Hass

Zur Zäsur beim Xinnovations e.V. ein Talk mit Rainer Thiem

Nach 17 intensiven und sehr erfolgreichen Jahren legte Rainer Thiem im Oktober 2018 sein Amt als Vorstandsvorsitzender des Xinnovations e.V. in neue Hände. Mit der in seiner Amtszeit intensiv verfolgten Vernetzung von IT-Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung wurden neue Allianzen für technologische Innovationen geschaffen und die Verwertung von FuE-Ergebnissen über Netzwerke hinweg gefördert. Ein sehr nachhaltig wirkender Meilenstein war die Ausrichtung des Innovationsforums Semantic Media Web, das 2012 den Grundstein für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Verbundprojekt „DKT – Digitale Kuratierungstechnologien“ legte und zu einer Fokussierung auf das Thema Künstliche Intelligenz (KI) führt. Die Zäsur beim Xinnovations nahm Andreas Wiek, Gründungsmitglied des Xinnovations e.V. und Vorstandsvorsitzender der ART+COM AG zum Anlass, um Rainer Thiem im Beisein und Namen vieler Mitglieder...

Der 2. Band der DAHLIA-Reihe "Im Bann des Dämonen" von Ella Stain für kurze Zeit zum Einführungspreis erhältlich!

Jetzt für nur kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99 EUR (statt 2,99 EUR) !!! »Die Schatten des Bösen werden dich so lange umgarnen, bis sie dein Innerstes verschlingen und dein Licht auf ewig erlischt!« Hier geht's zum Buch: http://amzn.to/2vktMmX Das Buch - TRAILER: Wie weit wärst DU bereit, für das Leben deines Kindes zu gehen? Wenn alle Versuche, dessen qualvolle Krankheit zu heilen, scheiterten. Dessen einst so glückliches Gesicht kurz davor ist für immer zu verblassen. Die eigene Machtlosigkeit den letzten Funken Hoffnung in dir zu erlöschen droht und der einzige Weg, deinem unschuldigen Kind zu helfen, jener wäre, dein eigenes Leben zu opfern und deine unsterbliche Seele dem Bösen zu übergeben: Würdest DU es tun? Das Buch - INHALT: Danvers, Boston – Gegenwart Nach der Geburt ihrer Tochter Lucy scheint Sophies und Nicholas‘ Leben perfekt. Doch ihr Glück ist nicht von langer Dauer… Lucy zeigt...

Frankreich - es geht nicht um soziale Gerechtigkeit, sondern um emotionale Schnellschüsse

Agenda 2011.2012: Die rechtsnationale Le Penn will raus aus dem Euro und Europa, ihr wirtschaftsliberaler Konkurrent Macron steht für ein starkes Europa. Es geht nicht mehr um soziale Gerechtigkeit, sondern um Wirtschaftsinteressen. Lehrte, 05.05.2017. Die französische Gesellschaft ist tief gespalten. Auf der einen Seite Arme, Ausgegrenzte und Unterprivilegierte, die im Gefühl des wirtschaftlichen Niedergangs und der persönlichen Ausweglosigkeit verharren. Sie empfinden einen tiefen Hass gegen die Bourgeoisie, das französische Bürgertum, die gehobene soziale Klasse der Gesellschaft. Mit ihrer konservativen oder reaktionären Gesinnung stehen sie der Unterschicht zynisch gegenüber. Eben auf diese Unterschicht berufen sich le Pen und Macron und versprechen, sie besserstellen zu wollen. Wobei das der eigentliche Grund ist, dass die letzten französischen Regierungen gescheitert sind. Präsident Hollande ist gescheitert, weil er Arbeitnehmerrechte...

Die körperliche Nähe

Viele Faktoren tragen dazu bei, wie Liebe und körperliche Nähe erlebt werden. Die Sexualität ist ein Teil unserer Persönlichkeit und sie zeigt, ob wir mit unserem Körper im Einklang sind. Sowohl alle körperlichen und gefühlsorientierten Seiten einer Person als auch ihre Verhaltensweisen, die sie als Mensch auszeichnen, spiegeln sich in ihrer Sexualität wieder. Letztendlich hängt es oft von der Kultur ab, in der wir aufgewachsen sind, was man als sexuell anregend empfindet. Z. B. finden die Männer in China die Füße potenzieller Sexualpartnerinnen extrem sexy, in Europa hingegen haben die weiblichen Brüste einen hohen Stellenwert...

Echte Freunde sind rar gesät

Die Einsamkeit ist ein großes Problem für UNS. Wir brauchen dieses soziale Netz, damit WIR von außen zu unserem ICH die Bestätigung bekommen und unsere Freunde tragen uns. Durch ehrliche Freundschaften sind wir erheblich stabiler, sie sind wie ein Netz, das uns auffängt, wenn wir mal die Balance verlieren. Man hilft, so gut man kann, hört ruhig und gelassen zu und vertritt aber auch ehrlich seine eigene Meinung, man respektiert sich und redet offen miteinander, man lästert nicht und nutzt den anderen nicht aus. Wahre Freundschaft ist das vertraute Gefühl, das auch dann besteht, wenn man sich eine Weile nicht gesehen hat, auch...

Das Gefühl von Liebe wird von der Kommandozentrale des Körpers „dem Gehirn“ gesteuert

In der Biologie gibt es den Begriff Liebe gar nicht! Unter Liebe verstehen wir jede Menge Romantik, Harmonie, Schmetterlinge im Bauch und wir erhoffen uns eine tiefe und innige Zuneigung. Liebe ist ein Gefühl, das Sie für jemand empfinden, der Ihnen das gibt, was Sie möchten. Die Liebe ist vielleicht das beliebteste Thema der Menschheit. Das liegt daran, dass sie im Leben der meisten Menschen eine sehr große Rolle spielt. In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte Vorstellung, so wie sie in Liedermacher-Texten, Filmen, Romanen und Gedichten beschrieben wird. Psychologen und Wissenschaftler behaupten oft, dass es in...

Ein spanischer Klassiker in neuer Übersetzung – „Die Kate“ von Vicente Blasco Ibáñez

Der edition oberkassel Verlag aus Düsseldorf wagt sich mit der Übersetzung eines spanischen Klassikers auf ein neues Terrain. Der in Valencia 1867 geborene Schriftsteller Vicente Blasco Ibáñez ist auch heute in den spanischsprachigen Regionen der Welt einer der angesehensten Schriftsteller überhaupt. Bis zu seinem Tod im Jahre 1928, der ihn in seinem Wohnort in den französischen Seealpen ereilte, schrieb er zahlreiche, politisch geprägte Romane, Novellen und Erzählungen. Bereits während seines Jurastudiums wurde er durch progressive Persönlichkeiten, später immer wieder durch die realen Ereignisse im Spanien des 19. Jahrhunderts...

Psychische Störungen als Ursache für körperliche Erkrankungen

Elisabeth Keller im Gespräch mit dem ayurvedischen Lebensberater, Schmerztherapeuten (DGNS e.V.) und Autor Hans Georg van Herste EK Herr van Herste! Immer wieder erhalten Sie Briefe oder Mails, in denen gezielt nach den Ursachen verschiedener Krankheiten gefragt wird. Deshalb dachte ich so bei mir, wäre es angebracht, dass Sie uns auf diesem Wege einmal Auskunft geben. vH Soweit mir das möglich ist, kann ich das gern tun. EK Im Volksmund heißt es ja: „das ist mir auf den Magen geschlagen“ oder „das geht mir an die Nieren“. Ist da was dran? vH Obwohl es sehr vereinfacht ausgesprochen wird, ist da was dran. EK Das...

"Polnisch mit Sahne" - Roman nach einer wahren Begebenheit von Christiane Zwengel

Neue, unglaubliche, wahre Geschichte erschienen: Polnisch mit Sahne Roman nach einer wahren Begebenheit von Christiane Zwengel Wahre Begebenheiten hinterlassen beim Leser meist eine bleibende Spur. Noch Jahre später wird man sich an diese unglaubliche Geschichte erinnern, welche die Autorin glaubhaft, flüssig und spannend erzählt. Christiane geht als junge Krankenschwester in die Schweiz und trifft dort die Liebe ihres Lebens. Der polnische Asylant Bartek macht ihr bereits nach einer Woche einen Heiratsantrag und sie willigt ein. Doch weder die deutsche, noch die polnische Familie können diese Verbindung akzeptieren....

Christlichen Glauben auszuleben wird in Russland Anlass zur Strafverfolgung

Gorno-Altaisk (Russland) — Am 15. November 2010 wird das Strafverfahren gegen Aleksandr Kalistratov fortgesetzt. Er ist angeklagt, gemäß Art. 282 (1) des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation religiösen Hass gesät zu haben. Die Eröffnungsverhandlung fand vom 20. bis 22. Oktober 2010 statt. Die 37 Zeugen, die Kalistratov persönlich kennen, erklärten auf Befragen, er sei ein gesetzestreuer Bürger, der ihren Respekt genieße. Noch niemals sei er dadurch aufgefallen, dass er religiösen Hass geschürt hätte. Sie waren überrascht, dass jemand seine Aktivitäten als „extremistisch“ einstufte — war es doch gerade...

Inhalt abgleichen