Prävention

DAK-Gesundheit - fit4future Teens

„fit4future Teens“ in Karlsruhe: Schulen können sich jetzt bewerben Die Präventionsinitiative von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit startet an weiterführenden Schulen Karlsruhe, 18. September 2019. Das bundesweite Präventionsprogramm „fit4future Teens“ startet zum neuen Schuljahr und noch können sich weiterführende Schulen aus Karlsruhe bewerben. Bei „fit4future“, dem Angebot von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit, machen heute schon insgesamt 2.000 Grund- und Förderschulen mit. So profitieren mehr als 600.000 Schülerinnen und Schüler von diesem wissenschaftlich begleiteten und evaluierten Präventionsprojekt unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Mit der Erweiterung „fit4future Teens“ kommen nun 800 weiterführende Schulen hinzu. Ziel: spielerisch einen gesünderen Lebenswandel vermitteln. Mit „fit4future Teens“ geht das bewährte Programm nun neue Wege. So sollen die Jugendlichen...

Raus aus der Winterdepression und mit Elan in den Frühling.

Wir zeigen hier auf, wie man auch ohne Psychopharmaka fit in den Frühling kommen kann. Die Seele, psychische Belastungen, Ängste um die soziale Existenz und den Verlust aufgebauter Existenzen wie Wohnung, Haus, Geschäft, Firma und natürlich auch ein harmonisches Familienleben, werden insbesondere im Winter durch die sogenannte Winterdepression einer harten Belastungsprobe ausgesetzt. Kehrt nun der Winter vehement und unerwartet zurück, können wir ihm mit einen kleinen Programm gegensteuern und werden resilient und fit in den doch kommenden Frühling starten können. Ernährung, Bewegung und gesund schlafen sollen hier doch die Säulen einer pharma-freien Prävention darstellen, die die Wahrscheinlichkeit psychischer Belastungen massiv reduzieren kann, seien hier aufgezeigt. Raus aus der Winterdepression, fit in den Frühling, der erste Weg auf natürlichem Wege psychischen Belastungen vorzubeugen Wenn wir den begonnenen Weg „gsund bleiben“...

DAK-Gesundheit - Plakatwettwerb gegen Rauschtrinken bei Jugendlichen

Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis Ende März DAK-Gesundheit sucht auch in Karlsruhe die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen Karlsruhe, 15. März 2019. Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen läuft noch bis Ende März. Bis dahin können Schülerinnen und Schüler noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestalten und bei der DAK-Gesundheit in Karlsruhe abgeben. Bundesweit haben sich für die mehrfach ausgezeichnete Kampagne bereits fast 4.000 junge Künstler angemeldet. „Ich freue mich, wenn auch Schüler aus Karlsruhe bei diesem wichtigen und aktuellen Thema Farbe bekennen“, sagt Jana Eßbauer, Leiterin von der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. Es sei beeindruckend, mit wie viel Engagement an den Schulen gearbeitet wird. „Jedes Plakat, das Jugendliche selbst entwerfen, bringt im Kampf gegen das Komasaufen mehr als Verbote oder der erhobene Zeigefinger“, so Eßbauer....

790 Hilfesuchende in der Caritas Suchtberatung Backnang

Rund 790 Personen wurden in der Caritas Suchtberatung Backnang im Jahr 2017 betreut. Die Zahl der über 50-Jährigen hat deutlich zugenommen. Im Bereich Prävention verstärkte Caritas ihr Engagement, vor allem für Kinder und Jugendliche. Mit rund 790 betreuten Personen blieb auch im Jahr 2017 die Zahl der Klientinnen und Klienten in der Psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke Backnang (PSB) auf einem hohen Niveau. Sowohl bei den Einzelberatungen (+14,7 Prozent) und den Gruppenkontakten (+11,5 Prozent) ist die Nachfrage angestiegen. Die Mehrheit der Klienten (78 Prozent) ist...

Schon in der Schwangerschaft - Frauenärzte raten: Osteoporose lebenslang vorbeugen

Osteoporose ist eine unterschätzte Volkskrankheit: Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehört Osteoporose zu den zehn bedeutendsten schweren Erkrankungen weltweit; allein in Deutschland sind bis zu acht Millionen Menschen betroffen. Vor allem ist Osteoporose Frauensache: Zu 80 Prozent leiden Frauen unter der systemischen Erkrankung des Skelettapparats, die unerträgliche Schmerzen, jährlich etwa 400.000 Frakturen, meist Schenkelhals- und Wirbelkörperbrüche, sowie Therapiekosten von rund neun Milliarden Euro im Gesundheitssystem verursacht. "Dennoch ist Osteoporose bis heute im Bewusstsein der meisten Menschen nicht angekommen....

Große Nachfrage bei Suchtberatung Ludwigsburg

Ludwigsburg, 16.04.2018: Mehr als 1.000 Personen wurden 2017 in der Caritas Suchtberatung Ludwigsburg betreut. Damit bleibt die Zahl der Klientinnen und Klienten hoch. Durch eine zusätzliche Stelle, die der Landkreis bewilligte, kann die Qualität der Betreuung verbessert werden. Die Caritas Suchtberatungsstelle in Ludwigsburg verzeichnete auch 2017 eine hohe Zahl an Hilfesuchenden: 1.112 Personen wurden in der Beratungsstelle betreut. Der Großteil von ihnen (93 Prozent) kam aufgrund einer eigenen Suchtproblematik, der Rest suchte Unterstützung für betroffene Angehörige und Bekannte. 74,5 Prozent der Hilfesuchenden waren männlich,...

Kleiner Verlag, großer Erfolg – Die besten Brustkrebs-Bücher: Platz 6 der Top 10 Bestseller. Das ultimative Anti-KREBS-Buch von

„Das ultimative Anti-KREBS-Buch! Unsere Ernährung – Freund und Feind: Krebszellen-Fütterer, Krebszellen-Killer, Krebszellen-Verhinderer“ von Dantse Dantse belegt den 6.Platz der Top-10-Liste der Anti-Krebs-Bestseller. Die Bücher von Dantse Dantse, Autor und Erfolgscoach, begeistern durch ihre Einzigartigkeit, Ehrlichkeit und ihre heilende Wirkung. Sie inspirieren die Leser und regen nachhaltig zum Nachdenken an. Die Einzigartigkeit spiegelt sich auch in der Verlagsgründung wieder. Indayi edition wurde 2015 von Dantse gegründet und ist somit der erste Verlag eines afrikanischen Migranten in Deutschland. Seine exotisch geprägte...

Ist DEMENZ/Alzheimer ansteckend?

Laut wissenschaftlichen Studien könnten neurodegenerative Erkrankungen von einem zum anderen übertragbar sein. Die Wissenschaft versucht nun fieberhaft, der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Können neurodegenerative Erkrankungen wirklich von einem zum anderen übertragbar sein? Und, könnten auf diese Weise auch andere Erkrankungen weitergegeben werden, bei denen fehlgefaltete Proteine eine Rolle spielen? Es gibt aber bisher keine Belege dafür, dass sich die Alzheimer-Krankheit beim Menschen wie eine Infektionskrankheit ausbreiten kann! Daran können auch die Ergebnisse einer Beobachtungsstudie aus Utah (USA) nichts ändern....

TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2017

"Während andere noch drüber reden, haben wir die Digitalisierung bereits erfolgreich als Innovationsmotor eingesetzt", sagt Erwin Telöken Geschäftsführer der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie. Das Ergebnis stimmt mehr als zufrieden: So konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr Umsatzzuwächse vor allem für seine Airtracker-Produktfamilie verbuchen, die eine im Industrie 4.0-Stil vernetzte digitale Prävention am Arbeitsplatz möglich macht. Für das selbst entwickelte digitale Raumluftmonitoring-System, mit dem sich die Qualität der Raumluft, angefangen von der Feinstaubbelastung, Luftfeuchtigkeit, über die Temperatur...

LOW CARB Party

Sabine Beuke und Jutta Schütz zeigen Ihnen in diesem Buch „Low Carb Party“, dass auch ein kohlenhydratarmes Fest möglich ist. Selbst Vegetarier kommen nicht zu kurz. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Die Autorinnen zeigen intelligent, wie man aus kohlenhydratarmen Lebensmitteln schmackhafte und gesunde Rezepte zaubern kann „immer mit dem gewissen Etwas“. Bei ihrer Low Carb Ernährung (bei Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Darmerkrankungen, Epilepsie, AD(H)S, Migräne usw. geeignet) brauchen Sie keine Kohlenhydrate zu zählen. Schütz und Beuke fordern kein Verbot der Kohlenhydrate....

Inhalt abgleichen