Verzweiflung

„Meine Dämonen, der Teufel in mir, besessen von negativen Gefühlen und Gedanken. Dabei will ich nur leben.“

„Depression – Borderline – Angststörung – Selbsthass“: Das bewegende Minutenprotokoll von Larissa S. zeigt zum ersten Mal minutiös, was in einer psychisch kranken Person tatsächlich vorgeht; ohne Tabu, ohne Scham – dafür mit dem Willen zum Weiterleben! Larissa ist erst 29 Jahre alt und sehr gebildet. Sie ist promovierte Chemikerin. Auf der Straße wird man sich umdrehen und sie anlächeln, so hübsch und gut aussehend ist sie. Aber sie ist krank, trägt vermutlich sogar viele Krankheiten auf einmal in sich: Depression, Borderline, Essstörungen, Selbstverletzung, Kindheitstraumata und andere. Vom 31. Januar bis zum 2. März 2015: 31 Tage lang erzählt sie in einem täglichen Minutenprotokoll, was in ihr abläuft; so detailliert und umfänglich wie es oft nicht einmal Therapeuten und Psychologen bekannt ist. So tief, so nah, so intensiv wurde das Leben einer psychisch Kranken noch nie beleuchtet. Es ist dramatisch und es tut...

14.08.2017: | | | | |

Im Chaos der Gefühle - Gedichte aus einem rastlosen Leben

Jens Art lässt die Leser in "Im Chaos der Gefühle" offen und ehrlich an seinen Gedanken teilhaben. Der Autor Jens Art hat die Gedichten im Band "Im Chaos der Gefühle" instinktiv und in "einem" niedergeschrieben und in dieser Fassung publiziert, um die Authenzität der Texte nicht zu verringern. Dieser Ansatz ist gewagt, aber mündet in einem sprachgewaltigen Werk voller natürlichem Zauber. Die Gedichte stecken voller fühlbarer Liebe, Hingabe oder auch Verzweiflung, denn die Themen entstammen direkt aus dem Leben des rastlosen Autoren. Auch die großen Themen wie das Leben und der Tod kommen in diesem ungewöhnlichen Werk zum Ausdruck. Die Gedichte in "Im Chaos der Gefühle" von Jens Art berühren, denn sie handeln von Dingen, die wir alle früher oder später im Leben erfahren. Gebrochene Herzen, der Verlust von geliebten Menschen, die Hoffnung einer neuen Liebe und die andauernde Suche nach Glück sind nur einige der Themen, die Jens Art...

Wenn aus Liebe Verzweiflung wird - Der Bericht über das Ende einer Beziehung neu erschienen

"Es wurde dunkel, lange bevor es Abend wurde" ist das neue Buch aus dem Zwiebelzwerg Verlag mit dem Untertitel: Wenn aus Liebe ein Alptraum wird... Greta Eichendorn beschreibt, wie die bipolare Störung von ihrem Lebenspartner wieder Besitz ergreift, nachdem er seine Medikamente abgesetzt hat. Ohne es zu wollen, wird sie in einen Abgrund aus selbstzerstörerischem Wahnsinn gerissen, verliert ihre geliebte Wohnung und alle ihre Habe. Aber nicht nur das, auch ihr Leben wird durch nicht mehr zu kontrollierende Angriffe gefährdet. Doch diese Erzählung wird uns nicht als Drama, sondern mit all ihrer Alltagskomik präsentiert, bei der ...

Das ENDE

Die Hinterbliebenen sind überwältigt von Verzweiflung, Wut und Angst – nichts ist mehr so wie es einmal war. Unsere Wissenschaftler sind sich untereinander immer noch nicht einig, wann exakt der Mensch tot ist. Selbst in der Pathophysiologie möchte man sich nicht festlegen, was Sterben eigentlich ist. Obwohl wir von unserem Ende wissen, verdrängen wir es und schweigen lieber. Wenn ein Mensch stirbt, dann fühlen wir plötzlich eine große Leere und es wird uns bewusst, dass dieser Verstorbene nie mehr zurückkehren wird. Der TOD war immer die stärkste motivierende Kraft für Religion und religiöses Leben - was die Menschen...

Buchrezension: Samuel Koch - Zwei Leben

Am 4. Dezember 2010 veränderte sich das Leben von Samuel Koch grundlegend – und das vor Millionen Fernsehzuschauern. Er stürzte bei seiner Wette in der TV-Show „Wetten, dass?“ so schlimm, dass er bis heute querschnittsgelähmt ist. Wenn es um eine Biografie geht, ist es immer etwas schwierig, eine Rezension zu verfassen, weil es bei einer solchen doch eigentlich um die Bewertung eines Buches geht, darum zu beschreiben, ob die Lektüre gefallen hat oder nicht. Das kann bei einer Autobiografie aber keinesfalls die oberste Prämisse sein. Samuel Koch schildert in seinem Buch „Zwei Leben“, wie er aufgewachsen ist, über...

Heilung von sex. Kindesmissbrauch ist möglich! www.marionna.com

Neues aus dem Bittere Tränen Projekt - gemeinsam gegen Missbrauch Autor: Marionna Nanny Über Missbrauch in kirchlichen Einrichtungen wurde 2010 viel geschrieben und diskutiert, doch bleiben die Betroffenen meist im Abseits, im Hintergrund und bemühen sich um ein halbwegs normales Leben in unserer Gesellschaft. Einigen mutigen Frauen, wie Marionna Nanny aus dem Norden Deutschlands, gelang es, über die verletzte Seele mit all den widersprüchlichen Gefühlen zu schreiben. Die Autorin, die als Kind und Jugendliche mehrfach von mehreren Tätern sexuell missbraucht wurde, veröffentlicht in ihrem ersten eBook „Stehaufseelchen"...

Das Spiegelbild von Dieter Janz

Wenn Dein Spiegelbild sich selbstständig macht … DAS SPIEGELBILD - neue, packende Kriminalerzählung von Dieter Janz Der Schreck fährt Christian in die Glieder, als er wie gewöhnlich morgens vor dem Spiegel steht und sein Spiegelbild etwas völlig anderes macht als er selbst. Das wiederholt sich einige Tage, dann ist sein Gegenüber im Spiegel verschwunden. Und während er sich unsterblich verliebt, entwickelt sein Spiegelbild ein sonderbares Eigenleben. Es geschehen grausame Dinge in seiner Stadt, für die er verantwortlich gemacht wird … Dieter Janz, Arzt und Autor, hat sich dem Verfassen von Kriminalerzählungen verschrieben....

Terminänderung: Heidi ad Hoc - Lesung »Pamphlete der Realität« am 28.07.10 in Duisburg

Unter dem Titel „Pamphlete der Realität“ liest Heidi ad Hoc am Mittwoch, 28. Juli, ab 17.30 Uhr ihre aufwühlenden Gedichte im LiteraturBistro der Zentralbibliothek. Achtung, Terminänderung! Ursprünglich war dieser Termin für den 07.07.2010 geplant. Bei ihren Lesungen stülpt Heidi ad Hoc ihre Seelenhaut nach außen. Ihre eindringlichen Texte, veröffentlicht im Gedichtband »LilaSchwarz« (ISBN 978-3-981176-83-4), drehen sich um Angst, aber auch Liebe und Hoffnung. Auf dem Zenit hält Heidi ad Hoc Ausschau nach möglichen Wegen aus der Ausweglosigkeit und prüft die erträumten Pfade der Hoffnung auf ihre Realitätsfestigkeit....

07.03.2010: | | | |

Tanz in den Tod

Freude und Leid liegen oft dicht bei einander.Eigentlich sollte es ein ganz normaler Abend werden für Sandro.Wie jeden Donnerstag trafen sie sich zum Bowlen und quatschen,reine Männergespräche,versteht sich.Man sprach über dies und das und jenes,über Frauen und was einen sonst noch bewegt.Zwischen durch bowlte man einige Strike.Keiner weiß mehr wie man auf die Idee kam bei Rudis Taverne einen Abstecher zu machen.Irgendwie kam es dazu und nun saßen sie da in feuchtfröhlicher Runde.Es war so gegen 23 Uhr einige von den Freunden wollten aufbrechen,da betrat sie das Lokal,Casandra,ein Traum von einer Frau.Rassig,schön,schlanke lange...

Gebet in schwierigen Zeiten

Sehet Götter euren ergebenen Diener, vor eurem Anglitz knie ich nieder, forme Psalmen zu einem Gebet, das Wasser uns zum Halse steht, die Wirtschaftskrise aus dem Nichts entfacht, wurde in Gebeten euch angedacht, ward es wirklich der Wille unser Götter, Strafe oder Prüfung unser Schöpfer, die meisten von uns seit langem nicht glaubt, bis das Finanzsystem zu kriseln fing an, die Wirtschaftsmacht in sich zerrann, erst jetzt schleichen in Kirchen wie betreten, die eine Lösung suchen um zu beten, sehet Götter sie tragen ein unsichtbares Kleid, von euch bezeichnet als Scheinheiligkeit, dabei wollen sie doch nur bewahren, in...

Inhalt abgleichen