depression

Therapieresistent- Abgestempelt als "psychisch un- therapierbar"? Dann kennst du die DantseLogik noch nicht.

Besiege deine Depression, beseitige deine Probleme und erreiche deine Ziele mit dem Wissenslehrer (Erfolgscoach) Dantse Dantse Du hast alles versucht? Kein Therapeut, kein Arzt, kein Medikament konnte dir wirklich helfen? Alle Möglichkeiten sind ausgeschöpft? Du bist dabei zu kapitulieren; du leidest und bist ratlos? Du erlebst immer nur kurze Hochphasen vor dem nächsten niederschmetternden Tief? Die Psychotherapie bringt nicht den erhofften Erfolg, der Psychologe weiß keinen Rat mehr, die Pharmakotherapie ist gescheitert. Folge; der Klient wird von einem Therapeuten zum nächsten geschoben. Selbst mit Kindern und Jugendlichen verfährt man oft so und schnell drückt man Menschen den Stempel auf: "Therapieresistent". Welch deprimierende Aussage es doch ist, dass man da nichts mehr machen kann- abgestempelt als "un- therapierbar". Für den Betroffenen und das Umfeld ein Fiasko. Man fühlt sich hilflos und alleingelassen. Therapeuten sind...

Wie aus Gesundheit Geschäft wurde - Die Denaturalisierung des Gesundheitsbegriffes.

Aus Gesundheit wurde Geschäft: Die Denaturalisierung des Gesundheitsbegriffes „Medizin“ macht Milliarden und bringt Tod und Krankheiten Beispiele todbringender Medikamente, die den Menschen die Gesundheit sichern sollen, aber nur den Firmen Milliarden-Gewinne brachten Zum gesamten Beitrag: https://indayi.de/wie-aus-gesundheit-geschaeft-wurde-die-denaturalisierung-des-gesundheitsbegriffes/ Es wird immer wieder gewarnt, dass das blinde Vertrauen der Medizin ein großer Fehler sei. Man muss Menschen dazu sensibilisieren, sie dazu bringen, ihren Kopf selbst einzuschalten und selbst nachzudenken. Trotzdem wird man schnell von dem Mainstream als Verschwörer oder Angstmacher abgestempelt. Das noble Wort Medizin ist denaturalisiert und ist ein Geschäft geworden, genauso wie Maschinenbau oder der Bier-Markt. Das lukrative Geschäft mit einem Wort, das eigentlich nur helfen sollte. Wir werden hinters Licht geführt Tatsächlich ist...

Mondeskälte - Psychologischer Roman

Ein Arzt sinkt, ohne es selbst zu erkennen, in Klaus Neukamps "Mondeskälte" in eine tiefe Depression. Der 45 Jahre alte HNO-Arzt Dr. Peter Hartmann kümmert sich immer mit einem Lächeln um seine Patienten, doch schlittert fast unbemerkt in seine eigene existentielle Krise. Ohne es selbst zu erkennen, leidet er an einer chronischen Depression (Dysthymie). Eheprobleme, finanzielle Schwierigkeiten sowie Komplikationen bei einer Operation führen zu einer extremen Zunahme seiner depressiven Grundstimmung und letztlich zum Suizidversuch. Erst während der anschließenden Psychotherapie erkennt er sein Grundleiden und ändert seine Lebensweise. Es gelingt ihm, seine Ängste zu rationalisieren, mit seiner chronischen Krankheit zu leben und eine gesunde tragfähige Beziehung einzugehen. Die Geschichte, die in dem interessanten und zugleich bewegenden Roman "Mondeskälte" von Klaus Neukamp erzählt wird, basiert auf den eigenen Erfahrungen des Autors...

Horch, da klopft die Seele an! - Der ganzheitliche Weg zur Gesundheit.

Die Therapeuten Bärbel und Sebastian Rockstroh zeigen in "Horch, da klopft die Seele an!", wie man die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, indem man sich mit den Symptomen auseinandersetzt. Was könnten Rückenbeschwerden mit der Kindheit, Panikattacken mit dem Zweiten Weltkrieg und Depressionen mit der Ernährung zu tun haben? Ganz einfach: Wenn die Seele weint und der Mund schweigt, dann spricht der Körper. Die Autoren beschreiben in ihrem Ratgeber, welche Schlüsselrolle die Begegnung mit den Symptomen bei der Heilung von Beschwerden einnimmt. Sie machen ihren Lesern Mut, von der behandelten zur handelnden Person zu werden...

Braucht man Glück und Unglück? / Spruch des Tages 16.11.

Willst du unglücklich sein? Unglück ist keine Pechsache und Glück keine Glückssache Unglücklichsein, wie auch GlücklichSein, ist eine Haltung. Jeder von uns strebt nach Glück. Aber man gewinnt immer den Eindruck, dass das Gegenteil der Fall ist, dass die meisten von uns nach dem Unglück streben. Was macht den Menschen wirklich unglücklich? Wie wird man unglücklich? Wann wird man unglücklich? Kann man UnglücklichSein messen? Um diese Fragen zu verstehen, muss man über das Streben nach dem GlücklichSein nachdenken. Es gibt wohl keinen Menschen, der sich nicht wünscht, glücklich zu sein. Ich stelle dir...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Verlorene Seelen – Elias J. Connor

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Verlorene Seelen – Elias J. Connor Benjamin Fosters Geschichte. Ex-Alkoholiker mit einer jahrelangen Karriere als Trinker. Der Mann, der erst einen Weg aus seiner Sucht gefunden hatte, als er eine große Aufgabe bekam. Derjenige, der für ein Mädchen Namens Crystal, die später seine allerbeste Freundin und langjährige Vertraute wurde, die Patenschaft übernahm und später mit ihr in einer WG zusammenwohnte. In Band 2 der Reihe „Hinter unserem Horizont“ beschreibt der Autor auf eindrucksvolle Weise, wie Benny zunächst mit Hilfe einer imaginären Freundin durch...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Vom Homo Sapiens zum Homo Stupid – Dantse Dantse

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Vom Homo Sapiens zum Homo Stupid – Dantse Dantse Die Dummheit der Menschen äußert sich in ihrer Schadenfreude. In den meisten Menschen sind in unterschiedlichen Maßen die Liebe zum Bösen, das Vergnügen an der Zerstörung und die brutale und erbitterte, harte Vorgehensweise gegen unschuldige und harmlose Lebewesen zu finden. Die menschliche Intelligenz führt zu einer schadenfreudigen und sadomasochistischen Verschwörung, zur Ausrottung der menschlichen Rasse und des Lebens in diesem Universum. Während Tiere ihre Fähigkeiten ausbauen und sich dabei weiterentwickeln,...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Ich, weiblich, unglücklich – Nancy S.

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Ich, weiblich, unglücklich – Nancy S. Die Kindheit ist für uns alle eine der prägendsten Zeiten in unserem Leben. Wenn diese problematisch verläuft und sich bis ins Erwachsenenalter kein Grundgerüst der Liebe, Vertrauen und Halt aufbauen kann, erleidet man leicht eine psychischen Erkrankung. So auch Nancy S.. Von Geburt an fehlt es Nancy an Liebe, Geborgenheit und emotionalem Halt. Ihre Eltern entziehen sich jeglicher Verantwortung den Kindern gegenüber und erziehen sie so zu egoistischen und gefühlskalten Maschinen, die nicht länger verstehen, Mensch zu sein....

5 Tipps gegen den Winterblues

Die Gartenpartys sind vorbei, die kurze Hose hängt nur noch im Schrank und die Sonne lässt sich nur noch sporadisch blicken - der Winter hat begonnen. So beugen Sie einer saisonaler Depression vor. Licht Licht spielt eine essenzielle Rolle in unserem Körper. Aus der UV-B Strahlung synthetisieren wir Vitamin D, das wichtig für unsere Knochen ist. Außerdem reguliert das Licht unsere biologische Uhr und ist an der Ausschüttung vom Glückshormon Serotonin beteiligt. Wer im Winter kaum Licht abbekommt, wird daher oft müde und unglücklich. Doch auch im Winter ist es möglich, seine Lichtzufuhr zu erhöhen. Gönnen Sie sich einen...

Bärbels Abenteuer - Mutmachendes und informatives Kinderbuch

Daniel Niehues schickt in "Bärbels Abenteuer" eine kleine Hummel auf ein großes Abenteuer. Eine Hummel-Mama wird von ihren Kindern zum Erzählen einer Geschichte gebeten. Sie entscheidet sich dazu, ihnen die spannende Geschichte von Bärbel zu erzählen: wie sie an sich und der Welt zweifelte und eine große Herausforderung überwinden musste. Es beginnt alles damit, dass die kleine Erdhummel Bärbel das Nest verlassen und die Welt entdecken soll. Doch sie ist überzeugt davon, dass sie nicht fliegen kann. Erst als sie den Marienkäfer Mats kennenlernt, schöpft sie Mut und stellt sich dem Abenteuer ihres Lebens. Aber auch Mats hat...

Inhalt abgleichen