Resilienz

Buchneuerscheinung: Werteorientierte Organisationsentwicklung: "House of Feel Good": macht Unternehmen stark und menschlich

Ingrid Kadisch, Organisationsentwicklerin und Coach zeigt ihn ihrem Buch, wie Unternehmen in Zeiten von Digitalisierung, Fachkräftemangel und Diversity-Management sicher und erfolgreich in die Zukunft starten. Ein gelebtes Werteprofil führt zu resilienten Mitarbeitern sowie Führungskräften und beugt so Überforderung und Burn-out-Symptomen vor. Anhand ihres Beratungskonzeptes „House of Feel Good“ zeigt die Autorin, wie die Werte Sinn, Gesundheit, Partizipation und Integrität im Arbeitsalltag gelebt werden können. Ohne erhobenen Zeigefinger verdeutlicht sie, wie Führungskräfte mit gutem Beispiel vorangehen können und warum Wertschätzung nicht nur eine Worthülse, sondern essentieller Bestandteil der Kommunikation in einem Unternehmen sein sollte. Durch Beispiele, Übungen und einem wissenschaftlich fundierten Hintergrund, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger, macht die Autorin verständlich, dass der Mensch nur durch Selbstreflexion...

Resilienz für die VUCA-Welt: Diese ExpertInnen gestalten den Coaching-Kongress 2017

FORSCHUNG TRIFFT PRAXIS 37 Top-ReferentInnen aus Forschung und Praxis bereichern mit ihrem Wissen den Coaching-Kongress 2017. Erleben Sie Beiträge zum inhaltlichen Schwerpunktthema „Resilienz für die VUCA-Welt“ u.a. von: • Prof. Peter Hawkins, Top-Speaker und Vordenker in Führungs- und Coachingthemen, über die Notwendigkeit eines öko-systemischen Paradigmas in Coaching und Beratung • Prof. Dr. Jutta Heller, Kongress-Organisatorin und Resilienzexpertin, mit einer Keynote zu Resilienz-Coaching als Instrument der Kulturentwicklung • Prof. Dr. Ulrich Lenz, Dekan für Wirtschaftspsychologie, mit Navigationshilfen zum Coaching in der VUCA-Welt • Stephanie Conway, Coaching-Verantwortliche bei Google, zu Psychologischer Sicherheit als Schwerpunkt für effektive Teams Außerdem erwarten die BesucherInnen zahlreiche Live-Coachings und auf Beiträge zu neuen, ungewohnten und spannenden Methoden im Coaching: • Live-Coachings...

Stressmanagement-Seminar in Stuttgart

In einem Stressmanagement-Seminar von study & train trainieren die Teilnehmer, auch in hektischen Situationen ihre innere Ruhe und Gelassenheit zu bewahren. „Gelassen und sicher im Stress“ – so lautet der Titel eines Stressmanagement-Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen study & train am 10. November in Stuttgart durchführt. In dem eintägigen Seminar ermitteln die Teilnehmer die Faktoren, die bei ihnen Stress und das Gefühl einer Überforderung auslösen. Außerdem lernen sie Strategien kennen, um Situationen, in denen sie an ihre Belastungsgrenzen stoßen, zu vermeiden oder mit ihnen so umzugehen, dass sie ihre Gelassenheit bewahren und diese souverän meistern. Solche Strategien zu kennen, wird laut Aussagen der Seminarleiterin Barbara Schilz-Bösing, die als Trainerin auf das Themenfeld Selbstorganisation und Stressmanagement spezialisiert ist, in der modernen Arbeitswelt zunehmend wichtig. Denn in ihr stehen wir...

ReferentInnen für den Coaching-Kongress 2017 gesucht - jetzt bewerben!

Am 16.-17. Februar 2017 findet in Erding der vierte Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management (HAM) mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie statt. Der Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“ soll die kritische Diskussion zu Qualitätsaspekten im Coaching fördern. Thematischer Schwerpunkt ist 2017 „Resilienz für die VUCA-Welt“. Resilienz bedeutet „Widerstandskraft“ durch den Rückgriff auf eigene Ressourcen. Sie ist eine Fähigkeit, die im modernen Unternehmensumfeld stetig an Bedeutung gewinnt. Denn selbst wenn alles bis ins kleinste Detail geplant wird, erleben wir meist Überraschungen....

Stressmanagement-Seminar in Stuttgart

In einem Stressmanagement-Seminar von study & train trainieren die Teilnehmer, auch in hektischen Situationen ihre innere Ruhe und Gelassenheit zu bewahren. „Gelassen und sicher im Stress“ – so lautet der Titel eines Stressmanagement-Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen study & train am 23. Februar in Stuttgart durchführt. In dem eintägigen Seminar ermitteln die Teilnehmer die Faktoren, die bei ihnen Stress beziehungsweise ein Gefühl der Überforderung auslösen. Außerdem lernen sie Strategien kennen, um Situationen, in denen sie an ihre Belastungsgrenzen stoßen, entweder zu vermeiden oder mit ihnen so...

Die erfolgreiche Health Convention 2015 stellte das Thema Resilienz und Betriebliche Gesundheitsförderung in den Mittelpunkt.

Auf der Health Convention in Berlin präsentierten vom 10. bis 11. September Unternehmen und Wissenschaftler ihre Strategien und Lösungsansätze zur individuellen und organisationalen Resilienzförderung im Rahmen der Betrieblichen Gesundheit. Auf der diesjährigen Health Convention stand das Thema Resilienz-Förderung im Rahmen der Betrieblichen Gesundheit im Fokus. In Form von Vorträgen stellten Unternehmen und Akteure der Resilienzförderung ihr Vorgehen, ihre Erfolge, ihre Barrieren und Lösungsstrategien vor. Die Hauptfrage, welche im Rahmen der Convention über allem stand, lautet: Wie muss Arbeit gestaltet sein, damit...

Der gesunde Mitarbeiter und die Möglichkeiten der Betrieblichen Gesundheitsförderung - wenn Arbeit Sinn stiftet und Spaß macht.

Auf der diesjährigen Health Convention in Berlin vom 10. bis 11. September steht die Frage der Resilienzförderung im Mittelpunkt. Ein hoch aktuelles Thema über die Möglichkeiten der Betrieblichen Gesundheitsförderung und deren Umsetzung in Unternehmen. Neue Erkenntnisse aus umfangreichen Forschungsaktivitäten der letzten Jahre über Resilienz und Resilienzförderung machen die Betriebliche Gesundheitsförderung zu einem hoch aktuellen Thema. Die Betriebliche Gesundheitsförderung bekommt für Unternehmen eine immer wichtigere Bedeutung. Wie können Mitarbeiter auch unter Stress leistungsfähig, motiviert und vor allem gesund...

Wirtschaftsfaktor Resilienz: Innere Stärke statt Burn-Out

Innere Stärke statt Burn-Out Veränderungen gehören heute zum Unternehmensalltag. Manager und Mitarbeitern erleben sie oft als starke Herausforderung, die an Leistungsfähigkeit, innerer Ruhe und Gesundheit zehrt. Das Resilienz-Konzept von Prof. Dr. Jutta Heller zeigt auf, wie sich insbesondere Führungskräfte diesen Herausforderungen stellen und sogar gesund daran wachsen können. Wie Führungskräfte sich und ihr Team stärken können Eine hochaktuelle Studie der AOK zu Fehlzeiten in Unternehmen zeigt klar auf: die Zahl psychisch bedingter Fehltage ist erneut Spitzenreiter und hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 9,7% erhöht....

Veränderungskompetenz mit Resilienz

Man braucht Kraft, um anstehende Veränderungen gut zu meistern und trotz hoher Belastungen physisch und mental gesund zu bleiben. Arbeit im Gleichgewicht entwickelte ein Training, bei welchem man sich der inneren Kraftquelle Resilienz bewusst wird und diese trainieren kann. Anhand anschaulicher Modelle erfahren Teilnehmer die Wechselwirkung von Veränderungsprozessen und Resilienz. Sie lernen, wie Sie Ihre persönliche Widerstandkraft - Resilienz stärken können. Die Veränderungskompetenz und Bewältigungswissen für „schlechte Zeiten“ wird antrainiert. So erhält man Impulse zur Vorbeugung von Stress und Burnout. Anhand...

Resilienz für Führungskräfte in Pflegeberufen vom 13.04. – 15.04.2015

Führungskräfte stehen unter hoher Anspannung. Fehlzeiten und vielfältige Belastungen Schwächen ihre Leistungsfähigkeit. Um die Herausforderungen und die Erwartungen verschiedener Anspruchsgruppen souverän zu meistern, wird eine gute Resilienz benötigt, das heißt eine gute innere Widerstandskraft. Sie ist die Grundlage für eine souveräne und gesundheitsfördernde Führungstätigkeit, besonders in Pflegeberufen. Durch kontinuierliches Training, kann man Resilienz entwickeln, wird dadurch gelassener und schafft es mit Veränderungen, Widersprüchlichkeiten oder Rückschlägen besser umzugehen. Eine gute entwickelte Resilienz...

Inhalt abgleichen