corona

„Was tun gegen Corona-Trübsal?“ – SRH Professorin Sabrina Krauss zu Gast bei SAT.1

Am Donnerstagabend um 17:30 Uhr war Sabrina Krauss, Professorin für Psychologie und Leiterin des Campus Rheinland der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen zu Gast im Fernsehen von SAT.1. In dem Beitrag mit dem Titel „Was tun gegen Corona-Trübsal?“ berichtete SAT.1 von Zuschauern, die aufgrund des aktuellen Lockdowns unter verstärkter Einsamkeit und Depressionen leiden. Krauss, die in anderen Formaten bereits als Expertin für psychologische Auswirkungen der Corona-Krise Rede und Antwort stand, erörterte in diesem Beitrag vor allem effektive Maßnahmen zur Verbesserung des psychischen Gemütszustands. So helfe insbesondere Bewegung an der frischen Luft bei Tageslicht auch in dieser Jahreszeit dabei, günstige Effekte im Gehirn zu bewirken. Zudem seien positive Gedanken laut Krauss in Zeiten wie diesen unerlässlicher denn je: „Anstatt sich die ganze Zeit darauf zu fokussieren, was alles ärgerlich ist, könnte man sich vielleicht...

Die Geschichte der Coronaviren // Spruch des Tages 18.01.

Die Geschichte der Coronaviren Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/die-geschichte-der-coronaviren-so-entstand-covid-19/ Was sind Coronaviren? Coronaviren (CoV) sind eine Familie von RNA-Viren (Ribonukleinsäure), welche bei Tieren oder Menschen Krankheiten verursachen können. Fast jeder ist bereits auf mildere Formen von Coronaviren gestoßen. Von diesen verursachen vier Stämme etwa ein Fünftel der Erkältungsfälle während andere Arten Krankheiten verursachen, die in bestimmten Tierpopulationen endemisch sind. Bis vor weniger als zwei Jahrzehnten verursachten alle bekannten Arten, die den Menschen befallen, Krankheiten, die sehr mild waren. Deshalb hat man sich bisher nicht so sehr mit diesen Viren beschäftigt. CoV-Infektionen sind zudem häufig bei Tieren und Menschen. Einige CoV-Stämme sind zoonotisch, was bedeutet, dass sie zwischen Tieren und Menschen übertragen werden können. Aber viele andere Stämme...

Klicklac.de- ein Internetportal, eine Mission, eine Erfolgsphilosophie zum Wohle der Menschen

"Menschen helfen, mit ihrem Wissen Geld zu verdienen und ihr Leben zu verbessern" ist der Traum des Unternehmers und Wissenslehrers Dantse Dantse Wer möchte das nicht? Einfach und effektiv mehr passives Geld verdienen. Selbständig, frei und flexibel arbeiten. Verantwortung übernehmen für sich und andere. Für gute Leistungen belohnt und wertgeschätzt werden. Einen Beitrag für das Gute in der Welt leisten. Sich nützlich machen und wichtig sein für andere. Die eigene Individualität und Wissen verewigen. Den Erfolg anziehen mit der richtigen Intention an einem krisensicheren Arbeitsplatz; gerade jetzt in der Corona Krise. Menschen sehnen sich nach einer erfüllenden Aufgabe mit Perspektive, nach einer sinnvollen, innovativen Tätigkeit und nach einer Arbeit, in der sie ihre Kompetenzen gewinnbringend einsetzen können, am besten selbständig, flexibel, unabhängig und frei. Klicklac.de, der Onlinestore für ganzheitliche E- Ratgeber ist...

Thomas Filor: Das ändert sich auf dem Immobilienmarkt in diesem Jahr

2021 ist noch jung, doch auf dem Immobilienmarkt haben sich einige Dinge geändert. Thomas Filor zählt diese auf. Magdeburg, 15.01.2021. „In diesem Jahr gibt es wieder einige Änderungen auf dem Immobilienmarkt. Viele Immobilienkäufer*innen sind sich dessen gar nicht bewusst“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Zunächst wär da die erste Änderung, nämlich, dass die Maklerkosten seit dem 23. Dezember 2020 geteilt werden. Dabei handelt es sich um das „Gesetz zur Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“. „Das bedeutet einfach, dass Immobilienkäufer*innen...

Wie oft warst du erkältet? Sieh das Positive in den Masken.

Masken? Nicht nur gegen Corona gut. Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/wie-oft-warst-du-erkaeltet-sieh-das-positive-in-den-masken/ Als ab ungefähr April letzten Jahres die Maskenpflicht losging, ist die Bevölkerung unsicher geworden. Das Leben kam einem wie ein Film vor, die Maßnahmen aus Science-Fiction Romanen Realität. Europäer haben sie bisher nur mit Zahnärzten und asiatischen Ländern assoziiert. Dort ist es in einigen Ländern schon Gang und Gäbe, mit Masken durch die Straßen zu laufen. Trotzdem muss man eines anmerken: Das Infektionsrisiko ist gesunken. Klar, für Covid-19 auf jeden Fall. War ja...

Die Krise genutzt: ibelsa digitalisiert Hotelalltag

Der Softwareanbieter arbeitete in den vergangenen Monaten an neuen Lösungen für die mittelständische Hotellerie. Mit dem ibelsaBooster können nun zahlreiche Alltagsprozesse automatisiert werden. Das inhabergeführte Unternehmen aus Deutschland setzt bei seinen Entwicklungen auf eine zeitgemäße Abbildung der Customer Journey und auf eine enge Partnerschaft: "Die Corona-Pandemie hat das Reisen verändert und wird es auch in Zukunft weiter ändern. Es müssen somit dem Gast auch kontaktlose, digitalisierte Prozesse angeboten werden. Durch eigene Module, wie beispielsweise ibelsa eRegistration, können bereits viele Prozesse in die...

Das bedeutet Freiheit in Coronazeiten // Spruch des Tages 14.01.

Das bedeutet Freiheit in Coronazeiten Die Unvernunft der Menschen wird die Politik dazu bringen, die Freiheit noch stärker einzuschränken Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/das-bedeutet-freiheit-in-coronazeiten-spruch-des-tages-14-01/ Ein leichtfertiger Umgang mit Covid-19 durch beispielsweise exzessives und unachtsames Feiern kann dazu führen, dass zum einen die Politik dazu gebracht wird, die Freiheit der Menschen noch mehr einzuschränken. Aber zum anderen auch dazu, dass die Gesellschaft sich spaltet, dass die Gesellschaft die Menschen in gute und schlechte Bürger einteilt und es auf diese Weise zum...

Warum bekommen insolvente Unternehmen in Eigenverwaltung keine Corona-Hilfen?

- Diese Unternehmen sind erfolgreich saniert und können fortgeführt werden - Sie können ihre Verbindlichkeiten bedienen - Sie sind keine Gefahr für die Volkswirtschaft Unternehmen, die gerade eine Insolvenz in Eigenverwaltung durchlaufen, haben es doppelt schwer. Gerade dem Bankrott von der Schippe gesprungen, müssen sie sich mit Corona auseinandersetzen. Und zusehen, wie Unternehmen, die nur aufgrund der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht noch am Markt sind, mit staatlichen Hilfen bedacht werden. Den erfolgreich Sanierten werden diese Hilfen aufgrund deutscher und europäischer Rechtsprechung verwehrt. Dabei stehen sie...

11.01.2021: | |

Corona und die IT-Branche

War der erste Corona-Lockdown gerade mal eine Generalprobe, hat der zweite Lockdown nun direkte, negative Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Die Unsicherheit, hat sich jetzt durch eine neue Virusvariante weiter verschärft und die Impfungen sind, derzeit, auch nicht in ausreichender Zahl verfügbar. Unternehmen halten sich deshalb bei Neueinstellungen zurück, denn das Ende der Maßnahmen ist kaum absehbar. Viele Unternehmen ergreifen Sparmaßnahmen, Probleme haben deshalb, zur Zeit Hersteller, Entwickler, sowie Handelsunternehmen. Glück im Unglück Der IT-Service-Bereich ist davon kaum betroffen. Die Unternehmen dünnen oft...

Corona kindgerecht erklärt

Helga Braun hält Erlebnisse während der Pandemie in Wort und Bild fest Mit "Corona … Eine Pandemie tierisch gut erklärt" legt die Autorin Helga Braun innerhalb kurzer Zeit das dritte Kinderbuch vor, in dem die von ihr so wertgeschätzten Eichhörnchen eine Hauptrolle spielen. Auch diesmal sind es die possierlichen Tiere, die wichtige Informationen für die kleinen Leser ab 5 Jahren transportieren. Das Thema beschäftigt seit Monaten Groß und Klein: Corona, das Virus, das unser aller Leben völlig auf den Kopf gestellt hat. Natürlich macht das nicht nur den Erwachsenen, sondern vor allem auch vielen Kindern Angst. Begleiterscheinungen...

Inhalt abgleichen