Selbsthilfe

(UN)ENDLICH FREI - Eine spirituelle Gedanken-Sammlung

Karolin Meerle Schönemann teilt in "(UN)ENDLICH FREI" Einblicke in ihr Leben und Denken. Dieses neue Buch ist ein Mix aus ehemaligen Blogbeiträgen, Tagebucheintragungen, längeren Geschichten, Weisheiten, Wünschen und Visionen der neuen fantastischen Zukunft. Doch vor allem sind die Geschichten in diesem Buch eines: wahr. Es geht um ein kleines deutsches Mädchen, welches sich im Verlaufe ihres Lebens zur erwachsenen, reifen, sich selbst-bewussten Frau entwickelt. Die Leser begleiten sie auf ihrem Lebensweg und vor allem auf ihrer interessanten Reise zu ihrem spirituellen Ich. Ihre Reise ist auch die Reise der Leser, denn ganz nach dem Gesetz der Resonanz tritt immer genau das in das Leben eines Menschen, mit dem er gleich mit-schwingen kann. So wird dieses Buch in den Augen der Autorin nie durch Zufall in die Hände eines Lesern geraten, sondern immer genau dort landen, wo sein Inhalt gebraucht wird. Die Leser des Buchs "(UN)ENDLICH FREI"...

Verlorene Seelen – hat Benjamin sein Leben nach der Sucht wieder auf die Reihe bekommen? // Lesung

Heute haben wir wieder eine Lesung vorbereitet. Diesmal aus dem Roman: Hinter unserem Horizont- Verlorene Seelen. Hat Benjamin es wirklich geschafft seine Sucht und Kindheit hinter sich zu lassen oder wird er wieder zurückfallen? Viel Spaß! https://indayi.de/verlorene-seelen-hat-benjamin-sein-leben-nach-der-sucht-wieder-auf-die-reihe-bekommen-lesung/ Missbrauch, Sucht und neue Freundschaften – Die Reise von Benjamin geht weiter. In einer Werkstatt für psychisch Kranke beginnt Benjamins Freundschaft mit der jungen Jane. Allmählich finden die beiden heraus, dass sie auf eine ungewöhnliche Art und Weise verbunden sind. Doch warum hat Jane so viele emotionale Mauern um sich herum aufgebaut? Was hat all das mit seiner Vergangenheit zu tun und gibt es Zusammenhänge zu Janes plötzlichem Auftauchen? Geplagt von seinen Kindheitserinnerungen wird Benjamin bewusst, dass seine Traumata wohl doch noch nicht überwunden sind. Nach und...

Ungalahli Ithemba - Schicksalsbericht über ein Leben mit Syringomyelie

Sonja Böckmann teilt in "Ungalahli Ithemba" ihre Odyssee quer durch die medizinischen Fachrichtungen. Syringomyelie ist eine Krankheit, die kaum einer kennt. Selbst Ärzte kommen nicht ohne Weiteres auf diese Diagnose, weil sie einfach zu selten ist. Genau diese Erfahrung musste die Autorin dieses neuen Buchs leider auch machen. Sie wurde nach einem Autounfall auf dem Weg zur Arbeit mit diffusen Beschwerden von einem Arzt zum anderen geschickt. Niemand schien zu wissen, was mit ihr nicht stimmte und zudem schien auch niemand sie wirklich ernst zu nehmen. Sie wurde mehrfach von Ärzten als Simulantin bezeichnet und vor die Tür gesetzt. Sie litt weiterhin unter Gleichgewichtsstörungen, Missempfindungen und ständigen Schmerzen. Längeres Stehen und selbst Sitzen waren ihr kaum noch möglich. Es dauerte fast ein ganzes Jahr, bis erstmals die Diagnose Syringomyelie gestellt wurde. Es handelt sich dabei um eine seltene Erkrankung, bei der es zur Bildung...

Die 11 Gebote, wie du dein volles Potenzial im Leben verwirklichst

In seinem neuen Ratgeber "Die 11 Gebote, wie du dein volles Potenzial im Leben verwirklichst" erklärt Chris Peherstorfer, warum man nicht auf Schicksalsschläge warten sollte, um sein Leben zu ändern. Viele Menschen machen den Fehler und warten, bis sie durch schwere Erkrankungen, Unfälle oder den Verlust geliebter Menschen anfangen, ihr Leben zu ändern. Dann versuchen sie, kaputte Beziehungen zu reparieren, mit dem Rauchen aufzuhören oder nicht mehr dem großen Geld hinterherzulaufen. Der Autor regt seine Leser in seinem Buch dazu an, schon jetzt limitierende Glaubenssätze umzuprogrammieren und das Leben nachhaltig zu verbessern....

Ich bin frei! Selbstliebe - Selbsthilfe-Buch für mehr Glück und Zufriedenheit im Leben

Marisa Gaggl hilft den Lesern in "Ich bin frei! Selbstliebe" beim Beseitigen der Blockaden, die in ihrem Weg zum Glück stehen. Wer nach Erfüllung und Reichtum im Leben sucht, ist oft nicht nur auf der Suche nach materiellen Reichtümern, sondern auch nach innerem Frieden, innerer Zufriedenheit und Gelassenheit. Oft stehen diesem allumfassenden Glück jedoch unterschiedliche Glaubenssätze, Verhaltensmuster oder Ängste im Weg. Dieses neue Buch wirft einen Blick darauf, welche pränatalen oder frühkindlichen Erfahrungen Menschen bis ins Erwachsenenalter prägen und wie man diese loslassen kann. Es beantwortet zudem Fragen über den...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Versagen gibt es nicht – Dantse Dantse

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Versagen gibt es nicht – Dantse Dantse Größte Erfolge bestanden/bestehen darin, Misserfolge in Erfolge umzuwandeln. Suche nach Misserfolg als Erfolg. Liebe es „ nein zu hören“, und du wirst noch viel mehr positive Ergebnisse bekommen als wenn du nur nach Erfolg suchst. Klingt konträr zur Mainstream-lehre, aber das ist die Wahrheit und das erste Dantselogik-Geheimnis aus diesem Buch. Wir alle müssen die Angst vor Misserfolg und Ablehnung überwinden, um erfolgreich zu sein und das zu erreichen, was wir wollen. Stelle dir mal vor: Nach der Lektüre dieses...

Nur mit dem Herzen sieht man gut - Praxisbuch zum Lösen von Blockaden

Metis Media will den Lesern in "Nur mit dem Herzen sieht man gut" beweisen, dass der Tod eine Illusion ist und alle Menschen ewig leben. Alles lebt. Metis Media stellt den Lesern die Frage, wie es etwas Totes geben kann, wenn eine lebendige Schöpfung es erschaffen hat. Im Verlaufe des Buches erfahren sie daraufhin anhand einiger Beispiele, dass der Tod eine Illusion ist und dass sie selbst ewig leben. Metis Media erklärt, dass man dies nicht einfach nur glauben sollte, sondern es selbst erfahren kann, wenn man das Buch bis zum Ende liest und mit dem Inhalt arbeitet. Denn das Buch ist ein Arbeits- und hoffentlich auch ein Erkenntnisbuch....

Corona-Krisen-Coaching - Ein unterstützender Begleiter für Gesunde, Kranke und Genesende

Silke Liniewski hilft den Lesern von "Corona-Krisen-Coaching" sich mit den Tiefen der Krise auseinander zu setzen und dadurch stärker zu werden. Corona hat im Jahr 2020 viele Menschen in aller Welt in eine Krise geschubst. Für so gut wie alle Menschen hat sich die Welt, die sie kannten, verändert. In Deutschland sind bislang glücklicherweise wenig Menschen krank geworden, aber viele Menschen haben ihren Job verloren, sind in Kurzarbeit oder fürchten die Arbeitslosigkeit. Andere müssen daheim im Home Office arbeiten und "nebenbei" die eigenen Kinder unterrichten. Viele Menschen fühlen sich in ihrer Freiheit erheblich eingeschränkt....

Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen - Ein Borderline-Tagebuch

Bettina Kilb will mit "Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen" erreichen, dass Menschen sich besser mit dem Innenleben psychisch kranker Menschen auseinandersetzen können. Wer von einer psychischen Erkrankung betroffen ist, der durchlebt oft ein Leben, dass sich wie eine Achterbahn anfühlt. Die Autorin kennt dies von ihren eigenen Erfahrungen in einem Leben, das von Borderline bestimmt wird. Sie beschreibt dies in ihrem Buch als ein ein Leben voller Gegensätze - von intensivsten Gefühlen zu absoluter Leere. Von Hoffnungslosigkeit und Verlorenheit zu Verbundenheit und Vertrauen. Sie erklärt, dass sie oft einen täglichen Kampf führt,...

Das Buch der Macht - Anti-Stress-Selbsthilfebuch

Jivako zeigt den Lesern in "Das Buch der Macht", wie sie ihr eigenes Leben mit Glück und Erfolg füllen können. Die Leser haben laut Jivako eine einfache Wahl zu treffen: Sie können ihr Leben entweder selbst so steuern, wie es ihnen gefällt, oder ihr Leben von anderen Menschen steuern lassen, was oft dazu führt, dass man an den Haaren herum gezogen wird und eher unglücklich ist. Der Autor erklärt, dass Gesundheit oder Krankheit und Erfolg oder Niederlage alle von der Einstellung der Leser und woran sie glauben abhängen. Leser, die bisher eher fremdbestimmt lebten, werden von diesem Buch dazu aufgefordert, ihre Einstellung zu...

Inhalt abgleichen