Covid_19

APL – Antibakterielle Beschichtung für EUROMEX Mikroskope

Metav Werkzeuge aus Emmerich – offizieller Partner der Euromex Mikroskope in Deutschland stellt die neue APL™ Beschichtung für die Euromex Mikroskope vor. Euromex ist stolz darauf, Ihnen APL™ eine antibakterielle Beschichtung (Antibacterial Protection Layer) für unsere Mikroskope vorzustellen. APL ist eine revolutionäre Farbbehandlung für die kritischsten Teile unserer Produkte. Ein Mikroskop mit APL schränkt den Wachstum von Mikroorganismen, einschließlich Bakterien und Schimmelpilzen deutlich ein. Was ist APL? APL-Additive bieten eine hervorragende zusätzliche Maßnahme zur routinemäßigen Infektionskontrolle. Sie arbeiten rund um die Uhr, um dem Wachstum von Mikroben zu verhindern. Dieselbe Technologie wird bereits im gesamten Gesundheitswesen bei Wandbeschichtungen, Patientenbeleuchtung und Luftdruckstabiliserung in großem Umfang eingesetzt. Die antimikrobielle Leistung des Endprodukts wird durch unabhängige Labortests gemäß...

Weltweit größter Andrologie-Kongress geht online

Andrology 2020: DGA, EAA und ISA tagen erstmals gemeinsam Es ist ein Novum in der Andrologie: Erstmals in ihrer Geschichte veranstalten die International Society of Andrology (ISA), die European Academy of Andrology (EAA) und die Deutsche Gesellschaft für Andrologie (DGA) einen gemeinsamen Kongress. Nach der Devise "drei Gesellschaften ein Kongress" wurde der 12. International, 11. European and 32. German Congress of Andrology, kurz Andrology 2020, ins Leben gerufen. Seine Premiere begeht der weltweit größte Andrologie-Kongress coronabedingt digital. Andrology 2020 geht vom 5. bis 9. Dezember 2020 online. Organisiert und durchgeführt wird das andrologische Groß-Ereignis in Münster, einem international renommierten Standort der Andrologie, unter der Leitung der beiden Tagungspräsidenten Prof. Dr. med. Sabine Kliesch, Chefärztin der Abteilung für Klinische und Operative Andrologie, Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA)...

Corona und Alkohol: Ein teuflisches Paar

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist weltweit der Alkoholkonsum nach oben geschnellt. Dafür gibt es gleich eine ganze Reihe von Erklärungen. „Der Grund liegt in der körpereigenen Hirnchemie“, erklärt Buchautorin Gaby Guzek. „Klar ist: Das wochenlange Anstarren der eigenen vier Wände ist langweilig. Die Tagesstruktur droht, sich aufzulösen. Biochemisch gesprochen: Das Dopaminsystem wird faul“ erläutert sie auf ihrem Blog (https://www.alkohol-ade.com/corona-und-alkohol/ ). Dopamin ist ein Nervenbotenstoff, der für Antrieb, Belohnung und daraus stammende Glücksgefühle verantwortlich ist. Alkohol verpasst dem Dopaminsystem einen Kickstart. Leere, Langeweile und Antriebslosigkeit verschwinden. Es kommen bei sehr vielen auch noch Ängste dazu. Zukunftsängste. Corona hat viele Menschen dicke wirtschaftliche Probleme beschert. Auch die Frage „Wie soll das alles nur weitergehen“ erstickt Alkohol im Keim. Auch hierfür gibt...

Antidepressivum zeigt Wirksamkeit gegen Covid-19 - in Zellstudien

Viele Medikamente haben neben der erwünschten Wirkung auch unerwünschte Nebenwirkungen. Im Fall von Fluoxetin könnte sich das nun als Glücksfall erweisen, denn es gibt Hinweise darauf, dass das Antidepressivum die Vermehrung des neuartigen Coronavirus hemmt. Allerdings muss dieser Effekt erst noch in klinischen Studien erprobt werden. Seit Beginn der Pandemie testen Wissenschaftler alle möglichen bekannten Substanzen auf ihre Wirksamkeit gegen SARS-CoV-2. Das Augenmerk lag Anfangs vor allem auf antiviralen Medikamenten, Immunmodulatoren und Medikamenten für Lungenkranke. Für Aufsehen sorgte im Juni 2020 eine Meldung aus...

Michael Oehme: Proteste mit Todesopfern in Uganda

Die Polizei in Uganda hat mitgeteilt, dass die Zahl der Todesopfer nach den Protesten der vergangenen Woche auf 45 gestiegen ist. St.Gallen, 23.11.2020. Am 18. November wurde Ugandas Musiker, der zum Politiker und hoffnungsvollen Präsidenten wurde, Robert Kyagulanyi (alias Bobi Wine) verhaftet, als er vor einer politischen Kundgebung in Ostuganda sprach. Seine Verhaftung führte zu Protesten in der Hauptstadt Kampala und anderen Städten. Diese Demonstrationen wurden von Sicherheitskräften - darunter nicht nur die Polizei, sondern auch die Armee, lokale Verteidigungseinheiten und Offiziere in Zivil -, die im Zentrum von Kampala...

Live-Events mithilfe von Corona-Schnelltests und digitalem Ticketing

Durch den aktuellen "Lockdown-Light" steht die komplette Freizeit- und Kulturbranche erneut still. Wie lange die Schließungen noch anhalten: Ungewiss! Es müssen langfristige Lösungen her. Inzwischen sind zwar mehrere erfolgversprechende Impfstoffe in Sicht, doch bis diese der breiten Bevölkerung zur Verfügung stehen, werden noch Monate vergehen. Zeit, die die Freizeit- und Kulturindustrie nicht hat. Das Ziel: Live Events müssen wieder ohne Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstände möglich gemacht werden. Oberste Priorität dabei: Das Risiko von Masseninfektionen auszuschließen. Das Kölner Unternehmen ticket.io hat dazu einen...

Shincheonji-Kirche Jesu veranstaltete Online-Gebetsveranstaltung

Gebetsveranstaltung für das Ende von COVID-19 vor der Gruppenplasmaspende von 4.000 Mitgliedern ? Die Shincheonji Kirche Jesu, der Tempel des Zeltes des Zeugnisses (Vorsitzender Lee Man-hee, "Shincheonji") organisierte eine Online-Gebetsveranstaltung für die Regierung, das medizinische Personal, die Patienten, die Familien der Verstorbenen sowie die Bürger, damit die weltweite COVID-19-Pandemie ein Ende findet. Währenddessen unternahm die Regierung alle Anstrengungen, um das Virus einzudämmen. ? Die Shincheonji Kirche Jesu erklärte, dass sie am 15. November "den 3. Weltgebetsgottesdienst religiöser Menschen" durchgeführt...

Bahnbrechende Covid-19-Forschung stellt die medizinischen Erkenntnisse der Impfstoff-Erzeugung auf den Kopf!

Corona-Forscher entdeckt die bisher unbekannte Mechanik des Virus Sandro Zumpe ist privater Forscher im Bereich der Mitochondrien und Genetik. Durch intensive Forschung hat er herausgefunden: Das Virus verhält sich gegenüber Impfstoffen völlig anders, als bisher von der Forschungswelt angenommen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse führen die derzeit geführten Anstrengungen, Impfstoffe zu entwickeln, völlig ad absurdum. Alleine gegen eine medizinische Übermacht Sandro Zumpe versteht sich nicht als Rebell in der Welt der Medizin. Als Forscher, der gänzlich ohne Mitarbeiter und hohe Förderungen auskommt, sieht er sich...

CORONA - Lasst sie sterben, wo sie sind… Amüsanter Krimi über einen Mord inmitten der Pandemie.

"CORONA - Lasst sie sterben, wo sie sind" von Werner Meier ist wohl einer der ersten Krimis, der die aktuelle Pandemie und ihre gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen thematisiert. Obwohl es sich bei dem neuen Buch von Werner Meier um einen Krimi handelt, sind die Zeilen mit Humor und Ironie gespickt. Denn im Sommer 2020 gibt es in Deutschland nicht nur die Corona-Pandemie, die die Gesellschaft zu spalten droht. Auch die konstante Beliebtheit des bayerischen Ministerpräsidenten und die Fake-News, die Donald täglich aus dem Weißen Haus über den Globus twittert, machen der Kanzlerin und ihrer geheimnisvollen Vertrauten...

Eheringe aus dem 3D-Drucker sorgen für mehr Hygiene und Sicherheit bei der Suche

Der sogenannte Dummy Ring soll Kunden helfen, sich einfacher und schneller für einen Ring zu entscheiden, ohne überhaupt ein Geschäft betreten zu müssen. Seit 2019 kreiert DiamondsByMe Dummy-Ringe, die mit Hilfe von 3D Drucker hergestellt werden. Das Unternehmen hat damit begonnen, diese Ringe herzustellen, um es den Kunden zu erleichtern, den perfekten Ring zu finden, ohne in ein Einzelhandelsgeschäft gehen zu müssen. Seit dem COVID-19-Ausbruch gibt es mehrere Beschränkungen, die es Paaren erschweren, Ringe in Geschäften auszuprobieren. Ein großer Vorteil der Dummy-Ringe ist, dass Paare die Möglichkeit haben, zu Hause einen...

Inhalt abgleichen