krankheit

Kleine Hilfen für das Bewältigen von Lebenskrisen: Bücher mit großen Lebenserfahrungen

Heilen und Wohltun – das ist Motivation genug, um den Beruf des Physiotherapeuten zu ergreifen. Trotz schlechter Bezahlung und widriger Arbeitsbedingungen widmet sich Claudia Pinuu mit ganzem Herzen und fachlichem Können ihren Patienten. In ihrem Buch „Bewegend“ (ISBN 978-3-95716-178-9) schildert sie Fälle aus aus ihrer beruflichen Praxis. Daraus wird der Zusammenhang zwischen körperlicher und seelischer Gesundheit deutlich. Allein mit Bewegungs-Therapie stößt manche Behandlung an ihre Grenzen, sensibel und aufmerksam sollten Therapeuten auch die verborgenen Ursachen der blockierten Körpers aufspüren. Claudia Pinuu gewährt tiefe Einblicke in einen Beruf, der im Gesundheitswesen im Schattendasein führt und doch für viele unverzichtbar ist, um nach einer Verletzung wieder beweglich zu werden und ohne fremde Hilfe das eigene Leben meistern zu können. Claudia Pinuu Bewegend - Berichte einer Physiotherapeutin ISBN 9783957161-789 ISBN...

#(selbst)STIGMA - Autobiografische Erzählung setzt sich mit "psychotischen Krisen" auseinander

Daniela Kolk teilt in "#(selbst)STIGMA" offen und ehrlich ihre eigenen Erlebnisse, um anderen Menschen zu zeigen, dass es immer einen Grund zum Weitermachen gibt. Daniela Kolk wurde 1975 im Ruhrgebiet geboren und durchlebt eine wohl behütete Kindheit. Doch in ihren jungen Teenagerjahren beginnt eine problematische Zeit. Sie erlebt auf einer Realschule, was es bedeutet zur Zielscheibe von Mobbing zu werden. Sie besucht daraufhin ein Gymnasium, wo alles wieder besser läuft. Sie ist wieder glücklich und blickt positiv auf ihre Zukunft. Zwei erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen und ein Studium der Kommunikationswissenschaft runden ihren beruflichen Lebensweg ab. In ihrem Leben erfährt die Autorin jedoch vier psychotische Episoden. Von diesen lässt sich die starke Frau aber nicht unterkriegen. Sie arbeitet und liebt ihre Arbeit. Ein Vierteljahrhundert beschäftigt sie sich darüber hinaus ausgiebig mit Literatur rund um ihre Diagnose, um darüber...

Ich bin Mensch und habe ein Herz - eine sensible Anleitung zur Selbstfindung

Benita Mues erklärt in "Ich bin Mensch und habe ein Herz", was Mensch-Sein und Leben wirklich heißt. Mit ihrem Buch "Ich bin Mensch und habe ein Herz" möchte die Autorin Benita Mues die Leser auf eine Reise zu ihrem Selbst und zu wahrem Frieden einladen. Es ist eine Reise zur Seele der Autorin und der Erkenntnis, was es eigentlich heißt, Mensch zu sein. Der Meinung der Autorin nach ist es wichtig, als Mensch zu sich selbst zu finden, sich selbst akzeptieren zu lernen und aus dieser Erkenntnis heraus zu wachsen. Nur so können wir uns besser verstehen und mehr Herz in der Welt tragen. Menschen können sich dadurch freier und geborgener in sich selbst fühlen. Die Autorin schrieb dieses Buch als 25-Jährige nach traumatischen Erlebnissen, darunter physische und psychische Gewalt in Kindheit und Schule, Suizidgedanken und schwerer Krankheit. Ihr packend erzähltes Buch führt die Leser durch das Leben der Autorin - mit allen Höhen, Tiefen, Gedanken,...

"DantseLogik Festival - Meistere dein Leben" in Rehau vom 4.11.-7.11.21

"Wenns a bisserl mehr sein darf ?!" Unbezahlbares Wissen und Werte als Basis für ein lebenslang gesundes, sinnerfülltes und erfolgsgekröntes Leben. Antworten, Lösungen und das Erfolgsgeheimnis aus der Wissenslehre DantseLogik. Für immer gesund werden und bleiben; ist das dein größter Wunsch? Möchtest du ein sorgen- und stressfreies, tiefenentspanntes, erfülltes und glückliches Leben führen, egal was vorher passiert ist? Willst du dazu ein elitäres Wissen erhalten, das dir erklärt, wie du das schaffen kannst? Willst du Lebens- und Naturgesetze verstehen lernen? Hast du Lust eine Logiklehre zu entdecken, die es...

Haarpflegeprodukte als Gefahr – Tag der Badewanne

Heute, am 07.10, ist Tag der Badewanne. Diese nutzen die meisten von uns regelmäßig. Doch wissen die meisten von uns auch nicht, dass uns dort auch viele Gefahren begegnen. Denn Haarfarbe, Shampoos und andere Haarpflegeprodukte können Krebs verursachen. Viele dieser Produkte enthalten Schadstoffe, die Krebs erzeugen können. Zu diesem Ergebnis kommen viele Studien schon seit Jahrzehnten. Denn es ist bewiesen, dass die Schadstoffe durch die Kopfhaut in den Körper gelangen. Der Markt wird von immer neuen Kosmetika überschwemmt, und alle versprechen uns Wunder und Schönheit: Parfüms mit schönen Duftnoten, Body Lotions, Haarpflegeprodukte...

Ignoriere Krankheiten, um sie verschwinden zu lassen! – Hörprobe

Krankheiten werden oft erst real, wenn man sie benennt und sich darüber Gedanken macht. Der beste Weg, um Krankheiten zu besiegen ist daher, sie zu ignorieren und nicht zu benennen! Schau dir am besten das Video zum Beitrag an: https://youtu.be/MyfRVXz2b4A Die DantseLOGIK Ignorieren-Therapie ist eine Therapie, die darauf basiert, Symptome zu ignorieren und sie als Illusion zu betrachten. Arbeiten und weiterleben ohne Angst und so tun als wäre alles in Ordnung und dabei bestimmte Vorkehrungen treffen, damit die Krankheit sich nicht verschlimmert. Das heißt, nicht belasten, sondern verbessern und entlasten. Hast du zum Beispiel...

Corona-Update: Tests und Quarantäne // Spruch des Tages 01.10.2021

Auch im Oktober stehen wieder einige Änderungen der Corona-Regelungen auf der Tagesordnung! Diesmal wird vor allem auf die Tests und die Quarantäne eingegangen. Wer bekommt die Corona-Tests noch kostenlos? Am 10. Oktober 2021 stellt die Bundesregierung die Finanzierung kostenfreier Bürgertests ein. Bis auf Ausnahmefälle müssen Schnelltests dann selbst bezahlt werden. Kostenfreie Tests werden im Wesentlichen nur noch für die Personengruppen angeboten, für die keine Möglichkeit besteht, sich durch eine Impfung gegen das Corona-Virus zu schützen. Insbesondere gilt das bis Ende des Jahres für alle unter 18 Jahren, ab nächstem...

09.09.2021: | | |

Genie oder Wahnsinn? - Mein Leben mit einer schizoaffektiven Störung

In seiner neuen Veröffentlichung "Genie oder Wahnsinn" gibt der österreichische Autor Sebastian Stoner Einblicke in sein Leben mit einer eher unbekannten psychischen Krankheit. Im Laufe seines Lebens bekam der Autor zahlreiche Diagnosen, unter anderem Manische Depression. Eines Tages entschloss er sich, seine mit dem Krankheitsbild verbundenen Erfahrungen und Gefühle in Form eines Tagebuchs festzuhalten, welches er nun veröffentlicht. Seine Ausführungen setzen zu einer Zeit an, als er glaubte, seine Krankheit ohne fremde Hilfe und Medikamente überwinden zu können. Zudem warf ihn der frühe Tod seines Vaters aus der Bahn. Stoner...

Weiterleben - Der Tod verändert das Leben - nicht die Liebe - Inspirierende Trauerhilfe

Simon Rogler will Trauernden mit "Weiterleben - Der Tod verändert das Leben - nicht die Liebe" dabei helfen, ihre Trauer positiv zu verarbeiten. Das Weiterleben nach dem Tod eines geliebten Menschen scheint vielen Trauernden wie ein Ding der Unmöglichkeit. In der ersten Zeit nach dem Ableben des Partners, der Eltern oder anderer nahestehender Angehörige müssen sich die Trauernden mit der Trauer auseinandersetzen, doch das ist nicht einfach. Dieses Buch soll Angehörige in ihrer Trauerphase unterstützen und Möglichkeiten der Trauerverarbeitung aufzeigen. Anhand von Trauerritualen und Traueraufgaben soll ein bewusster Umgang mit...

Gabriel - Ein etwas anderer Liebesroman

Ein himmlischer Bodyguard sorgt in Barbara Bilgonis "Gabriel" sowohl für Freude und Hoffnung als auch Aufregung und Zweifel. Der jungen Werbetexterin Melinda wird in einer für sie sehr schwierigen Lebenssituation ein Engel zur Seite gestellt. Gabriel, der mit seiner männlichen Attraktivität allem anderen als dem klischeehaften Bild eines niedlichen Engels entspricht, ist nur für Melinda sichtbar. Aber mit kleinen Neckereien macht er sich auch bei anderen Personen bemerkbar. Er hat mit seinem Schützling alle Hände voll zu tun. Sie gerät immer wieder in prekäre Situationen, wobei sie seiner rettenden Hilfe bedarf. Da der Engel...

Inhalt abgleichen