Einsamkeit

Springtide - poetische Erzählung über die unstillbare Liebe, das Warten, die Sehnsucht und das Meer

Jürgen Gisselbrecht erzählt in "Springtide" von einer unstillbaren Liebe auf einer ostfriesischen Insel. "Ich suche. Suche SIE. SIE, so tuscheln bereits einige Insulaner argwöhnisch, gebe es nicht, habe es noch nie gegeben, niemals. Andere zeigen hinter meinem Rücken auf mich, würden SIE gerne für mich aus dem Meer fischen, vom Festland einfangen, mit einem großen Schmetterlingsnetz. Man munkelt, ich hätte vor einem halben Jahr diesem oder jenem Ankommenden sogar eine Fotografie von IHR gezeigt, die schon drei Tage später vom Wind verweht, vom Meer verschluckt geblieben sei." "Springtide" von Jürgen Gisselbrecht ist eine poetische Geschichte, in der es um eine unstillbare Liebe zu einer fremden, geheimnisvollen Frau geht. Die Sehnsucht des Erzählers zieht die Leser in einen Strudel aus poetischen Beschreibungen und Beobachtungen. Die Leser verfolgen die mysteriösen Begebenheiten und erliegen der Spannung, die Gisselbrecht bis zum...

Arm im Alter

Viele Deutsche fürchten sich immer mehr davor, im Rentenalter arm zu sein, weil ihnen die staatliche Rente nicht ausreicht. Dass diese Angst nicht unbegründet ist, weiß Verlagsinhaberin und Buchautorin des A.S. Rosengarten-Verlags, Angelika C. Schweizer. In ihrem gerade erst erschienenen Buch, mit dem provokativen Titel "Der Arsch ist ab - so ist das mit dem Alter" ist Altersarmut nur eines von vielen Themen, mit denen sich Schweizer in diesem Buch auseinandersetzt. Da arbeitet ein Mensch ein Leben lang und muss sich dann im Rentenalter nach einem Nebenjob umsehen, um überhaupt über die Runden zu kommen. Von den Goldenen Jahren also keine Spur. Schweizer deckt in diesem Buch Tabus auf, die Sie erstaunen und schockieren werden. Hätten Sie gedacht, dass alleine 2 Millionen Deutsche täglich auf einen Rollator angewiesen sind? Die Zahl derer, die im Alter alkoholabhängig sind, soll hier erst gar nicht genannt werden. Schweizer sagt hierzu in ihrem...

PFLEGENOTEN SIND EIN AUSDRUCK ZEITGENÖSSISCHER KRANKHEIT

(ddp direct) Reimer Gronemeyer sprach am 11. März 2013 in der Justus-Liebig-Universität in Gießen über sein neustes Buch: „Das 4. Lebensalter - Demenz ist keine Krankheit“. Der Professor für Soziologe, der auch Theologe ist, bezieht darin auch klare Position zum Problem der Industrialisierung in der Pflege und geht der Frage nach, warum Pflegenoten zur Beurteilung von Pflegequalität in ambulanten Pflegediensten und in der stationären Pflege in eine Sackgasse führen. FFA: Im Januar 2012 haben Sie in Berlin ein Referat über Pflegenoten gehalten, dessen Inhalte Sie auch in Ihrem neuen Buch ansprechen. Könnten Sie dazu etwas sagen? Gronemeyer: Pflegenoten sind ein Ausdruck zeitgenössischer Krankheit. Wir meinen, uns sicher fühlen zu können, wenn wir etwas gemessen haben, wenn wir es standardisiert haben, wenn wir es evaluiert haben und qualitätskontrolliert haben. Der Umgang mit meinen Kindern oder der Umgang mit meiner Freundin...

26.10.2012: | |

Durch Singleberatung in die Zweisamkeit

Menschen die sich einsam und allein fühlen und diese Einsamkeit dauerhaft hinter sich lassen wollen, finden in dem Unternehmen Singleberatung Scholz den passenden Ansprechpartner. Das Unternehmen hilft Menschen als Singleberater dabei, ihr Single Dasein hinter sich zu lassen und gemeinsam mit einem lieben Menschen in eine neue Zukunft zu blicken und Glück Liebe und Geborgenheit zu erfahren. Mit einem passenden Partner kann sich das gesamte Leben verändern. Das Unternehmen hilft als Singleberatung dabei, aufzuzeigen, wie man selbst der Einsamkeit ein Ende bereiten kann. In einem persönlichen und kostenfreien Gespräch erfahren die...

Max Bryan: 1000 km mit dem Rad und Mutter will ihn nicht

Es war die wichtigste Etappe seiner Reise, das Treffen mit der Mutter, am 23.12., ein Tag vor Weihnachten fand es statt. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs in Gießen traf der Obdachlose Max Bryan seine Mutter und erlebte eine Überraschung, als die Mutter ihm mitteilte, dass er Weihnachten nicht bei ihr verbringen könne. (ddp tp) „Es ist schon erstaunlich, wie weit Vision und Realität manchmal auseinander gehen, wie groß der Graben zwischen diesen beiden Dingen ist“, eröffnet der Obdachlose Max Bryan seinen Bericht zu den Ereignissen des 23. und 24.12., der seit gestern online steht. http://www.facebook.com/notes/max-bryan/14-etappe-gie%C3%9Fen-mom-weihnachten/326937690657486 Ein...

Bist du einsam?

Es ist Abend du bist zu haus, eine kleine Träne wagt sich raus, läuft über die Wange zärtlich streift, berührend die Lippen Wehmut gedeiht. Du schaust hinauf zum Himmelszelt, in deiner Hand ein Glas du hälst, gefüllt mit Wein wie des Blutes Rot, ein Vulkan erwachend in dir tobt. Du betrachtest fragend der Sterne Licht, schmerzend Sehnsucht zu dir spricht, das es nicht einen für dich gibt, von dessen Herzen du geliebt. Das verbittert einsam verweilst, dein kuschlig Bett mit niemanden teilst, du suchst den einen für dein Leben, dem du in Liebe treu ergeben. Der dich verzaubert dein Herz berührt, ins Reich...

Probelesen und rezensieren

Dieses Buch zu dem ich sie einladen möchte es probe zu lesen und zu bewerten,gibt es bei www.triboox.de und ist eines der schönsten Bücher mit auserwählten zauberhaften Liebesgedichten.Es heißt Love-auserwählte Liebesgedichte von Roland Oelsner.Sie können es als Buch und E-Book erwerben und helfen zugleich bedürftigen Kindern.Zögern sie nicht,dieses Buch wird sie in ihren Bann ziehen genauso wie stumme Schreie,versteckte Tränen auch bei Triboox in beiden Varianten erhältlich.Worauf warten sie noch?Verhelfen sie mir zu meinen verdienten Sternen oder vernichten sie mich.Wenn sie aber Tränen der Engel lesen,brauchen sie Taschentücher.Und...

Liebe

Wir Menschen,haben ein Problem, das mit unseren Augen,wir nicht sehn, jeder redet,von der großen Liebe, das einander,sich nicht betrüge. Manche haben Sie,wahrhaftig gefunden, im Herzen vereinend,glücklich gebunden, obwohl so richtig,es nicht stimmt, gebunden heißt,die Freiheit dir nimmt. Die Freiheit selbst zu entscheiden, im Glück verweilen,oder leiden, leiden unter der Einsamkeit, ein tränend Herz,verzweifelt schreit. Freiheit wird dir nie genommen, durch die Liebe,die wir bekommen, sie ist einander,nehmen und geben, ein Bund der Herzen,miteinander zu leben. Das wir die Liebe,meist nicht finden, liegt...

Ein Morgengruß für alleinstehende Frauen

Guten Morgen,ich grüße dich, genieße die Stille,die Ruhe in sich, ich freue mich,dich zu sehn, ein Tag wie gemalt,so wunderschön, Fenster auf,einatmen die erfrischend Luft, riechst du ihn,des Kaffees Duft, und die Sonne wie herrlich sie strahlt, Freude in deine Augen malt, und lieblich zwinkert sie dir zu, sich verneigend säuselt du, du meine Freundin in deinem Glanz, meine Strahlen laden,dich zum Tanz, wie sie zärtlich dich berühren, wärmend auf der Haut zu spüren, du genießt wenn du umschmeichelt, deine Seele lieb gestreichelt, und der Sommer singt sein Lied, alles an dir,hat so lieb, und ein Lächeln er...

Liebesschmerz

So manche Frau, die man liebt, dieses vieleicht, nicht so sieht. Das gleiche ist, bei einem Mann, dessen Herz, sie nicht gewann. Eine wahre Liebe, ist erst schön, wenn zwei ganz innig, durch´s Leben gehn. Eine einseitige Liebe, verursacht Schmerz, es bricht unendlich, das leidende Herz. Doch Liebe kann man, nicht verbieten, vor Liebe kann man, keinen behüten. Sie ist das schönste, auf dieser Welt, was nicht zu kaufen, von all dem Geld. So soll man lieben, in dieser Zeit, die oft sehr traurig, voll von Leid. Sich aber in Liebe, innigst zu binden, ist ein Glück, was selten zu finden. Copyright...

Inhalt abgleichen