polizei

Slogans brauchen keine Übersetzung, sondern eine Transkreation

Headlines, Kampagnen, Slogans: Sie verdienen beim Übersetzen besondere Aufmerksamkeit, denn Patzer können dazu führen, dass Ihr Produkt in den neuen Märkten schlecht abschneidet, Ihre Marke einen Imageschaden davonträgt und schlussendlich der Umsatz darunter leidet. Ein Produkt zu vermarkten ist immer eine Herausforderung, kommen neue Märkte hinzu, wird es meist etwas komplexer. Denn neue Sprach- und Kulturräume stellen neue Herausforderungen an das Produkt: Bob der Baumeister zum Beispiel wurde für den japanischen Markt dahingehend angepasst, dass die Figur dort fünf Finger hat und nicht vier wie im Original – da es in der Yakuza Brauch ist, sich den kleinen Finger abschneiden zu lassen, um Willensstärke und Loyalität zu zeigen. Ein Detail, ja. Doch solche Patzer können dazu führen, dass Ihr Produkt in den neuen Märkten schlecht abschneidet, Ihre Marke einen Imageschaden davonträgt und schlussendlich der Umsatz darunter leidet. Was...

Ich, der Pleitegeier - Mein Kampf um Glück und Geld

Im Leben von Andreas Thielhorn fing der Kampf an, als er mit 15 Jahren den Reiz der Geldspielautomaten entdeckte. In seiner autobiografischen Erzählung "Ich, der Pleitegeier" erzählt er davon. Schon immer war der Autor ein Pleitegeier. Dies war zum einen sein Rufname beim Funken und zum anderen verkörperte dieser Name viele Jahre lang seine permanent schlechte finanzielle Situation. In seinem Buch erzählt er, wie er sich schon als Kind und Jugendlicher einen nicht enden wollenden Kampf mit seinen Eltern, dem Schulleiter, Kaufhausdetektiven und anderen Ordnungshütern lieferte. Dabei wollten er und seine Freunde doch nur ein paar harmlose Streiche spielen, um ein bisschen Spaß in den tristen Alltag zu bringen. Endgültig zu spät war es allerdings, als Thielhorn im Alter von 15 Jahren den Geldspielautomaten entdeckte. Schließlich wurde Geld mit fortschreitendem Alter immer wichtiger und die Glücksmaschine verhieß das schnelle Geld....

Kosten der Übersetzer und Dolmetscher

Rechtsanwälte, aufgepasst: Kosten der #Dolmetscher bei Mandantengesprächen (mit Pflichtverteidigern und auch Wahlverteidigern) trägt die Staatskasse. http://fachdolmetscher-russisch.de/de/nachrichten/ #Übersetzer #russisch #Gerichtsdolmetscher #Übersetzungsbüro #Gericht #Polizei #Rechtsanwalt #Notar #Anwalt (Bild: lto.de) Nachrichten aus Deutschland und Russland vom Fachdolmetscher für Russisch Igor Plotkin ·Allgemein beeidigter Dolmetscher und ermächtigter Übersetzer in Dortmund · http://www.fachdolmetscher-russisch.de/ Fachdolmetscher für Russisch Igor Plotkin ist verantwortlich dafür, dass man die Sprachbarriere Deutsch - Russisch überwindet. Er befasst sich vorwiegend mit juristischen Themen, da er sich nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum ein profundes juristisches Fachwissen angeeignet hat. Außerdem ist er seit Jahren fußballbegeistert, war ein leidenschaftlicher Fußballspieler...

Money Makes the World Go Round

Wie schnell aus einem Anwalt ein Fußballspieler wird, wenn das Geld für korrekte Übersetzungen bei den Gerichten und der Polizei knapp ist. Russischdolmetscher Igor Plotkin in Dortmund veröffentlicht einen Gastbeitrag beim Strafrechtsblogger - dem Weblog der Strafrechtskanzlei Dietrich in Berlin. Wie oft geht man als Prozessbeteiligter zu einer Verhandlung, in der sich herausstellt, dass jemand nur mangelhaft Deutsch spricht? Vorher ist es nicht aufgefallen, weil beim Anwaltstermin ein Verwandter dolmetschte und ggf. im korrekten Deutsch am Schriftverkehr teilnahm… Dann wird auf die Schnelle jemand zum Dolmetschen angerufen,...

Reussengel - Mysteriöser Kriminalroman

Die Welt einer angehenden Journalistin wird in Jolanda Schmidts "Reussengel" durch Mord und kriminelle Machenschaften auf den Kopf gestellt. Laila ist eine junge, angehende Journalistin. Sie wusste schon früh, dass dieser Beruf ihre Berufung ist. Sie schreibt und recherchiert mit voller Leidenschaft. In der Regionalzeitung Info-Express erhielt sie die Chance als Volontärin Erfahrungen zu sammeln und den Beruf der Journalistin zu erlernen. Doch bald sind ihr die Regionalnachrichten zu langweilig. Sie ahnte jedoch nicht, dass spannenderer Journalismus ziemlich gefährlich werden kann: Sie gerät zwischen die Fronten von Korruption,...

Dürfen Dolmetscher und Übersetzer vor Gericht interpretieren?

In einer regen Diskussion darüber, ob ein Dolmetscher bzw. Übersetzer als solcher vor Gericht sich selbst mehr als Ausleger und Interpretierer verstehen darf, berichtet Rechtsanwalt Werner Siebers, seines Zeichens Fachanwalt für Strafrecht: „Im Frankfurter Betonverfahren haben wir einen, sagen wir, Spezialdolmetscher. Er versteht sich selbst mehr als Ausleger und Interpretierer denn als Übersetzer. Er meint, „das Gesetz“ – welches auch immer er meint – schreibe ihm vor, gerade nicht wörtlich zu übersetzen, vielmehr müsse er gleich den von ihm erkannten – vermuteten? – Sinn zu Papier bringen. Obwohl er, nachdem...

Gefährliche Übersetzer und Dolmetscher

Was passiert eigentlich, wenn ein Dolmetscher oder Übersetzer einem Flüchtling falsch übersetzt? Weil er ihm schaden will. Solche Mitarbeiter gibt es beim BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Berlin: Die Dolmetscher und Übersetzer sollen ganz im Sinne der Regime handeln, vor denen man geflüchtet ist, und die Situation für ihre Landsleute in Deutschland so massiv verschlechtern. Es gibt nämlich für die vielen Flüchtlinge viel zu wenige vereidigte und qualifizierte Übersetzer. Oft handelt es sich lediglich um Hilfskräfte ohne Ausbildung. Gleichzeitig häufen sich die Beschwerden von Flüchtlingen. Viele christliche...

Gerichtssprache ist Deutsch. Doch für alle?

Sollen einem der deutschen Sprache nicht mächtigen Angeklagten Strafbefehl oder Anklageschrift übersetzt werden? Wer entscheidet denn, ob man deutsch hinreichend beherrscht oder doch ein #Dolmetscher bzw. #Übersetzer ransoll? Juristen können es nicht fachmännisch beurteilen, aber die Dolmetscher und Übersetzer. Dafür gibt es uns nämlich. Unter anderem. Spricht ein Angeklagter nicht ausreichend Deutsch, muss sein Strafbefehl oder seine Anklageschrift übersetzt werden. Eine Selbstverständlichkeit? Mitnichten! Aber es ist doch ein Menschenrecht gem. Menschenrechtskonvention, dem Verfahren in einer Sprache zu folgen, die man...

SURGIT! Das Ende einer geistigen "Vollnarkose" - Gesellschaftskritisches Buch

Freigeist von Beeren will mit "SURGIT! Das Ende einer geistigen "Vollnarkose"" die Leser aufwecken und an ihre eigene Verantwortung erinnern. Eine geistige Vollnarkose ist laut dem Autoren dieses neuen Buches eine Art Bewusstseinslosigkeit. Dieses Buch bezieht sich daher sowohl auf jeden einzelnen Menschen, wie auch auf ganze Gesellschaften, die sich in den Augen des Autors noch immer im geistigen Tiefschlaf befinden. Scheinbar uninteressiert wird leichtfertig hingenommen, dass Werte, wie Freiheit, Frieden, Einigkeit, Recht und Gerechtigkeit sowie Selbstbestimmung, für die einstige Generationen und engagierte Freigeister sogar starben,...

„Staat und Justiz verlieren ihre Autorität“

Viele Migranten werden trotz rechtskräftiger Urteile nicht abgeschoben und wissen es auszunutzen. Die Richter resignieren, weil sie das Gefühl haben, ihre Entscheidungen für den Papierkorb zu schreiben: Robert Seegmüller, Vorsitzender des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, warnt vor den Folgen. Bitte teilen Sie diesen Artikel! Einfach weitersagen! Mehr Infos: http://www.fachdolmetscher-russisch.de/de/nachrichten/ Auch bei den Abschiebungen sind Übersetzer und Dolmetscher dabei. Ins Verzeichnis „justiz-dolmetscher.de“ werden nur persönlich qualifizierte und überprüfte Übersetzer und Dolmetscher aufgenommen, welche...

Inhalt abgleichen