschutzes gewirkt. Erich Marks vom Deutschen Präventionstag begründet für die Jury die Auszeichnung insbesondere mit der Vielfalt der professionellen...

Wie man Kinder vor Mobbing schützt

Mobbing stellt die häufigste Form von Gewalt an Schulen in Deutschland dar. In diesem Artikel erfahren Eltern wertvolle Tipps, wie sie ihre Kinder vor Mobbing schützen können. Wie viele Kinder sind von Mobbing betroffen? Schätzungen von Studien zufolge sind an weiterführenden Schulen in Deutschland jedes Jahr 500.000 Schüler und Schülerinnen von Mobbing betroffen. Die PISA-Studie der OECD 2017 stufte jeden sechsten Schüler*in als Mobbingbetroffenen ein. Demnach gibt es in fast jeder Klasse ein Kind, das Opfer von Mobbing ist. Besonders häufig sind Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren betroffen. Zwar gibt es bereits im Kita-Alter Streitigkeiten und Konflikte zwischen Kindern, die aber zur sozial-gesellschaftlichen Entwicklung dazugehören. Nicht jeder Konflikt ist gleich Mobbing. Kinder und Heranwachsende im Alter von drei bis sechs Jahren planen ihre Handlungen meist noch nicht systematisch und zielgerichtet. Deshalb beginnt ernsthaftes...

18 Lehrer können ab sofort sexualisierte Gewalt an Schule besser erkennen, vermeiden und sicher handeln

FFips auch in der zweiten Runde erfolgreich - 18 Lehrkräfte für den Kinderschutz an Schulen fit gemacht Achtzehn Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Sonderpädagogen*innen und Erzieher*innen im Ganztag haben die achttägige Ausbildung zur Fachkraft für Intervention und Prävention bei sexualisierter Gewalt an Schulen erfolgreich absolviert.  Die Teilnehmer*innen aus Nordrhein-Westfalen durchliefen ein Schulungskonzept aus 5 Modulen mit den Themen "Basiswissen sexualisierte Gewalt", "Schutzkonzept", "Intervention bei sexualisierter Gewalt", "Prävention" und "Reflektion und Prüfung". Durchgeführt wurden die Module durch Fachberater*innen aus verschiedenen Beratungsstellen.  Die Fortbildung ist eine Initiative der Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel + Gretel und wird gefördert durch die Stiftung der Sparda-Bank West. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten die Teilnehmer*innen ihre Abschlusszertifikate und können nun in...

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Kurzfilm: "Ungesehen" feiert Premiere zum Welttag der seelischen Gesundheit Der Kurzfilm "Ungesehen" fordert Erwachsene in persönlichen Krisensituationen auf, ihre Kinder zu sehen und sie nicht sich selbst zu überlassen, auch wenn es die eigene Situation als unmöglich erscheinen lässt. Damit Kinder nicht "ungesehen" sind -so die Erkenntnis des Kurzfilms- sollen sich Erwachsene Unterstützung holen, wenn sie sich mit ihrem Kind überfordert fühlen oder selbst unter psychischen Belastungen leiden.  Das Projekt der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg verweist...

"Wanderweg der Kinderrechte" eingeweiht und ausgezeichnet mit dem Hänsel+Gretel-Stiftungspreis

Kinder suchen und definieren ihre Kinderrechte selbst. Die städtische Kindertageseinrichtung Hirtenwies in Alt-Saarbrücken, eine von 24 Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Saarbrücken, erhält den Hänsel+Gretel Stiftungspreis und damit 1.500 Euro für die Umsetzung des Projektes. Zusätzlich startet die Kita mit dem Hänsel+Gretel-Projekt "Starke Kinder Kiste", welches über den "Aktionsplan starke Kinder im Saarland" von Herzenssache e.V. gefördert wird.  Dr. Sabine Dengel, Dezernentin für Bildung, Kultur und Jugend der Landeshauptstadt Saarbrücken: "Das engagierte Kita-Team der Kita Hirtenwies hat es sich zur...

Jan Hempel und Hajo Seppelt erhalten Deutschen Kinderschutzpreis

Deutscher Kinderschutzpreis für die TV-Dokumentation: "Missbraucht - Sexualisierte Gewalt im deutschen Schwimmsport" geht an Jan Hempel und Hajo Seppelt. Der Deutsche Kinderschutzpreis geht an den ehemaligen Spitzensportler Jan Hempel und das Autorenteam um Hajo Seppelt, Arne Steinberg, Josef Opfermann und Bettina Malter für die am 20. August 2022 ausgestrahlte ARD-Dokumentation "Missbraucht - Sexualisierte Gewalt im deutschen Schwimmsport". Der Preis in Form eines "Kinderschutznest" wurde vom Olympiasieger und Weltmeister Rennrodler Felix Loch und von I.K.H. Landgräfin Floria von Hessen übergeben. Die ARD-Dokumentation deckt...

Wie können Eltern sexuellen Missbrauch vorbeugen?

Die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Missbrauchs Kerstin Claus hat einige konkrete Schritte veröffentlicht, wie Eltern den sexuellen Missbrauch ihrer Kinder verhindern können. Wie können also Eltern sexuellen Missbrauch konkret vorbeugen? Ein wichtiger Punkt in dieser Hinsicht ist es, dem eigenen Kind von klein auf die Selbstbestimmung über den eigenen Körper anzuerziehen. Dazu gehört, dass es lernt, seinen Körper so anzunehmen wie er ist, indem man mit Bestätigung begegnet. Gleichzeitig sollte man abfällige Bemerkungen über die Körper anderer vermeiden und auf einen respektvollen Umgang untereinander...

Deutscher Kinderschutzpreis für Krisenchat

Eine Initiative der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel und Partner-Organisationen Auf Initiative der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel und acht weiterer Kinderschutz-Organisationen wird der Deutsche Kinderschutzpreis regelmäßig Menschen, Initiativen und Projekten verliehen, die sich durch besondere Leidenschaft, Kreativität und Professionalität im Kinderschutz auszeichnen. Der Impulspreis soll deutschlandweit herausragende Initiativen und Menschen würdigen und an Politik, Gesellschaft und Medien das unmissverständliche Signal senden, dass Kinderschutz und die verfassungsmäßig garantierten Kinderrechte...

Wann ist ein Kind bereit für ein eigenes Smartphone?

Der regelmäßige Einsatz von digitalen Geräten bei Kindern ist zur Normalität geworden. Spätestens im Grundschulalter nutzen Kinder Tablets und bekommen sogar ihr eigenes Smartphone. Viele Eltern machen sich Gedanken, ab welchem Alter ihr Kind ein Smartphone bekommen sollte und wie sie es an einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang damit heranführen können. Das Sicher-Stark-Team gibt seit Jahren Hilfestellung, um die Sicherheit der Kinder zu erhöhen. Digitale Medien im Schüleralltag Es ist wieder so weit. In allen Bundesländern hat das neue Schuljahr bereits angefangen. Für viele Kinder beginnt eine neue wichtige...

Zukunftsblick Kinderschutz und Deutscher Kinderschutzpreis im LIVE Stream

Diskussion über die Handlungsfelder im Kinderschutz für Politik, Gesellschaft und Fachwelt am 30.09.2022 im LIVE-Stream ab 20.00 Uhr. Premiere "Deutscher Kinderschutzpreis" und Expert*innen-Talk: "Zukunftsblick Kinderschutz" im Rahmen der 25-Jahre-Feier Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel in Karlsruhe.  Die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel nutzt ihre 25-Jahre-Jubiläumsfeier am 30.09.2022 um neben einem Hybriden Fachtag auch eine hochkarätig besetzte Gesprächsrunde mit dem Titel: "Zukunftsblick Kinderschutz" zu veranstalten und zudem den Deutschen Kinderschutzpreis erstmals vorzustellen. Den Zukunftsblick...

Inhalt abgleichen